Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Ein Katzenleben > Kitten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2012, 18:29
  #16
kiska
Forenprofi
 
kiska
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 2.652
Standard

Sie ist auch altersgemäß noch eine ganze Weile zu jung dafür um raus zu dürfen, von bald kann also keine Rede sein und später ist zu spät. Sie braucht jetzt unbedingt Kontakt zu gleichaltrigen Kitten!
Wenn Du eine Freigänger-Katze in Einzelhaltung bevorzugst, dann hättest Du Dich mal im Tierheim nach einer entsprechenden älteren Katze umschauen müssen.
Ein Kitten alleine zu halten zeugt tatsächlich nicht von Tierliebe. Du solltest nicht nur an Dich denken, sondern als verantwortungsbewußter Tierhalter auch oder sogar besonders an Dein Tier!
kiska ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.10.2012, 18:33
  #17
Seraphin
Forenprofi
 
Seraphin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 44
Beiträge: 2.835
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnischein Beitrag anzeigen
Erstens: Wieso unkastriert und viel zu jung? Was hab ich denn gesagt? SPÄTER darf sie raus, ich habe eine Kastration jetzt nicht explizit erwähnt, ist ja wohl klar!!! Versteht sich von selbst!
Zweitens: Habt ihr nichts besseres zu tun, als in solchen Foren zwanghaft nach irgendwelchen Tierquälern zu suchen?
Drittens: Das bedeutet also auch, dass alle eure Katzen nach draußen dürfen, weil es ja sonst nicht artgerecht wäre? Also meine darf bald raus...
Viertens: Danke für die hilfreichen Antworten...
Weisst du was?
Da du in jedem deiner Posts von Tierquälerei schreibst,kommt es mir so vor als hättest du ein schlechtes Gewissen und pochst deshalb so darauf.
Leider versteht sich bei vielen Haltern eine Kastration nicht von selbst,deswegen wird das hier auch öfter als "normal" erwähnt.

Und ja,du hast jede Menge hilfreiche Antworten bekommen unter anderem bene auch das ein zweites Kitten das wichtigste für deine Kleine ist.Aber du willst es nicht verstehen,schade und traurig für deine Kleine
__________________
LG von Ramona,Seraphin,Fluse,Simba,Douglas,Urmeliii,
Baghira,Maja und Cara!
Mein Engel Tyson,für immer im Herzen!
Seraphin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:33
  #18
sinnfrei
Forenprofi
 
sinnfrei
 
Registriert seit: 2012
Ort: Rödermark
Alter: 34
Beiträge: 1.983
Standard

Ich finde es schade das du TE nun so reagierst.

Die Leute hier schreiben dir in normalem Ton was ihrer Meinung nach die Lösung deines Problems ist.
Das scheint dir aber nicht in den Kram zu passen.

Find ich ehrlich schade, wir sind alle Katzenliebhaber und wollen für unsre Motten doch nur das beste.

Du merkst doch selber das etwas nicht stimmt mit deiner Maus.
Sie ist einsam und da sie nicht ins Schlafzimmer kann um mit den einzigen Lebewesen in ihrer Umgebung Kontakt zukuscheln mault sie halt rum.
Was aber völlig verständlich ist.

Schade finde ich für die kleine allerdings. sie wird so schnell nicht nach draussen können, da sie einfach noch viel zu jung dafür ist.

Magst du das deiner kleinen Maus antun? So lang noch alleine zu sein??
Ich denke doch nicht

Glg
__________________
Out oh the dephts I cry to You, Oh Lord!

sinnfrei ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:33
  #19
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 22.815
Standard

Höre einfach mal ganz tief in Dich rein heute Nacht, wenn das Baby nach seiner Mutter und seinen Geschwistern schreit. Ich wette, es wird Dir das Herz brechen. Jetzt wo Du weißt, dass es falsch ist,. ein Kitten alleine zu halten.

Ich bin mir sicher, Du hast ein Herz.
__________________
LG Steffi mit Macha, Nushka, Huibuh und Findus fest im Herzen.
Mafi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:35
  #20
Sonnischein
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 5
Standard

Ich verstehe nicht warum ihr nicht einfach mal ernsthaft auf die Frage eingehen könnt... Sie hat Kontakt zu anderen Katzen, da hier im Haus zwei weitere Katzen wohnen, aber leider nachts nicht zur Verfügung stehen...
Sonnischein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:36
  #21
Legolas
Forenprofi
 
Legolas
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 4.673
Standard

wie soll man denn das verstehen?!?!
werden die Katzen mal stundenweise zusammengesetzt und dann gehts wieder für jeden in "seine" wohnung?!?

Darum geht es doch: dein Kitten ist einsam und braucht DAUERHAFT gesellschaft!
__________________
LG Katharina
mit Legolas, Amadeus, Enrico und Nepomuk
Legolas ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:36
  #22
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 22.815
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnischein Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht warum ihr nicht einfach mal ernsthaft auf die Frage eingehen könnt... Sie hat Kontakt zu anderen Katzen, da hier im Haus zwei weitere Katzen wohnen, aber leider nachts nicht zur Verfügung stehen...
Die Ausrede haben wir schon 100000000000000 gehört.
Was ist denn so schrecklich an einem weiteren Kitten?
Mafi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:38
  #23
An-Ka
Forenprofi
 
An-Ka
 
Registriert seit: 2012
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.493
Standard

Selbst wenn sie später rauß darf ist das erst in ein paar Monaten der Fall. Vorher ist sie zu klein und "naiv", kann Gefahren noch nicht einschätzen, rennt jedem Schmetterling nach und achtet dabei eventuell nicht auf ein Auto oder wird von irgendwelchen Menschen mitgenommen, weil sie so süß und hilflos aussieht. Bis sie Freigang hat ist es nun mal Fakt, dass sie Einzelkitten ist und somit einsam! Keiner hier will Dir etwas Böses, es sind nur Ratschläge, die Dir und vor allem Deiner Kleinen helfen sollen. Keiner hat Dir vorgeworfen, dass Du Dir keine Gedanken um Deine kleine Katze machen würdest. Wenn hier nicht steht was Du hören möchtest kann ich Dir leider auch nicht helfen.

Liebe Grüße
__________________

Liebe Grüße Anna mit den zwei Rabauken
An-Ka ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:38
  #24
sinnfrei
Forenprofi
 
sinnfrei
 
Registriert seit: 2012
Ort: Rödermark
Alter: 34
Beiträge: 1.983
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnischein Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht warum ihr nicht einfach mal ernsthaft auf die Frage eingehen könnt... Sie hat Kontakt zu anderen Katzen, da hier im Haus zwei weitere Katzen wohnen, aber leider nachts nicht zur Verfügung stehen...
Kann sie mit ihnen NACHTS kuscheln und schlafen? Nein.

Du hast hier doch Hilfe für dein Problem gefunden.
Was anderes können wir dir nicht raten weil die Ursache des Problems (die Einsamkeit deines Kittens) behoben werden muss. nicht das Symptom das sie schreit.

glg
sinnfrei ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 04.10.2012, 18:38
  #25
kiska
Forenprofi
 
kiska
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 2.652
Standard

Jeder ist hier ernsthaft auf Dein Anliegen eingegangen!

Die anderen Katzen im Haus stehen nicht rund um die Uhr zur Verfügung und schon gar nicht nachts und außerdem passen sie vermutlich altersgemäß nicht zu einem Kitten.
Deine Kleine zeigt Dir doch ganz deutlich, dass sie sich nachts total alleine fühlt, was willst Du jetzt eigentlich für Antworten hören? Das Du Ohropax in die Ohren stecken sollst oder was?
kiska ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:42
  #26
Jenni79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnischein Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht warum ihr nicht einfach mal ernsthaft auf die Frage eingehen könnt... Sie hat Kontakt zu anderen Katzen, da hier im Haus zwei weitere Katzen wohnen, aber leider nachts nicht zur Verfügung stehen...
Es gibt nunmal keine andere lösung...
Man kann sich ja nicht irgendwas ausdenken nur um dir es recht zu machen
Die lösung des problems wurde vielfach genannt
Wenn du das nicht bieten kannst / willst
musst du entweder wieder besseren Wissens damit leben das dein kleinteil einsam ist oder du gibst sie ab
Niemand will DIR was wir wollen hier nur ALLES für deine Kleinchen
 
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:46
  #27
Scarlet90
Forenprofi
 
Scarlet90
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 29
Beiträge: 3.636
Standard

Ich kann es auch nur sagen, so wie alle anderen hier im Thread:

Dein Kitten ist einsam, es ist alleine, es braucht einen Kumpel!
Es braucht diesen Kumpel nicht nur tagsüber, sondern auch Nachts. Einen Kumpel, den es nicht alle paar Stunden wieder hergeben muss, sondern den sie immer zur Verfügung hat!
Katzen sind furchtbar soziale Tiere! Ein Beispielbild hast du von AnKa doch schon bekommen und hier im Forum gibt es unzählige solcher Bilder!

Das sie erst nach der Kastration nach draußen soll, hast du ja schon ganz gut erkannt.

Die Lösung mit Ohropax könntest du zwar in Betracht ziehen, aber das macht dein Kätzchen auch nicht glücklicher und irgendwann wird auch deine Einrichtung darunter leiden.
__________________


http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=40948&dateline=137815  2017
Scarlet90 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:47
  #28
Sonnischein
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
Dein Kitten braucht eine Kumpeline.
Kitten allein halten ist absolut grausam.
Ist doch normal das sie weint.
Allein, und ihr Mensch will sie Nachts auch nicht haben. *kopfschüttel*
nur ein Beispiel für die netten, angemessenen Antworten die ich hier bekomme. und ich habe hier nur eine Lösung gelesen, nämlich ein zweites Kitten...

Und dass ich nicht ertragen kann wenn sie weint, habe ich ja in meiner ersten Frage schon deutlich gemacht. Deshalb ziehe ich ja auch in Erwägung ein halbes Jahr oder länger im Wohnzimmer zu schlafen... Aber da mir anscheinend niemand ernsthaft helfen kann verabschiede ich mich jetzt aus der Diskussion und entschuldige mich bei denen, die hier nett und freundlich versucht haben mich zu überreden ein zweites Kätzchen zu holen.
Sonnischein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:49
  #29
Seraphin
Forenprofi
 
Seraphin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 44
Beiträge: 2.835
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnischein Beitrag anzeigen
nur ein Beispiel für die netten, angemessenen Antworten die ich hier bekomme. und ich habe hier nur eine Lösung gelesen, nämlich ein zweites Kitten...

Und dass ich nicht ertragen kann wenn sie weint, habe ich ja in meiner ersten Frage schon deutlich gemacht. Deshalb ziehe ich ja auch in Erwägung ein halbes Jahr oder länger im Wohnzimmer zu schlafen... Aber da mir anscheinend niemand ernsthaft helfen kann verabschiede ich mich jetzt aus der Diskussion und entschuldige mich bei denen, die hier nett und freundlich versucht haben mich zu überreden ein zweites Kätzchen zu holen.
Autsch,da hat der Antwort-o-mat wohl mal wieder nicht die richtigen Antworten ausgespuckt

Geändert von Seraphin (04.10.2012 um 18:51 Uhr)
Seraphin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2012, 18:50
  #30
Legolas
Forenprofi
 
Legolas
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hessen
Beiträge: 4.673
Standard

Du solltest mal dein Ego hinten anstellen und im Sinne deiner Katze handeln. und in deinem Fall gibt es halt nur EINE Lösung....nämlich ein zweites Kitten.....da kannste im Wohnzimmer schlafen so lange du willst...du putzt sie nicht, du raufst nicht mit ihr etc.....



auch wenn es sich "hart" anhört...ist halt leider so!
Legolas ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kitten werden immer unsauberer | Nächstes Thema: 12 Wochen altes Kitten.. »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange zwei Kitten allein lassen? mikeytyson Die Anfänger 6 16.12.2012 10:10
12Wochen alte Kitten allein lassen... loulou84 Wohnungskatzen 22 22.05.2011 10:19
Kitten an Silvester allein lassen??? Botox007 Verhalten und Erziehung 24 03.01.2011 15:07
Kitten ziehen ein. Ab wann allein lassen? bubblez Vorbereitungen 17 18.09.2010 11:08
8wochen alte kitten 1x 8stunden allein lassen Lância Die Anfänger 8 27.05.2009 09:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.