Viele Fragen : )

M

melike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2010
Beiträge
133
  • #21
Das klingt gut! :)
Wenn du zwei Katzen nimmst, die sich bereits kennen und aneinander hängen, wirst du das gewiss nicht bereuen.

Ausgerechnet beim Thema Kaninchen kann ich dir nun leider gar nicht helfen.
Hast du den Thread gelesen, den Momenta dir auf der ersten Seite verlinkt hatte?

Ja, der Link hat mir sehr geholfen. Meist war es mit den Kaninchen und den Katzen kein so großes Problem. Deshalb denke ich, es ist einen Versuch wert :oops:
 
Werbung:
F

Fluppes

Gast
  • #22
3724102.jpg


3724104.jpg


3724105.jpg


Wie bei so vielen Fragen kann man hier keine Pauschalantwort geben.

Meine Kombination hat immer sehr gut funktioniert. Das lag aber daran, daß meine Kaninchen rabiat und meine Katzen zurückhaltend sind.
Konnte die Kaninchen nicht im Käfig halten, also hatten sie permanenten Freilauf. Auch, wenn ich nicht zu Hause war. Ist nie was passiert.

Wenn die Kaninchen aber eher ein schissiges Gemüt haben und vor der Katze angst haben, würde ich ihnen das nicht zumuten. Und schon mal gar nicht im Käfig, wo sie gefangen sind
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #23
Auf jeden Fall! :)

Hmmm, hier im Forum gibt es ja die Rubrik "Notfellchen".
Viele der dort gezeigten Katzen leben in privaten Pflegestellen, also ganz normalen Familien (nicht im TH).
Evtl. sind dort Kaninchenhalter dabei, oder jemand kennt jemanden, der jemanden kennt... ;)
Vielleicht solltest du dort einen neuen Thread eröffnen, etwa so:
Suche zwei Katzen, die Umgang mit Kaninchen kennen
Einfach mal sehen, ob dir was "angeboten" wird. :)
Denk mal drüber nach, einen Versuch wäre es wert. :)
(Und du hättest neben dem "Stress" mit der Gewöhnung an neue Familienmitglieder eine -kleine- Sorge weniger.)
 
M

melike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2010
Beiträge
133
  • #24
Wie bei so vielen Fragen kann man hier keine Pauschalantwort geben.

Meine Kombination hat immer sehr gut funktioniert. Das lag aber daran, daß meine Kaninchen rabiat und meine Katzen zurückhaltend sind.
Konnte die Kaninchen nicht im Käfig halten, also hatten sie permanenten Freilauf. Auch, wenn ich nicht zu Hause war. Ist nie was passiert.

Wenn die Kaninchen aber eher ein schissiges Gemüt haben und vor der Katze angst haben, würde ich ihnen das nicht zumuten. Und schon mal gar nicht im Käfig, wo sie gefangen sind

Meine Kaninchen haben ein kleines Gehege in der Küche, in dem ein Käfig integriert ist. Wenn ich zuhause bin haben sie aber Freilauf in der Küche und zum Teil auch zusätzlich im Bad.
Mein Böckchen ist eher gleichgültig und gelassen, mein Mädchen schon ängstlicher, wobei sie auch auf den "Feind"(z.B in Form von Besuchern) zugeht und an ihnen schnüffelt.
Die Katzen sollten dann auch einen ruhigeren Charakter haben.
 
M

melike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2010
Beiträge
133
  • #25
Auf jeden Fall! :)

Hmmm, hier im Forum gibt es ja die Rubrik "Notfellchen".
Viele der dort gezeigten Katzen leben in privaten Pflegestellen, also ganz normalen Familien (nicht im TH).
Evtl. sind dort Kaninchenhalter dabei, oder jemand kennt jemanden, der jemanden kennt... ;)
Vielleicht solltest du dort einen neuen Thread eröffnen, etwa so:
Suche zwei Katzen, die Umgang mit Kaninchen kennen
Einfach mal sehen, ob dir was "angeboten" wird. :)
Denk mal drüber nach, einen Versuch wäre es wert. :)
(Und du hättest neben dem "Stress" mit der Gewöhnung an neue Familienmitglieder eine -kleine- Sorge weniger.)

Das ist eine sehr gute Idee. Kann sie zwar, wei gesagt noch nicht sofort nehmen, aber das wäre schonmal ein Anfang.
Danke für den Tipp, Kaly :).
 
F

Fluppes

Gast
  • #26
Ich denke, wenn sie schnüffeln kommt, ist sie nicht sehr schüchtern.
Dann würde sie sich wohl eher mit Ohren zurück in eine Ecke verkriechen. Such Dir einfach Katzen von einer Stelle, die Dir ein bißchen zum Charakter sagen können. Dann klappt das schon :)
 
M

melike

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Februar 2010
Beiträge
133
  • #27
Ich denke, wenn sie schnüffeln kommt, ist sie nicht sehr schüchtern.
Dann würde sie sich wohl eher mit Ohren zurück in eine Ecke verkriechen. Such Dir einfach Katzen von einer Stelle, die Dir ein bißchen zum Charakter sagen können. Dann klappt das schon :)

Ich hoffe. Danke für deinen Zuspruch und die Bilder, echt süss :).
 
F

Fluppes

Gast
  • #28
Mir ist noch was eingefallen. Kennst Du die Seite diebrain.de? Ist eine Nagerseite, sehr umfangreich und informativ :)
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
6
Aufrufe
2K
Mietz-A-Lot
Mietz-A-Lot
B
Antworten
10
Aufrufe
6K
ÄnniAwesome
ÄnniAwesome
K
2
Antworten
39
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
P
Antworten
20
Aufrufe
4K
Selina90
Selina90
M
Antworten
12
Aufrufe
1K
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben