Was hat mein Timi bloß?

kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
timi kam vorhin nach hause und ich weiß nicht was mit ihm los ist.
er zittert am ganzen körper und verliert buschelweise haare.
essen will er nicht.
jetzt liegt er schon die ganze zeit auf meinem schoß, was für ihn ungewöhnlich ist.

verletzt scheint er nicht zu sein, zumindest kann ich nichts fühlen oder sehen.

er wirkt als wenn er sich furchtbar erschreckt hat. oder hat ihm jemand was getan?
wünschte mir er könnte mit mir reden und sagen was los ist.:(
 
Z

Zyss

Gast
Oh nein Claudi, das hört sich ja gar nicht gut an... :( klingt wirklich danach, als hätte er sich wegen etwas/jemandem furchtbar erschreckt...:confused: Ich drück dir die Daumen, dass dein Timi sich schnell wieder erholt und ihr den Vorfall ganz schnell vergessen könnt!

LG;
 
I

Inge

Gast
Hastdu die Rescue-Tropen zu Hause?
Wenn ja, dann verreib ihm mal ein paar Tropfen auf der Stirn.
Bitte beobachte das Zahnfleisch. Wenn es hell und fast nicht durchblutet ist, dann gehe bitte schnell zum TA, weil dann davon auszugehen ist, dass er einen Schock erlitten hat.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
rescue-tropfen hab ich noch, aber sie stehen schon seit letztes jahr hier. kann ich die noch nehmen?

das zahnfleisch sieht eigentlich normal aus.
ich habe ihn jetzt in eine decke gewickelt und mit ihm "gesprochen". er scheint irgendwie verwirrt zu sein.
tobi schicke ich gleich in die apotheke globulis besorgen. wenn es allerdings nicht besser wird fahre ich zum TA.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
ich seh das wie Inge, wenn es sich nicht baldmöglichst normalisiert, ab zum Tierarzt...
ich drück ihm und Dir die Daumen!
lg Heidi
 
C

Catzchen

Gast
Wie gehts es ihm inzwischen?
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Vielleicht hat ihn jemand dolle geärgert oder er war in einen Kampf verwickelt. Wenn es nicht besser wird mit seinem Befinden würde ich auch zum TA gehen.
 
M

Moni

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2007
Beiträge
157
Alter
40
Ort
Bremen
Oh man klingt ja nicht gerade toll.
Hat ihn jemand gejagt oder Nachbarn verärgert oder ist er irgendwo hängengeblieben oder so?

Mensch das können ja viele Ursachen haben.
Wie geht es ihn denn heute??
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
im moment ist er erstmal von meinem schoß runter und liegt auf dem KB. von dort schaut er mit großen augen nach draußen. und bei geräuschen zuckt er zusammen.:(
fressen will er nicht, auch nichts trinken. sein leckerchen hat er auch liegen gelassen.


ich kann äußerlich nichts feststellen, also keine wunden oder so. und zum KB ist er auch normal gelaufen, er scheint nicht verletzt zu sein.

ob er sich wirklich vor irgendwas so sehr erschreckt hat?

ich warte noch eine halbe stunde ab wie er sich verhält. ansonsten fahr ich zum TA.
 
niela99

niela99

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2006
Beiträge
3.895
Ort
Heinsberg
Ach du Schande....was mag denn da passiert sein?

Mein lieber Timibär, ich hoffe, dass es Dir ganz schnell wieder gut geht.
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Oh Claudi, das hört sich wirklich schlimm an. Ich würde auch mit ihm zum TA gehen, sicher ist sicher.
Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, das Timi schnell wieder der Alte ist und seinen Schrecken überwunden hat.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
38
Immer noch nicht besser?
Bestimmt hat er sich schlimm erschreckt. Aber ich würde auch mit ihm zum Arzt fahren. Nicht, dass er sich doch weh getan hat.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Vielleicht war es nur ein Riesenhund, der plötzlich vor ihm stand. Aber ich würde auch zum TA fahren, lieber einmal zuviel als einmal zu wenig.

Daumen und Pfoten sind gedrückt, bitte melde dich bald wieder.
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
Hier sind alle Daumen und Pfoten gedrückt, daß es Timi bald wieder besser geht.
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Mensch Timi,
was ist Dir nur widerfahren??? wenn wir Dir nur helfen könnten....

Daumendrückende Grüße

Helga
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
so, wir waren beim TA.
timi ist gründlich untersucht worden, einschließlich röntgen und ultraschall.
es war alles in ordnung.
mein TA hatte nämlich zuerst den verdacht das er vielleicht angefahren worden ist und innere verletzungen hat.
GsD ist alles bestens.
irgendwas muß den kleinen mann aber furchtbar erschreckt haben.
habe eine BB-mischung bekommen.

mittlerweile scheint er sich ein klein wenig beruhigt u haben. er hat vorhin kurz geschlafen.
wenn er heute nicht essen will soll ich ihn lassen. aber spätestens morgen sollte sein appetit wieder da sein.

möchte wirklich wissen was ihn so erschreckt hat. der arme timi.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
liebe claudi,
trotzdem ist das beruhigend.....ich hoffe dass sich seine seele schnell wieder beruhigt....und er bald wieder der Alte ist!
lg Heidi
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Gott sei Dank ist es nichts Großes!!! Wir drücken weiter die Daumen, dass er alles schnell vergisst und morgen wieder der "Alte" ist.
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Der arme Timmy Claudia. Hoffentlich geht es ihm bald besser.
 
Nanou82

Nanou82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
631
Ort
Frankfurt am Main
Liebe Claudi,

gut zu wissen, dass Timi nichts schlimmes fehlt. Ich hoffe, er ist bald wieder fit wie eh und je :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben