Sand im KaKlo?

Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Diese Idee ging mir gerade durch den Kopf,als ich wieder fluchend die KaKlos saubermachte.
Irgendetwas hat sich an der Konsistenz des Klumpstreus geändert.Es klumpt nicht mehr,es pappt.
Anstatt schön geformter Pipibollen kratze ich matschigen Lehm (sieht zumindest so aus) aus dem KaKlo.
Gut,die Katzen scheint es nicht zu stören,sie benutzen das Streu ohne Probleme,aber mich nervt es einfach.Zumal der Schaufelverschleiß ernorm gewachsen ist.Die Pampe geht so schwierig raus,dass mir regelmäßig die Schaufel durchbricht.

Gut,ich könnte mir zwar vorstellen,dass es hochwertigeres Klumpstreu in der Zoohandlung gibt,aber ich kippe regelmäßig wegen der Preise um.
17Euro für 4 Kilo ist in unserer Zoohandlung das billigste.
Saugstreu mögen meine Katzen nicht.

Da kam mir eben vorher die Idee,dass ich ja einfach Sand nehmen könnte.:D
Den gibts ja gratis am Strand und schlimmer als das Pappstreu wird es auch nicht sein...oder???:confused:
 
Werbung:
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
Lustig, den gleichen Gedanken hatte ich gestern auch, weil Plum eigentlich jede Form von Streu hasst. Der Geruch wäre wohl das geringste Problem, aber wenn ich mir vorstelle, dass ich Kubikmeterweise den Garten dafür "umgraben" würde ... ich lasse es lieber.

Wie weit ist es denn vom Strand bis zu dir nach Hause?
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Na,jetzt bin ich erstmal froh,dass ich nicht alleine mit so seltsamen Gedanken bin.

Man müsste natürlich mal austesten wie das mit der Geruchsbindung ist,aber da ich die Klos eigentlich sofort sauber mache,wenn ich nach Hause komme.......
Wie weit ist es denn vom Strand bis zu dir nach Hause?
Ich hab den Strand etwa 20 Meter von meiner Arbeit entfernt.Und bis zu mir nach Hause ist es auch nicht weit.Ich könnte das also schon problemlos hinbekommen .
Das einzige was mich noch ein klein wenig von abhält....im Sand leben doch sicher irgendwelche kleinen Viechers....
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
Das einzige was mich noch ein klein wenig von abhält....im Sand leben doch sicher irgendwelche kleinen Viechers....

Meinst du jetzt Krebse, Muscheln, Regenwürmer und dergleichen oder eher Mikroorganismen? Letztere sind auch im Sand vorhanden und ein Regenwurm würde mich nicht so sehr stören. Bei Krebsen sieht die Sache schon anders aus :cool:
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
@ Sanny - wir benutzen in GR nur Sand. :D:D:D Den gibts gratis.

Einzig ungeimpfte Kitten bekommen Katzenstreu - ganz keimfrei ist der Sand ja nicht..:rolleyes::rolleyes:
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Meinst du jetzt Krebse, Muscheln, Regenwürmer und dergleichen oder eher Mikroorganismen? Letztere sind auch im Sand vorhanden und ein Regenwurm würde mich nicht so sehr stören. Bei Krebsen sieht die Sache schon anders aus :cool:
Einen Regenwurm habe ich hier noch nie im Sand entdeckt.Krebse und Muscheln durchaus,aber die würden mich jetzt nicht stören.Wahrscheinlich würde ich sogar versuchen,die Tierchen vor den Katzen zu retten :oops:
Obwohl......dann kann ich mir sparen regelmäßig Meeresfrüchte für die Katzen zu kaufen,die könnten sie sich ja selber aus dem Sand herauspicken.....

Eigentlich meinte ich irgendwelche Parasiten.
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
@ Sanny - wir benutzen in GR nur Sand. :D:D:D Den gibts gratis.
echt?
Und das klappt,ebenso wie Streu?

Dann werde ich morgen mal mit einem Rucksack an den Strand gehen und unauffällig eine Ladung Sand mitnehmen.

Boahhhh..wenn ich mir die Streukosten sparen könnte,dann werde ich ja bald reich :D :D :D :D
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Eigentlich meinte ich irgendwelche Parasiten.

Das einzige, an was ich mich erinner, war mal Rundwurm.

Deren Bisse sieht man, da sie bevorzugt in die Füße beißen und eben ein kleines, kreisrundes Loch hinterlassen. Das können die adulten Katzen aber ab - nur eben die ungeimpften Babys nich..

Regelmäßig entwurmt werden die betreuten Katzen ja..
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Würmer die beissen??:eek:

Hm,ich könnte mir vorallem bei Kyran vorstellen,dass so ein länglich,sich schlängelndes Spielzeug wahre Freude findet.
Da wird dann eher der Wurm gebissen,als die Katze.

Regelmäßig behandelt werden meine Katzen alleine durch die Herzwurmgefahr,dann kann ich also unbesorgt sein?
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #10
echt?
Und das klappt,ebenso wie Streu?

Dann werde ich morgen mal mit einem Rucksack an den Strand gehen und unauffällig eine Ladung Sand mitnehmen.

Boahhhh..wenn ich mir die Streukosten sparen könnte,dann werde ich ja bald reich :D :D :D :D

Aber ja.

Als ich das erste Mal auf der Insel war, abe ich für meinen Fundkater einen Sack Catsan für 18,99 gekauft.

Seltsam fand ich das nur klitzekleine Angebot an Katzenstreu im Laden - der Sack war der Einzigste, den ich gesehen hatte..:eek::eek::eek:

Abends kam Gaby und ich "klagte" ihr mein Leid - wo soll ich denn Katzenstreu herbekomemen für meine katze?

Gaby hat sich fast tot gelacht...:D:D:D Und aus dem Auto 2 riesen Säcke Sand geladen..:rolleyes::rolleyes:

Naja, man lernt.. Heute besorgen wir wie gesagt in Athen - da gibts sowas wie FN - nur für die Kitten Streu.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #11
Würmer die beissen??:eek:

Hm,ich könnte mir vorallem bei Kyran vorstellen,dass so ein länglich,sich schlängelndes Spielzeug wahre Freude findet.
Da wird dann eher der Wurm gebissen,als die Katze.

Regelmäßig behandelt werden meine Katzen alleine durch die Herzwurmgefahr,dann kann ich also unbesorgt sein?

Da das "Parasitenangebot" in GR und Spanien ziemlich gleich sein dürfte (Herzwurm etc..), denke ich, bei geimpften und entwurmten Katzen definitiv.
 
Werbung:
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #12
.

Seltsam fand ich das nur klitzekleine Angebot an Katzenstreu im Laden - der Sack war der Einzigste, den ich gesehen hatte..:eek::eek::eek:
da kann ich ja mit meinen 4 verschiedenen Sorten richtig glücklich sein.
Allerdings kostet da ein Minisack so viel,dass ich letztendlich auf ein Supermarktstreu umgestiegen bin,dass bis jetzt wirklich super war.Sogar besser als manche teure Streus aus der Zoohandlung.
Nur scheinen die da jetzt wohl an der Qualität zu sparen.:mad:

Ich werde es mal in einem Klo versuchen,wenn es gut ankommt,dann steige ich komplett auf Sand um.



...und Kyran werde ich dann noch ein paar Sandförmchen kaufen müssen,er ist Meister im Katzenstreu-Sandburgen bauen,was wird er erst denken,wenn er richtigen Sand bekommt.:eek:


 
M

Momenta

Gast
  • #13
Hi Sanny,

Deine Katzen sind Teilzeitfreigänger, zumindest die Katzendamen oder irre ich mich jetzt? :rolleyes:

Gibt es bei Euch in der Gegend Spielplätze, Sandkästen? Wenn ja, dann könnten die Katzen den Sandkasten auch als Katzenklo ansehen

LG
Claudia
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #14
Hi Sanny,

Deine Katzen sind Teilzeitfreigänger, zumindest die Katzendamen oder irre ich mich jetzt? :rolleyes:

Gibt es bei Euch in der Gegend Spielplätze, Sandkästen? Wenn ja, dann könnten die Katzen den Sandkasten auch als Katzenklo ansehen
ja,meine Mädels sind Teilzeitfreigänger.Aber hier gibt es niergendwo Sandkästen.


Wie sieht das eigentlich mit der Saugfähigkeit von Sand aus?
 
M

Momenta

Gast
  • #15
Hi Sanny,

ich könnte mir vorstellen, daß Sand zwar etwas Urin aufnimmt, aber es klumpt ja nicht. Ich stelle es mir nicht so klasse vor, aber probiere es doch einfach aus. Nimm ein Katzenklo, fülle Sand rein und kipp etwas Wasser rein :)

LG
Claudia
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
  • #16
ja,meine Mädels sind Teilzeitfreigänger.Aber hier gibt es niergendwo Sandkästen.


Wie sieht das eigentlich mit der Saugfähigkeit von Sand aus?

Nicht ganz so schick, aber halt gratis und in Massen vorhanden..:D
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
521
  • #17
Hallo Sanny,

vielleicht könntest Du den Sand als Ergänzung benutzen? Ich habe irgendwo mal gelesen, dass man ihn zuunterst in das KaKlo füllen kann (z.B. Vogelsand, nicht alle haben es so nah wie Du;)) und dann pappt das Streu nicht mehr so am Klo. Praktische Erfahrungen damit habe ich leider noch nicht gesammelt, stelle mir vor, dass sich durch das Buddeln ziemlich schnell ein Mischmasch ergibt, aber vielleicht ist es ja eine Idee. Ich würde auf jeden Fall glatt einen Sack Klumpstreu gegen das Meer in 20m Entfernung tauschen;).

Liebe Grüße,
Tina
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2006
Beiträge
1.968
  • #18
Ich helf dann schleppen :D :D :D

Hab grad meinen Koffer mal probehalber gepackt.

16,55 KG :D :D :D :D :D :D (ohne Schoki allerdings)

Wäre also noch Platz für 5-10 Schaufeln stabil made in Germany :cool:
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #19
ich könnte mir vorstellen, daß Sand zwar etwas Urin aufnimmt, aber es klumpt ja nicht.
weißt du Claudia,
das Streu,dass ich habe,das klumpt ja auch nicht mehr.

Ich weiß ja,wie nasser Sand aussieht und ich würde ihn gerade gerne als Alternative zu diesem matschigen,lehmähnlichen pappendem Streu in meinem Katzenklo haben.

vielleicht könntest Du den Sand als Ergänzung benutzen? Ich habe irgendwo mal gelesen, dass man ihn zuunterst in das KaKlo füllen kann (z.B. Vogelsand, nicht alle haben es so nah wie Du;)) und dann pappt das Streu nicht mehr so am Klo.
dankr für den Tip Tina,
das wäre auch einen Versuch wert.

Wäre also noch Platz für 5-10 Schaufeln stabil made in Germany :cool:
Du hast also tatsächlich keine Klamotten für dich eingepackt?:eek:
Also,falls du noch eine Streuschaufel findest...ich hab nur noch eine übrig.:oops:
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2006
Beiträge
1.968
  • #20
Also,falls du noch eine Streuschaufel findest...ich hab nur noch eine übrig.:oops:

Null Problemo :) Welche Farbe wäre denn genehm ? Eher breit oder schmal ? Weiten Abstand zwischen den Streben oder eher eng ?
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben