Die xte Frage nach dem richtigen Streu...

shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
Hallo!

Ja, das Thema ist eigentlich erschöpfend durchgekaut, aber was ich suche, finde ich irgendwie nicht so richtig.

Ich brauche ein neues Streu für meine Monster. Irgendwie haben wir das richtige noch nicht gefunden, leider eigentlich.

Wo soll ich anfangen...

Also, momentan nehmen wir das Streu: http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenstreu/klumpstreu/9384

Richtig zufrieden bin ich damit eben auch nicht.
Gut:
+ Die Katzen mögen es.
+ Es riecht auch nach vier Wochen nicht.
+ kein Eigengeruch
Schlecht:
- es klumpt nicht gut bzw die Klumpen sind nicht sehr fest und fallen auseinander
- es staubt ziemlich

Wir haben zwei Katzenklos, einen Mörtelkübel 80x50x35cm und eine Kiste 60x40x40cm.
Der Mörtelkübel steht oben im Flur und die Kiste unten im Flur. Oben kann ich reinschütten, was ich möchte, es stinkt nicht, auch nach Wochen nicht. Deswegen nehm ich dort das ganz billige grobe Klumpstreu ausm Fressnapf für €5 pro 20kg. Damit sind wir oben ganz zufrieden.
Unten stinkt das Streu nach einem Tag bestialisch - keine Ahnung warum.
Wir haben das dm-Streu ultra Streu probiert, das klumpte ganz okay, die Katzen fandens okay, es staubte weniger als das, was wir jetzt probieren, aber es stank nach einer Woche spätestens richtig fies.
Wir haben das Streu von Edeka probiert, Qualität wie die billige Fressnapfstreu nur teurer, Testergebnis wie Fressnapfstreu - keine Neuauflage.
Wir haben die Premierestreus probiert, ebenfalls ausm Fressnapf. Es dauerte zwei Wochen bis es anfing zu miefen, aber dann richtig. Aber auch das klumpte bei uns nicht zufriedenstellend. Das nicht-klumpende hatten wir als Babystreu, war nicht so der Bringer, die Klumpstreus - naja, wie geschrieben, das ohne Duft ging noch, aber das mit Babypudergeruch, da denk ich lieber nicht dran.
Dann haben wir noch diverse Silikatstreus und andere nichtklumpende Streus durch - nie wieder.
Wir haben in meiner Verzweiflung auch CBÖP und CBNG probiert. Ersteres weil ich hier viel Gutes gelesen habe darüber und es mir auch im FN empfohlen wurde. Nur leider saugte das weder den Geruch des Urins auf noch der den der anderen Hinterlassenschaften. Abgesehen davon, daß ich den Eigengeruch des Streus furchtbar fand - Holz und Wald riecht ganz anders. Dann probierte ich CDNG weil ich las, es sei besser als CBÖP mit dem Ergebnis, daß die Katzen nicht mehr aufs Klo wollten und als sies dann taten, war das Ergebnis so befriedigend (oder auch nicht) wie mit dem CBÖP.

Wir haben auch mal das Primox probiert. Angesehen davon, daß mir von dem Pudergeruch schier schlecht geworden ist, fand ich es eigentlich gut, aber ich weiß auch nicht mehr, wie da der Verbrauch war.

Das große Problem: Ich kann mir keine wirklich teure Streu leisten. Eigentlich ist schon die dm-Streu bzw die, die wir momentan verwenden finanzielle Oberkante.
Nur, wenn ich ein Streu finde, das sparsamer ist, dann würde ich dafür auch mehr ausgeben, denn sowohl bei der dm-Streu wie auch bei dem biokats, das wir momentan nehmen, gebe ich €30 im Monat für Streu aus, ungefähr.
Einfach weils halt nicht sparsam ist bzw sehr große Klumpen macht.
Meine Katzen sind irgendwie so Dauerpinkler oder so ;-) Da muß jeder bestimmt sechs oder sieben mal am Tag und dann auch keine kleinen Lachen :oops:

So, jetzt kommt meine Wunschliste:

- Klumpstreu
- gut klumpend
- sehr geringer Verbrauch (hab drei Katzen)
- staubarm (bissel wirds wohl immer stauben)
- möglichst ohne Geruch.
- Maximalkosten: €30 pro Monat bei drei Katzen.

Bitte, her mit guten Ratschlägen und vielleicht, wenn Primoxbenutzer das lesen - ich würds vielleicht gerne nochmal probieren, aber riecht das noch immer so extrem? Meine Katzen fanden den Geruch prima, aber ich hab ihn nicht wirklich vertragen.

Gedanklich hatte ich bisher geliebäugelt mit dem Tigerino Nuggies, dem Multifit ultra comfort, dem Kissy und eben doch nochmal eine "Neuauflage" Primox.
Aber ich bin für Vorschläge jeder Art offen, gerne auch begründet.

Vielen Dank auf jeden Fall fürs Lesen und vor allem die guten Ratschläge!


Edit: Erfahrungen zu Cat&Clean gesucht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
Hallo,

also ich kann dir nur das Golden Grey Masters ans Herz legen, das ist unser unangetasteter Favorit in jeglicher Hinsicht, auch vom Verbrauch her ist es unschlagbar. Ansonsten ist vielleicht für dich, wenn du gar keinen Duft magst, das Golden Grey Odour was.

Wir brauchen nicht mehr als einen Sack pro Monat zum Nachfüllen. Komplettstreuwechsel ist wirklich nur sehr selten notwendig - so alle 3 bis 4 Monate vielleicht mal.

Tigerino Nuggies brauchst du übrigens nicht auszuprobieren, der Geruch ist furchtbar süß und es klumpt nicht besonders gut, sodass es schnell zu müffeln beginnt.

LG, Andrea
 
Zuletzt bearbeitet:
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
Wieviel Katzen und wieviele Klos hast Du? Wie groß sind die Klos?

Ja, ich bin neugierig :D Ich möchte das irgendwie vergleichen können, mit meinen Umständen... Der Vergleich wird schon irgendwie hinken, aber dennoch...

Ich bin nicht soo empfindlich, was Gerüche betrifft, aber manches chemische Zeugs ist nichts für meine Nase, dann lieber Katzenkot pur als Chemie *hüstel* Deswegen bin ich am überlegen, ob ich überhaupt nochmal welches mit Geruch möchte...

Grüßle! Und danke schonmal!
 
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
Bis vor 1 1/2 Wochen hatten wir drei Katzen, jetzt leider nur noch zwei. Momentan haben wir nur ein Jumbo-Haubenklo (da passt ein ganzer 14 kg Sack problemlos rein) stehen, davor hatten wir zusätzlich noch ein zweites normal großes Haubenklo stehen, was nichts am Verbrauch ändert, weil es ja egal ist ob sie nur in das eine Klo gehen oder es sich auf zwei aufteilt, der Verbrauch ist der Gleiche, ausgenommen, wenn es um einen Komplettstreuwechsel geht.

Ich persönlich bin sehr empfindlich, wenn es um Gerüche geht, aber das Golden Grey Masters ist für mich absolut akzeptabel, im Gegensatz zu vielen anderen die wir ausprobiert haben, wo ich den Eigengeruch schon ätzend fand - aber das ist natürlich subjektiv.

LG, Andrea
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
Jetzt bin ich fast soweit, daß ich das Streu ausprobieren möchte, ich muß nur noch warten, bis mein Vorrat vom anderen aufgebraucht ist. Wenn ich Glück habe, dann brauche ich den Nachschub erst Anfang März, was meinem Geldbeutel entgegenkäme, aber meiner Neugierde nicht. :oops:
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
Wo bekomme ich denn das Feliton Master?

Wenn ich bei google suche, dann finde ich nur Zoo&Co und Futterhaus. Gibt es das denn wirklich nirgenwo anders?

Grüße!
 
M

Merlin2411

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
498
Ort
NRW
hi,

wir haben auch schon einige Streusorten durch. Golden Grey Master auch und davon war ich 4 Säcke lange begeistert die nächsten 3 waren sowas von staubig bäh, gut kann an der Charge gelegen haben aber das kribbelte mir schon immer in der Nase, von den Klumpen her und sonst vom Geruch her super.

Wir sind dann zwischendurch weil unsere Kater mit dem Staub probs hatte auf das CBÖP umgestiegen aber das auch nur 1 Sack lang, der Erfolg war das ich es in der Ganzen Wohnung hatte und auch bei mir der Geruch einfach nur fies war nach 1 Woche.

Jetzt nehmen wir seit 6 Säcken das Feliton Master ist meiner Meinung nach genauso gut wie das Golden Grey Master und es staubt weniger. Wir bekommen es auch nur im Zoo&Co aber die haben hier einen Online Shop Zoo Royal oder so ähnlich such da mal nach die schicken auch Versandkosten frei aber einem bestimmten Geldbetrag.

Achso wir haben 1 Jumboklo bei einem Kater und 14 kg passen da gut rein ich fülle immer wieder mal auf und ein Komplett tausch den mache ich auch meist nach 2-3 Monaten.
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
hi,

wir haben auch schon einige Streusorten durch. Golden Grey Master auch und davon war ich 4 Säcke lange begeistert die nächsten 3 waren sowas von staubig bäh, gut kann an der Charge gelegen haben aber das kribbelte mir schon immer in der Nase, von den Klumpen her und sonst vom Geruch her super.

Wir sind dann zwischendurch weil unsere Kater mit dem Staub probs hatte auf das CBÖP umgestiegen aber das auch nur 1 Sack lang, der Erfolg war das ich es in der Ganzen Wohnung hatte und auch bei mir der Geruch einfach nur fies war nach 1 Woche.

Jetzt nehmen wir seit 6 Säcken das Feliton Master ist meiner Meinung nach genauso gut wie das Golden Grey Master und es staubt weniger. Wir bekommen es auch nur im Zoo&Co aber die haben hier einen Online Shop Zoo Royal oder so ähnlich such da mal nach die schicken auch Versandkosten frei aber einem bestimmten Geldbetrag.

Achso wir haben 1 Jumboklo bei einem Kater und 14 kg passen da gut rein ich fülle immer wieder mal auf und ein Komplett tausch den mache ich auch meist nach 2-3 Monaten.

Wenn ich das "kleine" Klo meiner Katzen frisch mache, dann brauche ich, ich habs nur in Litern genau, etwa 25 Liter Katzenstreu :oops: Dann ist das so zehn Zentimeter hoch und auch meine Superpinkler schaffen es nicht, das an den Boden zu kleben :oops: Ich gehe einfach davon aus, daß ich zur Grundeinstreu, egal welches Streu ich nehme, ebenfalls mindestens 24-30kg Streu brauchen werde...

Den Shop habe ich gefunden! Danke!

Ich überlege jetzt, ob ich nichtmal einfach von allen Streus, die ich jetzt im Kopf habe, außer dem Nuggies vielleicht, mal einfach vier Säcke oder so bestelle und dann einfach mal schaue, welches mir hinterher am besten gefällt....
 
M

Merlin2411

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
498
Ort
NRW
gut da brauchst du ein eckchen streu ;-)

ich würde das Feltion Master versuchen wird sind rund um zufrieden es saugt gut den Urin auf macht feste Klumpen.

Also von allem was mich interessiert 4 Säcke zukaufen wäre mir zuviel Geld ;-)

Das ist wirklcih ein großes Klo was du da hast ;-)

lg Merlin2411
 
Miss-Melinda

Miss-Melinda

Forenprofi
Mitglied seit
19 November 2009
Beiträge
1.493
Ort
MV
  • #10
Feliton Master bekommst du z.B. im Futterhaus ;)
Kenne dieses jedoch selber nicht, kann da leider nicht mitreden.

GG Master hatten wir hier auch schon, nunja, war gut, aber nicht so gut, das wir das suchen aufgegeben haben. Der Duft war zwar nicht so aufdringlich, ging mir aber doch aufn Geist ;-( Da wäre das Odour wohl die Alternative.

Momentan nutzen wir das Kissy Katzenstreu mit 400 % Saugkraft, das ist eines,das mich bisher was Gebrauch und Sparsamkeit überzeugen konnte, ob es so bleibt, mal sehen :confused:

Letztlich hat jeder ja auch andere Erfahrungen gemacht, nur ob dann ein Kauf von gleich 4 Säcken ratsam wäre,weiß ich nicht :sad:
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #11
gut da brauchst du ein eckchen streu ;-)

ich würde das Feltion Master versuchen wird sind rund um zufrieden es saugt gut den Urin auf macht feste Klumpen.

Also von allem was mich interessiert 4 Säcke zukaufen wäre mir zuviel Geld ;-)

Das ist wirklcih ein großes Klo was du da hast ;-)

lg Merlin2411

Ich hab Dauerpinkler ;):oops::D
So groß ist das letztlich gar nicht, die Grundfläche, also die 60x40cm sind unwesentlich größer als die normalen Haubenklos, nur eben nicht abgerundet, damit passt halt bissel mehr rein. Dazu 10-12cm Einstreutiefe, schon sind ein bis drei Säcke Streu bei draufgegangen. Streue ich weniger ein, so habe ich bisher die Erfahrung gemacht, daß das Streu ziemlich schnell irgendwo im Katzenklo anklebt - war auch der Nachteil der Haubenklos, die wir vorher hatten, man konnte einfach nicht wirklich hoch einstreuen.
So, jetzt aber mal Butter bei die Fische :D

Ob ich mir jetzt von vier Marken, die mich interessieren 4 Säcke kaufe oder nacheinander kostet doch letztlich das gleiche :D Ich muß es nur lagern bis zur Verwendung...
 
Werbung:
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #12
So, nun hab ich alles anders gemacht als ich wollte. Eigentlich wollte ich auf zooplus mal schnell eben das Golden Grey Odour bestellen und bin mit diesem hier http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenstreu/classy_cat "rausgegangen" :oops:

Am Sonntag konnte ichs nicht mehr abwarten und habe kurzerhand beschlossen, daß meine Katzen wieder ne dritte Toilette bekommen. In die dritte Toi kam der Rest des Biokats rein, den ich noch hatte - wegschmeißen wollt ichs nicht - und in das KaKlo unten im Flur hab ich dann die neue Streu rein.
Ich muß ehrlich sagen: so schlimm finde ich den Babypudergeruch jetzt nicht.
Die Klümpchen finde ich kleiner als die im anderen Streu - meine Katzen sind mehr oder weniger begeistert davon. Das Streu staubt deutlich weniger als das Biokats und es wird auch viel weniger rausgeschleift beim aus dem Klo hüpfen. Bis jetzt finde ich es gar nichtmal schlecht. Aber warten wir nochmal drei Wochen, dann weiß ich mehr ;)
 
allys

allys

Benutzer
Mitglied seit
31 Januar 2010
Beiträge
61
  • #13
http://shop.fressnapf.de/shop/premiere-excellent-12-kg

Ich musste ne Weile suchen, aber DAS war's! Als ich meine Süßen vor gut 2 Monaten zu mir geholt habe, da wurde mir diese Streu im Fressnapf empfohlen. Da in meiner Nähe keiner ist, hab ich mir einen andere (auch sehr teure) im Fachgeschäft geholt und sie klebte ganz füchterlich und wa absololut unergiebig. Jetzt hab die billige von Edeka...auch ein Reinfall, sie klebt ebenfalls ganz fürchterlich und dadurch sind diese Streus einfach nicht günstig im Verbrauch. Ich werd mir jetzt wieder die vom Fressnapf holen, sie hat lange gehalten! Und ich mag den Geruch ;)
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #14
http://shop.fressnapf.de/shop/premiere-excellent-12-kg

Ich musste ne Weile suchen, aber DAS war's! Als ich meine Süßen vor gut 2 Monaten zu mir geholt habe, da wurde mir diese Streu im Fressnapf empfohlen. Da in meiner Nähe keiner ist, hab ich mir einen andere (auch sehr teure) im Fachgeschäft geholt und sie klebte ganz füchterlich und wa absololut unergiebig. Jetzt hab die billige von Edeka...auch ein Reinfall, sie klebt ebenfalls ganz fürchterlich und dadurch sind diese Streus einfach nicht günstig im Verbrauch. Ich werd mir jetzt wieder die vom Fressnapf holen, sie hat lange gehalten! Und ich mag den Geruch ;)

Ne, ist leider nicht unsere Streu... ich hab sie zweimal eingekauft, aber jedes mal nach nichtmal zwei Wochen fängt die Streu bestialisch an zu stinken... und Babypuder ist nicht so wirklich meine "Geschmacksrichtung". Ich hab zwar mit dem Classy Cat auch ne Babypuderduftstreu hier, aber die ist wesentlich weniger intensiv beduftet als die Premierestreu...
Und hält seit mittlerweile dreieinhalb Wochen - noch immer die ersten 20kg. Es müfft nicht nach Katzenpipi oder anderen Hinterlassenschaften und ich finde sie sehr ergiebig und günstig.
 
x__j0j0

x__j0j0

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2010
Beiträge
714
Ort
Berlin - aber mit dem Herzen in Essen!
  • #15
Ich hole meins von Rossmann "Winston - Ultra Klumpstreu" riecht nicht,klumpt wirklich und ist mit 2,49€ (5Kilo) wirklich zu bezahlen.
Na gut,ich habe auch nur eine Katze,hätte ich mehrere würde ich mir wahrscheinlich auch so'n Riesenbeutel holen,hehe...
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #16
Ich hole meins von Rossmann "Winston - Ultra Klumpstreu" riecht nicht,klumpt wirklich und ist mit 2,49€ (5Kilo) wirklich zu bezahlen.
Na gut,ich habe auch nur eine Katze,hätte ich mehrere würde ich mir wahrscheinlich auch so'n Riesenbeutel holen,hehe...

*schnief* Der nächste Rossmann ist etwa 50 km entfernt, so weit fahre ich dann doch wieder nicht für Katzenstreu ;)
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #17
Jetzt hatte ich mir bei einem Angebot vor ein paar Wochen bei Zooplus noch das Tigerino Canada bestellt.
Heute bin ich endlich dazu gekommen, ein Kaklo damit zu bestücken. Und ich muß bisher sagen, ich finde es toll! Der "zarte Babypuderduft" ist wirklich zart, ich habs nichtmal gerochen. Beim Einfüllen hat es kein bisschen gestaubt und die Klumpen, die ich vorhin aus dem Klo rausgefischt habe, sind fest und klein.
Wenn das in vier Wochen noch immer nicht riecht, dann wird das wohl mein "Stammstreu" werden. :)
 
Santulan

Santulan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 April 2010
Beiträge
354
Ort
Saarland
  • #18
Bin selbst auch ganz gespannt auf weitere Erfahrungsberichte zum Thema Streu, da ich noch nicht genau weiss was bei uns in 11 Tagen zum einsatz kommen soll. :oops:
 
shantira

shantira

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
4.212
Ort
BaWü
  • #19
Bin selbst auch ganz gespannt auf weitere Erfahrungsberichte zum Thema Streu, da ich noch nicht genau weiss was bei uns in 11 Tagen zum einsatz kommen soll. :oops:

Na da hast Du was zu tun... Erfahrungsberichte allein helfen nicht, ganz ehrlich. Du mußt wirklich selbst ausprobieren, was passt :)

Zum Beispiel das CBÖP wird hier gern sehr gelobt - die Katzen und ich kommen damit gar nicht so ganz zurecht. Bei uns stank es, war einfach nur krümelig und staubig, die Klumpen waren so lala und von Geruchsbindung konnte keine Rede sein. Vielleicht hatte ich auch einfach die "Montagsproduktion" abbekommen, man weiß ja nie ;)

Das Classy Cat kann ich wirklich empfehlen. Es riecht zwar nach Babypuder, aber ich hatte schon Streu, das wirklich sehr viel stärker nach selbigem roch. Und beim Tigerino kann ichs ja noch nicht so genau sagen - ich habs ja erst seit Sonntag im Katzenklo. Bisher lässt es sich wirklich gut an, aber für mich ist auch sehr wichtig, wie lange es hält bis ich es austauschen muß.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #20
Es wird auch immer drauf ankommen, welche Ansprüche man an die Streu hat, nach welchen Kriterien gewählt wird.
Meine Schwerpunkte sind möglichst staubfrei und vor allem frei von Babypuderduft, der unsägliche chemische Zusatzstoff; dann ist es natürlich auch wichtig, wie es angenommen wird.

Alles andre ist eher nebensächlich für mich.

Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
36
Aufrufe
17K
cowgirl84
cowgirl84
Antworten
3
Aufrufe
3K
N
Antworten
16
Aufrufe
5K
C
E
Antworten
19
Aufrufe
4K
Hexe173
H
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben