Entscheidungshilfe Zweitkatze

V

Vincent0507

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 November 2014
Beiträge
105
Ich hab mein Geschreibsel jetzt mal aus einem anderen Thread kopiert, damit es etwas übersichtlicher wird.. vielleicht kann mir einer von euch bei meinem Problem helfen.

Zitat:
Zitat von Merelly Beitrag anzeigen
Woran merkt man eigentlich ob eine zweite Katze wirklich eine gute Idee ist?

Das würde mich auch mal interessieren. Mein Kater wird 5 Monate alt und ich suche auch schon nach einem Katzenkumpel. Aber was ist, wenn die Entscheidung doch falsch war und mein Vincent sich nicht für ihn interessiert, weil er doch ziemlich auf die Hunde fixiert ist!? Momentan läuft bei uns alles so schön harmonisch u. ich hab Schiss, dass es nicht klappt mit einer zweiten Katze. Ich kann die Zweitkatze ja dann auch nicht mal eben wieder zurück geben!?
 
Werbung:
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
4.822
Ort
Hessen
aaaalso...dein Angst ist wirklich unbegründet. In dem Alter wird er sich definitiv mit einem neuen Katerchen zusammenraufen, egal ob da schon Hunde oder Menschen sind etc. Artgenossen, die die gleiche Sprache sprechen sind halt viel toller.
Von daher stellt sich auch die frage nach einem "zurückgeben" nicht. Grundsätzlich ist dies aber bei Tierschutz-/Pflegestellentieren möglich.

wichtig ist einen passenden !!!!! Partner auszusuchen...sprich gleiches Geschlecht, gleiches Alter, gleicher Charakter....

der Tierschutz hat im Moment uuuuunzählige Kitten die ein Zuhause suchen, da sollte es nicht schwer sein, einen Kumpel zu finden
 
I

inno1

Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2014
Beiträge
78
Ich hab mein Geschreibsel jetzt mal aus

Zitat:
Zitat von Merelly Beitrag anzeigen
Woran merkt man eigentlich ob eine zweite Katze wirklich eine gute Idee ist?



Woran man merkt, ist ganz einfach. Du hast eine erste Katze also ist eine zweite nötig.

Einzelhaltung ist bei Katzen ein absolutes NoGo.

Vor allem, wenn Dein Kater erst 5 Monate ist. Dein Kater wird es Dir danken und glaub mir Du wirst es auch besser finden.

Also nicht lange überlegen, handeln ist hier angesagt. Dein Kater ist so jung, da gibt es auch mit der Zusammenführung keine Probleme.
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Zitat von Vincent0507 Beitrag anzeigen
Da finde aber mal was passendes auf die Schnelle.. Wohnungskatze, 4-6 Monate alt, männlich, am besten noch mit Hunden verträglich u. vom Charakter her muss es ja auch passen. Ja, und gefallen soll mir das neue Familienmitglied auch noch. Und zu weit weg soll es auch nicht sein..

Schau mal die letzte Bildserie dieses Threads an:D
2 Kater gibts wohl noch:cool:
http://www.katzen-forum.net/notfellchen-plauderecke/183193-1-2-3-4-5-6-7-8-9-huette-voll-23.html

Nur ein Beispiel für die perfekten Kater für dich.
Die Pflegestellen sind voll mit passenden Katern. Und von a nach b hat man die Katzen hier immer noch bringen können:)
 
I

inno1

Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2014
Beiträge
78
Hey, süss isser ja. Wünsche Dir viel glück.
 
I

inno1

Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2014
Beiträge
78
Ja, Dranbleiben ist die Devise, und wenn es der Kater nicht wird dann ein anderer.
 
V

Vincent0507

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 November 2014
Beiträge
105
  • #10
Nach intensiver Suche, bin ich nun endlich fündig geworden. War gar nicht so einfach: Gleiches Alter, ähnlicher Charakter, nicht ganz so weit weg, keine reinrassige Zuchtkatze u. keine Vermehrerunterstützung.

Nachdem ich mich ja nun hier schlau gemacht hatte, ließ mir mein schlechtes Gewissen keine Ruhe mehr.

Heute Abend zieht ein kleiner BHK-Mix bei uns ein. Ich hoffe, dass alles gut geht und die beiden dicke Freunde werden.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
27
Aufrufe
3K
Fusselsfrauchen
Antworten
3
Aufrufe
329
Rosi.ST
Antworten
2
Aufrufe
3K
Antworten
15
Aufrufe
2K
DaisyPuppe
D
N
Antworten
2
Aufrufe
300
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben