Tierkrankenversicherungen

  • Themenstarter engelsstaub
  • Beginndatum
  • Stichworte
    krankenversicherung tierkrankenversicherung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Shreeky

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Juli 2022
Beiträge
11
  • #4.761
Oh, da werde ich dann auch auch nochmals nachlesen. Denn bei Zahnbehandlungen dachte ich, dass die beiden gleich sind...

Schön, dass Du einen eigenen Thread eröffnet hast... Dann wechsel ich mal mit rüber (-:
Ja bei den Ausgeschlossenen Sachen steht beispielsweise mehr, z.B. Persistierende Milchcanini usw. Grundsätzlich habe ich das Gefühl, dass überall so ein Paar zusätzliche Sachen fachlich ausgedrückt ausgeschlossen werden und ich habe keine Lust mehr mich noch tiefergehender damit zu befassen. Das stört mich. Barmenia it is.
 
A

Werbung

Emmchen

Emmchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2009
Beiträge
910
Ort
Kamen
  • #4.762
Hallo,
weiß jemand vielleicht worauf sich diese 5% Beitragserhöhung beziehen? Auf die Grundpauschale oder den aktuellen Betrag den man zahlt?
Beispiel die Uelzener: ich runde mal zum beser rechnen und sage 30 Euro pro Monat. Ein Jahr später 31,50 Euro. So, dann das nächste Jahr: werden die 5% von den ursprünglich 30 Euro berechnet oder von den zuletzt gezahlten 31,5?
Sind jetzt keine Wahnsinnsbeträge bzw Unterschiede, würde mich aber mal interessieren.
 
javeda

javeda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
362
  • #4.763
Vom zuletzt gezahlten Beitrag. Sonst wäre es in Deinem Beispiel eine konatante Beiträgserhöhung um 1,50 € pro Monat für 12 Monate. Also ab dem 13. Monat 31,50 €; ab dem 25. Monat 33 €.

Mit 5 % Erhöhung pro Jahr wären das ab dem 13. Monat 31,50 €; ab dem 25. 33,08 €,...
 
Emmchen

Emmchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2009
Beiträge
910
Ort
Kamen
  • #4.764
Okay Dank Dir.
 
javeda

javeda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
362
  • #4.765
Gerne (-:
 
L

LiMi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
24
  • #4.766
Ich habe gestern über Vergleichen&Sparen die Barmenia Premium-Variante abgeschlossen. Die unterscheidet sich zum "Originaltarif" insofern, dass keine Vorsorgepauschale enthalten ist (was für mich aber auch nicht relevant ist, denn diese Kosten sind abschätzbar und für mich auch in jedem Fall tragbar und die Pauschale deckt ja auch nicht alle Kosten ab), die Zeit für OP Nachbehandlungen wird auf 20 Tage verlängert (beim Barmenia-Tarif und bei allen andren Vermittlertarifen sind es 15 Tage) und Kastration wird mit 100 € bezuschusst.
Ich habe auch dort angerufen, weil ich noch ein paar Fragen hatte und ein Feeling bekommen wollte, wie der Kontakt dort ist. Die Dame am Telefon war sehr nett und konnte mir auch schnell helfen und hat auch nicht versucht mir die Versicherung direkt am Telefon aufzuquatschen, fand ich sehr angenehm. Der Versicherungsschein kam auch direkt per Mail nach 30 Minuten.

Für zwei Katzen (1 und 6 Jahre) zahle ich 48 € und ein paar Zerquetschte im Monat, finde ich okay, insbesondere wenn man das mit dem Preisen der Barmenia direkt vergleicht.
 
C

Cats maid

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
351
  • #4.767
Ich muss gestehen, ich bin total verunsichert. Ich habe gerade für meine zwei jüngsten bei der Ülzner Komplettschutz 2 facher Satz abgeschlossen.

Ich weiss das die Barmenia in der Premiumvariante praktisch gleiche Leistung für deutlich weniger Beitrag anbietet.

Die zwei Versucherungsmarkler mit denen ich unabhängig von einander gesprochen habe meinten. Die ersten Erfahrungen mit der Barmenia wären nicht so toll, sie würden bei höheren Rechnungen sehr viel schneller als die Ülzner die Police kündigen.

Ohne jedes Argument einzeln aufzulisten... in der Gesamtschau meinen sie, die Ülzner wäre nach wie vor die sicherste Versicherung im Tiersektor. Die insgesamt am kulantesten abrechnet. Mit meinen alten habe ich ja auch nur gute Erfagrung mit der Ülzner gemacht, und es geht mir nicht um 6 oder 7 Euro mehr oder weniger... mich stört die Sache mit dem 2 fachen Satz...

Ich bin hin und her gerissen... noch kann ich problemlos zur Barmenia wechseln, aber wenn die mich nach dem ersten Wochenendnotfall der fast immer über 100 kostet raus schmeißen... hab's ich ja auch nichts gewonnen oder.
 
Lillyrose

Lillyrose

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2011
Beiträge
3.448
  • #4.768
Ich muss gestehen, ich bin total verunsichert. Ich habe gerade für meine zwei jüngsten bei der Ülzner Komplettschutz 2 facher Satz abgeschlossen.

Ich weiss das die Barmenia in der Premiumvariante praktisch gleiche Leistung für deutlich weniger Beitrag anbietet.

Die zwei Versucherungsmarkler mit denen ich unabhängig von einander gesprochen habe meinten. Die ersten Erfahrungen mit der Barmenia wären nicht so toll, sie würden bei höheren Rechnungen sehr viel schneller als die Ülzner die Police kündigen.

Ohne jedes Argument einzeln aufzulisten... in der Gesamtschau meinen sie, die Ülzner wäre nach wie vor die sicherste Versicherung im Tiersektor. Die insgesamt am kulantesten abrechnet. Mit meinen alten habe ich ja auch nur gute Erfagrung mit der Ülzner gemacht, und es geht mir nicht um 6 oder 7 Euro mehr oder weniger... mich stört die Sache mit dem 2 fachen Satz...

Ich bin hin und her gerissen... noch kann ich problemlos zur Barmenia wechseln, aber wenn die mich nach dem ersten Wochenendnotfall der fast immer über 100 kostet raus schmeißen... hab's ich ja auch nichts gewonnen oder.

Denke das kann dir bei jeder Versicherung passieren.
Mit dem 2-fachen Satz verständlich das dich das stört, weil gerade wenn's dann doch GOT 4 mit einer hohen Rechnung ist, bleibt noch einiges an dir hängen.

Ich kann nur aus Erfahrung sagen das über Tierversicherung.biz (Barmenia) bisher problemlos und ohne Nachfragen alle Kosten übernommen wurden und das obwohl regelmäßig nach der Wartezeit immer wieder was war.

Haben bereits die eingezahlte Versicherungssumme wieder draussen und keine Anzeichen einer Kündigung.
 
L

LiMi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2022
Beiträge
24
  • #4.769
Ich habe tatsächlich weder von der Uelzener noch von der Barmenia negative Erfahrungen aus erster Hand (Freunde, Bekannte) gehört und ich kenne einige, die die Versicherungen schon sehr strapazieren :D. Eine meiner Katzen war selbst mal bei der Uelzener OP-versichert und dort wurde auch gezahlt. Der 2-fache Satz war für mich aber einer der ausschlaggebenden Kündigungsgründe.
 
Pearl Polaria

Pearl Polaria

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Januar 2011
Beiträge
987
Ort
Essen u. Kreis Heinsberg
  • #4.770
Habt ihr euch schon mal die Katzenversicherung von DA-direkt angesehen?
Ich bin etwas schockiert, im angesicht der Preise. Vor 8 Jahren, waren die alle noch vieeeel günstiger. Aber so ist das wohl.
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.776
Ort
am Bodensee
  • #4.771
Ohne jedes Argument einzeln aufzulisten... in der Gesamtschau meinen sie, die Ülzner wäre nach wie vor die sicherste Versicherung im Tiersektor. Die insgesamt am kulantesten abrechnet. Mit meinen alten habe ich ja auch nur gute Erfagrung mit der Ülzner gemacht, und es geht mir nicht um 6 oder 7 Euro mehr oder weniger... mich stört die Sache mit dem 2 fachen Satz...
Wo wohnst du denn und hast du einen Überblick, wie die Tierärzte in der Umgebung so abrechnen? Das ist regional unterschiedlich, aber hier im Süden Deutschlands (insgesamt teure Gegend) hatte ich noch nie eine Rechnung über dem 2-fachen Satz (und in den letzten Jahren bin ich insgesamt auf ü20.000 Euro Tierarztkosten gekommen...). Und mit der neuen GOT wird der Satz bei den meisten Praxen nach unten gehen, da ja bereits der einfache Satz bei vielen Dingen deutlich höher ist.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Fabienne
Antworten
0
Aufrufe
5K
Fabienne
Fabienne
enemwe
Antworten
19
Aufrufe
9K
ÄnniAwesome
ÄnniAwesome
C
Antworten
3
Aufrufe
616
christianhmbrg
C
Schneewittchen315
Antworten
5
Aufrufe
4K
acj
acj
M
Antworten
11
Aufrufe
24K
SaSoLu
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben