Op-Wunde nässt - warten bis Montag oder morgen Notdienst?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
tinkerbell's-mami

tinkerbell's-mami

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

meine Katze Tinkerbell musste am 30.12.2020 operiert werden. Sie hat von heute auf morgen nichts mehr gefressen. Unser Tierarzt hat bei einer Röntgenaufnahme feststellen können, dass etwas mit dem Darm nicht stimmt. Bei der Op konnte ein Fremdkörper gefunden werden, welcher aber zum Glück über den natürlichen Ausgang herausmassiert wurde. Der Darm selbst wurde also nicht aufgeschnitten.
Am 07.01.2021 war ich wieder in der Praxis zur Kontrolle der Wunde. Alles gut - die Wundheilung machte einen normalen Eindruck.
Seit der Op trägt Tinkerbell einen Body speziell für Katzen, welchen ich von unserer Tierärztin dazubekommen habe. Heute (09.01.2021) viel mir plötzlich auf, dass sich ein kleiner Knubbel am unteren Ende der Wunde gebildet hatte, welcher auch leicht nässt. Ich habe den Body gestern und auch die vorigen 2 Tage immer mal kurz entfernt, damit etwas Luft an die Wunde kommt und sie sich auch mal wieder normal bewegen kann. Immer unter Aufsicht, dass sie sich auch nicht an der Wunde leckt. Vor etwa einer Stunde dann die Sichtung. Tinkerbell verhält sich ansonsten normal. Sie frisst, trinkt, geht aufs Katzenklo, schläft viel und ist immernoch kein Fan vom Body.
Ich bin nun leider sehr verunsichert, da ich mich im Internet jetzt selbst nochmal belesen habe, ob ich nicht doch morgen zum Notdienst sollte..?
Dienstag (12.01.2020) habe ich 9 Uhr den Termin zum Fäden ziehen. Ich könnte den Termin sicher auch auf Montag vorziehen - die 10 Tage nach Op wären ja trotzdem gegeben. Aber sollte ich bis Montag warten? Den Tierarzt für den morgigen Notdienst habe ich mir trotzdem vorsorglich herausgesucht.
Ich bedanke mich jetzt schon für eure Ratschläge!

Liebe Grüße
 
Werbung:
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2016
Beiträge
858
Kannst du vielleicht ein Bild einstellen?
 
tinkerbell's-mami

tinkerbell's-mami

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2021
Beiträge
3

Anhänge

  • IMG-20210109-WA0014.jpg
    IMG-20210109-WA0014.jpg
    187,8 KB · Aufrufe: 44
  • IMG-20210109-WA0016.jpg
    IMG-20210109-WA0016.jpg
    204 KB · Aufrufe: 44
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.713
Ort
Oberbayern
Das sieht in meinen Augen nicht dramatisch aus bisher. Keine starke Rötung bzw. Entzündung.
Falls es sich innerhalb der nächsten 12 Stunden nicht deutlich verschlechtert würde ich persönlich noch bis Montag warten mit dem Tierarzt.
 
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2016
Beiträge
858
Also wenn es ein Mensch wäre, würde ich sagen (nach meinen chirurgischen bzw post operativen Kenntnissen):
Fühlen, ob der Bereich warm ist. Und da du ein Body hast, Iod drauf und morgen wieder schauen.
Vielleicht kannst du auch Temperatur messen?
 
U

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.590
Hallo,
ich finde, das sieht im unteren Teil nicht so gut aus.
Mit Vergrößerung, so als ob die Naht ein Stück aufgegangen wäre.
Aber ich will mich gern täuschen.
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.688
Ort
am Bodensee
Hat sie Fieber?
Bekommt sie ein Antibiotikum?

Falls sie kein Fieber hat und eh bereits AB bekommt wird ein TA im Notdienst da nicht mehr viel machen, daher reicht Montag. Und wenn es dann noch so aussieht eben den TA gucken lassen und ggf. einen Abstrich nehmen, um den Keim zu identifizieren und ein Antibiogramm zu erstellen.
 
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2016
Beiträge
1.789
Hallo,
Jod bei Katzen ist nicht so geeignet, eher kontraprodúktiv. Wenn kein Fieber, die Wunde an sich nicht nässt würde ich auch bis Montag warten und nichts drauf geben. Leicht geöffnet im unteren Bereich sieht es für mich auch aus, aber nicht entzündet.
VG
 
W

Wally87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Mai 2015
Beiträge
4.518
Ich würde sagen, das sieht einfach nach Wundschorf aus. Die Haut ringsum ist nicht gerötet, das ist schonmal gut. Würde es auch beobachten und schauen, dass Du am Montag zum Tierarzt kannst.
 
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2016
Beiträge
858
  • #10
@ferufe das mit dem Iod habe ich ja von von euch in meinem Thread gelernt, aber sie hat ja einen Body und kann es nicht ablecken?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

ferufe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Dezember 2016
Beiträge
1.789
  • #11
Hallo,
Jodsalbe als Veterinärpräparat ginge, das solltest aber geklärt werden falls dort wirklich noch eine Öffnung besteht. Salben oder Lösungen für den Menschen sind tabu weil in der Regel zu hoch dosiert. Ich weiss, dass hier häufiger Präparate aus dem Humanbereich als Jodsalbe empfohlen werden, käme bei mir keinesfalls auf die Katze. Schon gar nicht deine Aussage "Jod drauf" weil nicht ersichtlich ist was du konkret meinst.
Wenn also ein Veterinär eine gibt, trägt der die Verantwortung.
VG
 
Werbung:
S

Sabrinili

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2016
Beiträge
858
  • #12
Hallo,
Jodsalbe als Veterinärpräparat ginge, das solltest aber geklärt werden falls dort wirklich noch eine Öffnung besteht. Salben oder Lösungen für den Menschen sind tabu weil in der Regel zu hoch dosiert. Ich weiss, dass hier häufiger Präparate aus dem Humanbereich als Jodsalbe empfohlen werden, käme bei mir keinesfalls auf die Katze. Schon gar nicht deine Aussage "Jod drauf" weil nicht ersichtlich ist was du konkret meinst.
Wenn also ein Veterinär eine gibt, trägt der die Verantwortung.
VG
Okay. Jetzt bin ich eingeschüchtert 😶.
Mir war nicht klar, dass es auch sonst zu hoch konzentriert ist. Für mich klang das so, als ginge es rein um das oral aufgenommene.
Sorry für den falschen "Tip"
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

K
Antworten
1
Aufrufe
3K
Birgitt
B
J
Antworten
22
Aufrufe
34K
toheaven
toheaven

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben