wieviel kratzbäume habt ihr?

steffi76

steffi76

Forenprofi
Mitglied seit
14. Juni 2013
Beiträge
2.030
Alter
44
  • #121
Dann reih ich mich hier auch mal ein. Wir haben hier:
-3 Deckenspanner von Petfun
-1 Kratzbaum von Kristins
-1 Kratzsäule Natural Paradise XXL
-1 Kratztonne Natural Paradise XXL
-1 Kratzbaum Natural Home I
-1 Kratzbaum Natural Paradise
-3 Karlie Kratzbaum Outdoor I
-div. Wandbettchen und Catwalks

:eek: bin grad selber etwas entsetzt :eek:
wenn man das so liest hört sich das schlimmer an es hier aussieht :D
 
Werbung:
Tiara

Tiara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2013
Beiträge
196
Ort
Österreich
  • #122
Wir haben 104qm und 3 Katzen.
Ein XXL Kratzbaum steht im Wohnzimmer.
Ein großer auf dem Balkon. Im 13. Stock macht es so richtig Spaß Autos oder Vögel zu beobachten.
Weiters haben wir noch einen kleineren im Durchgangszimmer und einige kleine Kratzbretter (Pfote, Waschbär..) im Wohnzimmer und Bad.
Schlafen und klettern tun die Katzen aber im ganzen Haus.
 
C

Catwoman87

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2013
Beiträge
344
  • #123
Da werde ich ja richtig neidisch, wenn ich höre, was ihr so alles an tollen Kratzbäumen herum stehen habt. :pink-heart:

Ich habe nur einen ( großen) und eine Kratzsäule.
Aber das kann sich ja ändern :D
 
EKH 2004

EKH 2004

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. November 2013
Beiträge
284
  • #124
Ich finde ja, dass egal wie viele Bäume oder Kratz- und Klettermöglichkeiten man hat, es einfach grundsätzlich zu wenige sind :muhaha:

Deshalb habe ich heute Morgen für meine Kleine einen neuen Baum für den Balkon bestellt :aetschbaetsch1:

Ich hoffe, sie freut sich darüber.
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
  • #125
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #126
Unsere vier Orientalen bewohnen insgesamt knapp 100 qm Wohnfläche (incl. eines Plätzchens fürs Personal....^^). Darauf verteilen sich z. Z. zwei Petfun-Kratzbäume, ein umgebautes Plüschübel sowie ein Kratzbaumrest, der aber immer noch geliebt und benutzt wird. Hinzu kommen drei Tonnen und drei Kratzsäulen sowie diverse Wandbettchen (und seit langem Pläne für einen Catwalk *seufz*).

Da der überwiegende Teil des Kratzmobiliars von PF stammt, könnte man auch behaupten, dass wir den stillen Ehrgeiz haben, irgendwann in einem PF-Showroom zu wohnen....:oops:

LG

Kurzes Update:
Inzwischen sind wir bei Tonne Nr. 4 angekommen, und das umgebaute Plüschübel (Flur) wird bald durch Petfun-Einzelteile verschiedener Provenienz ersetzt.
Die kurzfristigen Aussichten:
drei Petfun-Kratzbäume, ein Kratzbaumrest, vier Tonnen, drei Kratzsäulen, div. Wandbettchen.

Übrigens wird alles heftig bewohnt, und Moody entpuppt sich als begeisteter Pappenkratzer (auch davon haben wir allerlei, also Papp-Kratzmöbel). *seufz*, denn irgendjemand muss ja die Pappkrümel auch entsorgen..... :rolleyes:

LG
 
mimimama.

mimimama.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2014
Beiträge
996
Ort
Maushausen
  • #128
1 Deckenspanner im Wohnzimmer mit Höhle, Kuschelmulde und Liegebrettern.
Wird eher selten bekratzt, aber gern zum schlafen benutzt.
Liegeplätze auf den Fensterbänken.
Ein Stuhl mit Decke und Knotenkissen.
Ein kleinerer Kratzbaum im Wohnzimmer.
Ein kleinerer Kratzbaum im Pflegizimmer.
Und eine von Trixie heissgeliebte Kratzpappe im andren Pflegizimmer.
 
nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.203
Ort
Klein-Sibirien
  • #129
Kurzes Update:
Inzwischen sind wir bei Tonne Nr. 4 angekommen, und das umgebaute Plüschübel (Flur) wird bald durch Petfun-Einzelteile verschiedener Provenienz ersetzt.
Die kurzfristigen Aussichten:
drei Petfun-Kratzbäume, ein Kratzbaumrest, vier Tonnen, drei Kratzsäulen, div. Wandbettchen.

Übrigens wird alles heftig bewohnt, und Moody entpuppt sich als begeisteter Pappenkratzer (auch davon haben wir allerlei, also Papp-Kratzmöbel). *seufz*, denn irgendjemand muss ja die Pappkrümel auch entsorgen..... :rolleyes:

LG

Im Flur ist nun der "reinrassige" ^^ Petfun aus unterschiedlichen Einzelteilen "geworden", und der Kratzbaumrest im Schlafzimmer hat eine neue schicke Säule.
Damit sind wir, glaube ich, auch an unseren Kapazitätsgrenzen angekommen, was Kratzmöbel angeht. Es kommen ja noch die Regale und Schränke dazu, die das Getier dreidimensional bewohnt.
Und so jagen sie über Tische und Bänke, Betten und Schränke, Kratzbäume, Tonnen und was noch so im Wege steht, die lieben Trampelkatzen.....:pink-heart:

LG
 
Flederviech

Flederviech

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2013
Beiträge
288
Ort
NRW
  • #130
Hier steht 1 großer mit Fensterkino,2 Kratztonnen,2 Turmkörbchen,1 kleiner Kratzbaum und ein paar Höhlen/Körbchen etc. Wohnung ist 3 Zimmer und ich meine gut 80m²
Würde ja auch super gerne an die Wand was machen,aber leider fällt selbst die Gardinenstange ewig runter. Sprich hier hält nix,schon alles versucht. So muss das reichen inkl. Regale/Schränke wo sie rauf dürfen/können :D
 
L

Luna4

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. November 2013
Beiträge
5
  • #131
Wir haben auf 90m² einen sehr stabilen xxl Kratzbaum im Wohnzimmer, einen kleineren, aber auch mit ganz dicken Säulen im Gästezimmer (Katzenzimmer ;)), an jeder Ecke eine Kratzsäule, die auch dauernd benutzt werden, eine Kratztonne im Flur und eine Fensterliege im Wohnzimmer, ah ja und auf dem Balkon eine Katzenvilla und ne super breite Fensterbank.

Trotzdem wird im Sommer am liebsten auf unserem Bücherregal oder auf einer Eckvitrine, direkt neben dem Fenster geschlafen. Oder auf dem Gästeschrank ;)
Auf alle Schränke und Vitrinen kann man ja von den Kratzbäumen ganz einfach gelangen, da sie daneben stehen.

Das alles wird von unseren 2 Katzen und 1 Kater ausgiebig genutzt.
 
Werbung:
MasterofD

MasterofD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. August 2010
Beiträge
111
Ort
Lampertheim
  • #132
Hi

wir haben auf ca 85qm

1x Deckenhoch mit Bananaleaf Höhlen
2x halbhoch
1x halbhoher selbstgebaut aus Treibholz
2x Cat-on

Ich hoff ich hab nichts vergessen ;)
 
E

echo

Gast
  • #133
In der neuen Wohnung haben wir dann

2x Deckenspanner
1x Stand-Kratzbaum
1x Naturholzkratzstamm am Balkon
1-2 Cat Ons

Das sollte eigentlich für den Anfang genügen. :)
 
JackyGin

JackyGin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. September 2013
Beiträge
504
  • #134
Also wir haben einen Plüsch-Deckenspanner im WoZi, der aber bald fliegt und durch einen neuen ersetzt wird. Einen PetFun-KingsKratzbaum-Deckenspanner im Arbeitszimmer, ein 2ter muss noch fertig lasiert werden und kommt dann ebenfalls ins Arbeitszimmer und ein neuer Kirstin im Schlafzimmer.
 
Mittelschichtler

Mittelschichtler

Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2014
Beiträge
55
Ort
Aschaffenburg
  • #135
wir haben zwei große und hohe und einen kleinen.

Der eine große steht im WZ hinter der Tür und hat mehrere große Liegeflächen, sowie eine massive Holzplatte. Der andere große steht im selben Zimmer am Balkonfenster mit Aussicht über die Stadt.

Der kleine steht im Flur, welcher aber eher "umgerannt" als wirklich genutzt wird ;)
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
  • #136
Mittlerweile 6 oder so :D

Ne ich kauf gerne die günstigeren und erweitere regelmäßig oder tausche Teile aus.
Dadurch wird ein KB nicht schön, aber bleibt spannend im tristen Wohnungsalltag..:) :D

Ich glaub die älteste Bodenplatte in meinem Monster ist über 15 Jahre alt und das neueste Element 3 Monate.

Dann noch einen kleinen KB im Sz und dann immer entweder Kratzmatte oder Pappe irgendwo rumstehen, wobei Kratzpappe der Renner schlechthin ist..
Also wenns nur ums kratzen geht, stehen meine alle auf Pappe...ich könnte soviel Geld sparen :D:D
 
Leona16

Leona16

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2014
Beiträge
1.658
Ort
Nds.
  • #137
3 Bäume
Dann Kratzbretter (Selfmade)
Kratzpappe
Am Balken Kratzecke, Öhm im Flur noch so ein Kratzmättchen an der Wand. Joa
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
G
Antworten
24
Aufrufe
2K
Grizzler
G
Mikesch1
Antworten
6
Aufrufe
1K
Mikesch1
M
Antworten
35
Aufrufe
2K
Grace_99

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben