Euer Rat bei Futter

  • Themenstarter karambolagex
  • Beginndatum
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #61
Gestern hat mir einer von den beiden auf's Sofa gepieselt und heute Nacht auf meine Bettdecke. :eek: Leider konnte ich sie nicht bei frischer Tat ertappen.
Eigentlich sind die beiden Stubenrein, wisst ihr, woran das liegen könnte?

Katzentoilette ist eigentlich immer sauber. Reinige es 1x/Tag.

Und wie behandle ich die bepieselten Stellen am besten, damit sie nicht nochmal auf die Idee kommen? Wasser + Seife schrubben und dann Textilerfrischer drauf? :confused:

Das könnte mehrere Gründe haben. Da sie so klein sind, kann es aber auch einfach daran gelegen haben, dass sie es nicht rechtzeitig geschafft haben. Vielleicht vorerst ein paar zusätzliche Behelfsklos aufstellen, die du nach und nach wegräumen kannst. Vielleicht auch regelmäßig ins Klo setzen und durch Scharren mit den Pfötchen in der Streu animieren. Beim Spielen oder nach dem Schlafen ist es manchmal einfach zu eilig, dass sie es nicht rechtzeitig schaffen. Es kann natürlich auch ein gesundheitliches Problem dahinterstecken. Sollte es nocheinmal vorkommen unbedingt auf mögliche Blasenentzündung untersuchen lassen, diese ist sehr schmerzhaft und sollte dringend behandelt werden wenn. Und wenn es nocheinmal vorkommt, dann kannst du auch mal diesen Fragekatalog ausfüllen und im passenden Unterforum ein Thema eröffnen.

Wieviel und was für Katzenklos habt ihr momentan denn für die Beiden? Und welche Streu nutzt ihr?

Die betreffenden Stellen solltest du mit Myrthenöl (z.B. aus der Apotheke) oder Reinigern auf Basis von Microorganismen (Biodor Animal z.B.) entduften. Was nach Klo riecht, ist auch ein Klo. Lediglich Seife und Textilerfrischer bringen da keinen Erfolg, da die Tiere es noch wahrnehmen können.
 
Werbung:
karambolagex

karambolagex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2013
Beiträge
160
Ort
Bielefeld/Hameln
  • #62
Da sie so klein sind, kann es aber auch einfach daran gelegen haben, dass sie es nicht rechtzeitig geschafft haben.

Genau das denke ich auch, aber mein Freund ist da etwas skeptisch. Wir beobachten.

Wieviel und was für Katzenklos habt ihr momentan denn für die Beiden? Und welche Streu nutzt ihr?

Als das Sofa und das Bett bepinkelt wurden, hatten wir eins mit Dach und Klappe. Davor ein offenes. Wir benutzen das White Sensation blue Control. Das haben sie von Anfang an sehr gut aufgenommen.

Habe jetzt die Klappe vom Geschlossenen rausgenommen und das offene wieder aufgestellt, im Arbeitszimmer. Bis jetzt ist nichts mehr passiert. :cool:
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #63
Als das Sofa und das Bett bepinkelt wurden, hatten wir eins mit Dach und Klappe. Davor ein offenes. Wir benutzen das White Sensation blue Control. Das haben sie von Anfang an sehr gut aufgenommen.

Habe jetzt die Klappe vom Geschlossenen rausgenommen und das offene wieder aufgestellt, im Arbeitszimmer. Bis jetzt ist nichts mehr passiert. :cool:

Naja Haube und Klappe mögen manche Tiere nicht. Das mit der Klappe und dem zweiten Klo war schonmal der richtige Gedanke. Manche Tiere trennen gerne ihre Geschäfte.
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
2.625
  • #64
Naja Haube und Klappe mögen manche Tiere nicht. Das mit der Klappe und dem zweiten Klo war schonmal der richtige Gedanke. Manche Tiere trennen gerne ihre Geschäfte.

Den letzten Satz kann ich nur bestätigen und betonen!
Meine drei haben zwei Katzenklos und eine Mörtelwanne und sie haben sich darauf anscheinend geeinigt(^^) in ein Klo nur klein zu machen,alle drei...
Also stell bei zwei Katzen bitte mindestens zwei Klos auf und ich würde auch dazu raten kein Haubenklo zu nutzen,da Katzen eigentlich keine Höhlenpinkler sind,könnte das zum unsauber werden reizen.(muss aber nicht)

Ansonsten solltest du wirklich nicht aus den Augen lassen,dass es auch eine Blasenentzündung sein könnte.
 
D

darkakii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Juni 2012
Beiträge
226
  • #65
Von Fressnapf ist das select gold,real nature ganz gut.so Mittelklasse 60% Fleisch
sonst im internet Macs, Catzfinefood, Om nom nom,Pure, granatapet Hochewertige Marken mit hohen fleischanteil :)
 
karambolagex

karambolagex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2013
Beiträge
160
Ort
Bielefeld/Hameln
  • #66
Jap, habe die Haube auch abgenommen, nachdem die Beiden nur ins offene Klo gingen.

Bis jetzt hat keiner mehr woanders hingemacht.

Würden sie bei einer Blasenentzündung nicht fürchterlich schreien?

Leon schrie immer wenn er versuchte Wasser abzusetzen. (Struvit)
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
2.625
  • #67
Nicht unbedingt,ist von Katze zu Katze unterschiedlich,aber das häufigste Anzeichen(ich mein sogar immer) für eine Blasenentzündung ist Unsauberkeit,weil die Katze dann das Klo mit Schmerzen verbindet.

Aber wenn sie jetzt wirklich zuverlässig aufs Klo gehen,dann wird es wohl eine andere Ursache gehabt haben.
 
karambolagex

karambolagex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2013
Beiträge
160
Ort
Bielefeld/Hameln
  • #68
Habe ihnen heute ein Flügelchen gegeben, dass sie aber nur beschnuppert und dann links liegen gelassen haben, obwohl sie heute noch nicht so viel fraßen. :confused: Ist das zu früh für die beiden? Oder mit Nafu mischen?
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #69
Habe ihnen heute ein Flügelchen gegeben, dass sie aber nur beschnuppert und dann links liegen gelassen haben, obwohl sie heute noch nicht so viel fraßen. :confused: Ist das zu früh für die beiden? Oder mit Nafu mischen?

Vielleicht sind sie wirklich noch zu klein. Vielleicht kennen sie aber auch kein rohes Fleisch und müssen auf den Geschmack gebracht werden? Für den Anfang eignen sich da klein geschnittene Hühnerbrust und Rinderhack ganz gut, dann kann man zu größeren und sehnigeren Stücken übergehen.

Meine Hexe hat übrigens nicht geschrien, als sie ihre Blasenentzündung hatte.

LG Silvia
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
  • #70
Habe ihnen heute ein Flügelchen gegeben, dass sie aber nur beschnuppert und dann links liegen gelassen haben, obwohl sie heute noch nicht so viel fraßen. :confused: Ist das zu früh für die beiden? Oder mit Nafu mischen?

Da sie Kauen nicht gewöhnt sind, sind Flügel zu schwer denke ich. Bei Rohfleisch würde ich einfach mal mit Puten-/Hähnchenbrust oder Rinderhack beginnen. Und anfangs recht kleine Stückchen schneiden. Eventuell musst du es auch ersteinmal kochen/braten und die Garstufe langsam reduzieren, bis es roh ist. Gibt noch einige andere Tricks um ihnen Rohfleisch schmackhaft zu machen, aber ich würde ersteinmal diese versuchen.

Mit NaFu mischen kann auch klappen, aber vielleicht gibt es auch Probleme mit der Verdauung deswegen, da roh und gekocht unterschiedliche Verdauungszeiten hat. Manche Tiere vertragen es aber problemlos.
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
2.625
  • #71
Sie wissen noch nicht,dass das fressbar ist. ;)

Du könntest langsam Rindehack mit Nassfutter mischen,damit sie lernen das man rohes futtern kann und dann erst zu Stücken und dann zu Flügeln über gehen.

(du musst dann aber den Output im Auge behalten,weil manche Katzen aufgrund der unterschiedlichen Verdauungszeiten von Nafu und Rohem DF bekommen.)
 
Werbung:
karambolagex

karambolagex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2013
Beiträge
160
Ort
Bielefeld/Hameln
  • #72
Alles klar, dann versuch ich es die Tage so.

Das neue NaFu (Select Gold und Animonda Integra) lassen sie auch links liegen, dabei haben sie heute noch nicht richtig gefressen. Und mit TroFu gemischt geht da auch nix.

Habe vorher das LUX vom Aldi gekauft, weil wir keinen Fressnapf o.ä. in der Nähe haben und die Bestellung bei Sandras Tieroase auf sich warten lässt.
Das LUX fanden sie fast schon klasse ... -_-

Ich mache mir ein bisschen Sorgen. Sie sollen doch essen! :(

(Ich muss sagen das Select Gold und Animonda wirklich lecker riechen, im Gegensatz zu dem ganzen anderen Zeug.)
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
2.625
  • #73
Kann sein,dass du die hochwertigeren Sorten auch erst unterjubeln musst,also immer mehr vom neuen Futter unter das Lux mischen(und den Anteil an Lux natürlich reduzieren).
Katzen fressen meist nix was sie nicht kennen...

Wenn ich mich recht erinnere riechen nicht alle hochwertigen Marken gut...ich glaube Macs,das hat einen Geruch! Meine Fresse,ne!:eek:

Wurde hier aber gern gefuttert.^^
 
karambolagex

karambolagex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2013
Beiträge
160
Ort
Bielefeld/Hameln
  • #74
Das LUX fraßen sie aber teilweise auch ohne, dass ich es ihnen unterjubeln musste. Vorher kannten sie ja nur Felix Trofu und danach Almo Nature Trofu. DAS LUX bekamen sie nur 4 Tage.

Meine Güte, mein Freund hackt mir noch den Kopf ab, wenn ich sage, ich muss nochmal los, für die Katzen... *duck*
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
26
Aufrufe
3K
lilliefee0
lilliefee0
Nadine78
Antworten
9
Aufrufe
2K
MioLeo
MioLeo
B
Antworten
18
Aufrufe
5K
JK600
Birdylein
Antworten
14
Aufrufe
3K
Katzenmummie
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben