Doppelpack aufnehmen?

L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
Hallo euch allen,
Ich bin hier bisher mehr bei den Krankheiten unterwegs gewesen, weil unser Kater leider viele Wehwehchen hatte. Leider ist er Anfang Januar über die Regenbogenbrücke und wir suchen nun für unsere Luna einen neuen Kumpel.
Nun haben wir heute ein tolles Doppelpack kennengelernt.
Unsere Luna ist 5 Jahre und eher eine ruhige aber sehr liebe und schmusige Katze. Sie hat ihren eigenen Kopf und wenn sie ihre Ruhe will dann geht sie. Nie böse oder kratzbürstig.

Das Doppelpack ist 7-8 Jahre alt. Ein aufgeweckter freundlicher Kater und eine vorsichtige aber liebe Kätzin. Beide sehr lieb zu den ganzen andren Katzen dort. Die Kätzin ist ähnlich vom Charakter wie Luna.

Eigentlich haben die beiden wohl zueinander nicht so viel Bezug, aber sie hängen doch irgendwie aneinander und suchen gelegentlich die Nähe vom andren. Deshalb auch die gemeinsame Vermittlung.

Ich mache mir eigentlich am meisten Sorgen, dass wir Luna mit 2 neuen Katzen überfordern. Denkt ihr ein Versuch ist es Wert? Mein Herz schreit schon ja, weil beide wirklich toll sind und ich mir gut vorstellen kann dass sie lieb zu Luna sind. Ich hab aber auch Angst das es schief geht und wir die beiden im Worst case wieder zurückbringen müssen.
 
Werbung:
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.882
Ort
Düsseldorf
Ich finde, es klingt doch recht gut :)
Man weiß ja nie im Vorfeld, ob es dann endgültig funktioniert. Insofern würde ich es aufgrund der jetzigen Informationen einfach wagen. Ggf. hat Luna bei 2 auch mehr Ruhe, weil die ja schon einander haben :)
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.204
Ort
oberboihingen
Das mit deinem Kater tut mir sehr leid:cry:
Wenn beide sehr sozial sind würde ich es wagen.
Von wo kommen die beiden?
Auf jeden Fall würde ich eine langsame Zusammen Führung mit Gittertür machen.
Wen dein Herz und Bauchgefühl ja sagt, ran an die Katzis.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.905
Ort
35305 Grünberg
Das klingt doch extrem passend. Nimm die zwei. Drei sind sowieso besser.
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
Danke für euren Zuspruch.
Die beiden sind seit ca einem Jahr in einem Katzenhaus (örtlicher Tierschutz) mit ca 10 weiteren Katzen untergebracht. Davor waren sie bei einer Familie die Nachwuchs bekam. Damit ist die Kleine nicht zurecht gekommen.
Sie ist ein kleines Sensibelchen, aber ich durfte ihr das Bäuchlein streicheln und sie hat meine Finger abgeleckt. Also schon zutraulich.

Ich mach mir auch Gedanken ob wir zu zweit den 3 Katzen gerecht werden.
Merkt man den Unterschied von 2 auf 3 überhaupt?

Und ich hoffe das Luna nicht wie bei Menschen die zu Besuch kommen, sich sofort zurückzieht.

Und hat jemand ne Idee wo man momentan spontan so ein Gitter herbekommt? Baumärkte sind ja zu, sonst könnte mein Mann eines basteln...
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
Sorry für die Tippfehler. Ich koche gerade nebenbei...
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.882
Ort
Düsseldorf
Ist doch egal, ob eine Katze vor Fremden sich versteckt ;)
Eine Gittertüre müsstet ihr basteln Gittertür selber bauen - Tipps gesucht

Und ob zwei oder drei Tiere macht keinen riesen Unterschied :)
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.905
Ort
35305 Grünberg
Zwei oder drei macht keinen großen Unterschied. Auch 4 geht noch gut. Ich habe den Unterschied erst bei Nr. 5 gemerkt.
Wir haben jetzt schon lange 3 und das ist eine gute Zahl.
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
6.790
Ort
Allgäu
Hey, ich finde das hört sich ziemlich gut an diese geplante Konstellation. (y)

Ich würde es wagen. :)

Vielleicht kann ja auch jemand eine Gittertüre verleihen, der nicht allzuweit weg von dir wohnt?
(vielleicht magst du ja dazu die ersten beiden PLZ Zahlen posten)

Wir haben nur mit Glastüre bisher unsere Vergesellschaftungen gemacht, noch nie mit Gittertüre.
Und dabei Feliway Friends eingestöpselt, Zylkene gegeben, ... und ganz viel mit Geruch gearbeitet.
(Deckchen hin und her tauschen usw.)

Bitte halt uns auf dem Laufenden! :smile:

EDIT: Wir haben auch DREI. ;)
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #10
Eine Glastüre haben wir auch - aber Milchglas. Ich wollte die Frau vom Tierschutz mal fragen, sie hatte sowas wie ein Gitter im "Lager" evtl. stehen.

Glastüre fände ich auch nicht schlecht, dann hätten die 2 ungefähr 30 % der Wohnung und Luna die 70 % wo auch ihr Lieblingsplatz ist. Aber da können sie sich halt nicht beschnuppern.

Ansonsten wohnen wir in PLZ 74.... Nähe Stuttgart / Heilbronn. Vielleicht ist ja jemand in der Nähe.
 
Brummi_

Brummi_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
1.871
Ort
Nähe Heilbronn
  • #11
Hallo, ich wohne zwar in der Nähe, hab aber leide keine Gittertüre für euch.
Vielleicht findest du noch jemand. :)
 
Werbung:
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
6.790
Ort
Allgäu
  • #12
Bei uns ist unter der Glastüre nicht ganz ein Zentimeter Platz - da waren dann die Nasen schon dran.
Und wie erwähnt, haben wir alle 2 Tage Deckchen hin und her getauscht und Katzenbettchen, damit sie gegenseitig den Geruch kennenlernen (wobei Luna's Geruch sowieso überall in der Wohnung ist).

PLZ 74 .... hmmmm, ist da nicht @Kubikossi in der Nähe ?? Der hatte doch neulich Gittertüre bei Akuma's Einzug.
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.882
Ort
Düsseldorf
  • #13
Ihr könnt ja die Glastüre aushängen und dafür die Gittertüre einhängen, dann ist die Aufteilung ja auch so wie gewünscht. So ein Hexenwerk oder gar Riesenaufwand ist das nicht, so ne Gittertüre zu bauen.
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.204
Ort
oberboihingen
  • #14
Wir haben auch 3 . Kein Unterschied zu 2.
Die Baumärkte dürfen doch wieder Bestellen und Abholen bei uns in BW machen.
Hasendraht und Leisten oder eine billige Tür unten Loch rein schneiden Hasendraht an Tacker, fertig.
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.165
Ort
Leonberg
  • #15
PLZ 74 .... hmmmm, ist da nicht @Kubikossi in der Nähe ?? Der hatte doch neulich Gittertüre bei Akuma's Einzug.
jepp... ich hatte mir ne Gittertür gebaut für Akumas Einzug, die ist auh noch da.
Wohn bei Stuttgart. Aber dann bräuchte man schon mind. nen Kombi zum transportieren.
 
L

Louis&Luna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. September 2018
Beiträge
200
  • #16
Hm also einen Kombi haben wir leider nicht. Jetzt frag ich morgen erst nochmal dort nach und ansonsten muss mein Mann halt was basteln.
Das man bei den Baumärkten bestellen und abholen kann hatte ich nicht mehr auf dem Schirm.

Wir werden jetzt nochmal eine Nacht drüber schlafen, aber es sieht schon danach aus, dass wir es versuchen wollen mit den Zweien :pink-heart:
Wär toll, wenn ich dann ein paar gedrückte Daumen bekomme.
Lg
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.204
Ort
oberboihingen
  • #17
Die bekommst du , auch 12 🐾 :grin:
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.882
Ort
Düsseldorf
  • #18
Meine Daumen habt ihr auf jeden Fall :)
 
Brummi_

Brummi_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
1.871
Ort
Nähe Heilbronn
  • #19
Meine Daumen werden auch gedrückt. ;)
 
Paddelinchen

Paddelinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2017
Beiträge
985
  • #20
Wir drücken auch die Daumen und die Pfoten.🐾
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
5
Aufrufe
959
E
Mea88
Antworten
27
Aufrufe
2K
Mea88
R
Antworten
2
Aufrufe
364
rinona
R
S
Antworten
4
Aufrufe
643
mrs.filch
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben