Wunde nässt nach OP

  • Themenstarter kathi2705
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bauchwandbruch operation wunde nässt

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

kathi2705

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
1
Hallo!

Mein Kater (um die 12 Jahre alt, ist uns vor 10 Jahren zugelaufen) kam vor etwa 3-4 Wochen mit einer Verletzung am unteren Bauch nach Hause. Sind sofort zum Tierarzt gefahren, er wurde geröntgt, Ultraschall gemacht etc.. Es wurden keine Brüche oder ähnliches festgestellt, er durfte am nächsten Tag wieder nach Hause. Es ging ihm bald wieder sehr gut, aber ein paar Tage später bemerkten wir, dass er etwas komisch ging und als er sich auf den Rücken rollte, sahen wir eine Art Schwellung am Ort der Wunde. Fuhren nochmals zum Tierarzt, Diagnose: Er hatte einen Bauchwandbruch, wo dann später seine Blase durchrutschte, welche nun falsch lag (das war dann auch die komische Beule am Bauch). Am Mittwoch, also vor 3 Tagen, wurde er operiert, die Blase wurde wieder an den richtigen Platz gerückt und das kleine Loch, wo die Blase durchrutschte, wurde wieder geschlossen. Durfte am nächsten Tag wieder nach Hause und ihm geht es auch sehr gut. Das einzige Problem ist nun, dass er immer an der Wunde leckt. Trichter oder Body lässt sich mein eigensinniger Kater nicht gefallen. Heute habe ich gesehen, dass die Wunde leicht nässt und die Haut rundherum ist ein bisschen rot.
Wir werden am Montag gleich beim Tierarzt anrufen, aber ich wollte fragen, ob jemand mit nässenden Wunden Erfahrung hat und ob das normal ist bei einer frischen OP Wunde.
2. Frage ist, wie ich temporär die Wunde versorgen könnte? Kämen Desinfektionsspray (iodfrei, octenisept) oder eventuell Wundpuder (Vitawund Puder, Inhaltsstoffe: Lactose, Siliciumoxid und Chlorhexidinacetat) in Frage?:confused:

Würde mich über jegliche Erfahrungen und/oder Ratschläge freuen!
Danke im Voraus. :)
 
Werbung:
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.548
Der einzige Rat den ich dir geben kann ist mit ihm noch heute abend zum Notdienst zu fahren.

Bitte auf keinen Fall selbst an der Wunde rumdocktern das kann für deinen Kater sehr gefährlich werden.

Nur ein Tierarzt der die Wunde sieht kann beurteilen ob das normal ist oder nicht.
Im schlimmsten Fall kann sich eine Entzündung im Bauchraum gebildet haben.
 

Ähnliche Themen

tinkerbell's-mami
Antworten
11
Aufrufe
906
Sabrinili
S
L
Antworten
13
Aufrufe
984
minna e
minna e
S
2
Antworten
33
Aufrufe
9K
Hexe173
H
A
Antworten
10
Aufrufe
19K
Birgitt
Birgitt
K
Antworten
30
Aufrufe
3K
SisterCat
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben