Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Wartezimmer > Innere Krankheiten > Nierenerkrankungen

Nierenerkrankungen Chronische Niereninsuffizienz (CNI), ...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen
Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2014, 11:12
  #181
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

Nach ihr das Nafu doch mal als Brei mit warmen Wasser, vielleicht schleckt sie dann automatisch mehr auf und du brauchst nicht soviel Trofu geben.
Es hört sich doch ganz gut an, das sie seit Samstag nicht mehr gebrochen hat, ist ja schon fast eine Woche
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.03.2014, 11:45
  #182
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Regine Beitrag anzeigen
Nach ihr das Nafu doch mal als Brei mit warmen Wasser, vielleicht schleckt sie dann automatisch mehr auf und du brauchst nicht soviel Trofu geben.
Es hört sich doch ganz gut an, das sie seit Samstag nicht mehr gebrochen hat, ist ja schon fast eine Woche
Nein - das stimmt so nicht. Sie hat sich Montag früh nochmal erbrochen - auf leeren Magen. Dienstag waren wir bei der TÄ zum Blutabnehmen und Infusion. Sie hat in der Zwischenzeit aber nichts gegen Übelkeit bekommen, weil sie gut gefressen hat. Es war seit Montag früh nichts mehr. So ist es richtig.
Das mit dem Brei funktioniert bei uns leider nicht. Sobald etwas mit Wasser verdünnt wird, schaut sie es nicht mehr an. Ich hab schon früher versucht, Wasser unters Nafu zu mischen, als sie das noch brav gefressen hat. Schon da mochte sie das nicht. Es ist bei ihr leider nicht so einfach...
 
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2014, 12:28
  #183
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

Hallo Daisypuppe, okay, aber seit Montag sind es auch schon 4 Tage, das ist doch gut, so kann sich der Magen etwas beruhigen. Schade mit dem Brei, das hätte 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
Ich habe mir ein dickes Buch über Katzenkrankheiten, Verhalten, etc bestellt, das wird morgen geliefert und vielleicht steht da noch was drin, ich bin am Wochenende dann damit beschäftigt, 880 Seiten nur über Miezen, sollte ich was finden , schreibe ich natürlich.
Hauptsache bei Daisy ist doch aber im Moment, sie frisst, trinkt und bricht nicht mehr, ich wünsche dir, das es so bleibt...
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2014, 12:29
  #184
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Regine Beitrag anzeigen
Hauptsache bei Daisy ist doch aber im Moment, sie frisst, trinkt und bricht nicht mehr, ich wünsche dir, das es so bleibt...
Danke
Ich wünsche mir, dass das Luder Nafu frisst
 
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2014, 17:09
  #185
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

Hallo Ihr,
ich habe mich natürlich wieder zu früh gefreut..gerade habe ich im WZ in der letzten Ecke erbrochenen dunklen Schleim gefunden, kann eigentlich nur von Louis sein, war schon angetrocknet..Ich habe keine Ahnung wann er es erbrochen hat, aber heute Nacht war ich ausnahmsweise mal nicht wach und konnte kein Trofu anbieten, vielleicht ist es von heute ganz früh, werde jetzt wohl jeden Morgen die Whg. nach neuem Erbrochenen absuchen und mir Nachts einen Wecker stellen...
Fressen mag er auch nicht richtig, heute morgen ging noch, aber jetzt gerade waren es 3 Häppchen, bei meinem kleinen Schaufelbagger ist das schon extrem wenig, habe dann warmes Wasser reingemacht, aber er will nicht..
Bin gespannt, ob er die Herztablette in einer halben Std. mit dem Leckerchen fressen will, wenn nicht weiss ich auch nicht, nun, wir haben ja morgen einen TA Termin...
Ich verstehe es nicht, es schien ihm wirklich besser zu gehen, dieses Auf und Ab macht einen ja ganz krank...
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2014, 17:30
  #186
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

Juhuuu, dieses Leckerchen (auch wenn da die Tablette drin ist) scheint echt ein Appetitanreger bei meinem Bär zu sein, kaum war es runtergeschluckt, hängt der Kopf im Fressnapf....oder er wollte mich auf Trab halten...
Verstehe das wer will, ich verstehe es nicht..bin aber jetzt erleichtert...
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2014, 17:40
  #187
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

Liebe Daisypuppe,
gibt es nicht irgendetwas, was sie besonders gerne mag, was man ihr unter ein bisschen Nafu geben könnte, damit sie wenigstens ein kleines bisschen davon frisst??
Und Finger ins Nafu und auf die Nase gestupst, damit sie es abschleckt??
Ich habe es ja gerade selber gesehen, wie sofort die Anspannung steigt, wenn mein Bär nicht frisst, habe an Dich gedacht..., und mir auch sofort überlegt, was man dann tut, ist echt schwierig...
Ich verstehe, das Du dann besorgt bist....

Also, mal ehrlich Leute, wenn ich sehe wie ich jetzt schon den Hipe mache und mir vorstelle, das es ihm ja schleichend schlechter gehen wird, dann frage ich mich, wie ich die Kraft dafür finden soll....
Zum Glück gibt es ja Euch mit Eurer tollen Unterstützung, dafür mal wieder ein dickes DANKE SCHÖN !!!
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 09:01
  #188
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Regine Beitrag anzeigen
Liebe Daisypuppe,
gibt es nicht irgendetwas, was sie besonders gerne mag, was man ihr unter ein bisschen Nafu geben könnte, damit sie wenigstens ein kleines bisschen davon frisst??
Und Finger ins Nafu und auf die Nase gestupst, damit sie es abschleckt??

Also, mal ehrlich Leute, wenn ich sehe wie ich jetzt schon den Hipe mache und mir vorstelle, das es ihm ja schleichend schlechter gehen wird, dann frage ich mich, wie ich die Kraft dafür finden soll....
Zum Glück gibt es ja Euch mit Eurer tollen Unterstützung, dafür mal wieder ein dickes DANKE SCHÖN !!!
Guten Morgen! Wie schön, dass er sich so schnell hat überzeugen lassen
Meine Süsse ist durchaus interessiert am Nafu - Saft wird ja sofort aufgeschleckt - ab und an frisst auch ein paar Stückchen. Ich werde jetzt versuchen am WE das Trofu zu minimieren. Es ist ja kein Wunder, dass sie es nicht frisst, wenn sie sich damit den Bauch vollschlägt

Ich würde ja gerne sagen man gewöhnt sich an diese Phasen - aber darauf warte ich heute irgendwie noch
Ich bin aber auch sehr dankbar wie gut sich meine Kleine schlägt - solche Werte wie ihre sind nach über 3 Jahren nicht selbstverständlich. Klar - wir tun ja auch alles was geht, aber wenn sie da nicht mitspielen würde, hätte ich auch schlechte Karten. Ich zwinge mich halt immer das positive zu sehen -wir hatten schon längere Krisen und die haben wir auch überstanden. Es sitzt einem halt nur den ganzen Tag im Genick, aber damit muss ich klar kommen.
 
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 09:21
  #189
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

Hallo Daisypuppe,

so war das bei Louis auch, Sosse schlecken und den Rest liegen lassen und lieber TroFu, bis ich dann die Stückchen im Nafu klein gedrückt habe, sozusagen püriert, dann wurde auch davon etwas mit aufgeschleckt bis die Sosse weg war und jetzt mache ich dann, wenn die Sosse weg ist und es wieder fester wird, halt immer ein ganz bißchen warmes Wasser rein und püriere wieder, da frisst er deutlich mehr von dem Brei...
Ich drücke Dir fest die Daumen, das es bei Daisy auch klappt...
Heute Nacht habe ich wiedre Trofu gegeben und wir hatten kein Erbrechen, zumindest habe ich nichts gesehen.
Bin heute beim TA und frage da mal nach einem anderen Magenmittel.
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.03.2014, 09:25
  #190
DaisyPuppe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Regine Beitrag anzeigen
Heute Nacht habe ich wiedre Trofu gegeben und wir hatten kein Erbrechen, zumindest habe ich nichts gesehen.
Bin heute beim TA und frage da mal nach einem anderen Magenmittel.
Dein Bub wird auch an einem Magensäureüberschuss leiden. Wenn die Katzen irgendwas fressen ist das schon mal gut - denn dann nimmt das Futter einen großen Teil der Magensäure auf und sie greift nicht die Magenwände an - dann ist denn Katzen nicht so schlecht und sie fressen weiter.
Da meine Süsse jetzt seit Montag keine Medikamente mehr bekommen und sich nicht wieder übergeben hat, versuchen wir es jetzt ohne. Sie macht einen ganz fitten und zufriedenen Eindruck - jetzt muss sie nur mehr Nafu fressen und wir sind alle happy
 
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 09:48
  #191
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

Ich drücke fest die Daumen für Daisy...

klar, Louis hat da Überproduktion im Magen, wie gesagt, wir versuche ein anderes Medi oder ich stehe weiterhin Nachts auf.....(was man nicht alles macht für die Kuscheltiger....)
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 12:33
  #192
Kiwimaus1
Forenprofi
 
Kiwimaus1
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1.261
Standard

Ja, versuch mal Famotidin oder Omeprazol, das hat bei uns sehr gut wegen des Magensäureproblems geholfen.
Kiwimaus1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 12:51
  #193
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

Liebe Kiwimaus,

sind das Tabletten ? Wenn ja, wie groß sind die und wie oft muss man die geben?
Gibt es das auch als Flüssigkeit??
Wie lange machts Du das schon und welches wäre besser für die Nieren?
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 14:31
  #194
Regine
Forenprofi
 
Regine
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 9.949
Standard

So, der Blasenschall rückt näher, Frauchen wird schon wieder zappelig..hoffentlich ist alles in Ordnung...
Ich bin gespannt, was bei der Augen- und Ohrenuntersuchung rauskommt und auch, ob Louis wieder so lieb den Schall über sich ergehen lässt, oder ob das beim letzten Mal nur so war, weil er von dem Anfall völlig stoned war, ich schreibe dann später wieder...
Drückt uns die Daumen !!!!
Regine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2014, 15:23
  #195
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.338
Standard

Das machen wir doch gerne.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

herzschrittmacher, ondansetron

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Totaler Neuling! Fragen über Fragen zu unseren kleinen Kitten. Liillo Die Anfänger 2 18.06.2013 08:33
Totaler Neuling! Fragen über Fragen zu unseren kleinen Kitten. Liillo Die Anfänger 5 18.06.2013 07:57
Bei uns zieht (hoffentlich) eine Katze ein - Fragen über Fragen lexie2012 Die Anfänger 20 03.06.2012 21:12
Fragen über Fragen *g (Gesundheit, Verhalten, Futter) Jim Panse Die Anfänger 33 09.06.2011 23:14
Futterumstellung TroFu-NaFu / kräftiger Kater & schlankes Katze. Fragen über Fragen.. majo Nassfutter 10 28.01.2009 17:19

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:23 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.