Warnung vor Flohmittel

  • Themenstarter Inki1956
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
SockenFussel

SockenFussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2013
Beiträge
239
  • #41
Ok, ich habe es zu spät gesehen und meinen Kater nun schon mit Melaflon behandelt. Jetzt ist die Flasche im Müll und es kommt mir auch nicht mehr an die Katzen.

Morgen hole ich mir mein bewährtes Program vom TA.

Danke für die Aufklärung, ich werde es bei künftigen Kundengesprächen auf jeden Fall erwähnen, wer es dann trotzdem kauft, dem kann ich es nicht verbieten, aber ich habe wenigstens drauf hingewiesen...

Und ich weiß, sollte ich mal wieder bei einer Anibio Schulung sein, dass ich es auf jeden Fall ansprechen werde. Natürlich gemäßigt, denn ich bin auf den Job angewiesen, hab schon immer Bedenken, wenn ich vom Füttern von Trockenfutter abrate. Ich wandere auf schmalem Grad, das Los einer Verkäuferin...

LG SockenFussel
 
Werbung:
Schita

Schita

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
19
  • #42
Pulver

sind wir auf ein Pulver umgestiegen, was einmal wöchentlich bei der TÄ angewendet wurde (habe den Namen leider vergessen. Könnte ich beim nächsten Beusch erfragen, wenn ich daran denke). Das hatte sie wiederrum endlich vertragen und die Flöhe waren Geschichte und seither ist Ruhe.



was war das denn für ein Pulver???
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
7
Aufrufe
500
juliana_la
J
S
Antworten
63
Aufrufe
6K
Sorenius
S
L
Antworten
24
Aufrufe
648
Saerchen
Saerchen
Pepperino
Antworten
10
Aufrufe
8K
Jaded

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben