Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Nassfutter (https://www.katzen-forum.net/nassfutter/)
-   -   Main Coon Mischling- Nassfutter und das leidliche Thema Übergewicht (https://www.katzen-forum.net/nassfutter/235398-main-coon-mischling-nassfutter-das-leidliche-thema-uebergewicht.html)

Alexeliot 28.08.2019 14:05

Okay, heute Abend habe ich Verstärkung, dann versuche ich es nochmal

Alexeliot 28.08.2019 19:51

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Ich hoffe, es hat geklappt. Das ist unser Mops Toni

Alexeliot 28.08.2019 20:13

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Und noch eins von der Seite. Ganz so rund ist er nach den langen heißen Tagen, an denen er weniger fraß, nicht mehr. Aber nun nicht wesentlich dünner.

Freewolf 28.08.2019 20:53

Also nen Maine Coon Mischling sehe ich da absolut null.
Das ist eine normale Hauskatze.

Leider sind beide Perspektiven etwas ungünstig.
Besser wäre ein Foto von oben, auf dem der Kater stehend zu sehen ist.

GroCha 28.08.2019 21:08

Zitat:

Zitat von Freewolf (Beitrag 6462124)
Also nen Maine Coon Mischling sehe ich da absolut null.
Das ist eine normale Hauskatze.

Leider sind beide Perspektiven etwas ungünstig.
Besser wäre ein Foto von oben, auf dem der Kater stehend zu sehen ist.

Und stehend von der Seite.

Rest sehe ich wie Freewolf.

Alexeliot 29.08.2019 06:54

Okay, ich versuche ein Seitprofil in stehend.
Ich kenne die Eltern von Toni, Hauskater und Maine Coon Dame. Da ist nichts dran zu rütteln.

Gnocchilli 29.08.2019 07:15

Sieht aus wie mein Chilli :D Der sieht von oben und von vorn auch schlank aus. Im stehen von der Seite sieht man, dass der Bauch bis zu den Knien geht. Er fühlt sich auch recht massiv an. Als Übergewicht würde ich es aber grundsätzlich auch nicht sehen, wenn die Rippen gut ertastbar sind und die Taille ausgeprägt sichtbar ist. Und er sieht auch insgesamt in meinen Augen nicht dick aus :grin: Dafür aber ein ganz süßer :pink-heart:

Jorun 29.08.2019 07:34

Ich sehe hier auch null Coonie aber das muss nix heissen. Menachmal schlägt das Mischlingstier in nur eine Richtung.
Meine Arya ist ne Tua-Coonie Mix und sie hat optisch auch null vom Coonpapa mitbekommen. Auch gewichts- und grössenmäßig ist sie Tua. Ihr Coonie GöGa ist gegen sie ein Riese und bewegt momentan 11 kg durch die Welt ... für ihn mit seiner Grösse und seinem Körperbau definitiv zu wenig, aber er trägt grad Sommer-Strandfigur.

Die fettleibigkeit einer Katze nur am Gewicht festzumachen ist also daneben. Hier spielt immer Körperbau und Grösse mit rein. Als Mischling wird der Kater definitiv keine Cooniegrösse erreichen zumal er komplett nichts vom Coon hat. Der geht komplett in die Hauskatzenrichtung.
Ergo einfach so hochwertig wir irgend möglich füttern und Trockenfutter nur wenn er es sich erarbeitet als Belohnung.

Die Wohlstandsplauze haben fast alle Katzen. Bei Kurzhaar sieht mans nur mehr.

doppelpack 29.08.2019 09:01

Jetzt bin den Bildern wüsste ich schon, was du mit mopsig meinst, der Kopf wirkt unproportional klein. Aber wie die anderen schon sagten, von der Perspektive und Haltung der Katze kann das auch täuschen.

Bei MC Mix hätte ich jetzt optisch ehrlich gesagt auch was anderes erwartet, bei ihm schlägt aber eben einfach komplett die Hauskatze durch, bei solchen Mixen ja oft Realität.

GroCha 29.08.2019 09:08

Zitat:

Zitat von Alexeliot (Beitrag 6462185)
Ich kenne die Eltern von Toni, Hauskater und Maine Coon Dame. Da ist nichts dran zu rütteln.

Wäre die Mutter ne echte Coonie hätte sie nicht ohne Vertragsbruch gedeckt werden können, weil sie dann entweder frühkastriert oder mit der Auflage zur Kastration abgegeben worden wäre.
Wenn die Mama also schon n Mischling war, muss in Deinem Kater nemmer allzu viel Coonie-Merkmal über sein.

doppelpack 29.08.2019 09:11

Es gibt ja auch langhaarige Hauskatzen... und gerade die Tiger werden dann schnell als MC oder Norweger bezeichnet.

Jorun 29.08.2019 12:54

Ich denke das 'Cooniegen' vererbt sich einfach nicht dominant. :grin:

Irmi_ 29.08.2019 13:08

Mir ist das egal ob das Coonie drin ist oder nicht.

Toni ist ein hübscher Kater, egal was er sonst noch ist.:)

GroCha 29.08.2019 13:38

Zitat:

Zitat von Irmi_ (Beitrag 6462355)
Mir ist das egal ob das Coonie drin ist oder nicht.

Es geht nur darum, dass der TE Gewicht und Statur gerne anhand eines Coonies festmachen möchte.
Darauf sollte er sich einfach nicht versteifen, sondern die Katze in Toni sehen, nicht den Coonie :)

Jorun 29.08.2019 15:31

Zitat:

Zitat von GroCha (Beitrag 6462364)
Es geht nur darum, dass der TE Gewicht und Statur gerne anhand eines Coonies festmachen möchte.

Eben, denn das geht nunmal nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung