Trockenfutter für Sensibelchen

F

Fline

Gast
Hallo Allerseits, ich habe mal wieder eine Frage. Normalerweise bekommen unsere Jungs Nassfutter, hauptsächlich Carny von Animonda. Unsere Versuche auch andere Sorten zu füttern sind bisher leider kläglich gescheitert. Jetzt geht es aber darum, dass wir, wenn wir mal über Nacht nicht zuhause sind, gerne Trockenfutter verfüttern möchten. Wir haben einen gekühlten Futterautomaten, da bekommen sie ein paar Stunden nach unserer Abfahrt noch mal frisches Nassfutter. Und dann sollen sie Trockenfutter bekommen, aber Monty verträgt das so gar nicht! Kaum kommt Trockenfutter ins Spiel, bekommt er schlimmen Durchfall. Wir hatten immer Purina One Sensitive, mit Reis und Truthahn, da ist kein Zucker und kein Weizen drin, deshalb hauptsächlich. Das hat er nicht vertragen. Das Alditrockenfutter stößt bei beiden auf Ablehnung. Habt ihr irgendwelche Tipps, Erfahrungswerte für mich, welche Sorte besonders verträglich ist? Bevor wir wild herumprobieren.. Und welches Trockenfutter sich in Kombination mit dem Carny Nassfutter gut macht? Ich danke schon mal :)
 
Werbung:
D

Doju

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 September 2013
Beiträge
106
Hallo :)

Unsere beiden vertragen leider auch kein Trockenfutter, bis auf Royal Canin Sensible 33. Es ist zwar von den Inhaltsstoffen sehr schlecht, aber als Leckerlie bekommen sie es ab und zu.
Der Kot wird durch dieses Trockenfutter fest und es gab noch nie Durchfall davon.
Wir haben vorher auch viel rumprobiert und dadurch viel Futter verschenken müssen :rolleyes:

Wenn ihr es nicht zu viel verfüttert und ansonsten auf die Ernährung achtet, ist meiner Meinung nach gegen dieses Trockenfutter nichts einzuwenden.

Falls dich die Zutaten abschrecken, kannst du auch für die Nacht einen Futterautomaten mit Kühlakkus verwenden. Die gibt es auch schon recht günstig zu kaufen :)
 
E

ENM

Forenprofi
Mitglied seit
23 Mai 2014
Beiträge
2.780
Trockenfutter für den Notfall haben wir auch hier...

Es war eine beschwerliche Suche, dank Allergien bei Nero.

Wenn sie Purina nicht vertragen, kann das quasi an jedem der Bestandteile liegen, der im normalerweise verwendeten Nassfutter nicht enthalten ist.
Also Liste anlegen, mit den Zutaten der Nassfutter und dann die TroFus durchstöbern, und sehen, wo die Zutaten dann passen.
Es kann aber auch zusätzlich noch an Milben oder anderen "Verunreinigungen" liegen, die im Trofu enthalten sein können.
Wir sind aufgrund der Allergien auf Reis, Kartoffeln und Getreide bei RC light gelandet....das einzige Trofu, dass sie nicht verweigern und auf das sie gleichzeitig auch nicht reagieren...Die Inhaltsstoffe sind nicht meine erste Wahl, aber lieber etwas Müll als allergische Reaktionen..

Viel Erfolg bei der Suche...

Ein Nachbar würde eure Katzen nicht mal schnell füttern? Dann würdet ihr euch das TroFu sparen können..
Das Klo wird nach 24 Stunden ja auch mal geleert werden müssen:stumm:
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
Die Wildcat-Sorten sollen ziemlich allergikerfreundlich sein - schau doch mal auf deren Seiten nach, da sind die Sorten jeweils mit Zusammensetzung beschrieben...
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Ich füttere Applaws TroFu. Davon gibts 3 Sorten (+Kitten, +Senior)

Hühnchen - Zusammensetzung
Getrocknetes Hühnerfleisch (mind. 59%), getrocknete Kartoffeln (mind. 4%), Hühnerhackfleisch (mind. 9%), Geflügelöl (mind. 9%; Quelle von Omega-6), Geflügelsoße (mind. 3%), Rübenschnitzel (mind. 3%), getrocknete ganze Eier (mind. 3%), getrocknete Bierhefe, Lachsöl (Quelle von Omega-3), Mineralstoffe, Zellulose aus Pflanzenfasern (mind. 0,4%), Kochsalz, Kalziumcarbonat, Seetang, Cranberries, DL-Methionin, Kaliumchlorid, Yucca-Extrakt, Zitrus-Extrakt, Rosmarin-Extrakt.

Hühnchen&Lachs - Zusammensetzung
Getrocknetes Hühnerfleischmehl (mind. 47%), getrocknetes Lachsfleischmehl (mind. 19%), getrocknete Kartoffeln (mind. 4%), Geflügelöl (mind. 8%, Quelle von Omega-6), Geflügelsoße (mind. 4%), Lachsöl (mind. 3%, Quelle von Omega-3), Rübenschnitzel (mind. 3%), getrocknete ganze Eier (mind. 3%), getrocknete Bierhefe, Zellulose aus Pflanzenfasern, Mineralstoffe, Natriumchlorid, Kalziumcarbonat, Seetang, Cranberries, DL-Methionin, Kaliumchlorid, Yucca-Extrakt, Zitrus-Extrakt, Rosmarin-Extrakt.

Huhn&Ente - Zusammensetzung
getrocknetes Hühnchenfleisch (47%), getrocknetes Entenfleisch (21%), frisch zubereitetes Hühnchenhackfleisch (16%), Süßkartoffel (6%), Kartoffeln, Rübenschnitzel, Bierhefe, Bratensaft vom Huhn (1%), Lachsöl, Vitamine und Mineralstoffe, Trockenei, Zellulose aus Pflanzenfasern (0,03%), Kochsalz, Kalziumkarbonat, Meeresalgen/Kelp, Preiselbeeren, DL-Methionin, Kaliumchlorid, Yucca-Extrakt, Zitrusextrakt, Rosemarinextrakt.

Ich find die Zusammensetzung für ein TroFu ganz ok...

Ich brauchs als Leckerlie oder genau in dem Fall, wenn ich mal 24-36h ausser Haus bin...
 
F

Fline

Gast
Falls dich die Zutaten abschrecken, kannst du auch für die Nacht einen Futterautomaten mit Kühlakkus verwenden. Die gibt es auch schon recht günstig zu kaufen :)

Danke für den Tipp, das Futter merk ich mir schon mal zum ausprobieren :) Leckerli oder eine Probe davon hatten sie schon mal und auch gut aufgenommen, fällt mir da wieder ein. So einen Futterautomaten haben wir, aber wir wollen ihnen in den ca 24 Std die wir dann ggf weg sind schon mehr als nur eine Portion geben, deshalb danach eben Trockenfutter, denn soo lange halten die Kühlakkus ja leider auch nicht.
 
F

Fline

Gast
Viel Erfolg bei der Suche...

Ein Nachbar würde eure Katzen nicht mal schnell füttern? Dann würdet ihr euch das TroFu sparen können..
Das Klo wird nach 24 Stunden ja auch mal geleert werden müssen:stumm:

Das wird natürlich das sicherste sein, die Inhaltsstoffe zu vergleichen.. Muss ich mir mal etwas Zeit nehmen :)
Länger als 24 Stunden lassen wir sie ohne Sitter nicht alleine. Sind wir länger weg kommt mindestens einmal am Tag wer um zu füttern und sauber zu machen, aber trotzdem müssen sie dann ja wieder für bis zu 24 Stunden versorgt werden :( Also bekommen sie Nassfutter hingestellt, dann den Futterautomaten mit Nassfutter, der ca 6 Stunden später aufgeht und Trockenfutter.
 
F

Fline

Gast
Wildcat und Applaws merke ich mir auch, danke schon mal für eure Rückmeldungen! Ich schau mir die alle mal an, vielleicht kann ich auch Probierpäckchen auftreiben :) Und dann finden wir hoffentlich etwas passendes, kann ja nicht sein, dass der Arme nicht nur auf uns verzichten muss sondern auch auf einen guten Stuhlgang :stumm:;)
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
So einen Futterautomaten haben wir, aber wir wollen ihnen in den ca 24 Std die wir dann ggf weg sind schon mehr als nur eine Portion geben, deshalb danach eben Trockenfutter, denn soo lange halten die Kühlakkus ja leider auch nicht.

Aber soooo schnell wird Dosenfutter auch nicht schlecht. Ich stelle geöffnete Dosen nicht in den Kühlschrank, sondern lasse sie (mit Kunststoffdeckel) bei Zimmertemperatur stehen, auch mal 12 Stunden oder ein bisschen länger, und da ist noch nie was passiert. Also wenn Ihr einen Automaten habt, der wirklich alle Fächer kühlt, könnt Ihr bei 24 Stunden mMn auf Trockenfutter verzichten.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
4K
Netti85
N
Antworten
14
Aufrufe
588
wj506991790
W
Antworten
10
Aufrufe
818
laurita
laurita
Antworten
6
Aufrufe
371
TOM&JERRY2018
T
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben