"Wohlgenährter" Kater hat ständig Hunger

Kajaniy

Kajaniy

Benutzer
Mitglied seit
8 September 2017
Beiträge
96
Ort
Köln
  • #61
Das mit dem Winterspeck unterschreibe ich mal so - vor knapp 4 Wochen wurden hier pro Tag locker zwischen 800 und 1000g Futter verdrückt bei 2 Katzen.

Als ich Marie beibringen wollte, dass immer Futter da ist, hat sie am Anfang auch zugenommen, über ein Kilo. An einem der Tage hat sie pi mal daumen 1kg oder mehr Nafu verdrückt und danach gekotzt. Danach wurde es besser und inzwischen sind wir wieder bei 200 bis 400g Futter pro Tag und das Übergewicht hat sie auch wieder verloren (Wohnungskatze). Allerdings hatte Marie durchaus ein Sättigungsgefühl; nur eben noch nicht ganz ausgereift, deswegen hab ich nur wenige Wochen gebraucht.

Durch das ständige Futterangebot gab es bei mir dann aber auch Mäkeleien. Inzwischen mache ich es so, dass morgens Futter gegeben wird das bis nach der Arbeit stehen bleibt. Abends gibts es erneut Futter und gegen 23:00 Uhr bis zum nächsten Morgen räume ich die Näpfe dann weg.

LG Kajani
 
Werbung:
K

Knilch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2017
Beiträge
401
  • #62
Durch das ständige Futterangebot gab es bei mir dann aber auch Mäkeleien. Inzwischen mache ich es so, dass morgens Futter gegeben wird das bis nach der Arbeit stehen bleibt. Abends gibts es erneut Futter und gegen 23:00 Uhr bis zum nächsten Morgen räume ich die Näpfe dann weg.

Mache ich inwischen ähnlich. Bin vom rationieren zum immer-steht-Futter-rum jetzt irgendwo dawischen angekommen. Und mein kleiner 3,7 kg Kater hat neulich zum Frühstück 400 g verputzt. Ich musste dreimal nachlegen :). Keine Ahnung was da in der Nacht passiert ist, normal sind 150-200g. Aber wenn er es braucht, bitteschön.

TE: Ich habe zwei Kater, ein Modell kleine Kugel und eine Modell Ninja. Ich denke von den Bildern her ist es bei dir ähnlich. Die Schwester ist einfach ein schmalerer Typ als der Bruder. ich habe anfangs versucht das Modell kleine Kugel auxh schlank zu füttern mit dem Ergebnis, das Füttern immer Stress war und ich beide Kater trennen musste.
Ich würde an deiner Stelle nochmal probieren, was passiert wenn du ihm wirklich unbegrenzt Futter hinstellst und ihn gleichzeitig zu mehr Bewegung annimierst. Ich empfinde das all-you-can-eat als sehr enspannend. Nicht zuletzt weil auch mein Ninja dadurch etwas zugelegt hat. Und kleine Kugel wird niemals ein Ninja, sondern immer etwas kugelig bleiben, aber das ist nunmal sein Wohlfühlgewicht.

und heir ist nochmal ein ganz schöner Link, wie man katzen zum spielen animieren kann. http://www.pfotenschatz.de/katze-beisst-und-kratzt-beim-spielen-katzen-spielverhalten-tipps-2.html
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
3K
Annemone
Antworten
29
Aufrufe
21K
balulutiti
Antworten
8
Aufrufe
4K
Kathi 86
Antworten
15
Aufrufe
2K
aleksas77
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben