Einmal Fauchen anderes Mal Kuscheln?

ReikaChanx3

ReikaChanx3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2012
Beiträge
4
Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage wegen meinem 13 Wochen alten Kater.
Wenn man so auf ihn zugeht bleibt er ganz normal sitzen und kümmert sich nicht viel drum, jedoch wenn man zu nah kommt fängt er an zu fauchen.
Doch besonders morgens kommt es vor, dass er sich neben mich setzt und die ganze Zeit mauzt :confused: ich weiß nicht was er dann möchte, denn Futter hat er bekommen und zum spielen hat er keine Lust. Aber anpacken darf ich ihn ja auch nicht :confused::confused::confused: Hat hier jemand eine Idee?

Eure Reika + Sammy :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
Hallo erstmal und herzlich willkommen!
winken.gif


Schön, dass du den Weg hier ins Forum gefunden hast.
Ist das Katerchen denn alleine? Ein Kumpel wäre unbedingt anzuraten. Den zu zweit spielt es sich doch viel besser. Und ein Mensch kann keinen Katzenkumpel ersetzen.
Bis dahin: Hand hinhalten (ev. mit Leckerchen) und schnuppern lassen. Der kommt schon noch...
 
ReikaChanx3

ReikaChanx3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2012
Beiträge
4
Hallöchen :p

bei Leckerchen etc. kommt er ja ... ab und zu lässt er sich auch streicheln o_O
ein Grund könnte sein das er ein kleiner Findling ist und wir nicht wirklich wissen wo er herkommt da wir ihn auf unserem Grundstück gefunden haben ...
haben ihn jetzt 5 Wochen und er ist auch Zahmer geworden ... nur mich würde interessieren was das Mauzen bedeutet wenn er einfach nur neben mir sitzt und mich dabei so süß anguckt :pink-heart:
 
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
Na, er spricht halt mit dir. Katzen maunzen eben...:aetschbaetsch2:
Und er will bespaßt werden. Möglichst mit einem Katzenkumpel...:verschmitzt:
 
ReikaChanx3

ReikaChanx3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2012
Beiträge
4
Dann bleibt mir nur das hoffen das er zutraulicher wird :p
Wir sind auch schon am überlegen wegen einem zweiten Katerchen :) genu Platz ist auf jeden fall und mein kleiner Kater würde sich auch drüber freuen :)
 
eireen

eireen

Forenprofi
Mitglied seit
3 Oktober 2008
Beiträge
2.163
Ort
Norddeutschland
Dann bleibt mir nur das hoffen das er zutraulicher wird :p
Wir sind auch schon am überlegen wegen einem zweiten Katerchen :) genu Platz ist auf jeden fall und mein kleiner Kater würde sich auch drüber freuen :)

Das solltest du unbedingt machen und nach Möglichkeit auch ein Katerchen im etwa gleichen Alter, damit sie sich auch beim Toben verstehen. Dann wird er auch viel ausgeglichener sein!

Wie alt ist denn der Kleine? Hast du ihn als Fundtier gemeldet und rundherum die Nachbarn befragt? Nicht, dass er irgendwo vermisst wird.

Hier auf dem Grundstück hatte sich auch mal ein Kätzchen eingefunden. Ich bin die Straße rauf und runter gegangen und überall gefragt: Und im vorletzten Haus sass ein weinendes kleines Mädchen, dem die Katze morgens bis zur Bushaltestelle nachgelaufen war und wohl nicht mehr nach Hause gefunden hat.
 
ReikaChanx3

ReikaChanx3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2012
Beiträge
4
Ja wir waren beim Tierarzt haben den Kater auch gemeldet aber niemand hat sich gemeldet... und wie gesagt der kleine ist 13 Wochen alt :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
28
Aufrufe
2K
Zugvogel
Antworten
17
Aufrufe
507
Polayuki
Antworten
16
Aufrufe
2K
Maiglöckchen
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben