wie lange ist eine Katze rollig?

  • Themenstarter AnnaAn
  • Beginndatum
  • Stichworte
    rollig rolligkeit

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
Ich habe ein Katze im Haus in Pflege die seit 6 Tagen schwerst rollig ist. D.h. seit einer Woche kommen wir kaum zum Schlafen, weil die Dame meint, das ganze Haus zusammenbruellen zu muessen. FUERCHTERLICH

Wie lange dauert das denn noch? Sie hat uebrigens 2 Monate alte Kitten, die sie jetzt auch kaum noch umsorgt .... Wir wollten sie nach dem Abstillen kastrieren lassen - am 19.6. hat sie Kastratermin ......

Aber geht das jetzt noch laenger so? Im internet steht etwas von 1 Woche und meine TA meinte, es koenne noch laenger dauern und dann nach kurzer Ruhezeit sofort wieder losgehen weshalb sie mir raet, nach Abflauen der Rolligkeit in die Praxis zu kommen und eine Hormonspritze zu holen, damit sie nicht am 19.6. wieder rollig und somit unoperierbar ist.

Was meint Ihr dazu? Ich kenne mich auf diesem Gebiet gar nicht aus - habe noch nie mit Rolligkeit zu tun gehabt....
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
normalerweise hält es eine woche, manche katzen werden öfters rollig manche selten, das ist bei allen anders. mit einer hormonspritze oder pille kannst du es dann aber bis zur kastra unterdrücken ... obwohl du aufpassen musst: sollten die kitten noch säugen, dann der mama bitte keine pille geben oder hormone spritzen !
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
puh dann ist es ja hoffentlich bald vorbei

ich kann echt nicht mehr. heute nacht habe ich kaum ein auge zugetan trotz ohrstoepsel !!!


kitten saeugt sie wohl nicht mehr ... die hat sie wohl wg der busy rolligkeit jetzt auf abstand ..... die seh ich auch nicht mehr zusammen liegen oder so. das gesaeuge wird aber eh vorher noch untersucht. daran kann man das ja besser erkennen als aus meinen wohnzimmerbeobachtungen....
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
na wenn nicht mehr gesäugt wird, sollte das kein problem sein :)
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
na hoffe ich doch mal
und das muss ich hier nochmal betonen ... es ist echt anstrengend mit ner rolligen katze. ich verstehe nicht, wie leute ihre katzen nicht kastrieren lassen, das ist so unertraeglich was da mit dem tier geschieht!
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
Kann Rolligkeit auch Durchfall hervorrufen?

Die rollige Katze hat seit zwei Tagen weichen Stuhl und gestern sah es doch sogar nach Durchfall aus. Ist das eine Folge vom Stress der Rolligkeit?
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
Ich habe ein Katze im Haus in Pflege die seit 6 Tagen schwerst rollig ist. D.h. seit einer Woche kommen wir kaum zum Schlafen, weil die Dame meint, das ganze Haus zusammenbruellen zu muessen. FUERCHTERLICH

Wie lange dauert das denn noch? Sie hat uebrigens 2 Monate alte Kitten, die sie jetzt auch kaum noch umsorgt .... Wir wollten sie nach dem Abstillen kastrieren lassen - am 19.6. hat sie Kastratermin ......

Aber geht das jetzt noch laenger so? Im internet steht etwas von 1 Woche und meine TA meinte, es koenne noch laenger dauern und dann nach kurzer Ruhezeit sofort wieder losgehen weshalb sie mir raet, nach Abflauen der Rolligkeit in die Praxis zu kommen und eine Hormonspritze zu holen, damit sie nicht am 19.6. wieder rollig und somit unoperierbar ist.

Was meint Ihr dazu? Ich kenne mich auf diesem Gebiet gar nicht aus - habe noch nie mit Rolligkeit zu tun gehabt....

Man kann auch während einer Rolligkeit kastrieren, wird nur nicht gerne gemacht, weil das Gewebe halt stärker durchblutet ist.

http://www.katzen-forum.net/sexualitaet/19431-basiswissen-geschlechtsreife-rolligkeit-kastration-2.html#post397839
Kastration während der Rolligkeit?

Normalerweise wird wegen der stärkeren Durchblutung der Organe und des erhöhten Risikos nicht während der Rolligkeit.
operiert.

Ausnahmen:
Nachoperation
Dauerrolligkeit
andere dringende zeitliche Gründe (z.B. Streunerkatze)

Insofern ist es bei einem fähigen TA schon möglich, sie auch während der Rolligkeit kastrieren zu lassen. Bzw vllt. sogar nötig, wenn sie dauerrollig ist.


Deine letzte Frage kann ich dir leider nicht beantworten...

LG
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
es ist vorbei ... seit Samstag ist sie nicht mehr rollig !!! puh war das anstrengend! also ich haette die in dieser Zeit am liebsten mehrmals taeglich rausgeschmissen und soweite ......... soooo nervig !!! sooooo anstrengend.... und jetzt ist sie ganz und einfach nur Katze. gut so. Gehe mit ihr dann zum TA um, die Hormonspritze zu holen, damit sie bis zur OP in etwas ueber zwei Wochen nicht nochmal rollig wird.
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
Ich drück die dann mal die Daumen, dass die Hormonspritze dann auch zuverläsig funktioniert. Im Forum gabs ja auch schon manchmal den Fall, dass die Katze dann trotzdem wieder rollig geworden ist... :eek:


LG
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
  • #10
daran will ich jetzt mal nicht denken ! leider gibt es keinen frueheren Termin fuer die OP .....
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24. November 2009
Beiträge
11.651
  • #11
Werbung:
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.286
  • #12
hui provokante Frage :D.

Fuer Faulaffenschaf nun also eine Erklaerung: ich gehe mit der Katze zu einem TA der sich mit Strassenkatzen auskennt. Wie Du wahrscheinlich weisst, sind Strassenkatzen etwas anders als im Haus geborene Kuschelmiezen. Nicht jeder TA macht sowas.

Ausserdem hat die Katze noch Kitten und die Milchleiste muss erst abschwellen. Und er operiert nicht den ganzen Tag lang ueber sondern macht dafuer Termine. Und so habe ich einen Termin bekommen, den ich schon vor einer Weile gemacht habe (wobei wir dann eben ausgerechnet haben, wie lange sie noch stillt, wie lange die Milchleiste noch angeschwollen ist etc....). Und gerade Anfang Juni hatte er einen vollen Terminkalender.... und so sind wir dann auf den 19.6. gekommen. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

J
Antworten
11
Aufrufe
784
minna e
minna e
ChillyBlue
Antworten
47
Aufrufe
3K
UliKatz
UliKatz
S
Antworten
2
Aufrufe
540
S
K
Antworten
12
Aufrufe
6K
Faulaffenschaf
Faulaffenschaf
Anninan
Antworten
26
Aufrufe
5K
AnnaAn
AnnaAn

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben