Wogegen impft Ihr eure Katzen?

  • Themenstarter Theresia
  • Beginndatum
  • Stichworte
    impfen katzen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

Theresia

Gast
Hallo,

ich habe die iKatzen immer alles impfen lassen. Leucose, Tollwut, Katzenschnupfen und Katzenseuche.
Letzte Woche war ich mit meinem Pferdetierarzt bei einer Ankaufsuntersuchung von einem Quarter Fohlen dass ich kaufen möchte.
Die Strecke einfach waren ca. 100 km und ich hatte viel Zeit mit ihm zu reden.
Er hatte früher zusätzlich eine Kleintierpraxis. Er sagte mir dass es nicht nötig
sei meine Katzen die im Haus und im Freigehege sind zu impfen.
Nur der Freigänger sollte geimpft sein. doch das würde auch alle 2 Jahre ausreichen.
Nun möchte ich meinen Impfplan neu überdenken.
Deshalb die Frage an euch, wie oft und wogegen impft ihr eure Katzen?
 
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
ich impfe nur katzenschnupfen und seuche. Wird erst wieder in 2 jahren wiederholt, mein ta meinte das reicht.;)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ich impfe nur katzenschnupfen und seuche. Wird erst wieder in 2 jahren wiederholt, mein ta meinte das reicht.;)
ebenso + Leukose! anfangs haben sie noch eine Tollwutimpfung bekommen.....aber jetzt müssen sie wirklich erst in zwei Jahren wieder ran.

lg Heidi
 
Zuletzt bearbeitet:
W

winni

Gast
Unsere sind gegen Katzenschnupfen, Seuche und Leukose geimpft.

Viele Grüße
Michaela
 
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
ich würde mal sagen gar nicht impfen ist nicht gut, du trägst es ja über die schuhe rein. Selbst wenn du deine schuhe vor der haustür ausziehst, ist es ein risiko das ich nicht eingehen will.;)


Wenn ich mich nicht verhört habe gibt es sogar viren und krankheiten die über die luft übertragen werden, also wenn du die fenster gekippt hast würde auch ein risiko bestehen. Bin mir aber nciht sicher, meinte nur es mal gehört zu haben
 
T

Theresia

Gast
Hallo habe nun folgenden Impfplan überlegt:

Der Freigänger wird nach wie vor gegen alles geimpft, jedes Jahr.
Meine anderen Tiere die im Haus und Freigehege sind, werden
gegen Katzenschnupfen, Seuche und Tollwut geimpft ( ist ja alles in einer Spritze. )
Allerdings alle 2 Jahre.
Denkt ihr das ist so i.O.?
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Lebst du denn in einem Tollwutbezirk? Falls nicht, kannst du dir Tollwut sparen, zumindest bei den Tieren, die im Haus und Garten leben.
 
T

Theresia

Gast
Lebst du denn in einem Tollwutbezirk? Falls nicht, kannst du dir Tollwut sparen, zumindest bei den Tieren, die im Haus und Garten leben.
Wir leben in keinem Tollwutbezirk, du hast recht da kann ich mir
die Tollwut sparen.
Danke
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo,

ich habe meine Katzen dieses Jahr nur gegen die hier zwingend notwendige TW impfen lassen. Mit dem Segen des TA :rolleyes: setze ich alle anderen Impfungen für mindestens 1 Jahr wieder mal aus.

Wobei mir trotzdem nicht richtig wohl ist. Unsere Saschi starb vor fast 20 Jahren an Leukose :(, ein elendes Leid... Dann hört/liest man immer wieder von den schrecklichen Todesfällen durch den Katzenschnupfen. Lt. TA können diese Seuchen nur effektiv gestoppt werden, wenn mindestens 75 % aller Katzen geimpft sind.

Ich bin ehrlich gesagt hin- und hergerissen. Was ist richtig? Gerade die Leukoseimpfung ist für Impfschäden bekannt, aber die Leukose selber ist vllt. noch heimtückischer...

Ich hoffe, die richtige Entscheidung getroffen zu haben und die muss wohl letztlich jeder mit sich selbst ausmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Walldorf

Gast
Huhu,

alle meine Katzen wurden mit 8 und 12 Wochen grundimunisiert gegen Schnupfen und Seuche. Das ganze wurde/wird 12 Monate nach der letzten Impfung wiederholt und dann ist 3 Jahre Pause, usw...

Nichts desto trotz werden sie und ihr Kot aber einmal im Jahr dem TA zur Generaluntersuchung vorgestellt.
 
T

Theresia

Gast
Hallo,

habe jetzt auch meinen Kleintier TA gefragt und er sagte:

Freigänger sollten jedes Jahr gegen alles geimpft werden.
Katzen die in der Wohnung leben, oder wie bei mir ins ein Freigehege können,
brauchen nur alle 2 Jahre geimpft werden gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche.

Den Rat meines TAs leuchtet mir ein und so werde ich meine Katzen
impfen.

Gruß
 
Lisandra

Lisandra

Benutzer
Mitglied seit
13 November 2006
Beiträge
40
Ort
Nähe FfM
Da meine Stubentiger sind, werden sie alle 2 Jahre gegen Schnupfen und Seuche geimpft. Nach Rücksprache mit unserem TA ;)
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
Hallo

also wir impfen unsere Miezen (Hauskatzen) nach dem neuen Schema bis zum Alter von 3 Jahren jährlich gegen Schnupfen/Seuche/Leukose. Danach nur noch im 2jahres Rhytmus und Leukose nur bis zum Alter von 8.
Tollwut impfen wir nicht, empfehlen wir aber im gleichen Schema für die Leute die von uns Kitten übernehmen und diese im gesicherten Freilauf haben.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo,

habe jetzt auch meinen Kleintier TA gefragt und er sagte:

Freigänger sollten jedes Jahr gegen alles geimpft werden.
Katzen die in der Wohnung leben, oder wie bei mir ins ein Freigehege können,
brauchen nur alle 2 Jahre geimpft werden gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche.

Den Rat meines TAs leuchtet mir ein und so werde ich meine Katzen
impfen.

Gruß

Frag noch 2 Ärzte und du hast noch 2 Meinungen :D ;)...

Meiner redet gerade andersherum, weil Freigänger die besser geschulten Abwehrkräfte haben.
 
T

Theresia

Gast
Frag noch 2 Ärzte und du hast noch 2 Meinungen :D ;)...

Meiner redet gerade andersherum, weil Freigänger die besser geschulten Abwehrkräfte haben.
Wäre es deiner Meinung nach besser, ich frage die nächste Putzfrau?:D
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
36
Ort
Bergisch Gladbach
Meine drei sind alle gegen Katzenschnupfen Katzenseuche, Tollwut und Leukose geimpft ... ich habe es bis jetzt jährlich gemacht und denke das werde ich auch weiterhin tun ;)
 
M

Moni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2007
Beiträge
157
Alter
40
Ort
Bremen
Meine sind gegen seuche und Schnupfen geimpft..Für Wohnungskatzen sollte es reichen.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Gegen Katzenseuche und Schnupfen im Dreijahresrhythmus. Grundimmunisiert gegen Tollwut. Die nächste TW-Impfung gibt es erst wieder, wenn hier im Saarland neue TW-Fälle auftauchen und das ist seit mehr als 8 Jahren nicht mehr der Fall gewesen.
 
*Nala*

*Nala*

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2006
Beiträge
5.114
Ort
----------
Hallo

eine Grundimmunisierung haben alle und jetzt wird in Absprache mit dem TA alle 2 Jahre Katzenschnupfen/Seuche geimpft.
Ändert sich meine private Situation, werden sie nach Bedarf auch wieder Tollwut geimpft. Das ist aber derzeit nicht erforderlich.
 
P

powercat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2006
Beiträge
561
Ort
lübeck
meine beiden leben nur in der wohnung, deshalb bekommen sie keine tollwutimpfung. aber schnupfen, seuche und leukose wird regelmäßig geimpft



liebe grüße
powercat
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben