Alte Katze - Verhaltensänderung

  • Themenstarter Nicht registriert
  • Beginndatum
  • Stichworte
    durchfall erbrechen erstarren verhaltensänderung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

Nicht registriert

Gast
  • #41
Wie alt ist denn das letzte Blutbild? War es ein geriatrisches Profil?
Ja,es war geriatrisches Blutbild, vor einem und vor halben Jahr...beide mit fast identisch gute Werte, also keine negative Auffälligkeiten
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.033
Ort
Mittelfranken
  • #42
Mit der Kotzerei kenne ich mich leider aus, da haben wir eine sechsjährige „Karriere“ hinter uns.
IBD ist wohl eher ein Sammelbegriff für alle entzündlichen Erkrankungen des Bauchraums, die Tierärzte nicht weiter einordnen können.
zu den Absencen kann ich Dir nichts sagen, das ist eher ein neurologisches Problem.
Und ja, das gibt es, dass Katzen dement werden…
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #43
Mit der Kotzerei kenne ich mich leider aus, da haben wir eine sechsjährige „Karriere“ hinter uns.
IBD ist wohl eher ein Sammelbegriff für alle entzündlichen Erkrankungen des Bauchraums, die Tierärzte nicht weiter einordnen können.
zu den Absencen kann ich Dir nichts sagen, das ist eher ein neurologisches Problem.
Und ja, das gibt es, dass Katzen dement werden…
Wie habt ihr diese 6 Jahre überstanden?
Sowas ist ja für die Katze an sich schon super viel Stress und Schmerz und Unwohlbefinden usw...
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.033
Ort
Mittelfranken
  • #44
Es kam immer schubweise, dazwischen war nichts.
Zuerst war es Herpes und Calici, das wurde behandelt.
Und ganz viel später kam ich drauf, dass es bei Merlin Heliobacter war, Ein Keim der im Magen bei vielen Katzen vorhanden ist und nicht immer Probleme bereitet, aber bei uns schon.
Nach langem Rumprobieren Mit verschiedenen Medikamenten habe ich Omep 10 mg Als Dauergabe gegeben, das hat endlich geholfen. Bei einem Absetz Versuch ging es sofort wieder los, das hab ich nie mehr gemacht
Auch Musste der Kater Zwingend nach 4 Stunden Wieder was fressen, sonst ging es wieder los mit der hohen Magensäure
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #45
Nun, beim Tom waren alles Alterserscheinungen, die wir versucht haben zu mildern bzw. das Fortschreiten hinauszuzögern.
Nach dieser "kurzen" Phase ging es kurzfristig bergauf, aber die zweite solche Phase hat er nicht mehr verkraften können.
Tom ist dennoch geliebt, geschmust und friedlich eingeschlafen.❤️🧡💛💚💙💜
 
  • Crying
Reaktionen: Razielle
Elbchen

Elbchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2021
Beiträge
318
  • #46
Das tut mir sehr sehr leid 😔
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.185
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #47
Mein Beileid 😢, eine Kerze für Tom🕯️
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.050
  • #48
Oh:(
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.177
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
  • #49
mein beileid.
 
Iris‘ Möhrchen

Iris‘ Möhrchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
196
Ort
Nähe Bonn
  • #50
Jetzt läuft er über die Regenbogenwiese den Schmetterlingen hinterher.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
9.033
Ort
Mittelfranken
  • #51
Von mir auch herzliches Beileid zum Tod deines Katers
 
Werbung:

Ähnliche Themen

K
Antworten
1
Aufrufe
772
E
la comtesse
Antworten
27
Aufrufe
5K
la comtesse
la comtesse
P
Antworten
13
Aufrufe
27K
PirateLilly
P
Linnea
Antworten
34
Aufrufe
7K
Jule390
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben