übergeben

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Y

yari/yvy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. August 2008
Beiträge
19
Ort
berlin
der kater hat früher in sein alten zuhause alles zu fressen bekomen auch was katzen net futtern dürfen.

nun is er hier und bekommt nur katzenfutter aus der dose und trockenfutter.

und übergibt sich so aber es kommt nur das futter raus keine haare.

hab mal ne ärztin gefragt und die hat uns ne malzsalbe empfohlen und es geht.

habt ihr auch sowas mit euren tigers schon mal durch gemacht?
 
Werbung:
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
was für katzenfutter gibst du dem armen Jungen denn?

Auf Trockenfutter solltest du generell und bei katern im Besonderen verzichten- vor allen Dingen dann,wenn sie zu Erbrechen neigen.
Trofu entzieht dem Körper Flüssigkeit, u.a.weil es viele zu viel Getreide und nur dehydriertes Fleisch enthält (der kater müsste die 5-fache Menge des aufgenommenen Trofus trinken, um seinem Flüssigkeitshaushalt gerecht zu werden) und es müsste schon SEHR hochwertiges Trofu sein, um dem kater zumindest vond er zusammensetzung her ein halbwegs akzeptables Nahrungsmittel zu sein
 
Y

yari/yvy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. August 2008
Beiträge
19
Ort
berlin
ab und zu trockenfutter und sosnt am meisten halt dosen futter halt so rind in sosse oder wie die dinger alle heissen aber ohne gellee das verträgt er gar net.

aber trockenfutter ist er gerne und ab und zu mal als leckerleii so ne kleinen stangen
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
wenn ich Frage WELCHES Nassfutter,dann möchte ich eigentlich den Hersteller oder zumindest den Handelsnamen wissen...
 
Y

yari/yvy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. August 2008
Beiträge
19
Ort
berlin
achso sags doch

kitekat
mars gmbh postfach 1280,2721 verden

das steht so da

wiso armer junge gleich?das hört sich an als würde man dem tier was antun
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Kitekat ist keine so feine Marke, es gibt bessere und verträglichere.

Hat er vor dem Futterwechsel schon gespuckt? Das ist aus Deinem Post nicht ganz klar ersichtlich.

Malzpaste ist auch nicht das Dunkelgelbe vom Ei, ein Stückchen Butter hin und wieder ist wesentlich bekömmlicher und tut den gleichen Dienst ---> Haarballen besser durch den Darm befördern.

Wie sieht das Gespuckte aus, noch ziemlich im Urzustand, noch am Stück oder zerbissen, Trofu und Nafu gemixt, wie lange nach dem Futtern?

Zugvogel
 
Y

yari/yvy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. August 2008
Beiträge
19
Ort
berlin
er hat bevor er hierher kam noch nie gespuckt.

dazu muss ich sagen mein freund war so schlau und hatte die katze in ner tasche wo er zwar viel platz hatte aber 2 tage kein futter.

find ich auch net toll hab auch sher gemeckert.

dachte erst das is die umstellung aber hat das ja dann trotzdem gemacht aber wenn malzpaste net gut is warum sagt die ärztin dann das man es nehm soll? das versteh ich net ganz
 
Azur

Azur

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juni 2008
Beiträge
1.653
Ort
Berlin
Äh... nochmal für Doofe, vielleicht lese ich das ständig falsch: der war zwei Tage in einer Tasche ohne Futter? Und also auch ohne Wasser? Das ist ja mehr als schlecht! Dann ist er insgesamt ja total durch den Wind...

Malzpaste wird immer wieder von Tierärzten empfohlen und ist aus Sicht eines Tierarztes auch nicht schlecht, und sie erfüllt ja im Grunde auch ihren Zweck - was Zugvogel meint, ist dass die Erfahrung von vielen Katzenhaltern aber gezeigt hat, dass Butter den gleichen Effekt hat und dabei aber weniger anderes Zeug beinhaltet, was nicht ganz so super fürs Tier ist. In so einer Malzpaste ist ja ne ganze Menge Kram drin.

Kitekat ist nicht wirklich das beste Futter, aber ist ist naheliegend, dass Du es gekauft hast, da dafür immer viel Werbung gemacht wird und es überall zu kaufen ist.
Lies Dich hier mal ein bischen durch die Futter-Threads, da findest Du eine Menge Infos über bessere Futter, und die Futterinsel 24 (Link oben rechts) hat auch eine Menge im Angebot, was Kitekat locker abstinken lässt.

Um den Magen von Deinem Kleinen jetzt wieder fit zu kriegen, kannst Du Hühnerbrust kaufen, kleinschnippeln, kurz in Wasser gar kochen und (am besten mit etwas gekochtem Reis zusammen) füttern. Mit dieser Schonkost kann die gereizte Magenschleimhaut wieder abheilen.
Wenn er noch ein paar Tage erbricht, geh bitte unbedingt zum Arzt.

Und sei auch mal so gut und schau nach, ob er Häufchen ins Klo macht. Dann weiss man, ob wenigstens etwas durch den Kater durchgeht und nur ein Teil oben wieder rauskommt. Das ist für den Tierarzt eine wichtige Info.

Trinkt er denn gut?

Gruß
Azurine
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Erst sollte mal geklärt werden, wie die ganzen Umstände sind, und was wie gespuckt wird, dann kann man eher was empfehlen.

Ist es ein angeschlagener Magen, gibt man Ulmenrinde im Wechsel mit Heilerde, ist es eher ein verkorkster Darm, dann auch Bactisel o.ä.. wenn die Leber die Ursache ist (Blutbild!), kommen wieder eigene Heilmittel in Frage.

Zwei Tage ohne Futter ist bedenklich, ich würde schleunigst ein Blutbild machen lassen!

Leberwerte, Bauchspeicheldrüse...

Zugvogel
 

Ähnliche Themen

Riari
Antworten
142
Aufrufe
21K
Riari
S
Antworten
11
Aufrufe
3K
S
C
2
Antworten
26
Aufrufe
2K
charliefreak180
C
Minou123
Antworten
9
Aufrufe
1K
chrissie
chrissie
BirgitSo
Antworten
12
Aufrufe
49K
EagleEye
EagleEye

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben