Bitte Daumen drücken für Toby

  • Themenstarter Ursula
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
  • #381
Was für ein schönes Video! Da hat sicba ber jemand Mühe gegeben! :)
Und wie schön, dass es deiner Maus wieder besser geht! Freue mich so für euch beide!
 
A

Werbung

  • #382
:eek: Ach Ursula - hab eben erst das Video von Toby gesehen. :)
Super super klasse. Toby-Schatz - du bist einfach großartig!!:) ;)
 
  • #383
Hallo liebe Foris,

danke für die lieben Kommentare, ich hab mich ja gewundert warum
ihr nichts geschrieben habt, immerhin war es das erste Vidio von toby,
aber ich dachte es mir, Anka hätte besser ein neues Thema aufgemacht,
so ging es in dem Krankheitsthema doch unter.

Ja und seit dem Video sind wieder 2,5 Wochen vergangen und Toby
macht mächtige Fortschritte wie KB hochklettern, könnt ihr lesen bei
shila.

Viele Grüße
Ursula
 
  • #384
Hab das Video auch erst eben entdeckt :oops:

Am Anfang tut er mir schon leid - wie er versucht, auf die Couch zu springen und nicht hoch kommt... :oops: Da krieg ich echt einen Kloß im Hals....

Aber man sieht auch, wie gut es ihm geht und dass er auf dem Weg der Besserung ist. Ich drück Euch weiterhin die Daumen für eine schnelle Genesung
 
  • #385
Hallo Ela,

auf dieses Hocker kommt er nun locker hoch keine Probleme, ich sag
ja Video ist 2 Wochen her, da hat sich in der Zeit sehr viel getan.


Viele Grüße
Ursula
 
  • #386
Auch ich hab das wunderschöne Video verpasst :oops: :oops: .
Jetzt hab ichs gesehen und gleichzeitig von Tobys Fortschritten gelesen - und freu mich riesig.

Ich schicke ein paar dicke Knuddler <<freudentränenwegwisch>>
 
Werbung:
  • #387
Hallo liebe Foris,

Stellt Euch vor, Toby ist heute das erste Mal ohne Hocker auf
seinen Lieblingsplatz gehopst, auf die Eckbank, hat einfach die
Pfoten hochgelegt, und dann mit einem Hopser war er drauf,

ich kann euch gar nicht sagen was für ein Gefühl das war, seit
Oktober konnte er das nicht mehr.:) :)


Viele liebe Grüße
Ursula
 
  • #388
....ich kann richtig den Stein hören, der Dir vom Herzen gefallen ist!
Toby ist einfach wunderbar! Er hat sooo lange brav durchgehalten und Ihr mit ihm!
Einfach obergenial - ich freu mich sehr für ihn.
lg Heidi
 
  • #389
Wow - siehste, es kann bei diesem Prachtkater ja nur aufwärts gehen !

Glückwunsch, Toby - Du machst das super :)
 
  • #390
Hallo liebe Foris,

wollte nur mal wieder berichten, Toby hat die 5 kg Marke geknackt,

bin ich wirklich froh, wie er aus der TK hatte er nur noch 4 kg und war

sehr dünn, nun gutes Futter gute Pflege und er hat zugenommen,

auch wird er immer agiler, turnt auf dem KB rum, sogar die große Kratztonne

wird bestiegen, die Holzschemel zum springen sind auch Vergangenheit,

ach ich sage ja wenn das wenige Fell hinter nicht wäre könnte man

die OP klatt vergessen.

Viele Grüße
Ursula
 
  • #391
Ich freue mich riesig für Toby und natürlich für euch:D.
 
Werbung:
  • #392
  • #393
Wow - tolle News !!;)
 
  • #394
:) :) :) :) :) :) :) :) :) Tolle Nachrichten!!! Ach Ursula, bin froh, dass alles so ausgegangen ist.:) :) :) :) :) :) :) :)
 
  • #395
Wunderbar!
Ich freu mich mit euch allen mit!
 
  • #396
Das sind wunderbare Nachrichten!!!
 
Werbung:
  • #397
Hallo Ursula,

das ist ja super.

Toby hat zugenommen und springt wieder überall rauf und runter.

Das freut mich sehr, das es wirklich so gekommen ist, wie ich gehofft hab.
Seine Muskulatur ist jetzt wohl wieder prima ausgebildet!

Gruß Ulrike
 
  • #398
Hi Ursula,
das Thema ist ja schon etwas älter...
Da wir hier ein Problemkind haben bei dem eine solche OP noch kommen wird, würde ich gerne wissen, wie es deinem Katerle mittlerweile geht?
Vielleicht kannst du mir auch einige Info´s/Tips geben
 
  • #399
Hallo Nina,

gerne gebe ich Dir Auskunft, ich kann nur sagen, Toby ist topfit, er springt
daß es eine wahre Freude ist, manchmal kann ich es selbst kaum glauben
daß er keine Hüften mehr hat, es ist nun 2 jahre nach der OP nichts mehr
davon zu merken, und ich bin sehr froh, daß wir uns damals für die OP
entschieden haben.

Viele Grüße
Ursula
 
  • #400
Hi Ursula,
das ließt sich einfach schön :)
Bei mir / uns lebt momentan eine 1J Kätzin bei der leider gleich mehrere TA sich das Röntgenbild angeschaut haben und klar wurde das früher oder später massive Probleme auftauchen werden und man um eine Gelenkkopfentfernung nicht drumrum kommen wird.
Augenscheinlich fehlt der Kätzin nichts, nur beim Springen merkt man das sie diesen Lauf manchmal etwas schont (nicht volle Kraft drauf gibt) und am späten Abend/Morgen setzt sie sich nicht beim Pullern (ich bin da schon erfinderisch geworden und das Problem ist vorerst gelöst)
Früher oder später wird die OP anstehen, allerdings wird die Kätzin danach direkt bei uns sein.
Das es schwer wird sie ruhig zu stellen ist mir schon klar, aber evtl gibt es Dinge an die man nicht denkt und die Dir als Tip vielleicht einfallen.
 

Ähnliche Themen

U
Antworten
2
Aufrufe
2K
NellasMiriel
NellasMiriel
J
Antworten
186
Aufrufe
22K
Heirico
Heirico
Musepuckel
Antworten
24
Aufrufe
1K
Musepuckel
Musepuckel
D
Antworten
13
Aufrufe
3K
basco09
basco09
frogger13
Antworten
34
Aufrufe
3K
Fla
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben