Die liebe Blase...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Toffee macht mir Sorgen.
Seit heute Morgen geht sie oft aufs Klöchen, es kommt aber immer nur wenig.

Allerdings hat sie gestern auch nur wenig Flüssigkeit aufgenommen. Die Kater haben nämlich gestern Abend das ganze Suppi-Wasser vom Abendessen aufgetrunken :mad:
Und heute Morgen gab es nur eine Mini-Trofu (ja, ich weiß, ganz ungesund :oops: ) -Portion .

Nun habe ich ihr erst mal gewässertes Porta angedreht. In einer Stunde macht die TA-Praxis auf, dann rufe ich da an. Ich denke, ein akuter Notfall sind wir nicht, so dass wir fahren können, wenn es morgen früh noch nicht so heiß ist.

Aber ich habe auch noch die klitzekleine Hoffnung, dass es echt der Wassermangel war. Denn abgesehen von der Häufigkeit ist Madame völlig normal. Jammert nicht auf dem Ko, rennt rum, und reagiert auch nicht empfindlich, wenn man sie an den Bauch packt.
 
Werbung:
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
Oh Andrea ,gar nicht gut :eek:

Ich damit keine Erfahrung kann deshalb "nur" die Daumen drücken und hoffen das es nicht Schlimmes ist ...
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Im Moment herrscht Ruhe, Madame war seit über einer Stunde nicht mehr pullern. Wirkt aber sehr zufrieden und schnurrt, wenn man íhr den Bauch krault.
Vielleicht zeigt das einweich-Nafu ja doch Wirkung?
Wenn nicht, geht es morgen früh ab zum Arzt.
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
Hoffen wir das Beste. Ich drück jedenfalls die Däumchen, dass es ihr jetzt besser geht und ihr euch den TA-Besuch sparen könnt.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Hoffen wir das Beste. Ich drück jedenfalls die Däumchen, dass es ihr jetzt besser geht und ihr euch den TA-Besuch sparen könnt.

Danke :)

Ich versuche ja gerade, mir abzugewöhnen wegen allem sofort panisch loszufahren :oops:
Und jetzt quer durch den W-Taler Feierabendverkehr zu fahren, muss ich auch ehrlich gesagt nur in Notfällen haben :oops: :oops:
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Eben, bei dem Wetter haut es mich schon halb aus den Latschen, da ist eine Fahrt nicht das Wahre.

Ich koche gerade Blasentee. Vielleicht hilft der ja?

Ganz viel kommt immer noch nicht, aber sie rennt zumindest nicht mehr alle 15 Minuten.

Mario ist so süß.
Der wollte sie gerade schon nach Düsseldorf in die Tierklinik fahren :eek:
Also doch jemand da, der bekloppter ist als ich ;)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ich drück Euch die Daumen dass sich das bald erledigt hat und wirklich nur mit dem Wetter zusammenhängt....
Alles Liebe
Heidi
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Bis jetzt ist es kaum besser.
Wenn sie das nächste mal geht, versuche ich, eine Probe zu ziehen. Und morgen gehe ich zum Arzt. Mache mir jetzt doch zu viele Sorgen :(
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Bis jetzt ist es kaum besser.
Wenn sie das nächste mal geht, versuche ich, eine Probe zu ziehen. Und morgen gehe ich zum Arzt. Mache mir jetzt doch zu viele Sorgen :(
Sicher ist sicher, gell?
Würd ich auch machen.... die Nieren sind so verdammt schnell geschädigt, wenn die Maus nicht ausreichend pieselt.
Daumen sind fest gedrückt!
 
I

Inge

Gast
  • #10
Hallo andrea,

ich würde auch zum Arzt gehen. Besser 1 x zu viel, als zu wenig.
gute Besserung für Toffee, hier sind alle Daumen und Pfötchen gedrückt.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #11
Ich würde auch (möglichst morgens) zum TA fahren. Ich kenne es von Benny und kann mit Constanzes Worten anschließen: Mit AB gehts schnell wieder weg.

Gedrückte Daumen für Toffee
 
Werbung:
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #12
Ja, morgen früh sind wir auf jeden Fall da.
Wenn unser Katzenspezialist keine Zeit für uns hat (eigentlich soll man da wohl Termine vereinbaren) fahre ich weiter in die TK Düsseldorf.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
  • #13
meine daumen und alle pfötchen hier werden auch für die süße gedrückt.
 
Nanou82

Nanou82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
631
Ort
Frankfurt am Main
  • #14
Ich drück auch ganz doll die Daumen!
Bitte mach nicht den gleichen fehler wie ich ... geh schnellstmöglich zum TA, und wenn Du mit der Behandlung nicht zufrieden bist, dann noch zu nem weiteren TA ....
Alles Gute für Deine Süße!
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #15
So, um viertel vor 10 habe ich einen Termin beim Wuppertaler Katzenspezialisten.
Da bin ich selbst erst seit kurzem, aber er wurde mir von Leuten, denen ich da viel zutraue, sehr ans Herz gelegt.

Drückt uns die Daumen, dass es mit ein paar AB weggeht. Beim letzten Mal, so vor 1,5 Jahren, hat das auch so geklappt.
 
ego77

ego77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
942
Ort
Bochum
  • #16
Natürlich drücken wir die Daumen.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #17
So, wir sind wieder da.

Es ist tatsächlich eine Blasenentzündung, wie ich schon vermutet hatte.
Aber zum Glück keine Kristalle (ich habe selbst auch geguckt :) ), und der PH-Wert ist auch top. Also wohl einfach eine doofe Entzündung.

Jetzt muss ich 6 Tage lang Baytril spritzen, ausserdem haben wir ein Schmerzmittel mitbekommen und so Tabletten, die generell gut für die Harnwege sein sollen.

Blasentee schadet auch nicht, sagte der TA. Da Toffee den gut annimmt, werde ich ihr Futter damit weiter einpampen.

Diese Katze ist echt nicht normal. Nicht nur, das sie auf der Waage geschlafen hat und die halbe Praxis beschmust und bespaßt hat, nein: Irgendwann musste sie gaaanz dringend. Marschiert zum Waschbecken in der Praxis, hockt sich hin und pullert seelenruhig da rein :eek: Arzt und Helferinnen meinten, so was hätten sie auch noch nicht erlebt. Und bedauerten, dass sie keinen Fotoapparat zur Hand hatten :D
 
I

Inge

Gast
  • #18
Das nenne ich wirklich cool:D.

Gute Besserung für die Maus, ich kann sie so gut verstehen, weil ich auch gerade vom Urologen komm:rolleyes:.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
  • #19
Das nenne ich wirklich cool:D.

Gute Besserung für die Maus, ich kann sie so gut verstehen, weil ich auch gerade vom Urologen komm:rolleyes:.

Ich reiche die Besserungswünsche gerne weiter.

Inge, du hast aber doch nicht auch in das Waschbecken ... :eek: :D ;)
 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
  • #20
Hihi sicher geht der süßen Toffee bald wieder gut!

Hätte nur noch gefehlt, dass Toffee den TA mit ihrem Hammerköpfchengeben außer gefecht gesetzt hätte oder so :D ;) :D
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben