Die FLohbrut!

  • Themenstarter sweela87
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

sweela87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
13
Hallo Leute!
Habe echt ein Problem.. Und zwar:
Letzte Woche Dienstag habe ich bei meinen 2 Katzen Flöhe entdeckt!
Ich habe sofort Frontline gekauft und es verwendet!
Zudem habe ich noch beim Fressnapf Umgebungsspray gekauft und Flohhalsbänder.
Die Bänder sind jetzt im Staubsauger!
Ich habe wirklich alles mit Umgebungsspray eingesprüht. Was ich waschen konnte, hab ich gewaschen! gestaubsaugt, geputzt wie eine Irre.
Habe ein paar tote Flöhe aus den Katzen rausgekämmt und auch ein paar tote gefunden!
Ich dachte ok alles super, es ist überstanden! Zumal sich die beiden Miezen auch kaum noch kratzen!
Also ich eben wieder mit dem Flohkamm durchs Fell und was finde ich? Bei beiden 1 lebendigen Floh -.-
Was soll das? Warum sind die Viehcher nicht ausgerottet? 1 Floh eben ist so dumm rumgesprungen, konnte ihn nicht zermatschen! Dieses scheiß Vieh..ich bin sauer!
Was soll ich denn jetzt machen? Ich bin so langsam am verzweifeln :(

Achja meine Katzen sind reine Wohnungskatzen
1. Kitty - Perserkatze 7 Jahre alt
2. Amy - Main Coon 2 Jahre alt

Wir hatten noch NIE Flöhe..das ist das 1. Mal :(
 
Werbung:
a-m

a-m

Benutzer
Mitglied seit
6. März 2013
Beiträge
51
Wir haben das Ganze gerade durch (hoffentlich). Wir haben EINEN GANZEN MONAT gebraucht.

Meine Tips:
- Kein Frontline, dagegen sind die meisten Flöhe schon resistent. Wir hatten/haben Comfortis. Das gibt es in Tablettenform und es wirkt zumindest bei uns einwandfrei.
- täglich saugen (evtl mehrmals), am besten abends, wenn es schon dunkel ist und die Zimmer warm. Zumindest bei uns waren dann am meisten Flöhe unterwegs (da ich ungefähr anderthalb Wochen lang mehrmals täglich mit einer Taschenlampe bewaffnet akribisch gesucht habe, weiß ich das).
- Alle waschbaren Textilien so oft es geht waschen (man kann ziemlich viel bei 60° waschen habe ich festgestellt).
- Als Umgebungsspray den Bio Insect Shocker von Petvital benutzen (darauf achten, dass es wirklich der Bio Insect Shocker ist, meine Apotheke hat erst das "falsche" Umgebungsspray von Petvital bestellt), damit fühlt man sich nicht ganz so schlecht und es wirkt genauso gut gegen Flöhe wie die Chemiekeulen.
- Keine Panik bekommen - wenn man VIIIIIIIEEEEEEL saugt und die Katze(n) regelmäßig behandelt, wird es wirklich besser. Ich hatte auch nen Tiefpunkt und dachte, wir werden die Viecher nie los, aber seit ungefähr drei Wochen finden wir jetzt wirklich nix mehr.
 
S

sweela87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
13
Hi..ich war eben beim Tierarzt! Meine Katzen haben jetzt STRONGHOLD auf den Nacken bekommen.
Zudem gab mir mein Tierarzt noch eine Flohbombe (Fogger) mit für die Wohnung auszurotten!
Die mache ich morgen Abend. Meine Katzen nehme ich fürcgut 2 Stunden mit zu meiner Schwester!

Wenn ich die Flohbombe mache, soll ich auch Schubladen und Schränke aufmachen, die Fenster schließen, stimmts?

Was ist, wenn ich heim komme? Mein Tierarzt sagt, ich darf erst nach 24 Std saugen. Was ist mit Flächen abputzen? Zb Tische? Muss ich da auch 24 Stunden warten? Oder geht das direkt?
Was ist mit den ganzen Klamotten? Ich habe einen 4 m breiten und 2,20m hohen Kleiderschrank der bald platzt vor Klamotten! Muss ich das alles danach waschen? Ich hoffe nicht :(
 
L

Lena06

Gast
Sehr gut, mir hat damals auch nur noch Stronghold und ein Fogger geholfen.

Ist das der FOgger von Bayer?
Da gibts ne genaue Anleitung, auch mit den Zeiten bis zum lüften und wann Katz und Mensch wieder in die Wohnung dürfen.

Ich persönlich habe den kompletten Kleiderschrank ausgeräumt, alles gewaschen und erstmal in der Waschküche gelagert (gleichzeitig auch aussortiert, der Schrank platzte auch fast :oops: )
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
Ehrlich gesagt habe ich Abstand vom Fogger genommen, obwohl die TK auch gesagt hat, dass es nicht ohne geht.
War mir dann doch zu viel Chemie.

Ging doch, man muss nur dran bleiben.
Tgl. saugen und ich habe auch den Shocker gehabt.
Flee- Spray hatte ich zuerst, ist aber wesentlich teurer.

Die Katzen so oft wie mgl. kämmen.

Und beim Waschen reicht auch 40°C.
 
S

sweela87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
13
Also den Fogger mache ich morgen Abend.

Ich habe den Fogger bekommen:

Virbac - Indorex Duo Aktiv - wirksam gegen Flöhe und anderes Ungeziefer bis zu 6 Monate Schutz gegen Floheier, Larven und Puppen. Für 60 qm2
Nur beim Tierarzt erhältlich

Das steht auf der Packung :)

Jaa ich soll den Fogger am besten in die Mitte der Wohnung platzieren!
Ich habe 2,5 ZKB, kann ich den in den Flur einfach stellen? Geht das Spray überall hin dann?

Was ist mit meinen Klamotten? :wow:

Ich hasse diese Krabbelviehcher!!!! Hoffentlich verelenden alle und es tut ihnen weh :massaker::grr::dead:
 
Mietze0

Mietze0

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. April 2009
Beiträge
153
Hallo Leute. Kämpfe auch gerade gegen die Krabbelviecher. Wir haben klassisch erstmal Frontline spot on gegeben. Die ganze Wohnung habe ich auf den Kopf gestellt, alles gewaschen was zu waschen ging, mit der spezial Polster Saugbürste das Sofa gesaugt etc. Um auf Nummer sicher zu gehen, nach genauem Überlegen, habe ich auch einen Fogger verwendet. Ja ich weiß, viele von euch sind dagegen, aber das war ja meine eigene Entscheidung. Unser Kater wurde den kompletten Tag zur lieben Nachbarin evakuiert. 2 Stunden einwirken lassen, über eine Stunde alle Fenster aufgerissen. Danach begann die 5 stündige Reinigung.
Unser Kater kratzt sich nun nur noch 1 mal am Tag ( zumindest was ich sehe) ich kämme ihn mehrmals täglich. Ein paar schwarze Brösel findet man vereinzelt, denke aber das sind Überreste. Gestern habe ich einen halblebigen Floh rausgekämmt. Wie lang schlüpfen jetzt noch Flöhe, deren Eier schon in seinem Fell waren? Das ist unser erster Befall. Nutzt jemand von euch das Frontline Spray, das man direkt auf die Katze sprüht? Ahja, gesaugt wird natürlich auch täglich, wobei ich jetzt schon öfter gehört habe, das es nicht wahnsinnig viel bringen soll. Ich mach es trotzdem.

PS: Wie würde ich bemerken das er nun Wurmbefall hat. Habe gelesen das gibt es oft nach den Flöhen. Er hat im November erst Milbemax bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sweela87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
13
Ich glaube langsam, diese Viehcher sind resistent gegen alles! Meine Katzen haben Stronghold drauf! die Flohbombe habe ich hoch gehen lassen. Es herrschte 1 Woche Ruhe und dann.. es sind wieder neue da! Jungflöhe..frisch geschlüpft (da sehr klein beim rauskämmen) und scheinbar sehr gefräßig! Ich kämme meine Beiden 2x am Tag durch, finde immer wieder tote und lebende Flöhe! Die lebenden sind mini klein im Gegensatz zu den ausgewachsenen! Flohkot hat keine mehr an sich kleben!
Nun wurde mir auch gesagt, dass ein VERPUPPTER Floh gegen Flohbomben usw resistent ist -.- ja super! Jetzt habe ich Advantage für meine Beiden gekauft!
Heute habe ich erst wieder Gardinen & Decken gewaschen, mit Insect Schocker vom Fressnapf eingesprüht und gesaugt! Und was ist? Ich kämme meine Katzen heute Abend wieder und entdeckte ein paar tote aber auch 3-4 lebende jungflöhe, die mir weg gehoppst sind!
Was soll ich denn noch tun? :grr:
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Geh zum TA und lass dir Comfortis geben. Muss 2x im Abstand von 4 Wochen verabreicht werden, wirkt aber auch gegen unentwickelte Flöhe.

Danach: täglich saugen, vor allem auch die Ritzen von Sessel und Sofa und die Betten mindestens alle 14 Tage, am besten wöchentlich beziehen. Und die Katzen täglich kämmen. Putzen am besten mit Seifenlauge.

Reicht in der Regel völlig aus.


Früher hatten alle Tiere Flöhe. Die Häuser waren aber trotzdem quasi flohfrei.
 
S

sweela87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
13
  • #10
wir haben genau 2 tierärzte hier -.- habe dort eben angerufen! comfortis gibt es bei denen nicht!
So dann fragte ich nach der program flohspritze..die sagten mir dann, dass es diese nur im mehrfach pack gibt und die auch keine da haben es kaum nachfrage dafür gibt usw usf -.-
also ich kriege hier echt die krise! schon wieder lebende flöhe aus einer katze rausgeholt!
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #11
Du kannst dir vom TA ein Rezept über Comfortis geben lassen und es z.B. da: http://www.pharmacy4pets.de/comfortis-270mg-hond-kat-6-tabl bestellen.

Ansonsten könntest du mal versuchen kokosöl aufzutreiben und die katze damit einreiben. Es gibt Halter die Schwören darauf. Was sagen denn die TAs was sie noch gegen die Flühe machen würden?
 
Werbung:
S

sweela87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
13
  • #12
Die 2 die ich angerufen habe haben gesagt, ich soll nochmal spot on drauf machen. Jetzt habe ich Advantage von Bayer da. Das mache ich den Beiden gleich drauf! ich habe vor 3 Wochen Stronghold spot on gegeben.

Das mit dem Rezept für Comfortis ist eine wirklich gute Idee! Darauf wäre ich garnicht gekommen! Danke.

Ein Tierarzt sagte er macht sich mal schlau wegen der Program Spritze, ob es auch geringere Abnahmemengen gibt. Soll dort morgen nochmal anrufen.

Durch die ganzen Mittelchen ist es zwar viel besser geworden, aber eben nicht Flohfrei :(
Ich sehe die Flöhe ja nur beim rauskämmen..sonst hüpft hier keiner..also sehe nix! Gebissen wurde hier scheinbar auch niemand außer die Katzen.
Flohkot ist schon lange nicht mehr da! Eine Larve oder Ei hab ich auch noch nie gesehen!
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2014
Beiträge
5.999
  • #13
Unsere Tierärzte bestellen mir das auch nicht. Somit komme ich nicht an Comfortis ran. Aber Capstar und Program (sind so kleine Ampullen, keine Spritzen, aber ich nehme an, wir sprechen vom selben...) kann man in der Apotheke bestellen lassen. Preisgünstiger sogar noch in online Apotheken. Allerdings, es stimmt, da hast Du dann nicht eine Ampulle, sondern mußt die ganze Packung nehmen. Hab ich selber aber gemacht, denn ist gut auf Vorrat zu haben, auch wenn man hofft, man würde es nie mehr brauchen...:oops:

wir haben genau 2 tierärzte hier -.- habe dort eben angerufen! comfortis gibt es bei denen nicht!
So dann fragte ich nach der program flohspritze..die sagten mir dann, dass es diese nur im mehrfach pack gibt und die auch keine da haben es kaum nachfrage dafür gibt usw usf -.-
also ich kriege hier echt die krise! schon wieder lebende flöhe aus einer katze rausgeholt!
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #15
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #16
S

sweela87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2009
Beiträge
13
  • #17
Oh entschuldigung :D ja meine Program Suspension! Das bestelle ich jetzt auch noch! Muss 2 unterschiedliche Packungen kaufen, da meine Beiden unterschiedlich schwer sind! Naja es nützt ja alles nix..:grr:
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #18
Brickparachute, Capstar sind ganz kleine Mini-Tabletten.

Program kennen die wenigsten TÄ.
Aber man kann es auch online kaufen.

Es scheint nicht aufzuhören mit den Biestern, auch 2015 nicht.
Ich habe zwei Bekannte mit Wohnungskatzen, die sie auch nicht loskriegen.

Hier bei uns haben die TÄ gar schon keine Fogger mehr zu verkaufen.:eek:
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #19
Fogger sind Mist...die erhöhen nur die Resistenzbildung bei den Biestern und erleichtern den Geldbeutel.
 
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #20
Fogger sind Mist...die erhöhen nur die Resistenzbildung bei den Biestern und erleichtern den Geldbeutel.

Ja, habe auch keinen benutzt.

Auch wenn die TK sagte, dass wir es ohne nicht mehr hinkriegen würden.:)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
6K
anjaII
anjaII
T
2
Antworten
20
Aufrufe
12K
avanju
M
Antworten
9
Aufrufe
525
Mila&Nilo
M
India
Antworten
6
Aufrufe
2K
India
L
Antworten
17
Aufrufe
2K
premurosa
premurosa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben