Vergesellschaftung

  • Themenstarter jegi
  • Beginndatum
  • Stichworte
    einzelhaltung vergesellschaftung zweitkatze vergesellschaftung
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #21
das klingt ja wirklich super - wie schön für euch alle!
 
Werbung:
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #22
das ist ja toll :eek: so eine Zusammenführung lobe ich mir :D
ein süßer Schuckelknuddelkater.....die werden sicher ein Herz und eine Seele...
und ja...ich finde Balou passt zu ihm....ein kleines Bärchen :pink-heart:

genau,...als ich seine bäckchen gesehen habe dachte ich auch gleich an ein bärchen,....also wie aus dschungelbuch der balou^^
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #23
Jegi, ist der Balou ein BKH?
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #25
so der nächste teilerfolg,....meine beiden halten sich schon seid ein paar stunden in einem raum auf. klar gibt es noch geknurre von seitens gizmo wenn sich balou durch den raum bewegt aber wenn balou sich irgendwo hinlegt dann entspannt sich auch gizmo und schläft.

20150219_232833.jpg
 
C

Catma

Gast
  • #26
Harch das liest sich ja alles toll an - eine Traumzusammenführung :)
Jetzt musst du nur noch aufpassen, dass die beiden nicht noch dicke Freunde werden :p ;)
Dass Gizmo brummelt ist ja ok, schließlich ist das sein Revier... Bin gespannt, wie es weitergeht - ein süßes Bärchen :)
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #27
na das hoffe ich doch das sie irgendwann richtig dicke freunde werden. ich würde es mir für beide so sehr wünschen.
das war ja der grund des ganzen :pink-heart:

ich hatte mir ja schon die schlimmsten dinge vorgestellt was passiert wenn er hier einzieht, aber im stillen ja gehofft das gizmo so reagiert wie wenn jerry damals nach den op´s heim gekommen ist. da war es für gizmo ja auch ein fremder. und genauso ist es. gizmo knurrt und facht aber lässt ihn soweit in ruhe. einfach nur genial. das ist aber auch ein bisschen der verdienst von balou mit, er hat zwar grossen respekt vor gizmo lässt sich aber weiter nicht davon beirren und geht vor allen dingen nicht aus sein geknurre ein.
 
C

Catma

Gast
  • #28
na das hoffe ich doch das sie irgendwann richtig dicke freunde werden. ich würde es mir für beide so sehr wünschen.
das war ja der grund des ganzen :pink-heart:
Da bin ich mir sicher :cool:. Wenn sie sich erstmal zoffen würden, wäre das völlig normal - also sie sind beide einfach coole Kater :) Auch von deinen Beschreibungen her passt das einfach.
Und auch mal ein Kompliment an dich. Viele Zusammenführungsdosis bekommen bei jedem kleinen Grummeln mittlere Herzinfarkte - ist ja auch verständlich, dass man dann aufgeregt ist. Aber dass du so entspannt bleibst überträgt sich auch auf die Kater :)
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #29
danke catma,....aber das liegt wohl auch daran das ich in meinem kopf vorher schon die schlimmsten vorstellungen hatte und da ist das hier was gerade abläuft wie urlaub:D
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #30
Jegi, auch wenn mich die BKH-Fans jetzt steinigen: Ich sag' immer, das sind die "Möpse" unter den Katzen:)

Mir wären die zu gemütlich, aber für Dich im Augenblick genau das richtige, oder? Das klingt alles richtig gut.
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #31
Jegi, auch wenn mich die BKH-Fans jetzt steinigen: Ich sag' immer, das sind die "Möpse" unter den Katzen:)

Mir wären die zu gemütlich, aber für Dich im Augenblick genau das richtige, oder? Das klingt alles richtig gut.

oh ja,....für uns ist das echt perfekt. hätte ich mich wärend der suche mal mit rassekatzen beschäftigt wäre ich sicher auf der suche nach genau so einer katze gegangen. balou spielt wirklich alles genau das wieder was ich im vorfeld gesagt habe was perfekt fürs kennenlernen mit gizmo wäre.

ich habe immer gesagt der "neue" muss am besten so sein das er gar nicht auf gizmos macho gehabe eingeht und ihn anguckt so nach dem motto,..."hey wollen wir freunde werden????...neee????? ok dann vielleicht morgen!!!! und genau so ist balou.
 
Werbung:
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #32
bleiben da noch wünsche offen?.....

20150221_110707.jpg

20150221_205024as.jpg

sie kennen sich jetzt zwei tage.....einfach perfekt meine beiden :pink-heart::pink-heart::pink-heart:

heute gab es nur noch seltenes fauchen oder knurren, im gegenteil, die neugierde aufeinander ist geweckt jetzt :grin:
 
seven

seven

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2011
Beiträge
2.704
Ort
Ba-Wü
  • #33
Super und sie synchronisieren sich aufs Beste! :D
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #34
jepp, einer schöner als der andere^^
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #35
ich kann es echt kaum glauben,....

heute morgen gab es die ersten (wenn auch ganz kurzen) nasenstupper untereinander als sie um mich hergewuselt sind wei ich das frühstück für sie gemacht habe.

früher hat gizmo seinem kumpel jerry immer beim warten aufs frühstück über den kopf geputzt und ich glaub das hatte gizmo heute morgen mit balou auch vor. gizmo wollte ihn auch vorhin zum spielen anmachen aber balou ist noch ein bisschen vorsichtig.

ganz ehrlich, ich habe mir ja so einiges ausgemalt bevor ich eine zweite katze ins haus geholt habe, und natürlich hatte ich auch im stillen wünsche wie es doch laufen könnte, aber das es so perfekt läuft hätte ich wirklich nicht erwartet.

ich habe fast schon ein schlechtes gewissen jetzt das ich das nicht schon früher gemacht habe aber,...nein,...dann hätte ich ja meinen balou nicht gefunden.
aber was ich meine ist das ich jetzt merke sie sehr gizmo doch wieder jemanden brauchte, denn unser ursprüngliches problem das gizmo hier rummauzte ist von der minute an wo balou hier ist wie weggeblasen.

ich hoffe nicht das da jetzt nochmal richtiger rückschlag kommt, denn ich hoffe das hier gerade wieder eine ganz grosse katzenfreundschaft entsteht.
 
C

Catma

Gast
  • #36
ich kann es echt kaum glauben,....

heute morgen gab es die ersten (wenn auch ganz kurzen) nasenstupper untereinander als sie um mich hergewuselt sind wei ich das frühstück für sie gemacht habe.

früher hat gizmo seinem kumpel jerry immer beim warten aufs frühstück über den kopf geputzt und ich glaub das hatte gizmo heute morgen mit balou auch vor. gizmo wollte ihn auch vorhin zum spielen anmachen aber balou ist noch ein bisschen vorsichtig.

ganz ehrlich, ich habe mir ja so einiges ausgemalt bevor ich eine zweite katze ins haus geholt habe, und natürlich hatte ich auch im stillen wünsche wie es doch laufen könnte, aber das es so perfekt läuft hätte ich wirklich nicht erwartet.

ich habe fast schon ein schlechtes gewissen jetzt das ich das nicht schon früher gemacht habe aber,...nein,...dann hätte ich ja meinen balou nicht gefunden.
aber was ich meine ist das ich jetzt merke sie sehr gizmo doch wieder jemanden brauchte, denn unser ursprüngliches problem das gizmo hier rummauzte ist von der minute an wo balou hier ist wie weggeblasen.

ich hoffe nicht das da jetzt nochmal richtiger rückschlag kommt, denn ich hoffe das hier gerade wieder eine ganz grosse katzenfreundschaft entsteht.
:smile:
Du wirst sehen, das wird ein Dreamteam, wenn beide erstmal ein bisschen sicherer sind. Ja, für Balou ist ja auch noch alles ganz neu, neue Umgebung, neuer Dosi, neuer Katerkumpel - da ist er wirklich tiefenentspannt, der kleene Mops :D :pink-heart:
Nun, ich sagsmal so, wenn man wirklich passend aussucht und beide Katzen gut sozialisiert sind, dann klappt das auch mit der Vergesellschaftung meist unproblematischer als gedacht. Hier im Forum wird ja meist von Problemfällen berichtet, von daher kann der Eindruck entstehen, dass es meist schwierig verläuft.
War hier im Hause Catma mal ähnlich...
Als Jeremy gestorben ist, sollte Carlos nicht lange allein sein, aber ich habe gezögert, der Schmerz über den Verlust war zu groß um gleich für einen neuen Kumpel offen zu sein. Aber dann habe ich gemerkt, Carlos wurde immer anhänglicher, klar, er hatte ja sonst niemanden hier... :(
Dann zog Leo ein. Ich mir vorher auch alle möglichen Horrorszenarien ausgemalt, vor allem eben weil Carlos & Jeremy so tolle Kumpel waren und Carlos nun einige Wochen ohne Kumpel war.
Ich also Carlos erstmal in ein anderes Zimmer, damit Leo die Wohnung in Ruhe beschnuppern kann. Aber Carlos wollte gleich raus, da dachte ich, naschaunmermal... Carlos nichtsahnend raus aus dem Zimmer geflitzt und als er den Leo sieht, hüpft er vor Schreck auf den Kleiderschrank und ich hab nen mittleren Herzinfarkt bekommen ;)
Aber Leo guckte nur hoch, machte 1x "mau" als wollte er sagen "hey, toll, noch ein Kater hier, komm mal runter, ich beiß doch nicht"
Und Carlos kam tatsächlich neugierig runter, Leo hat sich anschnuppern lassen und das wars dann mit der Zusammenführung :)
Klar waren beide in den ersten Tagen dann doch noch ein bisserl unsicher miteinander, aber man hat von Anfang an gemerkt, das passt.

Also, ich lauer jetzt mal auf die ersten Kuschelfotos von deinen beiden :D Nein im ernst, kuscheln wird bei Katzen eh überbewertet. Es gibt tolle Katzenfreundschaften, die nicht miteinander kuscheln. Aber wer weiß, also ein Dreamteam sindse ja jetzt schon :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #37
Jegi, klopf Dir mal selbst auf die Schulter!

Ich glaube, Du hast einfach was ganz elementares richtig gemacht: Bei der Auswahl des Kumpels nicht überstürzt gehandelt, Dir viele Gedanken gemacht, gezielt gesucht und dann auch noch "ein glückliches Händchen" gehabt und beherzt zugegriffen - ich freu mich sehr für euch.

Bei uns läuft es auch sehr gut - beide schlafen zusammen auf der Couch oder im Bett. Hat ein paar Tage länger gedauert. Aber es sind ja auch Omas...
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #38
:smile:
Du wirst sehen, das wird ein Dreamteam, wenn beide erstmal ein bisschen sicherer sind. Ja, für Balou ist ja auch noch alles ganz neu, neue Umgebung, neuer Dosi, neuer Katerkumpel - da ist er wirklich tiefenentspannt, der kleene Mops :D :pink-heart:
Nun, ich sagsmal so, wenn man wirklich passend aussucht und beide Katzen gut sozialisiert sind, dann klappt das auch mit der Vergesellschaftung meist unproblematischer als gedacht. Hier im Forum wird ja meist von Problemfällen berichtet, von daher kann der Eindruck entstehen, dass es meist schwierig verläuft.
War hier im Hause Catma mal ähnlich...
Als Jeremy gestorben ist, sollte Carlos nicht lange allein sein, aber ich habe gezögert, der Schmerz über den Verlust war zu groß um gleich für einen neuen Kumpel offen zu sein. Aber dann habe ich gemerkt, Carlos wurde immer anhänglicher, klar, er hatte ja sonst niemanden hier... :(
Dann zog Leo ein. Ich mir vorher auch alle möglichen Horrorszenarien ausgemalt, vor allem eben weil Carlos & Jeremy so tolle Kumpel waren und Carlos nun einige Wochen ohne Kumpel war.
Ich also Carlos erstmal in ein anderes Zimmer, damit Leo die Wohnung in Ruhe beschnuppern kann. Aber Carlos wollte gleich raus, da dachte ich, naschaunmermal... Carlos nichtsahnend raus aus dem Zimmer geflitzt und als er den Leo sieht, hüpft er vor Schreck auf den Kleiderschrank und ich hab nen mittleren Herzinfarkt bekommen ;)
Aber Leo guckte nur hoch, machte 1x "mau" als wollte er sagen "hey, toll, noch ein Kater hier, komm mal runter, ich beiß doch nicht"
Und Carlos kam tatsächlich neugierig runter, Leo hat sich anschnuppern lassen und das wars dann mit der Zusammenführung :)
Klar waren beide in den ersten Tagen dann doch noch ein bisserl unsicher miteinander, aber man hat von Anfang an gemerkt, das passt.

Also, ich lauer jetzt mal auf die ersten Kuschelfotos von deinen beiden :D Nein im ernst, kuscheln wird bei Katzen eh überbewertet. Es gibt tolle Katzenfreundschaften, die nicht miteinander kuscheln. Aber wer weiß, also ein Dreamteam sindse ja jetzt schon :)

na das war ja wie aus dem bilderbuch bei dir,...das schlägt meine ja noch in den schatten.
aber genauso ist es damals bei meinem gizmo und meinem jerry gelaufen, aber da waren beide noch sehr jung,....gizmo 6 monate und jerry 3 monate die haben sich auch gesehen, aneinander geschnuppert und keine zwei stunden später lagen sie zusammengekuschelt im korb.

aber hier und jetzt habe ich mir wirklich einen kopf gemacht,...ich kenne ja meinen gizmo, der versucht alles im griff zu haben,....sogar den hund meiner cousine, und das ist ein riesiger maremmano,...ein grosser schneeweisser herdenschutzhund (grösse bernhardiener) und selbst den hat er unter kontrolle.
balou ist aber auch super in seinem verhalten das er sich am ersten tag gar nicht auf gizmos anmache eingelassen hat. jetzt ist es sogar andersherum, gizmo würde echt gerne schon zum nächsten schritt über gehen aber jetzt ist balou etwas skeptisch.
 
jegi

jegi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Februar 2015
Beiträge
197
Ort
köln
  • #39
Jegi, klopf Dir mal selbst auf die Schulter!

Ich glaube, Du hast einfach was ganz elementares richtig gemacht: Bei der Auswahl des Kumpels nicht überstürzt gehandelt, Dir viele Gedanken gemacht, gezielt gesucht und dann auch noch "ein glückliches Händchen" gehabt und beherzt zugegriffen - ich freu mich sehr für euch.

Bei uns läuft es auch sehr gut - beide schlafen zusammen auf der Couch oder im Bett. Hat ein paar Tage länger gedauert. Aber es sind ja auch Omas...

danke,....aber ich habe auch echt stunden und aberstunden damit verbracht im internet zu suchen, war ja auch im vorfeld schon in mehreren tierheimen, unter anderem auch da wo balou her ist. zu der zeit hatten sie aber nichts passendes.

also ich echt nicht mehr wusste wo ich gucken soll dachte ich einfach nochmal in dem tierheim zu gucken, eigendlich wegen einer anderen katze die es mir angetan hatte aber leider zu jung war. ich wollte gucken ob sie mitlerweile evtl ein zuhause gefunden hatte. und dann bin ich über balou gestolpert,....habs gelesen und dachte....bingo,....genau das hast du gesucht. das er eine rassekatze ist hat mich wirklich nicht interessiert, es passte einfach was ich da gelesen habe.
und mein besuch dann im tierheim zeigte auch das er sich da wirklich so mit den anderen katzen gab wie er beschrieben wurde.

ich stand trotzdem noch mit bauchweh da weil ich an meinen gizmo dachte und echt nicht wusste ob das das richtige ist was ich hier mache.

aber wie es sich jetzt zeigt war es zu 1000% das richtige.
mein gizmo ist jetzt schon viel viel ausgeglichener obwohl er ja noch nicht so richtig mit ihm loslegen kann wie er gerne möchte. auch sein gejammer hat mit der sekunde aufgehört wie balou in sein leben getreten ist.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.960
Ort
Hamburg
  • #40
Hallo Jegi,
wie läuft es? Ich hoffe, es entwickelt sich alles in Richtung einer echten "Männerfreundschaft".

Ist immer schön zu lesen, wenn eine Zusammenführung so prima klappt wie bei euch.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben