Zugelaufenes Maikätzchen doch kein Maikätzchen (älter) ?

  • Themenstarter Leibeigener
  • Beginndatum
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Lucy ist eine kleine, dreifarbige Glückskatze, die mir am 06.12.2014 zulief und deren Besitzer sich nicht gefunden haben.
Heute war ich mit Lucy zum Chippen und Impfen.
Dabei wurde auch erstmalig der europäische Tierausweis von meiner TA ausgestellt. Als die Frage aufs zu hinterlegende Geburtsdatum kam, meinte meine TA (war schon mehrfach mit Lucy bei ihr) sie trägt den 01.10.2013 ein also wäre Lucy ein gutes Jahr.

Ich war sehr verwirrt, da Lucy doch sehr zierlich ist und die TA bis jetzt auch immer meinte, sie wäre ein Maikätzchen aus 2014. Die TA meinte, Lucy wäre in den letzten Wochen kaum oder gar nicht gewachsen und hätte für ein Kitten aus Mai 2014 zu große Pfoten. Das mit den verhältnismäßig großen Pfoten stimmt, ich bilde mir aber schon ein, dass sie etwas gewachsen ist. TA sagt: zugenommen ja, gewachsen nein.
Da ich regelmäßig auch mit normal großen, ausgewachsenen Katzen und Katern in der Familie zu tun habe, kann ich sagen, dass Lucy von Größe und Gewicht etwa die Hälfte davon hat.

Lange Rede kurzer Sinn:

Könnt Ihr anhand der Fotos schätzen, wie alt sie Eurer Meinung nach ist?
Ob die zierliche Prinzessin noch wächst, würde mich schon interessieren. Wenn ich mir jetzt so die Vergleichsfotos der letzten 7 Wochen angucke, kann ich allerdings auch keinen Unterschied feststellen.

Danke!!

Lucy Anfang Dezember 2014, als wir sie noch für ein Maikätzchen hielten:
20690629fq.jpg


Lucy vor einer Woche:
20690663sr.jpg


Lucy gerade eben:
20690705qv.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Sternenbär

Sternenbär

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2013
Beiträge
473
Ort
Zuhause
Ist die süße schon Kastriert? Wenn nicht müsste sie ja immer wieder Rollig werden!
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.077
Man kann das schlecht sagen bzw. sich da sehr täuschen. Manch Miez ist auch kleinwüchsig.

Aber ich würde auch meinen, sie ist vom Frühjahr.

Süss und sehr hübsch ist sie auf alle Fälle.
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Ist die süße schon Kastriert? Wenn nicht müsste sie ja immer wieder Rollig werden!

Nein sie soll erst nächsten Monat kastriert werden und wurde noch nicht rollig. Die TA meinte übrigens, dass es praktisch unmöglich wäre, eine bereits durchgeführte Kastration anhand der Narbe am Bauch zu merken, weil diese Narben oft so gut wie verschwinden.
Um einen unnötigen Doppeleingriff zu vermeiden, soll ich abwarten, ob sie überhaupt rollig wird und mich dann wegen der Kastration melden.
Dass man nicht sicher prüfen könne, ob eine Katze nicht schon kastriert ist, fand ich auch sehr merkwürdig (?)
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.077
Das kommt auf den TA an und auch auf die Narbe. Gerade weil die Kastra ja dann nicht so lang her sein kann, würde man nach Bauchi rasieren die Narbe bestimmt noch sehen.
 
S

smuper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juli 2013
Beiträge
341
Ein bisschen Vertrauen ist schon angebracht. Immerhin ist die Ärztin schon mal nicht schnippelwütig und verschenkt ja auch Geld.
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
Die TA ist vom alten Schlag ich kenne sie schon viele Jahre sie hat früher immer unsere älteren Tierheim - Katzen behandelt. Mit jungen Katzen oder sogar Kitten habe ich persönlich keinerlei Erfahrung und vertraue ihr, trotzdem hinterfrage ich gern Dinge, die mir nicht ganz verständlich sind.
Daher auch die Frage an Euch erfahrenen Profis, wie alt Ihr die Kleine schätzt (auch wenn das anhand der Fotos kaum möglich sein dürfte).

Werde ja sehen, ob sie doch noch wächst oder nicht.
Ist nur unheimlich spannend das Ganze :confused:

Nachtrag:
Ab welchem Monat wird eine Katze denn spätestens rollig? So ab dem 7, 8. Monat?
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.077
Kommt mit auf die Witterung an, ich meine, spät. mit 9/10 Monateen.
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #10
Aber selbst wenn sie rollig wird, weißt Du nicht, ob es das erste Mal ist...
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
  • #11
Werbung:
Romanichelle

Romanichelle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2014
Beiträge
992
  • #12
Das kommt auf den TA an und auch auf die Narbe. Gerade weil die Kastra ja dann nicht so lang her sein kann, würde man nach Bauchi rasieren die Narbe bestimmt noch sehen.

Nicht unbedingt... wenn sie wirklich schon 1 Jahr alt ist und relativ früh kastriert wurde...
Mira wurde mit 4,5 Monaten kastriert, das ist jetzt 1,5 Monate her - von der Narbe spürt man kaum noch etwas, nur wenn man weiß wo und die Haare sind auch schon kräftig nachgewachsen, außerdem hat die Kleine ja mindestens einen Fellwechsel hinter sich, keine Ahnung inwieweit das da einen Einfluss hat, aber vielleicht hilft das ja beim Verdecken einer Rasurstelle..?

Ansonsten kann ich dazu leider nicht viel sagen :( sie sieht ähnlich erwachsen aus wie mein Junikätzchen, aber könnte auch durchaus schon älter sein als Mai...

Kann man nicht per Ultraschall oder so gucken, ob da noch Eierstöcke da sind oder nicht? Sonst würde ich glaube ich an Deiner Stelle auch abwarten ob sie rollig wird, unnötig aufschnippeln muß ja wirklich nicht sein...

Aber selbst wenn sie rollig wird, weißt Du nicht, ob es das erste Mal ist...

Ist doch egal - dann ist klar, daß sie noch nicht kastriert ist. Das ist doch das wichtigste, oder? Ö.ö
Und dann kann sie vielleicht feststellen wie weit fortgeschritten die innere Entwicklung ist und daraus ableiten wie alt sie ist?
(Das ist aber nur eine vage Vermutung, keine Ahnung ob das geht)
 
Zuletzt bearbeitet:
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #13
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #14
Ich persönlich finde, dass sie schon älter aussieht. Selbst wenn sie klein ist, ist das Gesicht schon "älter".

Meine Katze ist z.B. 5,5 Jahre und wiegt 2kg. Und jeder hält sie für ein 6-Monatiges Kitten. Von daher lässt Größe und Gewicht nicht unbedingt immer den richtigen Schluss zu.

Wie dem auch sei, an sich ist das Alter ja nun nicht sooo relevant, Kastra kann definitiv erfolgen.
US nutzt im Übrigen nichts. Alles viel zu winzig, um da gesichert etwas zu erkennen.
 
Romanichelle

Romanichelle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. August 2014
Beiträge
992
  • #15
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #16
Ich denke, eine Katze vom letzten Mai wird spätestens Februar oder März rollig, wenn die allgemeine Frühlingsrolligkeit einsetzt.

Ich habe gerade meine beiden Jungkatzen angeguckt, die sicher vom letzten Mai sind. :D

Und ich habe festgestellt, an der Größe könnte ich das Alter nicht festmachen. Die beiden sind genauso groß wie die kleineren ausgewachsenen Katzen in der Gruppe.
Allerdings, auch an der Pfotengröße konnte ich keinen Unterschied erkennen.:confused:

Es gibt aber auch Katzen, die still rollen und denen man nichts oder fast nichts anmerkt. Dann ist das natürlich doof.

Wenn die Gebärmutter mit entfernt worden ist, kann man das mit einem Ultaschall erkennen. Aber wenn nur die Eierstöcke entfernt wurden, weiß nicht genau, aber ich glaube, das kann man nicht sehen.

Und mein Tierarzt z.B. kastriert von der Flanke. Da kann man lange nach der Narbe suchen.

Ich befürchte, da bleibt echt nur das abwarten. Darf die Katze raus?
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
  • #17
Darf die Katze raus?
Nein, sie hat leider keine Möglichkeit zu Freigang und da nicht sicher ist ob kastriert oder nicht würde ich sie auch bis dahin nicht rauslassen.

Mir kam noch der Gedanke, dass sie vielleicht aufgrund Mangelerscheinungen (fehlendes Futter in der Wachstumsphase) körperlich etwas zurückgeblieben ist. Lucy war ja ein Findelkind. Hungrig, mit ein paar Flöhen aber keineswegs total verwahrlost und nicht schreckhaft oder ängstlich, was laut TA auf längere "Obdachlosigkeit" hindeuten würde. Andererseits ist sie laut Bewohnern schon seit Wochen auf Futtersuche und nach einem warmen Plätzchen in der Gegend umhergeirrt.

Schade, dass man sie nicht fragen kann :rolleyes:

Nun hilft wohl nur noch abwarten, ob die Prinzessin rollig wird und doch noch wächst. Von meinem Bauchgefühl gehe ich stark von Letzterem aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #18
Nun hilft wohl nur noch abwarten, ob die Prinzessin rollig wird und doch noch wächst. Von meinem Bauchgefühl gehe ich stark von Letzterem aus.

Sehr wichtig ist natürlich, dass Du uns hier auf dem Laufenden hältst, vor allem mit Fotos - ich hab ein Faible für Glückskatzen, und sie ist wirklich supersüß!
 
L

Leibeigener

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2012
Beiträge
727
Ort
Potsdam
  • #19
Sehr wichtig ist natürlich, dass Du uns hier auf dem Laufenden hältst, vor allem mit Fotos - ich hab ein Faible für Glückskatzen, und sie ist wirklich supersüß!

Das mache ich gern :)

Was natürlich für die Meinung der TA spricht, dass Lucy schon 1 Jahr alt ist, ist der Umstand, dass sie zwar ordentlich isst, aber eben wie normale erwachsene Katzen und keine Unmengen wie Kitten (habe hier im Forum schon mehrfach vom großen Appetit der Kitten gelesen).

Es bleibt spannend...
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #20
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
11
Aufrufe
993
Max Hase
M
N
Antworten
24
Aufrufe
2K
GroCha
GroCha
L
Antworten
11
Aufrufe
439
Polayuki
Polayuki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben