Umzug - ängstliche Katzen

S

Schmitzkatz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. November 2014
Beiträge
20
Hallo zusammen

Ich bin ein wenig unsicher. Ich bin umgezogen und dann noch 10 Tage in die Ferien. Meine zwei süssen Katzen (Geschwister, 6 Monate jung) waren in dieser Zeit in meiner alten WG und wurden von meinem alten Mitbewohner gut gesitted. Das einzige, was ich noch als Grund für ihr Verhalten in Betracht ziehen könnte, ist, dass er ihnen zusätzlich zum Nassfutter auch Trofu gegeben hat.

Sie sind jetzt nähmlich seit einer Woche bei mir in der neuen Wohnung und noch immer recht ängstlich. Neues Zuhause, der Boden knarzt. Sie essen auch recht wenig und tollen nicht mehr so viel rum wie vor dem Umzug.
Ist in meinen Augen alles normal und nachvollziehbar. Ich frage mich nur, wie lange das etwa geht, bis sie sich eingewöhnt haben?

Heute haben sie z.B. nur etwa 200g gegessen bis jetzt. Zu zweit! Vielleicht essen sie bis ich ins Bett gehe nochmal genug. Gestern hatten sie auch grösseren Appetit.

Was denkt Ihr, wie lange kann das gehen, bis sie wieder die alten Draufgängerinnen sind?

Vielen Dank schonmal im Voraus für Eure Tipps!
 
Werbung:
Nyth

Nyth

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. März 2015
Beiträge
381
Huhu,

der Stress bei so einem Umzug kann schon ganz schön groß sein, besonders wenn dann noch größere Veränderungen an sich dazu kommen.
In meinem Fall war es zB der Umzug von einem geschlossenen, gemauerten "Normalhaus" in ein sehr offenes und helles Holzhaus.

Du solltest allerdings auch aufpassen, ob nicht vielleicht gesundheitliche Ursachen vorliegen, da der Stress die Katzen natürlich auch für Krankheiten anfälliger macht.

Abgesehen davon: Geduld haben, Zeit geben und besonders leckere Sachen anbieten.
Bei mir hat es so zwei, drei Wochen gedauert, bis das Haus wieder selbstsicher durchwandert wurde.

Bratensauce, Rohfleisch, Babynahrung mit Fleischgeschmack --> das sind so die ersten Sachen die mir einfallen, die du unter das Futter mischen könntest.

LG
 
TinTin

TinTin

Forenprofi
Mitglied seit
20. September 2010
Beiträge
3.254
Ort
Berlin
Wenn gar nichts hilft versuche mal Nutri-Plus Paste (vom TA oder aus dem Fachhandel)

aber nicht wundern. Der Geruch kann Katzen zunächst abschrecken. Meinem musste ich das Zeuchs anfangs auf die Schnauze schmieren, aber dann hat er es aus der Tube genuckelt.

Es ist eine Art Aufbaupräparat und regt die Fresslust an. ;)
 
S

Schmitzkatz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. November 2014
Beiträge
20
Danke Euch für die Antworten! ich werde das in demfall mal noch so 2-3 Wochen beobachten.

Bin eigentlich auch der Meinung, es ist alles im normalen Bereich. Wollte nur mal noch andere Meinungen einholen ;)

Schönen Abend noch
 

Ähnliche Themen

O
Antworten
27
Aufrufe
13K
Julchen1712
Julchen1712
T
2
Antworten
20
Aufrufe
24K
N
K
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
K
M
Antworten
5
Aufrufe
2K
MichelleH
M
T
Antworten
12
Aufrufe
2K
Turboprinzessin
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben