Whoopi ist krank

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
W

winni

Gast
Huhu,

Whoopi bereitet uns seit gestern Sorgen.

Sie schnupft und niest vor sich hin. Jetzt mache ich mir Gedanken an was das liegen könnte?

Vorbeugend bekommen alle 3 momentan Echinacea Globulis und Engystol zur Steigerung der Abwehrkräfte täglich ins Trinkwasser. Könnte es etwa auch daran liegen, dass sie nun auf die homöopathischen Mittel reagiert?

Bin momentan etwas ratlos ...
 
B

birgitta

Gast
OOOh, armes Katziwhoopi...
Diee Fragen kann ich dir nicht beantworten...:(
Aber im Daumen mitdrücken bin ich guuuut!!!:D:D:D



Das mache ich jetzt mal...:):):)
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Samson laboriert schon seit 3 Wochen an einer Erkältung, mein TA meinte, das geht im Moment rum bei dem Wetter... :confused:
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Hallo Michaela,
ich glaube nicht, dass es von den Medis kommt, sondern eher vom Wetter und dem, was im Moment in der Luft rumfliegt. Benny hat ein paar Tage lang immer mal wieder geniest und Lena niest, sobald sie die Nase ans offene Fenster hält.

Gute Besserung für Whoopi
 
W

winni

Gast
Danke Brigitta, Claudi und Petra.

... eine Katze die kränkelt ist für mich immer Alarm pur. Vorgestern war noch überhaupt nichts zu merken, da hat sie in der Küchenspüle mit Wasser rumgesaut, dass war eine wahre Pracht. Ganzes Katz war nass - vielleicht rührt es auch daher.
 
Camillo

Camillo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.074
Alter
55
Ort
51°45'O"N,7°11'O"E
Bei uns ist das Wetter mal warm, mal frisch. Da kriegt man schnell was weg. Mensch wie Tier.
Ich wünsche Whoopie-Wiesel gute Besserung und das die Medis rasch anschlagen.
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Hallo Michaela


Ganzes Katz war nass - vielleicht rührt es auch daher.
Gut möglich. Im Moment ist das Wetter ja furchtbar, mal heiß, mal kalt, da kann sie sich auch gut was geholt haben....
 
Lotte38

Lotte38

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2007
Beiträge
749
Alter
53
Auch von uns gute Besserung, Wieselchen!!!!
Michaela, ist die Nase verstopft?Wenn sie schlecht Luft bekommt, kannst du ihr ein Dampfbad mit Salz machen.Das schadet nicht.Aber anschließend das Näschen mit ein bisschen Bepanthen o.ä einreiben.
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Da hat Kirsten vollkommen recht und eine Rotlichtbehandlung schadet auch nicht. ;)
 
W

winni

Gast
  • #10
Danke Kirsten und Andrea - kann ich normales Kochsalz nehmen und wieviel?
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #11
... eine Katze die kränkelt ist für mich immer Alarm pur. Vorgestern war noch überhaupt nichts zu merken, da hat sie in der Küchenspüle mit Wasser rumgesaut, dass war eine wahre Pracht. Ganzes Katz war nass - vielleicht rührt es auch daher.
Ja, Michaela, das mit dem Alarm geht mir genau wie dir. Ist Whoopi deutlich inaktiver als sonst?

Bruno niest ja auch gern - allergisch bedingt, so scheint es mir. Er niest dann, lässt aber keinesfalls in seinen Aktivitäten nach.

Wirkt Whoopi krank neben den genannten Symptomen?

Gute Besserung für sie, das wünschen wir hier!
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
  • #12
Samson (eindeutig Coonie :D) planscht ja so gerne, ob jetzt mit den Trinkbrunnen :rolleyes: oder im Waschbecken/Badewanne... dann mal auf den Balkon oder im Luftzug gesessen, schon niest das Dickerchen....
 
W

winni

Gast
  • #13
Pieper hat gesagt.:
Wirkt Whoopi krank neben den genannten Symptomen?
Danke Maren, ja irgendwie ist sie anders - sie ist nicht so wieselig wie normal. Sonst fegt sie hier wie doof durchs Haus und momentan ist sie eher ruhig. Leckerli nimmt sie, aber auch nicht so wie sonst. Normalerweise stellt sie jeden Bodenstaubsauger in den Schatten.
 
E

Ela

Gast
  • #14
Das selbe hatte ich ja vor kurzem mit Easy. Fieber, nicht mehr gespielt, kaum gefressen - ich hab schon die totale Panik bekommen...

Aber bei dem Wetter ist es kein Wunder. Sie hat sich bestimmt nur erkältet. Hitze, dann Wind und zack....
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #15
Liebe Winni,
ich les es auch jetzt erst -
alle Daumen und Pfoten sind gedrückt....
Alles Liebe
Heidi
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
  • #16
oh je die arme Whoopi, hat es sie auch erwischt. Ich kann mich den anderen nur anschliessen, im Moment fliegt wieder allerlei durch die Luft.:(

Ich kann dir auch nur raten, mit ihr zu inhalieren. Bei meinen wirkt das Wunder.;)

Ich nehme Meesalz und Salbeitee, übergiesse es mit kochendem Wasser und stelle den Topf vor den Kennel (natürlich so, das der Topf nicht mit den Pfoten erreicht werden kann) ein Tuch darüber und schon atmet Katz die heilenden Dämpfe ein.;)

Ich drücke ganz fest die Daumen, das es Whoopi bald wieder besser geht.:)
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
  • #17
Danke Maren, ja irgendwie ist sie anders - sie ist nicht so wieselig wie normal. Sonst fegt sie hier wie doof durchs Haus und momentan ist sie eher ruhig. Leckerli nimmt sie, aber auch nicht so wie sonst. Normalerweise stellt sie jeden Bodenstaubsauger in den Schatten.
:( oh jee, ich kenne das nur zu gut......

klingt mir eher nach Infekt als nach Allergie. Erstmal hoffe ich, dass es sich nur um den Anflug einer Erkältung handelt und morgen schon viel besser ist.

Wenn nicht und Hausmittel wie Inhalieren, etc. nichts bringen, würde ich zu einer guten THP raten. Hast du so etwas in deiner Nähe? Ich lese immer von Sulphurgaben, das sollte man aber professionell gut abklären.

Noch ein Tipp, den du ganz sicher nicht brauchst, weil morgen alles wieder gut ist. Wirkt nicht nur bei Katzenschnupfen, nicht infektiös oder aber infektiös:
Institut fuer Veterinaerpharmakologie und -toxikologie, Universitaet Zuerich

Eine Spritze davon hat mein Kittykind nach zwei Tagen völlig schnupfnasen- und leckaugenfrei gemacht.

Ganz sicher brauchst du diese Tipps aber gar nicht. Morgen ist alles schon viel viel besser. Wir drücken hier die ganze Nacht die Daumen platt für Whoopi.

Liebe Grüße auch ans Törtchen!
 
M

Momenta

Gast
  • #18
Hallöchen Michaela,

wie geht es Whoopi heute früh?

Es kann durchaus sein, daß sie sich verkühlt hat oder hat sie evt. im Durchzug gesessen?

Habt Ihr selbst eine Erkältung oder erkältungsähnliche Symptome, sodaß Whoopi sich angesteckt haben könnte?

Meine Daumen sind auf jeden Fall ganz fest für die liebe Nippes-Katze gedrückt!!

Knuddelige Grüße
Momenta
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #19
Guten Morgen Michaela,
wie geht es dem Törtchen? Hat sie sich etwas erholt oder musst Du doch zum TA?
Ich denk an Euch!
Alles Liebe
Heidi
 
W

winni

Gast
  • #20
Guten Morgen,

kurzer Zwischenbericht - leider schnupft sie immer noch und ich muss gleich los.

Sie verkriecht sich aber nicht und das werte ich als gutes Zeichen. Ich bin gespannt wie es heute Abend ausschaut.

Danke an Euch für die Unterstützung.
 
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben