Yori ist beim Tierarzt entwischt

  • Themenstarter dexcoona
  • Beginndatum
  • #681
Du musst jetzt auch nicht in eine totale verständnis-tüddelei verfallen, das ist grad halt blöd, und dumm gelaufen, die kater sind verunsichert, du aber auch.
Als du weg warst, war alles fein....

Das mag jetzt blöde klingen, aber sag ihm ruhig, dass es jetzt reicht, ihr alle zusammengehört, und er nun mit dem dummfug aufhören soll. Nicht mit nem bösen ton, aber schon mit dem chef-ton
Und genau das sollte in deinem kopf sein... "hey jungs, ist grad doof alles, aber was solls, alle sind zusammen, also bleibt mal locker. Ich bleibs auch"
 
  • Like
Reaktionen: Echolot, Streichelpfote, sMuaterl und eine weitere Person
A

Werbung

  • #682
Ich würde das einfach ignorieren und alles ganz normal laufen lassen. Normal verhalten, nicht betüdeln und nur dann eingreifen wenn Du es sonst auch getan hättest. Solange alle 3 dabei entspannt bleiben und keiner mobbt, stalkt oder die Pfote schwingt. Ich denke auch Du musst rüberbringen alles ist wie immer (ok das ist nicht leicht) kein Grund zur Aufregung. Sind alle drei friedlich zusammen, darf es auch gerne einen Leckerliregen geben. Ich bin aber kein Profi für solche Themen und empfehle das aus reiner Erfahrung hier bei mir heraus.
 
  • Like
Reaktionen: Brigitte Lara, Phillis, Echolot und 7 weitere
  • #683
Meine Journey knurrt auch, wenn sie zu. B. bei mir liegt und ein Katz zu nahe kommt. Sie hört aber auch wieder auf und falls doch ein Katz näher kommt, springt sie selbst weg.
 
  • Like
Reaktionen: Echolot, Tini2907, biveli john und eine weitere Person
  • #684
Ich würde das einfach ignorieren und alles ganz normal laufen lassen. Normal verhalten, nicht betüdeln und nur dann eingreifen wenn Du es sonst auch getan hättest. Solange alle 3 dabei entspannt bleiben und keiner mobbt, stalkt oder die Pfote schwingt. Ich denke auch Du musst rüberbringen alles ist wie immer (ok das ist nicht leicht) kein Grund zur Aufregung. Sind alle drei friedlich zusammen, darf es auch gerne einen Leckerliregen geben. Ich bin aber kein Profi für solche Themen und empfehle das aus reiner Erfahrung hier bei mir heraus.

Das wäre auch mein Vorgehen, je mehr normaler Alltag herrscht, desto eher beruhigen sich alle fix wieder
 
  • Like
Reaktionen: MilesLiam, timolino, biveli john und 6 weitere
  • #685
Dann evtl Zylkene? Hier wirkt Telizen besser als Zylkene, aber das is ja immer individuell...

Cbd? Ging hier auch ganz gut.

Ja, Zylkene aber nicht die 75g-kapseln, sondern 225g (für kleine Hunde) und dann ein paar Wochen geben.
 
  • Like
Reaktionen: sMuaterl, Echolot und verKATert
  • #686
Werbung:
  • #687
@verKATert Anxitane aber nach Packungsbeilage oder auch mehr?
 
  • #688
  • #689
  • #690
Ich will aber nicht nur jammern, sondern auch die schönen Momente zeigen:

47636919al.jpg


47636922xx.jpg


47636924rb.jpg
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: Minivieh, TiKa, Streichelpfote und 31 weitere
  • #691
  • Like
Reaktionen: sMuaterl, miss.erfolg und dexcoona
Werbung:
  • #692
  • Like
Reaktionen: miss.erfolg und dexcoona
  • #693
Würde ich nicht machen.
Es gibt Katzen, die auf Baldrian aggressiv reagieren.
 
  • Like
Reaktionen: NicoCurlySue, verKATert, Usambara und 3 weitere
  • #694
Und es guckt sich jemand das Geschehen auf dem Sofa aus sicherer Entfernung an und hat schon mal 5 Minuten nicht geknurrt:

47636996kw.jpg
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Nula, Streichelpfote, NicoCurlySue und 18 weitere
  • #695
Ui echt? Habe ich nie gehabt, danke fürs Bescheid sagen! Man lernt ja nie aus
Jo. Meine sind nicht aggressiv im "Ich hau dir auf die Fresse!" Sinne. Es wirkt mehr wie "meins. Geh weg. GEH weg davon! Und deins ist jetzt AUCH meins!"😅

Aber in einer eh schon angespannten Situation macht sich das halt auch nicht gut.
 
  • Like
Reaktionen: Streichelpfote, NicoCurlySue, Echolot und eine weitere Person
  • #696
Ui echt? Habe ich nie gehabt, danke fürs Bescheid sagen! Man lernt ja nie aus

Mein sonst raufiger Kater wird lammfromm und mein sonst lammfrommer ☆Kater hat sehr aggressive Töne von sich gegeben und den Kleinen mit einem kurzen, heftigen Satz verscheucht, als er ihm zu Nahe kam.
 
Werbung:
  • #697
Jo. Meine sind nicht aggressiv im "Ich hau dir auf die Fresse!" Sinne. Es wirkt mehr wie "meins. Geh weg. GEH weg davon! Und deins ist jetzt AUCH meins!"😅

Aber in einer eh schon angespannten Situation macht sich das halt auch nicht gut.

Klingt exakt wie Leeno auf Catnip.

"Und das was Du jetzt hast, weil ich's liegen gelassen hab als ich lieber Deins wollte, das ist auch immernoch meins!!"
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Grin
  • Like
Reaktionen: Streichelpfote, Laleyna, NicoCurlySue und 3 weitere
  • #698
Jo. Meine sind nicht aggressiv im "Ich hau dir auf die Fresse!" Sinne. Es wirkt mehr wie "meins. Geh weg. GEH weg davon! Und deins ist jetzt AUCH meins!"😅
Mein Toby wird von Baldrian leider aggressiv im Sinne von „Ich hau dir auf die Fresse!“, und auch Katzenminze und Feliway bekommen ihm nicht gut. 😬
 
  • #699
Yori macht das wirklich super. Am Anfang ist er Dexter aus dem Weg gegangen, kommt jetzt aber immer ein bisschen näher, legt sich mit gebührendem Abstand hin, guckt weg, putzt sich und blinzelt sich einen Wolf...Dexter kann sich wirklich nicht beschweren: Yori macht alles um seine Gunst zu gewinnen.
 
  • Like
  • Love
  • Smile
Reaktionen: Bon ClyMo, Kyano, TiKa und 29 weitere
  • #700
Yori macht das wirklich super. Am Anfang ist er Dexter aus dem Weg gegangen, kommt jetzt aber immer ein bisschen näher, legt sich mit gebührendem Abstand hin, guckt weg, putzt sich und blinzelt sich einen Wolf...Dexter kann sich wirklich nicht beschweren: Yori macht alles um seine Gunst zu gewinnen.
Genau. Deswegen solltest du sie auch nicht trennen, wenn es nicht absolut sein muss. Die regeln das schon.

Ich muss hier immer so lachen. Hier ist ja vor etwas über zwei Wochen Puschel neu eingezogen. Der ist auch ein Knurrer. Und Li und Mito haben sich davon in den ersten Tagen auch ziemlich beeindrucken lassen. Auch jetzt weichen sie meist zurück, wenn er sie anknurrt oder anfaucht, vor allem, wenn er irgendwo in einer Tür steht, durch die sie wollen, oder wenn er auf meinem Schoß sitzt. Wenn ich zuhause bin, passiert das dauernd. Wenn ich aber von der Arbeit komme und durch's Fenster luge, dann stehen sie alle drei ganz einträchtig an der Tür, Seite an Seite. Da knurrt nix. Das geht dann erst wieder los, wenn ich da bin.
 
  • Grin
  • Like
Reaktionen: miss.erfolg, biveli john, Brummi_ und 5 weitere

Ähnliche Themen

Darius Tanja
Antworten
4
Aufrufe
800
Wasabikitten
Wasabikitten
Audiophil
Antworten
65
Aufrufe
8K
FindusLuna
FindusLuna
R
Antworten
28
Aufrufe
2K
ronninka
R
Frieda+2
Antworten
40
Aufrufe
11K
Frieda+2
Frieda+2
Bon ClyMo
Antworten
87
Aufrufe
10K
Bon ClyMo
Bon ClyMo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben