2 ängstliche Kitten ziehen ein

  • Themenstarter Th0mas
  • Beginndatum
Th0mas

Th0mas

Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
32
Alter
26
Ort
Oberösterreich
Serwus und Hallo

bekomme in 2 wochen 2 Kitten.

Die 4 Kitten geschwister sind bei der Oma eines Freundes.
Meine Meinung nach behandelt der Freund die Kitten nicht richtig.
Jedes mal wenn der Kumpel die Kitten besucht, verstecken sich die kleinen, ausnahme von 1ner. Die eine hat schon gemerkt das der Freund nichts böses im sinn hat und is echt verspielt. Alle anderen verstecken sich und fauchen. Der Freund hollt die jedesmal ausdem versteck und drückt sie gemütlich an seine Brust. Seiner Meinung: "Du musst sie zum Schmusen zwingen, sonst wird nie was aus denen" -.-
Hatte ihn schon gesagt das er geduldig sein soll, keine hecktischen bewegungen machen, einfach die kleinen in ruhe lassen und nur das zusammen sein genissen, so bekommst du das vertrauen der Kitten und sie werden mit dir spielen, kuschln und freude haben wenn du da bist.

Als ich vor 3 oder 4 tagen die kleinen gesehen hab, is mir aufgefallen das die Große Augen machen und Zittern.

Is dieses verhalten nach 9 wochen Normal oder könnte sein das sie psychische schäden entstehen?


Habt ihr vieleicht Tipps, für mich und den kitten für einen gemütlichen, liebevollen einzug in meiner Wohnung?

PS.: Es werden Freigänger Katzen nach dem kommenden Winter.

Freundliche Grüße
Thomas
 
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.563
Ort
Oberbayern
Servus Thomas,

Ich kann deine Sorge verstehen und muss sagen, dass das nun auch nicht mein Ansatz wäre, aber ich denke nicht, dass du deshalb psychische Schäden befürchten musst. Die Kleinen werden wahrscheinlich eine Weile brauchen bis sie auftauen und Vertrauen zu dir fassen. Da musst du einfach Geduld haben. Das Herz von Kitten erobert man meiner Erfahrung nach am besten spielerisch. Einem zerknüllten Papierball oder einer Federangel kann eigentlich kein Kitten besonders lange widerstehen :)
 
  • Like
Reaktionen: Th0mas
Th0mas

Th0mas

Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
32
Alter
26
Ort
Oberösterreich
denke mir auch öfters "Junge, ich sollte mir nicht so Große Sorgen machen" ^^

Wenn die Kitten mit Herz, Liebe, Geduld und viel Spielen groß werden, werden das bestimmt Prinzessinen :) hoffe ich zumindest :D

Merken sich die Kitten das gesicht meines Kumpel eigentlich?
Falls mich der Kumpel mal besucht, könnte es sein das sie jedesmal Angst bekommen wenn sie ihn sehen?
 
Th0mas

Th0mas

Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
32
Alter
26
Ort
Oberösterreich
merteuille

merteuille

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2012
Beiträge
2.573
Ort
österreich
wollte hier Fragen obs Tipps für die Kitten gipt und ob das Verhalten normal ist

oder ob ich mir einfach zu viele Sorgen mache

Wenn es um das Leben von meinen neuen Freundinnen geht, darf ich mir ja sorgen machen oder?

Klar, darfst du das. Sollst du ja auch.
Es war nur nicht sehr sinnvoll, einen neuen Faden aufzumachen. Weil damit die Informationen aus dem 1. Faden verloren gehen.
Du hättest einfach dort weiter fragen sollen.

Aber egal. ;)

Zur Info: Wenn die Mutter eine Streunerkatze ist, die nie menschlichen Kontakt hatte, ist es normal, dass auch die Kitten auf Menschen ängstlich und mit Abwehr reagieren.
Sie lernen das von der Mama - genau wie alle anderen "Gefahren", die auf sie lauern könnten.

Wenn du die Kitten zu dir holst, werden sie aber mit ziemlicher Sicherheit rasch auftauen.
Du darfst sie am Anfang nur nicht zu sehr bedrängen.
Lass ihnen ein bisschen Zeit - und bald sind sie "deine Prinzessinnen"!
 
Th0mas

Th0mas

Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
32
Alter
26
Ort
Oberösterreich
Klar, darfst du das. Sollst du ja auch.
Es war nur nicht sehr sinnvoll, einen neuen Faden aufzumachen. Weil damit die Informationen aus dem 1. Faden verloren gehen.
Du hättest einfach dort weiter fragen sollen.

Aber egal. ;)

An das hatte ich nicht gedacht, tut mir leid

Trotzdem danke euch :)

MFG
der Thomas mit großer Vorfreude :D
 
merteuille

merteuille

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. November 2012
Beiträge
2.573
Ort
österreich
Mallie91

Mallie91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2019
Beiträge
855
Ort
Nähe Düsseldorf
  • #10
Hallo.

Sich Sorgen machen ist völlig normal und in Ordnung, wenn die Katzen dann bei dir sind und du sie ordentlich behandelst, dann werden noch ganz normale Katzen aus ihnen. Wenn der Kumpel sie deiner Meinung nach falsch behandelt, kannst du es besser machen, und ihnen auch die 'Angst' vor deinem Kumpel nehmen :)

Und: du sagst sie sind 9 Wochen alt, und du bekommst sie in 2 Wochen? Sind sie dann nicht erst 11 Wochen alt? Bitte lass sie doch bis zur 12. Woche bei der Mama :)
 
  • Like
Reaktionen: Th0mas

Ähnliche Themen

Th0mas
Antworten
28
Aufrufe
1K
Th0mas
A
Antworten
11
Aufrufe
576
Razielle
Razielle
G
2
Antworten
32
Aufrufe
2K
Louisella
Louisella
S
Antworten
3
Aufrufe
383
Neporick
tokee
Antworten
426
Aufrufe
55K
tokee

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben