Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2015, 20:33
  #1
Valkyria899
Neuling
 
Valkyria899
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 18
Standard Vorbereitung

Liebe Katzenfreunde,

Ich werde wohl bald ein Katzenbaby aufnehmen, wahrscheinlich einen Kater... Denn bei meiner besten Freundin kommt immer eine Katze zu Besuch, die ihre Jungen in ihrem Hof zur Welt bringt, dabei handelt es sich um einen Streuner. Ihr Großvater jedoch...nunja ich habe mich entschieden mit allen Mitteln zu kämpfen und eines dieser dem Tod geweihten Geschöpfe aufzunehmen... Ich gehe davon aus, dass ich die nächsten Monate schnell handeln muss, da ich es wohl gleich die ersten Tage bekomme...es wird also ein Flaschenkind. Was habe ich da zu beachten? Wie läuft die Fütterung ab, wenn ich in die Schule muss, geht es da gut? Wie bekomme ich ihn stubenrein? Ich möchte mich lieber gut vorbereiten, dass der kleine auch möglichst gute Chancen hat
Valkyria899 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 29.05.2015, 20:35
  #2
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 5.067
Standard

Meinst du das alles ernst?

Wie wäre es mit : Katze kastrieren?
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:38
  #3
huckelberry
Chaotendompteur
 
huckelberry
 
Registriert seit: 2013
Ort: immer
Beiträge: 18.112
Standard

So ganz verstehe ich es nicht.
Die Katze die immer kommt ist trächtig und bekommt bald Junge, du willst ihr dann eins wegnehmen um es aufzuziehen.
Weil der Großvater sie alle umbringt?
__________________
Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.



Liebe Grüße Jim, Hucky, Tom und Sabine
Lustige Geschichten von Jim, Tom und Hucky


Mit Cleo *15.05.1995- 22.06.2013 , Silvester *07.08.1991- 31.10.2011 und Felix *14.04..1996- 31.12.2015 im Herzen
huckelberry ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:46
  #4
Valkyria899
Neuling
 
Valkyria899
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 18
Standard

Die Katze ist sehr scheu und hat bis jetzt jeden Wurf zurückgelassen...ich will wenigstens einem kleinen die Chance auf ein Leben geben, bevor er sie wieder gegen die Wand wirft.......
Valkyria899 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:50
  #5
Frei
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Auf dem Land
Beiträge: 1.219
Standard

Oh man wie schlimm. Wie alt bist du denn? Kommst du aus einer ländlichen Gegend? Bei uns auf dem Dorf ist das leider auch noch oft so mit dem töten von Kitten

Da du noch zur Schule gehst, gehe ich davon aus, dass du noch bei deinen Eltern wohnst? Was sagen die denn dazu? Hast du die Möglichkeit die Mutterkatze kastrieren zulassen?
Frei ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:52
  #6
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 5.067
Standard

Wie wäre es mit Katze einfangen und auf einer PS unter bringen?
Wende dich an den ortsansässigen Tierschutz.

Katzenbabys hält man übrigens niemals allein immer mindestens im Doppelpack.

Die Katze muss dringendst kastriert werden.
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:54
  #7
Valkyria899
Neuling
 
Valkyria899
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 18
Standard

Ich werde bald sechzehn und ja, ich lebe auf dem Land zusammen mit meinen Eltern und Großeltern. Es ist schwierig, ich habe bereits fünf Tiere, 4 gerettet und aufgenommen, aber ich tue alles, um noch mehr zu retten. Meine Eltern sind nicht involviert, aber ich werde es als mein Geschenk zum sechzehnten nehmen und wenn das nicht reicht, esse ich ab heute Nudeln mit Ketchup und trinke Leitungswasser Die Mutterkatze ist sehr scheu, ich hatte bereits eine Lebendfalle hingestellt, aber sie war zu schlau um da rein zu gehen, stattdessen saßen alle möglichen anderen Tiere darin......
Valkyria899 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:55
  #8
Valkyria899
Neuling
 
Valkyria899
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 18
Standard

Ich kann nicht noch ein viertes Kätzchen aufnehmen...ich kann einfach nicht... das eine Baby muss alleine klarkommen :'(
Valkyria899 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:57
  #9
Frei
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Ort: Auf dem Land
Beiträge: 1.219
Standard

Wem aber gehört jetzt die scheue Katze?
Frei ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 29.05.2015, 20:58
  #10
huckelberry
Chaotendompteur
 
huckelberry
 
Registriert seit: 2013
Ort: immer
Beiträge: 18.112
Standard

Zitat:
Zitat von Valkyria899 Beitrag anzeigen
Ich kann nicht noch ein viertes Kätzchen aufnehmen...ich kann einfach nicht... das eine Baby muss alleine klarkommen :'(
Dann such für alle, Katze mit Babys einen Platz.
Wende dich an den Tierschutz.
Das was du vorhast ist nicht gut, ein Katzenbaby alleine wird nicht glücklich.
huckelberry ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:59
  #11
Valkyria899
Neuling
 
Valkyria899
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 18
Standard

Angeblich einmal einer alten Frau, die Streuner gefüttert hatte, aber verstorben ist...keiner weiss es so genau...
Valkyria899 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 20:59
  #12
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.935
Standard

Eins "retten" und die anderen verrecken lassen? Informier den Tierschutz, damit die Mutter noch am besten eingefangen werden kann BEVOR sie wirft. Erfahrene Leute haben da oft mehr Glück. Und dann alle Tiere auf dem Hof kastrieren lassen.
Wie soll man das mit seinem Gewissen vereinbaren "Gott" zu spielen und nur eines auszuwählen und alle anderen sterben zu lassen? Wenn dann zieh doch alle mit der Flasche groß.

Wo kommst du her, wir können bestimmt Hilfe organisieren!!!
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 21:03
  #13
Valkyria899
Neuling
 
Valkyria899
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 18
Standard

Wenn es nur so einfach wäre...Ich bekomme fast jeden Tag Ärger wegen meinen aufgenommenen Tieren. Meine Familie meckert mich voll, das die Geld kosten. Immer und immer wieder. Wir sind nicht betucht, ganz und gar nicht. Ich habe so schon Probleme alle durchzufüttern, gehen wir mal von einem Wurf von...Nur 4 Babys aus, wovon soll ich sie ernähren? Der Tierschutz ist überfordert und ich mache es nie wieder, weil ich bereits einmal Babys dem Tierschutz übergeben habe... Sie sind gestorben, weil sie einer Katze überlassen wurden, die weder trächtig war, noch Mutter...die kleinen sind verhungert...
Valkyria899 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 21:05
  #14
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 5.067
Standard

Wende dich mal an die Magdeburger katzenhilfe.
Die sind hier auch im Forum unterwegs. Ich denke, sie werden dir in irgend einer Form helfen können.
Margitsina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2015, 21:07
  #15
Valkyria899
Neuling
 
Valkyria899
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sachsen Anhalt
Beiträge: 18
Standard

Das wäre schön, ich will nicht, dass die kleinen sterben müssen, aber der Großvater ist furchtbar, ich kann froh sein, wenn er überhaupt welche am Leben lässt
Valkyria899 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Streit zwischen Prinzessinnen | Nächstes Thema: Woran erkennt man einen Streuner? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vor-Vorbereitung OdsMey Vorbereitungen 60 30.12.2012 18:01
Vorbereitung Ling Ling Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 12 11.08.2012 11:07
OP-Vorbereitung sabkurp Augen, Ohren, Zähne... 3 20.06.2009 21:30

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.