Würde es auch gern wagen,aber noch vieles unklar

*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #21
Hihi, ja ich denke ich werde das merken wenn ich mich erstmal rantraue ;) Sind denn 5% Gemüse ok, also zb als Karotte?
 
Werbung:
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.924
Ort
Hemer, NRW, D
  • #22
Jupp.

Fülltext
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #23
So, das FC heute aus der Packstation geholt und denn auch direkt auf Hähnchen angewandt. Schmeckt das Fleisch supplemitiert anders als ohne? Amy hat das rohe ohne FC glaube ich mit etwas mehr Begeisterung gefressen und war hier etwas...zögerlich. Aber trotzdem hat sie es genommen.
Habt ihr eure Katzen eigentlich "sanft" umgestellt? Also von Dose über 20% Barf und dann immer mehr Barf? Oder "knall auf Fall"?
Also selbst wenn ich Amy jetzt zb nur 50 oder 80 Prozent barfen würde, dann wäre es trotzdem richtig hier mit Supplementen zu arbeiten, richtig? Weil über den 20% liegen wir dann bestimmt definitiv. Und selbst die sind ja scheinbar nicht so ohne weiteres unsupplemtiert zu füttern wie ich mir erlesen habe :rolleyes:
 
Kuro

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29. September 2011
Beiträge
1.208
  • #24
Ich habe Knall auf Fall umgestellt und es wäre auch immer mein erstes Mittel der Wahl (solange keine gesundheitlichen Gründe dagegen sprechen). Erstmal probieren, ohne großes Brimborium, damit Katz gar nicht wirklich merkt, da ist was anders. Ich hatte den Vorteil, dass roh eingefordert wurde.

Ja, supplementiert schmeckt anders. Ist ein bisschen wie bei uns reines Fleisch ohne alles oder kräftig gewürzt.
Wenn sie es trotzdem nimmt, sehr gut. Wenn nicht, hilft wohl durchaus, es mal eine Weile einzufrieren (manchen Katzen reichen 2 Tage, andere wollen wenigstens eine Woche, da hilft nur ausprobieren).

Und ja, alles was gelegentliche Leckerchenmenge überschreitet (das tun 20 % ja durchaus), muss supplementiert werden. Für das Verdauungssystem finde ich sofort 100 % ohnehin am Besten. Das muss sich einmal umstellen und das war es dann. Trotzdem funktioniert das nicht bei jeder Katze.
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.924
Ort
Hemer, NRW, D
  • #25
Natürlich schmeckt/riecht supplementiertes Fleisch anders, als Fleisch mit ohne was.
Ist doch bei unserem - was weiß ich - Grillsteak nicht anders.

:D Mach mal ein paar Portionen feritg, und frier die für 3 Tage bis 'ne Woche ein, bevor Du sie aufgetaut dann servierst. Gut durchmariniert ist nochmal anders...
 
zoeytrang

zoeytrang

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2016
Beiträge
4.049
Ort
Berlin/Leipzig
  • #26
ich hab ja das Problem, dass einer meiner beiden alles rohe verweigert und der andere dafür morden würde... :mad:
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #27
Ich war mit Amy zur TÄ weil ich wissen wollte ob nach wie vor die Blutwerte gut sind und weil sie in letzter Zeit gehäuft NaFu nicht gut vertragen hat/etwas Magenschwach war.
Amys Blutwerte sind super :yeah: Und das beste ist,die TÄ sagte dass sie NaFu für nicht gesund hält und da "eh nur Müll drin sei). Sie sagte selbst sowas wie RC und Hills sei nicht besser(obwohl das ja viele Tierärzte so verkaufen" und dass sie Barfen für das gesündeste hält was ich Amy bieten kann.
Das war ganz schön zu hören. Sie wollte mir allerdings noch eine Ernährungsberaterin dort in der Praxis nahelegen, ich habe aber gesagt ich probiere es erstmal selber. Habe mich ja schon etwas beschäftigt und spare mir vorerst dort die 30 Euro für die Beratung. Die TÄ sagte man könne sehr viel falsch machen und der Katze schaden wenn man sich da nicht beraten lässt...
War aber sehr begeistert zu hören dass sie mal eine ist die sagt NaFu ist nicht das gelbe vom Ei;)

Ich hab ja nun Felini Complete da und Hähnchen. Ich würde dann aber jetzt Rind und Lamm erstmal noch dazu besorgen nachher und mal ne 10-Tagesration fertig machen.

Bereitet ihr das Futter pro Fleischsorte vor? Also zB Hähnchen 500 g supplementieren,dann Rind 500 g supplementieren etc? Oder schmeißt ihr das Fleisch zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet:
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.924
Ort
Hemer, NRW, D
  • #28
Zumindest am Anfang sortenrein - dann weißt Du wenigsten, was nicht gefressen werden mag, wenn's liegenbleibt.
Wenn Du alles zusammenmischt: :confused:
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #29
Klingt logisch. Muss ich bei mageren Fleischsorten Fett zugeben oder gleicht es sich aus wenn ich auch Lamm/Ente füttere? :confused:
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.924
Ort
Hemer, NRW, D
  • #30
Das sollte sich normalerweise ausgleichen.
Es sei denn, Du wechselst wochenweise.
Aber von einem Tag auf den anderen, und erst recht, wenn Du von Mahlzeit zu Mahlzeit wechselst, passt das schon.
(Ich würd auf Aussortierbarkeit des Fetts achten. Es wird Frühling, da bevorzugen viele Katzen etwas magereres Futter.)
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #31
Ich plane von Tag zu Tag zu wechseln. Zb ein Tag Huhn, dann Lamm, dann Rind, dann Ente, Kaninchen, Pute...und eins fehlt noch ;) Ich teste jetzt überhaupt erstmal an was sie gerne mag. Hähnchen ist nach wie vor supplementiert für sie nicht ganz so lecker wie pur. Allerdings frisst sie es trotzdem. Aber ich hab jetzt eh Portionen eingefroren mit FC, 5% Möhre und Wasser fertig gemacht, und mal schauen wie sie dann auf das Futter reagiert wenn das "durchgezogen" ist!
 
Werbung:
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #32
Ich habe jetzt mal eine Monatsbestellung online im Warenkorb...bei Haustierkost.Aber noch nicht abgeschickt. Wenn ich eine Mischung aus Rindermuskelfleisch, Hähnchenfleisch, Putenmägen,Lamm,Kaninchen und Ente sowie Fisch bestelle, sollte das von der Abwechslung hinhauen, oder? Supplementiert würde dann mit FC, Wasser und Karotte. Fettgaben kämen da dann nicht mehr zu. Oder muss ich speziell drauf achten was für ein Kaninchen,Lammfleisch etc? Also aus welchem "Körperteil"?
 
Kuro

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29. September 2011
Beiträge
1.208
  • #33
Du müsstest schauen, wie viel Fett die Teile haben (sollte eigentlich deklariert sein). Und dann überschlagen, ob das passen könnte. Bei großen Schwankungen müsstest du später vermutlich ganz mageres mit eher sehr fettem kombinieren, wenn innerhalb der Mahlzeit ein ausgeglichener Fettgehalt drin sein soll.
Von der Abwechslung her reicht das für den Anfang auf jeden Fall.
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #34
Danke Kuro,dann werde ich das jetzt mal so bestellen. Sollte dann für nen knappen Monat reichen,eher etwas länger sogar. Fett kann ich sonst in Form von Schmalz noch "dransupplementieren",wenn das doch nicht passt,richtig? Ich bestell das jetzt :cool:
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #35
Moin, ich habe jetzt gerade das erste Mal Frostfleisch aus der Packstation geholt. Hat auch super geklappt und ist tief und fest gefroren :D Nur...wenn ich das zubereiten/supplementieren und abfüllen will in Tagesportionen...wie lange muss ich das denn auftauen lassen bis es verarbeitbar ist? :confused: Ich hab jetzt erstmal alles ins TK gepackt, weil ich gleich weg muss. Aber der Plan ist morgen abend ne Risen-Matschparty zu veranstalten. :D Allerdings werde ich erst gegen 15 Uhr das Zeug aus der Tiefkühlung nehen können :eek: Wieviel Stunden muss ich das wohl liegen lassen? Ich würde es bei Zimmertemperatur antauen lassen, da Amys Fleisch teilweise erst nach 14 Stunden aufgetaut ist...
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.924
Ort
Hemer, NRW, D
  • #36
Ich würd es in der Bade/Duschwanne im Wasserbad auftauen - das geht auch in kaltem Wasser schneller, als mit nur Luft drumrum.
Je nach dem, wie oft Du das Wasser wechselst und wie kalt Dein Wasser ist;)
... ich schätz mal so um die 4 Stunden.
Wobei Du ja nicht ganz aufgetaut brauchst. Verarbeitbar reicht ja - das klappt auch noch so eben gefroren schon.
 
Kuro

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29. September 2011
Beiträge
1.208
  • #37
Wie viel hattest du bestellt? Mich interessiert es wegen der Paketgröße und der Packstation (für den Fall, dass ich jemals aus einem Shop bestelle, wäre die Packstation ideal für mich).
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #38
Was verstehst du unter einer Riesenmatschparty? Wieviel Fleisch willst du verarbeiten? Must du das Fleisch noch schneiden?
Vorsicht - Fleisch schneiden hält echt ganz schön auf. Und wenn du erst so spät anfangen kannst, mach lieber erst mal nicht so sehr viel auf einmal.
Sonst kann es dir auch passieren, das du bis Mitternacht in der Küche stehst...
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #39
Warum kannst du es nicht schon morgens aus dem TK nehmen? Dann dürfte es bis nachmittags/ abends so weit angetaut sein, das man es schneiden kann. Schneiden hält aber extrem auf....deshalb lieber früher anfangen oder das ganze aufs Wochenende verlagern.
 
*NaTi*

*NaTi*

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juli 2010
Beiträge
244
  • #40
Also warum ich nicht heute früh rausgenommen habe-weil ich ein Esel bin und dachte dann ist es zuuu aufgetaut wenn ich nach Hause komme. :rolleyes:

Falls ich bis Mitternacht stehe ist es nicht so schlimm,ich kann bis 7.30 schlafen :D Ich hab aber nur 7 kg Fleisch. Also nur ist relativ. Und die gingen tatsächlich in die Packstation :) Über Haustierkost.de.

Ps: Das Fleisch ist teils gewolft bzw in Stücken :)



Nachtrag 16 Uhr: Mein Fleisch schwimmt so vor sich hin im Wasserbad und ich harre der Dinge die da kommen *lach*
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

gummibärchen
Antworten
18
Aufrufe
8K
gummibärchen
gummibärchen
Demotivation
Antworten
28
Aufrufe
3K
Issaldoc
Issaldoc
Schwerelos
  • Schwerelos
  • Barfen
Antworten
7
Aufrufe
954
bine
Nonsequitur
  • Nonsequitur
  • Barfen
Antworten
12
Aufrufe
2K
Nonsequitur
Nonsequitur
Chrianor
Antworten
28
Aufrufe
2K
giovanna_sr
giovanna_sr

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben