Hämolysierende E-Colis und Schwangerschaft?

  • Themenstarter shao
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
Hallo!

Ich war mir nicht so sicher, in welche Kathegorie ich die Frage einsortieren soll, daher versuche ich es mal hier.

Folgendes ist los:
Eine meiner schwangeren Freundinnen wohnt in einer WG, in der auch Katzen leben.
Und die haben seit einiger Zeit Durchfall und jetzt ist auch klar, warum: hämolysierende E-Colis.

Nun ist sie sich nicht sicher (und findet wohl auch nichts), inwiefern das ansteckend und während einer Schwangerschaft gefährlich ist.
Weiß das vielleicht jemand von euch?

Lg
 
Werbung:
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
E.coli hatten wir nur einmal und die waren innerhalb weniger Tage weg (allerdings war der Befall an den Augen). Inwiefern das ansteckend ist, kann ich Dir nicht sagen aber weder Shari noch ich haben uns angesteckt.
 
shao

shao

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
7.540
Alter
39
Erstmal danke fürs Schubsen und die Antwort.

Weiß vielleicht sonst noch jemand was dazu zu sagen?

Lg
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
6
Aufrufe
446
Neol
J
2 3 4
Antworten
75
Aufrufe
2K
Motzfussel
M
H
Antworten
3
Aufrufe
19K
Häxli
H

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben