2 kranke Kater... brauche dringend Rat!

  • Themenstarter KaterFindus
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #101
Aufgrund dessen, daß Katzen Beutejäger sind, ist es nur bei weitem nicht so kritisch mit dem Infizieren und dann krank werden, als bei den 'Allesfressern' Menschen. Katzenmagen- und -darmmilieu sind so sauer, daß bei gesunden Katzen die Infektionsgefahr bei Null ist.

Wie immer ist es auch bei Salmonellen: Wie hoch ist der Infektionsdruck und wie widerstandsfähig ist das Individuum?

Zugvogel
 
Werbung:
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
60
Ort
pffffffffffffffft...
  • #102
Aufgrund dessen, daß Katzen Beutejäger sind, ist es nur bei weitem nicht so kritisch mit dem Infizieren und dann krank werden, als bei den 'Allesfressern' Menschen. Katzenmagen- und -darmmilieu sind so sauer, daß bei gesunden Katzen die Infektionsgefahr bei Null ist.

komisch, mein kater war kerngesund, als er sich infiziert hat...
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #103
so, wir sind wieder da! Er hat kein Fieber mehr, noch leicht erhöhte Temperatur, aber schon deutlich runter! Sie war seeeehr zufrieden mit dem Kleinen, er hat heute insgesamt ca. 180 Gramm gefressen, ganz allein und ohne Zwang :pink-heart: er hat auch etwas zugenommen, der Tä ist gleich sein Kugelbäuchlein aufgefallen und sie hat mich auch nochmal beruhigt und mir gesagt das das vom guten Futtern kommt :). Schlafen darf er noch soviel er will, die Pfote ist auch wieder gut, die TÄ durfte anfassen und es hat ihm nicht weh getan (die letzten 2 Tage hat er sofort geschrien wenn sie angefasst hat...)
Also es scheint wirklich bergauf zu gehen... ihr glaubt nicht wie froh ich bin!
Am Donnerstag soll er die letzte Immun-Stimmulanz bekommen und dann haben wir es hoffentlich geschafft!!
ICH DANKE EUCH ALLEN das ihr mir, bzw. uns virtuell so tollen Beistand geleistet habt, ich glaub ohne euch wäre ich durchgedreht!

Mein Mann ist jetzt auch wieder daheim (er ist im Fernverkehr und nur am WE daheim) so, hab ich jetzt endlich ein bisschen Ruhe und werd gleich ein Stündchen in der Wanne verschwinden :D
Ganz liebe Grüße
Petra


Huhu Petra,

na, schön entspannt in der Wanne? :) Hat bestimmt gut getan nach den nervenaufreibenden Tagen......

Weiter gute Besserung für Findus und dir und deinem Mann ein schönes, ruhiges WE!
 
KaterFindus

KaterFindus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
388
Ort
Schleswig
  • #104
Hallo zusammen,
heute ist der kleine Mann schon viel fitter, er spielt schon wieder und ist auch heute morgen hoch ins Schlafzimmer gekommen, das hat er die letzten 3 Tage ja gar nicht geschafft. Er ist zwar noch nicht ganz der Alte, man merkt schon das er noch nicht so doll kann, aber das wird jetzt wohl hoffentlich von Tag zu Tag besser.
Gefressen hat er heute so lala, 100 Gramm sind ca. in ihm drin, sogar ein bissi TroFu hat er gefuttert, naja, eigentlich will ich das ja gar nicht, aber zur Zeit bin ich halt froh über alles was irgendwie reingeht :) hoffe wir schaffen nochmal de gleiche Menge heute, das wäre das was er auch anfangs gefressen hat...
Der Große will nun schon immer mit ihm toben, aber er ist noch ganz schön wild, da kommt der kleine Mann nicht mit. Manchmal will Caruso raufen und der kleine weint dann wenn Caruso auf ihn drauf hüpft...
Nun war hier ja gestern die Diskussion um Rohfleisch und Salmonellen. Ich hab den beiden heute mal Putenherzen mitgbracht, soll ich die nun doch lieber kochen? Weil die 2 ja eh angeschlagen sind...
Und kann ich die auch einfrieren und nachher aufgetaut füttern? Oder sollte ich das lieber lassen, nur die 2 futtern ja nicht die ganze Packung...
LG
Petra
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #105
Schau mal hier :)

http://blaue-samtpfote.de/barf/barf014/barf014003/barf014003.html

Ich denke jeder muss selber entscheiden was er seienen Tieren gibt.
Meine bekommen regelmässig rohes Huhn, Innereien vom Huhn und anderes Rohes.
Des Weiteren frisst Chili regelmässig Eintagsküken.

Meine Katzen hatten noch keine Salmonellen.
 
U

Uschi-Joda

Gast
  • #106
Hallo zusammen,
heute ist der kleine Mann schon viel fitter, er spielt schon wieder und ist auch heute morgen hoch ins Schlafzimmer gekommen, das hat er die letzten 3 Tage ja gar nicht geschafft. Er ist zwar noch nicht ganz der Alte, man merkt schon das er noch nicht so doll kann, aber das wird jetzt wohl hoffentlich von Tag zu Tag besser.
Gefressen hat er heute so lala, 100 Gramm sind ca. in ihm drin, sogar ein bissi TroFu hat er gefuttert, naja, eigentlich will ich das ja gar nicht, aber zur Zeit bin ich halt froh über alles was irgendwie reingeht :) hoffe wir schaffen nochmal de gleiche Menge heute, das wäre das was er auch anfangs gefressen hat...
Der Große will nun schon immer mit ihm toben, aber er ist noch ganz schön wild, da kommt der kleine Mann nicht mit. Manchmal will Caruso raufen und der kleine weint dann wenn Caruso auf ihn drauf hüpft...
Nun war hier ja gestern die Diskussion um Rohfleisch und Salmonellen. Ich hab den beiden heute mal Putenherzen mitgbracht, soll ich die nun doch lieber kochen? Weil die 2 ja eh angeschlagen sind...
Und kann ich die auch einfrieren und nachher aufgetaut füttern? Oder sollte ich das lieber lassen, nur die 2 futtern ja nicht die ganze Packung...
LG
Petra

Na, 100 gr. ist doch schon was und gib ihm, worauf er Lust hat, auch wenn es TF ist, meine Joda bekommt alles, wenn sie wieder einen Schub hat, hauptsache sie hält ihr Gewicht. Das waren auch schon mal 4 Leckerstängchen oder TF. lg uschi
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #107
Das hört sich doch schon richtig gut an, ich freu mich mit euch!


Mit den Salmonellen....... wenn ich Berichte lese oder höre, das irgendetwas nun ganz, ganz schlimme Folgen haben könnte, was bisher so nicht bekannt war, dann versuche ich das immer in Relation zu setzen.

Mal ein Beispiel: Tetanus! Tetanus ist eine tödliche Erkrankung. Wie viele Menschen sterben jährlich in Deutschland am Wundstarrkrampf? Drei! von circa 82 Millionen. Also Verhältnis 3:82.000.000 :confused:

(Irgendwer wird nun mit Sicherheit ganz schlau schreiben, dass es viel, viel mehr Tote ohne Tetanusimpfung geben würde. Danke, das weiß ich!)

Nun wieder zu den Salmonellen. Wie viele Fälle sind uns nur mal hier aus dem Forum bekannt, bei denen eine Katze an Salmonellen erkrankt ist? Zwei?
Und wieviele Katzen aus eben diesem Forum werden regelmäßig seit Jahren gebarft bzw. werden roh zugefüttert? 200? also 1% oder sind 2000 Katzen? dann wären es 0,1% ........

Macht dir das deine Entscheidung etwas einfacher? ;)

Beim heutigen Einkauf hab ich Putenleber mitgebracht. Paulinchen und Mónico schnappten sich einige Stückchen, der Rest wurde eingefroren.
 
KaterFindus

KaterFindus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
388
Ort
Schleswig
  • #108
Das hört sich doch schon richtig gut an, ich freu mich mit euch!


Mit den Salmonellen....... wenn ich Berichte lese oder höre, das irgendetwas nun ganz, ganz schlimme Folgen haben könnte, was bisher so nicht bekannt war, dann versuche ich das immer in Relation zu setzen.

Mal ein Beispiel: Tetanus! Tetanus ist eine tödliche Erkrankung. Wie viele Menschen sterben jährlich in Deutschland am Wundstarrkrampf? Drei! von circa 82 Millionen. Also Verhältnis 3:82.000.000 :confused:

(Irgendwer wird nun mit Sicherheit ganz schlau schreiben, dass es viel, viel mehr Tote ohne Tetanusimpfung geben würde. Danke, das weiß ich!)

Nun wieder zu den Salmonellen. Wie viele Fälle sind uns nur mal hier aus dem Forum bekannt, bei denen eine Katze an Salmonellen erkrankt ist? Zwei?
Und wieviele Katzen aus eben diesem Forum werden regelmäßig seit Jahren gebarft bzw. werden roh zugefüttert? 200? also 1% oder sind 2000 Katzen? dann wären es 0,1% ........

Macht dir das deine Entscheidung etwas einfacher? ;)

Beim heutigen Einkauf hab ich Putenleber mitgebracht. Paulinchen und Mónico schnappten sich einige Stückchen, der Rest wurde eingefroren.

danke! Ja, das hat mir die Entscheidung leichter gemacht. Dann bekommen sie nachher noch ein Stück und den Rest friere ich ein!
 
KaterFindus

KaterFindus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
388
Ort
Schleswig
  • #109
nur mal kurz ein update: er hat ca. 170 Gramm gefressen :D:D:D zwar mit einigen Tricks... aber egal drin ist drin :D

morgen werd ich mal das Futter von "grau" ausprobieren, hoffe das mögen die 2, möchte mal langsam auf hochwertig umsteigen, zur Zeit bekommen Sie Animonda & Miamor.

Der kleine schläft nicht mehr soviel und tobt schon wieder ganz gut! Bin echt froh und erleichtert!
 
U

Uschi-Joda

Gast
  • #110
Hallo 170 g. sind doch super, wirst sehen, dass wird wieder. lg uschi
 
KaterFindus

KaterFindus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
388
Ort
Schleswig
  • #111
guten morgen,
also die Putenherzen waren leider ein reinfall, die mochten sie beide nicht wirklich :rolleyes: Ich besorg morgen mal wieder Rindergulasch, das mochten sie gern.
Ansonsten geht es dem Kleinen schon wieder richtig gut! Er hat die letzte Nacht wieder bei mir geschlafen :pink-heart: (eeeendlich) und tobt heute vormittag schon wieder wild durch die Gegend!
Nur das Fressen... Naja! Das ist heute mal wieder nicht so doll!
Ich hab heute das Kittenfutter von "Grau" ausprobiert, auf der Dose steht als Fütterungsempfehlung für Kitten von 1-3 Kilo 100 Gramm. Heisst das, das 100 Gramm ausreichen damit er gut versorgt ist (und zunimmt) die würd ich, glaub ich gut in ihn reinbekommen, obwohl ich da heute wohl wieder n bissi Zwang anwenden muss... :oops:
 
Werbung:
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #112
putenherzen scheinen meine auch nicht wirklich zu mögen,der kleine vielleicht.KAut total lange drauf rum aber richtig fressen tut er sie nicht.Komisch ist das die heute morgen alle weg waren.Was er damit gemacht hat:confused:keine ahnung:)

Hoffe deinen kleinen geht es auch bald besser.Gute besserung,das wird bestimmt wieder
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #113
Ja, das heisst es.
Grau ist hochwertig :)

Putenherzen fressen meine auch nicht, lieber Hühnerherz.
Und nach Leber sind sie ganz verrückt, aber die dürfen sie nicht so oft, weil da zuviel Vitamin A drin ist.
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #114
Die Geschmäcker sind verschieden - auch bei Katzis :smile:

Freut mich, dass bei dir wieder ordentlich Leben in der Bude ist :)
 
KaterFindus

KaterFindus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
388
Ort
Schleswig
  • #115
ich glaub ich hab mich zu früh gefreut... der Kleine verzieht sich ständig in seine Ecke und mit Fressen war heute auch nix... höchstens 50 Gramm sind in ihn reingegangen :(:(:( soll ich ihn heute mal lassn mit dem Futter, vielleicht wars in den letzten 2 Tagen auch n bissi viel, oder soll ich ihn heute nochmal Zwangsfüttern? Was meint ihr?
Bin langsam mit meinem Latein am Ende... :(
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #116
wenn du das auch so machst wie ich und ihm das böse trockenfutter gibst?das ist das einzige was meiner frisst
 
KaterFindus

KaterFindus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
388
Ort
Schleswig
  • #117
wenn du das auch so machst wie ich und ihm das böse trockenfutter gibst?das ist das einzige was meiner frisst

Trockenfutter mag er von Anfang an nicht so... hab heute echt alles ausprobiert, vorhin hat er ne halbe Scheibe gekochten Schinken gefressen, aber so das Wahre ist das ja auch nicht!
Er durfte heute vormittag sogar n bisschen Sahne schlabbern... aber er soll das RICHTIGE fressen!
 
Mima

Mima

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. September 2010
Beiträge
845
Alter
38
Ort
Bamberg
  • #118
hoffe das wird wieder bei euch.Bin im moment auch so völligst fertig kann nicht wirklich viel schreiben.

Meinen kannst du hinstellen was du willst der rührt nichts an
 
KaterFindus

KaterFindus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2010
Beiträge
388
Ort
Schleswig
  • #119
hoffe das wird wieder bei euch.Bin im moment auch so völligst fertig kann nicht wirklich viel schreiben.

Meinen kannst du hinstellen was du willst der rührt nichts an

ist bei meinem auch so! Ich hab jetzt 3 verschiedene Sorten hier stehen und er geht nur hin, riecht dran, scharrt mit der Pfote und zieht wieder ab... Hunger hat er, aber irgendwie keinen Appetit.
Besorg dir doch sonst das Reconvales Tonicum, da bekommt dein Katerchen dann wenigstens alle Nährstoffe die er braucht. Meiner bekommt es mit einer Spritze ins Mäulchen. Nützt ja nix.
 
U

Uschi-Joda

Gast
  • #120
Trockenfutter mag er von Anfang an nicht so... hab heute echt alles ausprobiert, vorhin hat er ne halbe Scheibe gekochten Schinken gefressen, aber so das Wahre ist das ja auch nicht!
Er durfte heute vormittag sogar n bisschen Sahne schlabbern... aber er soll das RICHTIGE fressen!

Gib ihm doch im Moment das, was er gerne frißt, egal was hauptsache er frißt. Gruss uschi
 
Werbung:

Ähnliche Themen

D
2
Antworten
36
Aufrufe
5K
D
S
Antworten
4
Aufrufe
4K
Lucy und Mone
L
T
Antworten
26
Aufrufe
3K
Tina1992
T
L
Antworten
34
Aufrufe
17K
Lenny+Danny
Lenny+Danny
KaterFindus
Antworten
15
Aufrufe
1K
G

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben