Welches Streu ist das Beste und warum?

shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
Hallo!

Ich würde gerne wissen, welches Streu ihr benutzt und vor allem, warum gerade dieses.
Habt ihr das für euch perfekte Streu gefunden?

Was sind eure Kriterien dafür?

Grund für die Frage:
Ich befinde mich (immernoch/mal wieder) auf der Suche.
Ich weiß, dass es hier 2006 schonmal einen Thread gab, welche Streu benutzt wurde, nur waren da ja auch mehrere Leute noch auf der Suche.
Abgesehen davon habe ich mal in Streu-Bewertungen gestöbert und festgestellt, dass sich die Zufriedenheit scheinbar ändern kann, veränderte Zusammensetzung/Herstellung, was auch immer.

Ich habe inzwischen schon ausprobiert:
- Klumpstreu vom Edeka (eigentlich ganz gut, preiswert, klumpt gut, staubt aber)
- CBÖP an sich super, staubt aber nach spätestens anderthalb bis zwei Wochen
- Norma-Streu (staubt)
- Futterhaus-Eigenmarke-Ultra-Klumpstreu (verbraucht sich zu schnell)
- GreenCat (verbraucht sich m.E. wahnsinnig schnell, ist nicht immer zu bekommen und riecht nach angepischerten Cornflakes. Im Mix mit CBÖP gehts wohl, das staubt aber wieder, ganz abgesehen von Lagerschwierigkeiten, weil GreenCat ja auf Vorrat gekauft werden muss :rolleyes: )

Im Moment ist DM-Klumpstreu im Riesenklo drin und DM-Ultra-Klumpstreu wartet auf den Einsatz.
In den anderen (normal kleinen) Klos ist GreenCat/CBÖP-Mix, werden aber kaum benutzt, seit wir das große Klo haben.

Wäre das Staubproblem nicht, würde ich dankbar wieder zum CBÖP zurückkehren, aber Lilly hatte davon Atemprobleme bekommen, daher ist für mich oberstes Kriterium:
STAUBARM.

Leider ist bei Weitem nicht alles staubarm, wo es auch draufsteht.
*seufz*
Außerdem sollte es gut zu beschaffen sein (Streu vom Obi wollte ich nach dem Tip von Uli probieren, komm ich aber nicht ran, weil kein Obi in der Nähe das hat), und bezahlbar sollte es auch sein.

Bezahlbar heißt: Für Studentin, die sowieso die letzten Reserven anknabbern muss, bezahlbar ;)

Schön wäre es (ist aber kein K.O.-Kriterium falls nicht), wenn das Streu (sofern Betonit) sehr fein ist und sich nicht durch die Wohnung trägt.
Da man ja aber nicht alles haben kann....

Also..
Ich bin gespannt.
Was benutzt ihr?
Warum benutzt ihr gerade das? Habt ihr damit euer perfektes Streu gefunden?
Wie sind eure Kriterien für das perfekte Streu?

Lg
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich nehm das unparfümierte, sehr feine Streu vom Lidl (gibts leider nur bei Süd-Lidl).

Es staubt nur ganz wenig beim Einfüllen, beim scharren nicht mehr, es klumpt hervorragend, Mariechen geht ohne zu Zögern rein. Es ist preiswert. Die schweren Tüten trägt mein Göga *grins*

Zugvogel
 
M

mousecat

Gast
Und ich das Ultra Klumpstreu von DM. Es ist sehr fein, hat
keine Duftstoffe und staubt so gut wie garnicht, meine
Kater lieben es. OK, so ein bisschen Strandeffekt muß man
schon in Kauf nehmen, aber das stört mich persönlich nicht.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Wir nehmen nun seit 4 Monaten das GreenCat - ein Maisstreu (aus der Pflanze herrgestellt).

- sehr leicht so das die Cats es kaum im Fell haben
- wenig Strandeeffekt
- es staubt nicht
- geringer Verbrauch
- klumpt sehr gut
- tolle Geruchsbindung
- gute Akzeptanz
- Entsorgung über WC .Biotonne oder Kompost :D
- dadurch das es bei Schlecker online für oft 50% Rabbat auf Vorrat gekauft werden kann, sehr güstig :D:D

Ansonsten ist das parfürmfreie DM Ultraklumpstreu , naturweiss , meine Alternative ;) Ist aber wegen Betonit bei 6 Cats eine "Schlepperei" :rolleyes:

LIDL - Streu (grüne neue Verpackung) wäre meine 3. Wahl ;)
 
M

mousecat

Gast
Wir nehmen nun seit 4 Monaten das GreenCat - ein Maisstreu (aus der Pflanze herrgestellt).

- sehr leicht so das die Cats es kaum im Fell haben
- wenig Strandeeffekt
- es staubt nicht
- geringer Verbrauch
- klumpt sehr gut
- tolle Geruchsbindung
- gute Akzeptanz
- Entsorgung über WC .Biotonne oder Kompost :D
- dadurch das es bei Schlecker online für oft 50% Rabbat auf Vorrat gekauft werden kann, sehr güstig :D:D

;)

Hat das GreenCat einen Eigengeruch?
 
KiteKatfanDisney

KiteKatfanDisney

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Februar 2008
Beiträge
134
Ort
Duisburg
Ich verwende nun seit ca.3 Monaten das Catsan

-optimale geruchsbindung
-hält sich lange
-wenig strandeffekt
-Entsorgung über kompost
-gute klumpung
-gute saugfähigkeit

Nachteil ist nur die Schlepperei
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.211
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich, oh falsch, Indi :) benutzt das Extreme classic aus dem Baumarkt.

Es ist sehr fein, gut zum graben und scharren. Angenehm an den Pfoten! Was mich besonders begeistert ist daß es sehr gut klumpt und absolut nicht nach Katzenklo riecht. Den Babypuderduft finde ich angenehm und nicht störend. Es ist sehr sparsam und dadurch preiswert. Ich komme mit einem Sack ungefähr 4-6 Wochen hin weil ich nur nachfülle und höchstens alle paar Monate mal komplett wechsele, wie gesagt, es riecht und schmiert nicht deshalb geht das. Ein Sack mit 15kg kostet ca. 14€.
Es staubt etwas beim einfüllen. Beim graben kaum. Ich habe das Katzenklo auf einem Sisalteppich stehen und so trägt sich das Streu auch nicht in die Wohnung. Allerdings ist Indi auch sehr mannierlich, wie das bei anderen Katzen aussieht weiß ich nicht. ;)
 
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
Ich habe die ganze Zeit das Ultra Klumpstreu naturweiß vom DM benutzt und war sehr zufrieden damit. Leider wurde das bei uns aus dem Sortiment genommen, wie ich am Freitag erfahren musste.

Gestern bin ich nun auf das Lidl Klumpstreu umgestiegen, weil es da auch ganz gute Meinungen dazu gibt. Von der Konsistenz und vom Klumpverhalten finde ich es ganz gut, kann aber nicht sagen, wie gut es eben auf die Dauer ist.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Ich verwende seit knapp einem halben Jahr das Primox über die Futterinsel24 und das ist das weltbeste dass wir jemals hier hatten!
Es ist sehr fein - es klumpt super - der Geruch ist nach kürzester Zeit absorbiert - ich hab ja ein Bad ohne Fenster....und der Verbrauch ist für drei Katzen mit 1,5 Säcken im Monat total im Limit - Du musst es nie ganz wegkippen - immer nur beim Toilettensäubern umfüllen und nach der Reinigung kannst Du es wieder weiterverwenden; seit ich das habe bin ich rundum zufrieden.
Nero hat ja Durchfallprobleme und auch das hält dieses Streu wunderbar aus.
Ich hatte vorher das
Ultraklumpstreu von DM (hauptsächlich)
das Thomas
das vom Kaufland
und es ist kein Vergleich!

glg Heidi
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
  • #10
Hallo,

unsere Katzis benutzen das DM Ultra Klumpstreu. Damit sind wir sehr zufrieden. Es staubt wenig, klumpt gut und bindet den Geruch; günstig ist es m.E. auch. Man muss allerdings eine gewisse Füllhohe im Tö haben und gegen den Strandeffekt habe ich kleine Badematten von IKE* (für 1€) vor die Klos gelegt. Das klappt ganz gut. Manchmal mische ich noch Silikatstreu drunter, das bindet den Geruch noch mehr, gerade im Sommer. Wir hatten vorher viele Jahre das Thomas Klumpstreu, aber es klumpt schlechter und der Verbrauch ist relativ hoch, finde ich.

Viele Grüße,
Tina
 
Werbung:
M

mousecat

Gast
  • #12
weniger ... hmmm es duftet ganz leicht nach CornFlakes , weil es ja Maisstreu ist :D

Ach, das ist das Zeug welches die Miezen mit Vorliebe
ersteinmal futtern. Ich fürchte, da würde sich Pepe als
bekennender Trofu-Junkie totfressen.:eek::D
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #13
Ach, das ist das Zeug welches die Miezen mit Vorliebe
ersteinmal futtern. Ich fürchte, da würde sich Pepe als
bekennender Trofu-Junkie totfressen.:eek::D

jein - hier mochte es unser Hund :eek:

.........die Cats haben es nie probiert :D
 
F

Fiby

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
386
  • #14
Huhu,

ich benutze zur Zeit "Golden Grey" und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Besonders die Geruchsbindung und Klumpenbildung gefallen mir. Es ist ziemlich ergiebig. Ich habe noch nie wirklich verglichen, glaube aber, dass im es Vergleich relativ günstig abschneiden würde. Das einzig was mich daran stört, ist das es sehr fein ist (aber das wolltest Du ja). Ein paar zarte, kaum sichtbare Krümelchen gehen doch immer mal daneben. Katzenpfoten und Menschenfüße verteilen diese dann schön. Trotz des täglichen Staubsaugens finde ich immer mal wieder Streu an ungewöhnlichen und unerwünschten Stellen (und wer hat schon gerne Katzenstreukrümelchen im Bett?). Dieses Problem hatte ich allerdings bisher mit jedem feinen Klumpstreu.

Zuvor haben wir eine Zeit lang "Premiere Excellence". Grundsätzich war ich damit zufrieden, aber irgendwann ging mir der Pudergeruch sehr auf die Nerven.

Wir haben auch schon einige der ganz normalen Streusorten (ich weiß gar nicht wie man die nennt) ausprobiert. Daran hat mich vor allem der hohe Verbrauch gestört, und dass ich die Klos ständig (ca. alle zwei Tage) komplett reinigen musste.

Green Cat hatte ich auch schon. Aber ich fand, dass es sehr unangenehm riecht und nicht besonders ergiebig ist. Die Entsorgung ist aber klasse!

Liebe Grüße
Fiby
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
  • #15
Vielen lieben Dank für die ausführlichen Antworten.
Ich bin langsam dabei, mir einen Schlachtplan zurechtzulegen ;)

Lg
 
SonjaS.

SonjaS.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
327
Ort
Ulm
  • #16
Wir benutzen CBÖP. Das ist für uns nicht der Weisheit letzter Schluss, aber etwas besseres haben wir noch nicht gefunden.

Für meine Katzen ist mir wichtig, dass es nicht parfümiert ist, nicht die Schleimhäute reizt und im Falle des Falles auch verzehrbar ist.

Da ich angeschlagene Atemwege habe, ist auch für mich die Staub- und Parfumarmut wichtig. Kompostierfähigkeit ist ein nettes Feature. Ach ja, und natürlich die Klumpenbildung.

Der absolute Minuspunkt bei CBÖP der bekannte Streueffekt. Sonst wäre es toll.

LG,
Sonja
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
37
Ort
Köln
  • #17
Premium Excellent mit Babypuderduft, und Catsan normal nicht das Klumpstreu.
Lieber ist mir aber das erstgenannte. Es richt angenehm, ist sehr fein, und sehr ergiebig.
 
Schnurpel

Schnurpel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 März 2008
Beiträge
634
Alter
37
Ort
Siegen
  • #18
Ich verwende seit knapp einem halben Jahr das Primox über die Futterinsel24 und das ist das weltbeste dass wir jemals hier hatten!
Es ist sehr fein - es klumpt super - der Geruch ist nach kürzester Zeit absorbiert - ich hab ja ein Bad ohne Fenster....und der Verbrauch ist für drei Katzen mit 1,5 Säcken im Monat total im Limit.

glg Heidi

Hallo Heidi!

Sag mal wie ist es mit dem Strandeffekt tragen sie viel durch die Wohnung?:confused:

Lg
Ela
 
Pocket

Pocket

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 März 2008
Beiträge
116
Alter
36
Ort
Hamburg
  • #19
Huhu, für mich das defintiv beste Streu (zur Zeit) ist das Everclean Streu. NULL Geruch, und das jetzt schon wochenlang (es wird immer nur nachgefüllt und natürlich 2x täglich gesiebt). Feste Böller. Strandeffekt könnte besser sein, ist bei mir aber kein K.O.-Kriterium.
Einziger Nachteil ist der Preis (obwohl sich das dank Ergiebigkeit wieder rechnet) und dass es nur durch einen(!) Onlineshop erhältlich ist. :rolleyes:

Ich habe schon (naja besser gesagt die Katzis :D) viele Streus ausprobiert. Lidl, CBÖP, Multifit, Golden Greys Master, DM Ultra Klumpstreu, Thomas...neee alles Mist bisher! Aber Everclean überzeugt mich total!
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
  • #20
Hallo ihr Lieben!

Ich bin weiter dabei, den Kampf gegen das Streu zu fechten ;)

Im Moment habe ich folgende Zusammensetzung:

- ein Klo mit CBÖP/GreenCat-Mix im Keller (quasi als Ausweichmöglichkeit), wird eh kaum benutzt
- ein Klo mit Dm-Ultra-Streu, seit heute gemischt mit DM-Silikat-Krams (möchte gerne wissen, obs dann weniger riecht und trotzdem klumpt). Das Klo steht nämlich hinter dem Sofa und wenn da grad jemand drauf war (also auf dem Klo), wars das erstmal mit Fernsehen, weils so in den Augen beißt ;)
- eine Wanne mit Multifit Ultra Comfort (auch seit heute)

Erklärung:
Ich glaube, die Chaoten mögen tatsächlich am liebsten feines Betonit (kann auch Einbildung sein).
Wie ich darauf komme?
Nun, wir haben die Wäschewanne als Kloersatz gekauft, weil das Klo, das vorher da stand, einfach mit normaler Größe nicht funktioniert hat.
Ständig hat jemand den Po über den Rand gehalten.
Ich habs beobachtet, das war kein absichtliches "ich mach daneben" sondern mehr so ein "supi, ich bin im Klo, los gehts.... ups, mein Hintern war zu weit" :rolleyes:
Also grooooooße Wanne gekauft.
Katzis da mit Begeisterung drauf.
Haben aber, als noch überall das gleiche Streu war, das Klo im WOhnzimmer genauso oft benutzt, zumal tags, wenn wir beide nicht da sind, oben alle Türen (außer die zum Kaklo-Raum) geschlossen sind.
War wohl der Weg zu weit *g*
Dann habe ich angefangen, in der großen Wanne jeweils das neue Streu zu testen.
Also Betonit in der letzten Zeit.
Auf einmal wurde fast ausschließlich die Wanne benutzt.
Es war aber auch fast immer jemand daheim zuletzt, also war oben alles offen, dachte erst, es läge daran.
Tat es wohl nicht.
Denn als das feine Betonit gegen gröberes getauscht wurde, gabs unten im Wohnzimmer wieder was zu entböllern. Nicht viel, aber immerhin.
Als ich dann das DM-Streu unten eingefüllt habe und oben wieder den Naturstreumix hatte, war das Klo unten benutzt als gäbs kein anderes und oben nur ein, zwei verirrte Böller.

Ergo: Feines Betonit scheint beliebt zu sein.

Nunja.
Seit heute also Multifit Ultra Comfort (ausm Fressnapf) im Test.
Hatte das schonmal jemand?

Fein isses ja. Und recht hübsch (als wäre das ein Kriterium, aber egal) ;)
Und hat, zumindest beim Einfüllen, so gut wie gar nicht gestaubt.
Grad wirds benutzt *aufs Kratzen lausch* also kann ich später auch was zur Böllerbildung sagen.

Selbst wenn das nach 3 Wochen so richtig mufft, wäre das noch nicht schlimm, denn bei 8 Euro für 15 Kg ist das wirklich vertretbar.

Noch was: Warum eigentlich kostet bei so vielen das DM-Ultra so um die 2,60 Euro?
Hier ist es über einen Euro teurer :eek:
Kein Wunder, dass ihr alle so begeistert seid, bei 2,60 wäre ich das auch, aber bei 3.80 pro 5 kg... macht schon nen Unterschied *schulterzuck*

Lg
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
16
Aufrufe
4K
ClaudiS81
Antworten
84
Aufrufe
12K
monstis
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben