Wie kabel sichern von Computer?

shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
Hallo,

falls ich nicht richtig bin bitte verschieben!

Also morgen kommt unser pc ins Wohnzimmer, jetzt haben wir dann da jede menge kabeln und mit meinen zwei kitten (12wochen) eine gefährliche Mischung.

Wie kann ich das sichern? Nicht das die da rumknabbern und nen schlag kriegen.
 
H

Hexe4You

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
215
Huhu Meli,

es gibt so kabelschutzkanäle, die variabel sind und nicht allzu schlecht aussehen. Bekommt man in diversen Läden (Computerhande, IKEA usw)

Fürs Gröbste kannst du die Kabel auch mit Kabelbinder schon mal zusammenzurren und halbwegs ordentlich am Tisch ferstmachen..
 
H

Helgalinchen

Gast
Hallo Melanie,

glaub nicht das die beiden Kabel anknabbern, eher damit rumspielen, weil es ist ja ganz toll wenn da was dumm durch die Gegend hängt!
Würde die Kabel mit Kabelbinder zusammenbinden und evtl aus dem Baumarkt so Heizungsisolierungsrohre kaufen und damit den Kabelsalat sichern!!!

Liebe Grüße

Helga




PS: Und mein Patenkind Ashkii macht sich bestimmt nix aus Kabel......
 
bitmaus

bitmaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
229
Ort
Eifel
Hallo Meli!
Wir haben auch so ein Kabelgewirr im Wohnzimmer. Die liegen zwar alle hinterm Fernseher und unsere Katzen gehen da sowieso nicht dran (ja, ja, sie werden im Alter doch bedeutend ruhiger), aber es sieht einfach nicht schön aus. Mein Mann hat jetzt vor kurzem bei Ikea so ein Kabelrohr (natürlich biegsam) gekauft und jetzt liegt das auch noch rum:D .
Sobald er Zeit hat :)confused: ) will er sich endlich drum kümmern.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es mit diesem "Rohr" besser aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
shila2

shila2

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
2.072
Alter
39
Ort
Amberg
na da bin ich ja gespannt wie lange ich híer nicht mehr rein kann, geplant ist, daß der pc morgen runter kommt und dann auch gleich wieder geht.

Heute ging schon das Telefon nicht ohne das er rumgefummelt hat, das sagt alles.:D
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
PHP:
glaub nicht das die beiden Kabel anknabbern
Da würd ich mich nicht drauf verlassen: Während ich mal auswärts war, hat mein damals toller, übermütiger Kater ein Lautsprecherkabel vom Plattenspieler zum Lautsprecher buchstäblich atomisiert! Keins von den kleinen Fitzeln war länger als nurmehr ein halber Zentimeter.
Das Kabel war unter zwei Sesseln durchgeführt, nicht ganz zwei Meter, ganz neu verlegt. Das Stromkabel war gsd direkt hinter der Anlage, welch ein Glück!

Zugvogel
 
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
Meine zwei knabbern zum Glück keine Kabel (ausnahmsweise mal brave Miezekatzen;) ). Einen billige Lösung für dich wäre Gartenschläuche über die Kabel zu ziehen. Schaut allerdings etwas gewöhnungsbedürftig aus...Andererseits hast du dann nicht soviel Geld ausgegeben, wenn du merken solltest, dass gar kein Interesse an den Kabeln besteht.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Also wenn es womöglich hier Leute geben sollte die eine halbwegs akzeptable Lösung für den Kabelsalat gefunden haben, dann nur her damit. Wir suchen nämlich schon seit mehr als 10 Jahren nach geeigneten Methoden.


Wir haben im Wohnzimmer unser Heimkino mit 10 Lautsprecher und entsprechenden angeschlossenen Leitungen und im Arbeitszimmer 4 Computer und 3 Drucker. Ich muss wohl nicht darauf hinweisen wieviel Leitungen und Kabel da herumliegen.

Das Problem ist dabei immer wieder das gleiche. Viele Leitungen sind einfach zu kurz (und es gibt sie beim PC auch nicht länger) als das man sie so geordnet legen könnte wie sich das eigentlich gehört. :(

Zum Glück interessiert es unsere beiden überhaupt nicht wieviel Kabel und Leitungen hier herumliegen. Aber allein das Saubermachen ist jedesmal eine Tortur.
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.667
Hallo,
wir haben an den Wänden Kabelschächte verlegt.
Da sind alle langen Kabel drin.
Wo das nicht mehr geht,
haben wir so geringelte Überzieher,
gibt es im Fachhandel,
da sind dann mehrere Kabel drin.
Sieht nicht so toll aus,aber kann nicht angebissen werden
LG
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich nehm Kabelspirale, da ist alles kompakt beisammen.

Zugvogel
 
Jalon

Jalon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
26
Ort
Costa Blanca
Bei mehreren Kabeln die man nicht in eine Kabelspirale bekommt, z.B. Kabelwulst wie von Frank beschrieben (zu kurze Kabel) kann man Hasendraht nehmen.
Wir haben in BRD wegen unserer Kaninchen alle Kabel mit Hasendraht umwickelt.
Sieht auch interessant aus :D und kostet nicht viel.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich verwende diese Kabelspirale, damit kann man sehr dicke Kabelbündel ohne Schwierigkeiten umwickeln.



Zugvogel
 
Pettersson

Pettersson

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2008
Beiträge
4.800
Ort
Hoch im Norden...
Hallo Melanie,

glaub nicht das die beiden Kabel anknabbern, eher damit rumspielen, weil es ist ja ganz toll wenn da was dumm durch die Gegend hängt! ....
Hihihi.. *mich gerade schlapplach*:D:D:D

Meine Freundin hat zwei Muschen, der Kater heißt schon "Edward mit der Scherenschnauze"... (Die Katze ist auch nicht viel besser) Was die beiden an Kabeln durchgebissen haben, da würde jeder Marder neidisch werden. Es grenzt an ein Wunder, dass sie bisher kein stromführendes Kabel erwischt haben. (Oder können Katzen das spüren?!? *kopfkratz*)
Mittlerweile ziehen wir alle Stecker raus, packen alle Kabel weg usw.
Also: Katzen knabbern doch Kabel an!


Edit:
Mittlerweile habe ich das Stromkabel und das Antennenkabel vom Fernseher mit Kaninchendrahtgeflecht umwickelt. Sieht interessant aus... und scheint zu helfen...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PinkPanther

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 Januar 2011
Beiträge
1
Ort
Nürnberg
schon mal was passiert?

wollt mal fragen ob jemand schon erfahrungen mit unfällen auf diesem Gebiet hat? ist es jemanden schon mal passiert dass eine Katze nen richtigen Schlag bekommen hat? und wie schlimm ist das für die kleinen?

mein Elvis knabbert nämlich nicht nur kabel an, er beisst richtig rein! er macht das aber auch nur da wo Kabelbinder dran sind. Denk dass er das aus Langeweile macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wirklich gefährlich sind nur die stromführenden Kabel, also die Netzversorgung mit 230 Volt, die sollten so gesichert werden, daß sie nicht angeknabbert werden können.
Ob das mit geschlossenen Kabelführungen gemacht wird, ob die Leitungen an der Wand befestigt wird, oder ob hinter Stoßleisten sicher verborgen - Hauptsache weg von den Katzen.

Alle Kabel sind flammschutzausgerüstet, das wird mit TCDD bewerkstelligt. Außerdem sind so gut wie alle Kabelummantelungen mit Weichmacher ausgerüstet, auch etwas, das nicht in Tiermägen kommen soll.


Zugvogel
 
willy1o

willy1o

Forenprofi
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
2.059
Ort
Hellersdorf -Berlin
Hallo,

falls ich nicht richtig bin bitte verschieben!

Also morgen kommt unser pc ins Wohnzimmer, jetzt haben wir dann da jede menge kabeln und mit meinen zwei kitten (12wochen) eine gefährliche Mischung.

Wie kann ich das sichern? Nicht das die da rumknabbern und nen schlag kriegen.
Für MehrfachSteckdosen geht auch eine Dachrinne die man am Schreibtisch befestigt.
viele Kabel zusammen kann man durch Drainagerohre ziehen.images.jpg
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
Ich hab das hier mit Kabelbindern gelöst und meine beiden haben auch nicht dran geknabbert- allerdings haben sie meine PC Boxen mehrfach runtergeworfen. Die sind jetzt am Schreibtisch fest geschraubt... Außerdem hab ich alles vom Rechner an einer Master-Slave Steckdose, so ist der PC vom Strom, wenn ich ihn ausmache.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben