Wir nehmen Beide :-)

melweisschen

melweisschen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2008
Beiträge
19
Hallo Ihr,

wir haben am Donnerstag die Kitten angeschaut und ich habe mich natürlich in Beide verliebt :D

Sie sind jetzt 11 Wochen alt und ich werde sie in zwei Wochen abholen, wenn meine Familie noch in urlaub ist, dass sie hier noch ein wenig Ruhe haben und sich im Haus eingewöhnen können.

Ich bin gerade auf Kratzbaumsuche - am liebsten Deckenhoch.

Stellt man dann zwei Futtertröge nebeneinander? Und ist es richtig, dass man das Wasser woanders hinstellt?

Würdet Ihr für zwei Katzen auf jedem Stockwerk ein Katzenklo aufstellen? Keller, EG und OG? Ich habe bisher immer das Extreme Classic von Zooplus.de benutzt.

Ab wann kann ich den Kater kastrieren, dass da nichts passiert? Beide gleichzeitig?

Die Futtertreats verwirren mich total. Kann nicht einer mal deutlich sagen, was er für eine Marke füttert? Aldi Shah geht doch oder ist das auf dauer zu einseitig? Wir hatten vorher immer das AIMS und meine Katze wurde 14 Jahre alt und starb an einem Tumor.

Ab wann kann ich die Kitten denn raus lassen? Sie dürfen gerade nämlich beim Besitzer mit ihrer Mama schon raus. kann ich sie hier dann wieder "einsperren"?

Fragen über Fragen, ich hoffe ich kriege viele Antworten ;)

Grüße
Mel
 
Werbung:
annyway

annyway

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Juli 2008
Beiträge
270
Alter
46
Ort
fürth
huhuu mel,

ich freu mich total, dass ihr beide nehmt! du wirst sicher viel freude mit ihnen haben. :D

bei mir ist es schon eine weile her, dass ich kitten zu hause hatte, daher überlasse ich das beantworten der fragen mal denen, die 'näher dran' sind :rolleyes:

was die futterfrage angeht habe ich hier in den letzten wochen raus gelesen, dass hochwertiges nafu kombiniert mit 20 % frischem fleisch (kein schwein) gut sein soll. trofu wenn überhaupt nur als leckerchen.

hier ist eine meiner meinung nach gute beschreibung verschiedenster sorten: nafu-übersicht von catfisch

wichtig ist, dass kein zucker im futter ist und der getreideanteil sollte wohl so niedrig wie möglich sein... nur mal grob umrissen. aber auch zu diesem thema gibt es hier sicherlich dosis, die sich wesentlich besser auskennen.

nun wünsche ich dir noch viele hilfreiche antworten

lg anny

ps: viel spaß bei den vorbereitungen, ich mach das ja grad auch und genieße die vorfreude, das planen und die fortschritte sehr :D
 
CatAngel

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2008
Beiträge
1.768
Ein herzliches willkommen an die neue Katzenmami...
Schön, dass ihr 2 Fellis ein schönes Zuhause bietet.

Kratzbäume gibt es 100 verschiedenen Ausführungen, schau dich einfach mal in eurem Tiergeschäft (z. B. Fressnapf) um.

Das Katzenklo habe ich damals in die Nähe des Futternäpfchen gestellt, nach dem Futtern sind meine Beiden sofort aufs Klöchen gerannt, als es zu weit weg stand hatten sie die "Geschäfte" über Weg schon verloren. Also würde ich die Klöchen vorerst in die Nähe des Futterplatzes stellen, auch in jede Etage.

Die Futterempfehlungen verwirren mich auch, das ist eine Wissenschaft für sich. Ich habe 6 Jahre gemeint das RC ein gutes Futter sei, nun habe ich auf div. Nassfuttersorten (Shah) und TroFu Orijen (sie lieben TroFu) umgestellt.

Kastrieren geht schon ab 4 Monaten, ob Kater oder Kätzin so früh wie möglich. Dein TA wird dich beraten. Bis nach der Kastration würde ich beide nicht nach draussen lassen. Die Kätzchen sind noch zu verspielt und könnten entführt oder vor´s Auto rennen.

Habt ihr schon Namen ausgesucht? Und wir sehen immer gerne Fotos :D.
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
hallo, freut mich dass Ihr beide nehmt :)

die Futternäpfe kannst Du nebeneinander stellen. Und Wasser nicht neben das Futter, richtig. Am besten 2-3 Wassernäpfe im Haus verteilen. Irgendwo da, wo die beiden oft vorbeilaufen. kannst Du ja später noch entscheiden.

Für die beiden Kleinen würde ich min. 2 Kos gut verteilt aufstellen. Kleine Kätzchen vergessen manchmal beim Spielen dass sie mal müssen und dann ist jeder Meter zu weit :D

Es handelt sich um ein Pärchen? Ja dann musst Du auf jeden Fall rechtzeitig kastrieren lassen. Am besten gleichzeitig, dann hast Du den Stess nur einmal. Oder zuerst die katze. Der Kater ist noch lange nach dem Kastrieren potent, das wäre zu gefährlich. ich denke so ab 5-6 Monaten sollten beide kastriert werden. Aber das handhabt wohl jeder TA anders. Frag da einfach mal nach.

Zum Futter: Shah ist ok, das füttere ich auch. Aber es könnte zu einseitig sein und es könnte Probleme geben, wenn das Futter mal nicht lieferbar ist. Also am besten verschiedene Futtersorten von verschiednen Herstellern füttern.
Ich füttere Miamor (die Beutel), Schmusy (auch die Beutel), Animonda rafiné (ebenfalls beutel) und Bozita.

Rauslassen würde ich die beiden erst, wenn sie vollständig geimpft und auch kastriert sind. Ich denke, da ihr ein haus habt, werden die Kleinen es nicht übel nehmen, wenn ihr sie wieder einsperrt.

Viel Spaß bei den Vorbereitungen :)
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Noch zum Streu: Bei Babykätzchen soll man kein Bentonitstreu nehmen, weil die manchmal das Streu fressen, und das kann lebensgefährlich sein, weil Bentonit zusammenklumpt.
 
melweisschen

melweisschen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2008
Beiträge
19
Ihr seid klasse :)

Der Bub ist ein ganz frecher und wird Campino heißen und die Kleine heißt Nelly.

Welches Streu empfehlt ihr dann am Anfang? Und was macht ihr, dass es um die Klos nicht immer ausschaut wie die S.u?

Wo gibt es denn die anderen Sorten zu kaufen. Shah bei Aldi und den Rest?

Ok, dann ruf ich vorher beim Tierarzt an und frag den mal, was er wegen den Kastrationen meint und lass die Kitten so lange im Haus. Ich hoffe das klappt, denn im Sommer steht jetzt normal die Balkontüre ja immer offen.

Habt Ihr immer Futter in den Schälchen oder wann füttert ihr?

DANKE weiterhin
mel
 
Luthien

Luthien

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. März 2008
Beiträge
736
Alter
40
Ort
München
Als Streu kann ich Das Cats Best Öko Plus empfehlen. Ist kein Bentonit aber klumpt sehr gut. Allerdings ist es sehr leicht und verteilt sich sehr gut im Haus :rolleyes:

Das Futter welches ich aufgezählt habe, bestelle ich komplett bei Zooplus. Die Beutel gibts recht günstig im Probierpaket und mit nochmals 10% Rabatt http://www.jede-menge-tipps.de/ ist das recht preiswert.

Kleine Katzen sollten so viel fressen wie sie wollen. Also möglichst immer Futter im Napf vorfinden können.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo und toll dass Ihr Euch für die Beiden entschieden habt....

Rauslassen wirklich erst nach der Kastra.....
Futter: shah ist ok - aber nicht hochwertig.....erkundige Dich bspw. bei der Futterinsel und lass Dich ruhig telefonisch beraten - es gibt 5 % Rabatt für Foris!!!!
Ansonsten bitte von vornherein kein Trockenfutter........auch wenn die Tierärzte und die Futterläden was Anderes behaupten.....hier im Forum steht bereits sehr viel Wissenswertes darüber drin....am Besten zusätzlich noch rohes Rind oder Pute.....

Ich nehm als Streu das Primox von der www.Futterinsel24.de und bin sehr zufrieden damit....

Kastrieren würde ich immer BEIDE gleichzeitig - dann haben sie Beide die gleichen "Probleme" und riechen nach Tierarzt etc. so haben sie letztendlich weniger Stress.....

soweit mal....
lg Heidi
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
Die Futtertreats verwirren mich total. Kann nicht einer mal deutlich sagen, was er für eine Marke füttert? Aldi Shah geht doch oder ist das auf dauer zu einseitig? Wir hatten vorher immer das AIMS und meine Katze wurde 14 Jahre alt und starb an einem Tumor.

Mein Sam wurde auch ca. 14,5 Jahre alt und mußte wegen eines Lebertumors eingeschläfert werden. Damals wußte ich es nicht besser und habe Whiskas, Sheba, etc. gefüttert.

Jetzt füttere ich mehrere Sorten durcheinander: Grau, Porta 21, Animonda Carny, LUX, Miamor Milde Mahlzeit oder Miamor Bio.

Shari bekommt Animonda Rafine Soupe, gelegentlich frißt sie LUX oder Grau mit. Madame ist sehr anspruchsvoll, die frißt längst nicht alles.

Die Jungs bekommen öfter in der Woche rohes Fleisch: Hähnchenbrust, Gulasch, Rouladenfleisch, Hühnerherzen, Hühnermägen, Hähnchenfleisch (mit Haut dran), Putenbrust, etc. Sie fressen das sehr gerne. Ab und zu mal ein größeres Stück rohes Fleisch ist auch gut für die Zahnpflege. Mehr als 20% in der Woche sollte man aber nicht Roh füttern, sonst muß man supplementieren.

Schwein dürfen Katzen auf keinen Fall bekommen.
 
Lacey

Lacey

Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2008
Beiträge
57
Ort
bei Stuttgart
  • #10
Hallo!

Wir haben einen riesen großen Kratzbaum bei Ebay gekauft. Dort gibt es eine große Auswahl und die sind auch viel günstiger als z.B. beim Fressnapf & Co. D solltest aber auf die Qualität achten d.h. die Bewertungen vorher lesen, es gibt auch "Billigbäume", die nicht zu empfehlen sind.
 
MntlCaSe

MntlCaSe

Benutzer
Mitglied seit
24. Juli 2008
Beiträge
40
Ort
Niederbayern
  • #11
Es lohnt sich beim Fressnapf öfter mal reinzuschaun, weil sie oft Angebote haben, aber wie Lacey schon gesagt hat, auf die Bewertung achten ^^

Für 'Billigfutter' hat das Sha vom Aldi sogar mit Sehr gut abgeschnitten, aber lass dich da lieber von den Profis hier beraten :) AUf jeden Fall muss abgewechselt werden.. du isst ja auch nicht jeden Tag Schnitzel, oder? *gg*

Wünsch dir alles Gute und viel Spaß mit den zweien!
 
Werbung:
melweisschen

melweisschen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2008
Beiträge
19
  • #12
Zwischenbericht

hallo ihr,

jetzt sind es nur noch wenige Tage und ich habe meine "Zwillinge" hier. Mein Mann ist mit 3 Kindern in Dänemark zum Zelten (es regnet *g*) und ich hab die Kitten derweil alleine für mich für eine Woche :D

Heute war ich schon zwei Katzenklos kaufen, Streu ist besorgt und gerade wurde eine große Bestellung bei Zooplus aufgegeben.

Der Kratzbaum müsste die Tage kommen und morgen rufe ich mal bei der Tierärztin an und frage, wann sie die Beiden kastrieren möchte. Sie müssten jetzt 13 Wochen alt sein.

Ihr merkt, ich bin sehr aufgeregt und bald wird hier wieder Leben in der Bude sein. Wenn schon kein 3. Kind, dann eben zwei Katzen ;)

ich werde sicherlich noch einige Fragen an Euch haben. Wir haben z. B. 3 Stockwerke. Für meine frühere Katze hat ein Katzenklo im Keller gereicht. Reichen jetzt zwei oder meint ihr auf jedes Stockwerk eines? Die sind stubenrein und ich hatte bisher immer katzen und das lief immer gut.

Da war ich aber auch unbeschwerter. Vielleicht sollte ich alles so machen wie bei meiner Yvonne und dann sieht man ja ob es klappt oder nicht. Da hatte ich das Essen in der Küche (EG), das Katzenklo im Keller (UG) und das Trinken im OG. Als sie jetzt krank wurde, habe ich im OG noch ein Klo aufgestellt und das hat sie am Schluss fast nur noch benutzt.

Ich hab jetzt eines im Keller ohne Haube und eines im OG mit Haube.

Aufgeregte Grüße
Mel
 
M

Momenta

Gast
  • #13
Hallo Mel,

ich finde es ganz toll, daß Ihr zwei Katzen zu Euch nehmt!!

Wow, Dein Mann ist mit drei Kindern alleine im Urlaub??? Und dann zelten bei Regen....diese Herausforderung würden wohl nicht so viele Männer annehmen. Respekt!!!

Dann hast Du ja derzeit auch Urlaub...und zwei Katzen für Dich alleine..aber keine Sorge, die wiegen fast ein kleines Kind auf :D :D


Anfangs würde ich auf jede Etage ein Katzenklo stellen. Sie sind ja noch recht jung und da kann der Weg bis in die nächste Etage schon etwas lang werden ;)

Habt Ihr ein Steintreppenhaus oder ein Treppenhaus, wo man durchschauen kann? Wenn ja, liegen Teppichfliesen auf den Holzstufen oder sind die einzelnen Stufen rutschig?

Solltet Ihr ein offenes Treppenhaus haben, kann dort schnell ein Katzenkind durchflutschen :oops:
 
jersey

jersey

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Juli 2008
Beiträge
266
Ort
schleswig holstein
  • #14
hey, also ich kann deine aufregung total verstehen. ich war damals auch so hibbelig!
da ihr 3 etagen habt, würde ich auch auf jedem fall für die 1. zeit ein kaklo auf jedem stockwerg aufstellen.
fressen würd ich wohl in der küche machen (oder so ihr sonst ein geeignetes plätzchen habt) und wasser würd ich wohl auch in jeder etage hinstellen.
 

Ähnliche Themen

M
2
Antworten
25
Aufrufe
10K
miezekätzle
M
A
Antworten
4
Aufrufe
622
Anentome
A
A
Antworten
2
Aufrufe
785
A
Mariko
Antworten
24
Aufrufe
3K
Mariko
Mariko
shar0x
Antworten
6
Aufrufe
442
shar0x

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben