Einzug in einer Woche

Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.483
Ort
Alpenrand
  • #21
Gibt es dazu eine Alternative, die ich auch in einem anderen Tierbedarfsgeschäft (keine Kette) oder im Lebensmitteleinzelhandel bekomme? Das würde besser zu unseren Einkaufsgewohnheiten passen.

Und vielen Dank für die Blumen.
hast du nen Gartencenter in diener Nähe? Da gibt es mitunter (aber auch ne kleine Kette) die Streus von Felicity. Lebensmitteleinzelhandel haben hier Einige gute Erfahrungen mit den Streus von Aldi oder Lidl gemacht. Auch Rossmann, Müller und DM bieten brauchbare Streu's an.
 
Werbung:
S

salazar

Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2021
Beiträge
45
  • #22
hast du nen Gartencenter in diener Nähe? Da gibt es mitunter (aber auch ne kleine Kette) die Streus von Felicity. Lebensmitteleinzelhandel haben hier Einige gute Erfahrungen mit den Streus von Aldi oder Lidl gemacht. Auch Rossmann, Müller und DM bieten brauchbare Streu's an.

In der Nähe schon, aber da gehen wir sehr selten rein. Fürs Katzenfutter einen neuen Laden auf der Liste zu haben ist ok, aber noch einen weiteren fürs Streu fände ich ungünstig. Wir kaufen selten mit dem Auto ein, und wenn dann wollen wir nicht so viele Stopps haben.

Aber DM, Aldi, Lidl ist im Beuteschema 👍

Wir probieren es jetzt mit dem Cats Best und wenn das nicht klappt, ist schnell etwas aus den oben genannten Läden besorgt oder wir können in "unserem" Tierbedarfsgeschäft nachfragen.
 
S

salazar

Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2021
Beiträge
45
  • #23
..ohh..wenn du schon gerade am shoppen und schauen bist, was du für deine Pfoten so alles anbieten kannst..
Magst du auf deine Einkaufsliste noch sowas wie Kippfensterschutz und Türstopper setzen? Letzteres ist prima, damit Einem nicht mal Türen zufliegen, zu Räumen wo so wichtige Dinge wie das Klo oder das Trinkwasser stehen ;)
Braucht man den Kippfensterschutz auch für so kleine Fenster im Gäste-WC (durch den Spalt passt etwas mehr als meine flache Hand)? Wenn ja, wie funktionieren die und wie werden die befestigt? Sonstige Fenster kippen wir nicht.

Was die Türstopper angeht sind die baulichen Gegebenheiten auf unserer Seite: ein Klo, Futter und Wasser (nicht alles im selben Raum) wird so stehen, dass keine Tür zu sein kann. Für ein zweites Klo habe ich schon einen Stopper 😉
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
4.771
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #24
Alle Achtung, du bist ja schon Profi bevor die Katzen da sind :love:!
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.483
Ort
Alpenrand
  • #25
Braucht man den Kippfensterschutz auch für so kleine Fenster im Gäste-WC (durch den Spalt passt etwas mehr als meine flache Hand)? Wenn ja, wie funktionieren die und wie werden die befestigt? Sonstige Fenster kippen wir nicht.


..bei nur so ner handbreit, würde ich wahrscheinlich auch nicht sichern. Es sei denn Katzen könnten am Rahmen sich hochhangeln und dann von Oben versuchen raus zu kommen, aus dem gekippten Fenstern.

Ich habe hier Gaubenfenster und muss deshalb seitlich auch nichts sichern..aber meine Kürbisstrolle klettern gerne am Rahmen hoch und könnten wenn es doof läuft dann von oben eben reinpurzeln. Insofern habe ich eben oben die Fenster gesichert, welche ich kippe.
 
S

salazar

Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2021
Beiträge
45
  • #26
Morgen ist es soweit, ich bin sooo gespannt.

Wir haben das Ankunftszimmer fertig eingerichtet, das Trockenfutter aus dem Tierheim besorgt und heute noch die Namen ausgelost.

Ich werde berichten, wie die beiden den Umzug finden
 
Schnitte76

Schnitte76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Januar 2021
Beiträge
916
Ort
Stuttgart
  • #27
Ich hibbel mit dir mit, bei uns gibt's heute auch einen Neuzugang aus dem Tierheim😺
Welche Namen habt ihr denn nu ausgelost????

Viel Spaß heute und ein schönes miteinander Ankommen!!
 
S

salazar

Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2021
Beiträge
45
  • #28
So, wir sind wieder zuhause. K.arl und R.osa sind beide gleich aus ihren Boxen herausgekommen und haben sich in meinem Zimmer umgesehen. K hat auch schon vorsichtig etwas Kontakt aufgenommen. Und als mein Mann nach ca. 15 Minuten noch einmal kurz im Zimmer war, hat er sogar schon gefressen 👍 R ist zurück haltender. Das war ja auch im Tierheim so.
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
974
Ort
Oberhausen, NRW
  • #29
Das hoert sich doch sehr positiv an! Wenn sie sich schon umschauen, dann ist wohl das erste Eis gebrochen.
Ignoriert sie nun ein wenig und versucht euren "normalen" Alltag zu leben. So koennen sie sich an die Alltagsgeraeusche und "Rituale" gewoehnen, fuehlen sich dann aber auch nicht bedraengt und "unnoetig" im Mittelpunkt. So koennen sie dann am stressfreisten "ankommen".

Ich bin schon gespannt auf neue Geschichten, Bilder und Videos!

Olaf
 
S

salazar

Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2021
Beiträge
45
  • #30
K kommt und lässt sich streicheln, er frisst und trinkt. R ist zwar ganz am Anfang aus der Transportbox raus gekommen und hat sich umgesehen aber seitdem ist sie ganz hinten in einer Boxen hinter einer Decke versteckt. Ob sie auch getrunken oder gefressen hat, wissen wir nicht.

In beiden Klos wurde gescharrt, aber noch nichts hinterlassen.
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
974
Ort
Oberhausen, NRW
  • #31
Sie wird dann wohl die Nacht aktiv werden, wenn es ruhig ist und alle schlafen.
Aber gut, das er zugänglicher ist. So wird sie sich vermutlich einiges von ihm anschauen und auftauen.

Olaf
 
Werbung:
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
974
Ort
Oberhausen, NRW
  • #32
uebrigens, ein Tip:

Die Transportbox wuerde ich jetzt IMMER stehen lassen! Irgendwo wird sich eine Stelle anbieten, wo sie dann fuer immer stehen kann und auch als sicherer Rueckzugsort (mit der Decke sogar noch ein kuscheliger Rueckzugsort) gesehen wird.
Denn wenn so eine Transportbox zum ganz normalen (Katzen)"Haushalt" gehoert, ist sie nicht mit etwas negativen behaftet.

So wird es in Zukunft leichter fuer euch Dosis, die Katzen in eine Transportbox zu verfrachten :cool:
Denn sobald eine Katze "lernt", das immer wenn die Transportbox "rausgekramt" wird, es zum Tierarzt geht - dann hat man wehrige Katzen. Einige hier im Forum koennen ein Lied davon singen, wenn es dann erst einmal eine wilde Hatz, Kampf und blutende Dosis gibt...

uebrigens: es reicht 1 Box in der Wohnung. Wir haben 3 Katzen und 3 Boxen. Davon stehen aber 2 im Keller. Aber auch wenn nur 1 hier staendig steht - unsere 3 wissen: eine Transportbox ist nix schlimmes :)

Olaf
 
S

salazar

Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2021
Beiträge
45
  • #33
R ist nun auch raus gekommen und hat auch ein wenig gefressen 👍

Hoffentlich lasst K ihr den Rest stehen...

Und hoffentlich finden sie das Streu annehmbar. Sonst besorge ich morgen anderes.

Aprospros morgen: denkt ihr, es wäre ok wenn sie morgen Mittag für ca. 4 Stunden alleine sind? Das wäre für uns Menschen praktisch, aber nicht nötig.
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
974
Ort
Oberhausen, NRW
  • #34
Da ihr 2 Erwachsene (5Jahre) habt, ist 4 Stunden alleine kein Problem - vermutlich sogar eine Art "Geschenk", da sie dann 4 Stunden ungestoert alles erforschen und erschnuppern koenen :)

Olaf
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
974
Ort
Oberhausen, NRW
  • #35
Und, wie war die Nacht?

Olaf
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
4.771
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #36
Wir sind hier total neugierig (ganz schrecklich) darauf, zu wissen, wie es läuft und vielleicht eure Schätzchen auch mal auf einem Foto zu sehen.
 
S

salazar

Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2021
Beiträge
45
  • #37
Das ist R.osa


Das ist K.arl


Beide zusammen
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
4.771
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #38
Danke dir für die Bilder! Die sehen ja wunderschön aus und scheinen sich schon sehr wohl zu fühlen.
Rosa kommt mir sehr schmächtig vor, die kann ruhig noch ein paar Happen mehr fressen.
 
S

salazar

Benutzer
Mitglied seit
20. Mai 2021
Beiträge
45
  • #39
Die Nacht war sehr ruhig, aber das restliche Futter war leer und die Toiletten wurden ausgiebig genutzt. Die mit Haube scheint beliebter zu sein (hatten sie auch im Tierheim).

K kommt immer, wenn man ins Zimmer kommt und lässt sich streicheln. Er frisst auch in unserer Gegenwart. R hat bisher nur sehr wenig gefressen, glaube ich. Wir versuchen heute mal ihr Futter zu geben, wenn K nicht im Zimmer ist.

Außerdem hatte Rosa heute morgen und vorhin etwas Rotz am Auge und wenn sie ihren Kopf an uns reibt, ist das sehr feucht. Ist das ok oder ein Krankheitssymptom?
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
4.771
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #40
Das hört sich doch insgesamt richtig, richtig gut an!

Rotz am Auge und tränende Augen könnten auf eine Bindehautentzündung hinweisen. Das wär Mist und müsste behandelt werden.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
11
Aufrufe
2K
Nai
S
Antworten
6
Aufrufe
919
Cosyma
Cosyma
J
Antworten
2
Aufrufe
939
J
A
Antworten
31
Aufrufe
4K
Lukretia92
L
miamamia
Antworten
4
Aufrufe
2K
Lilly+Louis
Lilly+Louis

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben