Feuchte Handtücher

  • Themenstarter Wednesday
  • Beginndatum
Wednesday

Wednesday

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2009
Beiträge
1.140
Ort
im Süden
Hallo!

Seit Tagen ist es ja schrecklich heiß! Ich wohne im Obergeschoss und es ist wirklich unerträglich mittlerweile. Ich lasse zwar die ganze Nacht die Terassentür offen, aber spätestens um 10:00 Uhr ist es schon wieder echt heiß.

Ich lege meinen Miezen angefeuchtete Handtücher drüber. Sie scheinen die Abkühlung zu genießen!

Macht ihr so etwas auch, bzw. habt ihr noch andere Tips wie ich für Kühlung sorgen kann? Besonders Mephi (schwarzer Kater mit Asthma) macht die Hitze zu schaffen.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Seraphin

Seraphin

Forenprofi
Mitglied seit
16. Juni 2009
Beiträge
2.834
Alter
46
Ort
Bochum
Ich habe in meiner alten Wohnung meinen damaligen Meerschweinchen immer Wasser in dichten Tupperdosen eingefroren und ein dickeres Handtuch drumgewickelt.Das kühlt die Umgebung und wenn Bedarf besteht,kann man sich an drankuscheln.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich denke, man könnte auch die größeren Kühlelemente oder gekühlte Gelkissen eingewickelt hinlegen?

Bekannt ist auch, daß sich Katzen bei der Hitze gern auf Stein legen oder auf Metallplatten legen.

Dem Asthmakaterchen würde ich hin und wieder Rescue (verdünnt) in den Nacken träufeln, vielleicht noch einen Tropfen Olive dazu.


Zugvogel
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
Den Raum abkühlen kann man auch mit feuchten Laken/Handtüchern, die man aufhängt. Durch die Verdünstung kühlt es etwas.

Mo legt sich bei Hitze gerne im Badezimmer auf die Fliesen. Er mag es auch, wenn wir ihn mit einem ganz leicht feuchten Lappen abwischen.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
meine liegen auch bei 36 Grad am Balkon.....
spinn.gif
, kurz bevor sie aufkochen :), gehen sie aber ins Bad auf den Fliesenboden oder unters Bett zum Abkühlen.
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
das mit den feuchten handtüchern aufhängen kenn ich auch. aber ist es nicht zu gefährlich die katze in feuchte handtücher einzuwickeln??? nicht das sie dann krank wird.

tiffy liegt bei der hitze immer aufm balkon im blumkasten, da ist zur zeit nur erde drin, wahrscheinlich scheint das auch kühl zu sein.
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Katzen sind doch ursprünglich Wüstengeschöpfe! Die stecken Hitze besser weg als die meisten Menschen.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Katzen sind doch ursprünglich Wüstengeschöpfe! Die stecken Hitze besser weg als die meisten Menschen.

So ist es :cool:

Ansonsten kann man auch nen nasses Handtuch über die Heizung hängen und nen Zimmerbrunnen aufstellen, was ICH persönlich gut finde:cool:
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
  • #10
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #11
Werbung:
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
  • #12
lol, also meine mögen das auch ;) Und wenn sie nicht mehr wollen, streifen sie das Tuch eben an... wieso sollten sie davon krank werden???

7309556qxt.jpg


7309561bnh.jpg
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #13
Unsanierter Altbau schlechte Dämmung und im Dachgeschoss.Dann ist das die Sommersonnenlösung um die Sonne Tagsüber draußen zu lassen.
Ins Fenster geklemmt .Anhang anzeigen 26445und schon hat man es kühler.Auch als Sonnenschutz auf Balkonien geeignet.Und wenn man mal draußen sitzt uns es wird kälter oder es regnet wärmt sie.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
  • #14
lol, also meine mögen das auch ;) Und wenn sie nicht mehr wollen, streifen sie das Tuch eben an... wieso sollten sie davon krank werden???

na ich leg mir doch auch kein kaltes tuch auf die nieren nur weil mir warm ist. aber wenn ihr meint, dass sie davon nicht krank werden dann wird es wohl auch so sein. ;)
 
kiska

kiska

Forenprofi
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
2.652
Ort
NRW
  • #15
Unsanierter Altbau schlechte Dämmung und im Dachgeschoss.Dann ist das die Sommersonnenlösung um die Sonne Tagsüber draußen zu lassen.
Ins Fenster geklemmt .Anhang anzeigen 26445und schon hat man es kühler.Auch als Sonnenschutz auf Balkonien geeignet.Und wenn man mal draußen sitzt uns es wird kälter oder es regnet wärmt sie.

Ich habe zwar hier nicht das Problem, da Erdgeschoss und Keller und kühles Treppenhaus für die Katzen und schattige Plätze draussen, aber Deine Idee finde ich super!!

Auch wenn Katzen aus der Wüste stammen, meine vier mögens nicht wenn es so heiss ist! Sie suchen sich kühle Stellen und liegen auch draussen gerne unter grossen Blättern, Farn oder auf kühler Erde.
 
PolPi

PolPi

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2010
Beiträge
1.241
  • #16
Ab und an rubbele ich sie etwas mit nem feuchten Tuch ab, aber das mögen sie nicht sonderlich.

Wir wohnen auch unterm Dach und die beiden kühlen sich auf der Fensterbank oder auf den Badfliesen ab.

Manchmal mache ich auch etwas Wasser in die Badewanne und lasse sie Leckerlies rausfischen. Dann sind die Pfoten ja auch mal nass und Wasser wird nebenbei auch etwas geschleckt :smile:

Wenn es mir zu heiß ist, stecke ich meine Füße in ein kaltes Wasserbad oder lege mir ein kaltes Tuch in den Nacken :zufrieden:
 
Wednesday

Wednesday

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2009
Beiträge
1.140
Ort
im Süden
  • #17
7309556qxt.jpg


7309561bnh.jpg
[/QUOTE]

Hihi, ja so ungefähr sieht das bei mir auch, nur eben mit Handtuch.

Ich glaube auch nicht, dass sie davon krank werden, meistens ist es eh nur ein paar Minuten drauf. Mephisto findet das ganz gut, bei Bella könnte ich das übrigens auch nicht machen :aetschbaetsch2:
 
Studentin

Studentin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2010
Beiträge
269
  • #18
Wir haben (natürlich nicht nur wegen der Katzen) feuchte Wäsche auf den Wäscheständer gehängt und der steht in einer relativ kühlen dunklen Ecke hinterm Sofa. (Jedenfalls wenn man es so bezeichnen kann, wohnen auch im Obergeschoss und hier ist es überall recht warm). Da liegt die eine Katze gern drunter auf dem Laminat. :) Wenn die Wäsche trocken ist, mache ich auch ein paar Handtücher nass und hänge sie dahin.
Unser Nemo liegt bei diesen Temperaturen vermehrt unterm Bett.

Generell scheint den beiden die Hitze aber nicht soo viel auszumachen, kommt auch vor, dass Nemo sich bei 35° in die Hängematte vom Kratzbaum kuschelt, obwohl es da bestimmt nicht kühl ist. :D
 
Shadow89

Shadow89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2011
Beiträge
159
  • #19
rein physisch gesehen eigentlich schwachsinn..ich gehe mal vom mensch aus und kann mir nicht vorstellen das es bei katzen so sehr anders ist (zumal es beim pferd genauso ist).
kühlt man den körper, muss der körper wieder seinen "motor" anschmeißen um die heruntergekühlte körpertemperatur wieder auszugleichen um auf den normalzustand zu kommen...kurzfristiges "kaltstellen" bringt also gar nichts ..deswegen schwitzt man nach kaltem duschen z.B. auch direkt wieder. gleiches mit kaltem trinken...
unsere vierbeiner sind ursprüngliche wüstentiere - die können das ab und ein schattiges kühles plätzchen bringt denk mal mehr
 
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
1.290
  • #20
meine liegen auch bei 36 Grad am Balkon.....
spinn.gif
, kurz bevor sie aufkochen :),

Ist hier ähnlich :rolleyes: Als ich heute bei glühender Hitze von der Arbeit nach Hause gekommen bin, habe ich erstmal alles aufgerissen. Und was machen die Katzen? Krachen sich in die Sonne. :rolleyes:

Aber man merkt trotzdem, dass ihnen warm ist. Sie faulenzen nämlich den ganzen Tag, während sie sonst eher viel spielen. :p
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben