Doppelpack aufnehmen?

PonyPrincess

PonyPrincess

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Mai 2015
Beiträge
2.231
  • #41
Herzlich Willkommen für Maya und Willi! 🐈‍⬛

Habe Geduld - das wird schon werden.
Ist dich schon mal gut, dass die 2 im Ankunfts Zimmer entspannt sind
und sich auch zeigen.
Der Rest kommt nach und nach wie von alleine.

Eins unsere 4 Mädels heisst übrigens auch Maya. 😊🐾
 
Werbung:
D

Dijula

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Februar 2009
Beiträge
250
  • #42
Das ist ja richtig spannend hier. :giggle: Ganz süße Mäuse! Auch voll schön, Luna mal zu sehen. :D
Ich schließe mich an, gib ein bisschen mehr Zeit dazu und nichts überstürzen. Das wird. :)
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #43
Guten Morgen euch allen,
Danke für euren Zuspruch. Ich mach mir eher um Luna Gedanken, dass sie länger braucht. Die 2 sind neugierig und aufgeschlossen.

Heute Nacht war Luna ganz entspannt bei uns im Bett wie immer. Abends hatte sie die Türe zwar im Blick, aber war auch ansonsten normal.

Willi und Maja freuen sich immer wenn man ins Zimmer kommt und wollen Action. Willi ist meganeugierig, ich sag immer Willi will's wissen 😅

Luna ist jetzt wieder oben an ihrem Rückzugsort und schlummert, die andren haben heute den Flur dazu bekommen. Da ist ne Glastüre zum Rest der Wohnung. Sind sehr entspannt und neugierig. Bisher keine Deckung mehr.

Ich glaub die 2 fühlen sich wohl, kuscheln und schnurren schon kräftig. Ich mach mir eher Sorgen das Luna sich dann mehr zurückzieht. Allerdings war sie schon immer tags an ihrem Platzle und kam nur morgens und abends.

Mal sehen wie es weitergeht...
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.204
Ort
oberboihingen
  • #44
Hört sich gut an. Macht euren Alltag mit Luna wie immer.
Ich würde morgen mal die Gittertür rein machen das sie von den beiden mehr mitbekommt. Auch die beiden bemerken sie dann eher.
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
6.790
Ort
Allgäu
  • #45
Huhu - das wird schon alles werden. :)

Ich kann nur raten:
Gang raus
Leerlauf ein paar Tage
Nicht jeden Tag auf ein "neues Highight" hoffen - erstmal einfach Ruhe reinbringen und beiden Seiten Zeit geben
Nicht die Vorstellung verfolgen, in 2 Wochen liegen alle kuschelnd auf dem Sofa - das erzeugt inneren Druck, den die Katzen u.U. auch spüren und dann nervös werden ;)
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #46
Ja ich merke schon das es nicht leicht wird geduldig zu sein.

Da Luna tagsüber immer schläft, haben wir Ihnen halt den Flur mal gezeigt. Wenn Luna unterwegs ist, bleiben die 2 dann wieder im Zimmer. Und die Glastüre bleibt erstmal die Grenze sowieso.

Aber so haben sie tagsüber etwas Abwechslung. Man merkt auch, Willi würde am liebsten alles sehen. Aber er hat auch immer Angst wenn die Türe aufgeht. Er ist so ein wilder und doch schissiger Kerl... 😂
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #47
Was haltet ihr davon, wenn wir heute Abend eine Begegnung durch die Glastüre mal ermöglichen?
Oder ist das eher schlecht?
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #48
Noch eine Frage die mir auf dem Herzen brennt: meint ihr für die 2 neuen ist es schlimm vielleicht mehrere Tage in dem Zimmer zu sein? Ich bin zwar im Homeoffice, aber kann ab morgen auch nicht so oft zu ihnen gehen wie gestern und heute.
Ich hab so ein schlechtes Gewissen, weil sich die 2 immer so freuen wenn man das Zimmer betritt 😐
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.204
Ort
oberboihingen
  • #49
Nein das ist nicht schlimm. Sie haben ja alles was sie brauchen.
Setzte dich nicht selber unter Druck.
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
6.790
Ort
Allgäu
  • #50
Das ist überhaupt nicht schlimm.
Unser letzter Neuzugang war eine Woche allein im Wohnzimmer - wir sind tagsüber beide arbeiten und es war gar niemand da für 8-9 Stunden.
(ausser die beiden Jungs natürlich - aber eben getrennt von ihr)

In deinem Fall sind die ja noch zu zweit - also mach dir da keinen Kopf.

Wenn sie sich freuen, dass wer kommt - super - aber sie überstehen es auch, wenn sie mal ne' Zeit lang allein im Ankunftszimmer sind.

Ich würde einfach mal runterkommen (vor allem du ;)) und nicht schon so ein Tempo vorlegen ... (büüüdeeee nicht falsch verstehen)
Es schadet wirklich niemandem, wenn sie erstmal eine Woche in dem Zimmer bleiben und sich "akklimatisieren".
In der Zeit kann Luna sich an Geräusche gewöhnen und die neuen Düfte. Ihr tauscht ja bestimmt mal Kuscheldeckchen etc. aus von Raum zu Raum (aber bitte auch nicht 3x am Tag). :)

Wegen der Glastüre - kann das dann so bleiben, oder müssen die beiden Neuen dann wieder zurück in ihr Zimmer, damit Luna den Rest der Wohnung hat?
Ein Hin & Her ist in meinen Augen so ganz am Anfang noch nix.
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #51
Haha, kommt mir fast so vor als würdet ihr mich kennen 😊
Ich weiß, ich sollte ruhiger bleiben.
Naja nach der Glastüre kommt außer dem Zimmer der beiden, der Flur, ein Bad und mein Büro (was noch zu ist).
Auf Lunas Seite ist das Wohnzimmer, Küche und Treppe hoch zum Schlafzimmer ohne Türe. Daran grenzt ein kleines Ankleidezimmer wo Luna immer tagsüber ganz oben drauf nächtigt.

Tags interessiert es sie 0 was im Flur los ist. Liegt oben total entspannt, lässt sich auch streicheln.
Abends ist sie schon gewohnt den Flur zu haben und normal auch das Zimmer der beiden. Im Bad stehen eigentlich ihre Klos, aktuell halt unter der Treppe.

Die 2 finden den Flur und das Bad schon interessant, aber im Zimmer haben sie Kuschelplätze und ihr Essen, Klo, Kratzbäume, ne Kratztonne und ein Sessel wo Maja kuschelt. Da fühlen sie sich schon wohler wie im Flur.

Ich dachte das es zur Eingewohnung auch gut ist, wenn Luna dann im Flur die beiden bissle riecht?!
 
Werbung:
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
6.790
Ort
Allgäu
  • #52
Kurze Zwischenfrage - wie ist es denn in dem Zimmer, wo die beiden jetzt sind.
Kann da einer von euch mal bei denen übernachten/schlafen?

Ich fände die Aufteilung gar nicht so schlecht, wenn ihr die Glastüre als Trennung lasst.
Dann haben beide Platz (sofern Luna die neue Position ihrer Klo's akzeptiert) - sie kann zu euch auch ins Schlafzimmer etc.
Und die beiden neuen können mehr Räume markieren (mit Wange/Pfoten mein ich) und ggfs. könnte einer von euch auch mal bei ihnen übernachten, wenn es die Räume hergeben.

(haben wir z.B. auch gemacht - abwechselnd im Wohnzimmer beim Neuzugang geschlafen - auf der Couch .... geht bequemer, aber für ein paar Tage isses okay ;) .......... und der jeweils andere bei den "Ureinwohnern", die durften wie gewohnt mit ins Bett)

Wir haben ja auch Glastüre (hab ich erwähnt, oder?) und hatten auf beiden Seiten davon jeweils Feliway eingestöpselt.
(zum Glück haben wir auf beiden Seiten in der Nähe der Türe Steckdosen) :aetschbaetsch2:
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #53
Grundsätzlich ist die Idee gut. Drin schlafen ist platzmäßig etwas schwierig, wir haben dort zwar ein Sessel drin, den man zum Bett umbauen kann, doch das ist eben Majas Lieblingsplatz.

Da Luna nachts gern auf mir liegt, wäre außerdem mein Mann die bessere Wahl um den neuen Gesellschaft zu leisten. Und da bekomm ich ihn eher nicht überredet. Er braucht auch beruflich seinen Schlaf und ist nicht ganz so tüddelig wie ich 😎

Wenn ich im Homeoffice bin, kommt Luna mich halt auch morgens ab und zu besuchen. Das ginge dann auch nicht mehr. Nachher fühlt sie sich dann ausgegrenzt, wenn die neuen auf meiner Seite sind (ins Büro wollte ich die beiden allerdings auch erstmal noch nicht lassen, da steht viel rum und ich bezweifle das ich noch arbeiten kann, wenn's dauernd Krach Bumm Schepper macht 😅)

An der Glastüre war es allerdings vorhin auch so, dass Luna neugierig war und hin ging. Als Willi auf sie zu ging, sprang sie weg, hat gefaucht und gebrummt.

Kaum waren die 2 wieder im Zimmer war Luna komplett entspannt.

Feliway Friends steckt auch hier auf beiden Seiten 😊
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #54
Ich melde mich nun auch mal wieder mit guten Nachrichten, falls es noch jemand liest.
Unsere Zusammenführung ist geglückt.
Ich bin total happy und froh das es so gut läuft.

Letztlich hat Luna sogar Willi, dem großen stattlichen Kater zuerst vertraut. Ich glaube er hat es mit seinen Blicken und seiner zurückhaltenden Art geregelt. Bei Maja hat es so 2 Tage länger gedauert, aber es war nicht dramatisch.
Es wurde nur gefaucht, wenn man sich zu nahe kam. Das hat sich aber auch schnell gelegt.

Ich bin so froh, dass wir uns für ältere Katzen entschieden haben. Die beiden sind so sozial und anständig. Jetzt wo unsere jüngere Luna langsam aufblüht, merkt man richtig, dass sie noch aufpassen und Rücksicht nehmen.

Und es ist einfach toll, wenn die drei miteinander durch unsere Wohnung düsen und immer wieder eine andere Katze vorne ist (also ausgeglichen).
Wer mal der Chef wird kann ich noch nicht abschätzen.

Jetzt hoffe ich nur, dass die kleine Maja weiterhin an Ihrem Selbstbewusstsein arbeitet. Sie hatte ja einen starken psychischen Knacks, hat lange nicht selbst gegessen (was bei uns zum Glück bisher nicht der Fall ist) und hat einige nackte Stellen wegen vielem Putzen.
Das will ich nun erstmal beobachten, ob es wirklich die Psyche ist. Sonst werd ich mal testen, ob es nicht auch allergisch sein könnte.
Aber denke das dauert auch seine Zeit und ich will sie auch nicht sofort zum Arzt schleppen.

Ich will auf jeden Fall noch mal jedem Mut machen, Tieren aus dem Tierschutz eine Chance zu geben. Das sind doch ganz tolle und unheimlich liebe Tiere und ich kann kaum verstehen, warum sie nicht längst vermittelt waren (aber natürlich zum Glück für uns ☺)

Danke nochmal für eure Hilfe und die tollen Tipps!
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.204
Ort
oberboihingen
  • #55
Super das es gut läuft :grin:
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.204
Ort
oberboihingen
  • #56
Wo sind eigentlich die versprochenen Bilder 🤔
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.883
Ort
Düsseldorf
  • #57
Wie schön, ich freu mich sehr für euch :)


Gib Maja doch Telizen. Das macht Tiere gelassener und würde ihr bestimmt gut tun.
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #58
Danke für den Tipp.
Telizen kannte ich noch nicht. Wir haben Louis damals Zylkene gegeben. Aber bei ihm kam das Putzen ja von den Spritzen...

Mit Bilder ist echt nicht leicht. Immer wenn was süßes passiert nehm ich das Handy und schon läuft einer weg...
Aber vorhin habe ich 2 Katzennasen Küsschen mit Luna eingefangen 🥰
Die will ich euch nicht vorenthalten...
 

Anhänge

  • 20210226_181508.jpg
    20210226_181508.jpg
    424,8 KB · Aufrufe: 23
  • 20210226_181525.jpg
    20210226_181525.jpg
    553,1 KB · Aufrufe: 24
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.016
Alter
45
  • #59
Ich setze mich mal dazu und oute mich mal als Fan der 3 Süßen, besonders von Willi. 😊💕

Das Kennenlernen auf den letzten Bildern sieht doch schonmal super aus.👍🏻

Maja liegt da auf der Kratzwelle, als würde sie schon immer da wohnen. 😁
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #60
Uuuh, Willi hat schon Fans 😎
Nein der ist auch wirklich ne besondere Marke.
Wenn er den Raum betritt wirkt er so groß und imposant, aber dann ist er so ein lieber und gutmütiger Kerl. Und wenn er dann seine Kuschelanfälle bekommt... 🥰🥰🥰
Einfach nur süß.

Und wenn er mal zu wild wird und die Mädels dann austeilen, dann nimmt er sich sofort zurück und wirkt so bedröppelt 🤭

Mir ist damals ja erst Maja ins Auge gefallen, weil sie so lieb und zutraulich war und bei mir irgendwie einen Beschützerinstinkt ausgelöst hat. Und ich dachte, dass sie super zu Luna passt.

Aber Willi ist mir auch sofort aufgefallen. Er ist manchmal so ähnlich in seiner Art wie mein Louis war. So präsent immer und gesellig. Begrüßt einen immer an der Tür und ist so aufgeweckt. Ich glaub den hab ich vorallem für mich gebraucht 😳😊
Kater sind irgendwie anders toll...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
5
Aufrufe
959
E
Mea88
Antworten
27
Aufrufe
2K
Mea88
R
Antworten
2
Aufrufe
364
rinona
R
S
Antworten
4
Aufrufe
643
mrs.filch
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben