Suche TroFu mit hohem Fleischanteil

  • Themenstarter Themenstarter sharpaipit
  • Beginndatum Beginndatum
A

Werbung

Danke für Eure Antworten

Also Küken werd ich meinen Katzen nicht geben reicht mir schon zu sehen ,wie meine eine Katze draußen Mäuse killt ..........Ok wenn ich kann päppel ich die sogar noch auf , falls sie noch leben

Hier bei mir gibts RopoCat .........vertragen alle Katzen ganz gut .
Endlich mal eins gefunden was mein Pflegekater auch was von mümmelt
TroFu Junkie ist nicht so recht von Nass oder frisch zu überzeugen .......obwohl er es nur noch fressen sollte .
Daher hab ich mir gedacht , das es ganz gut wäre ich könnte ihm undnatürlich auch meinen Katzen ein TroFu mit viel Fleischanteil und ohne schädliche Stoffe anbieten

Bei den anderen hab ich mich noch nicht eingelesen , werde das morgen mal tun , da ich heut zu KO bin und das ja auch umfassend sein wird .........

Das TroFu möchte ich nur Abends anbieten und wie gesagt in kleiner Menge , weil ich denke , das in TroFu bestimmt auch was drin sein wird , was in NassFu fehlt ......

LG
Daggi
 
weil ich denke , das in TroFu bestimmt auch was drin sein wird , was in NassFu fehlt ......
Wohin geht Deine Vermutung? Mir ist bisher nichts bekannt, was in Trofu immer drin ist und in Nafu nicht 😕 aber essentiell für Katzen ist.

Zugvogel
 
ich denke das in Nassfutter Kräuter fehlen die Katzen in der Ntur fressen würden ...........wie z.B Gras ........oder das auch ein Anteil von Grünlippenmuschelextrakt drin ist für die Knochen ........usw

Sowas ist nicht in NassFu drin , aber in manchen TroFu

Naja würd auch gern mal meine Miezen was knacken lassen . Ok meine Katze fängt Mäuse , Vögel usw , die hat was zu knacken , aber mein reiner Wohnungskater mag net raus und würd auch nicht Mäuse fangen ......Dazu hab ich hier auch eine Kleine Katze die drinnen lebt , bis sie alt genug zum kastrieren ist und dann darf sie langsam raus in den Garten
Und um meinen Wildkater mach ich mir auch keine Sorgen ......er frisst genug Tiere .........also immer roh und frisch , aber bekommt nebenbei TroFu .

LG
Daggi
 
Hühnerflügel? Wachteln? Eintagsküken? Trockenfleisch? Getrocknete Hühnerhälse?
Wenn es um die Zähne geht, Hühnermägen? Rindergulasch?
 
Ach ja, wenn es Dir um Gras geht, biete doch einfach Katzengras an.
 
Werbung:
Es kommt auf die einzelnen Futtersorten an, was an Pflanzlichem drin ist, ob nun Kräuter, Gemüse oder auch Obst.

Grünlippenmuschelextrakt kommt hierzulande NICHT in der Natur in dieser Zusammensetzung vor. Vieles, was im Trofu drin ist - z.B. Natriumchlorid oder Methionin - soll nur einen Mangel in der sonstigen Zusammensetzung ausgleichen. DAS ist bei nicht jedem Nafu nötig.

Katzen sind übrigens keine Kräutermampfer, außer daß sie Gras und Grasartiges nehmen. Das dient aber oft eher als Verdauungshilfe, wobei natürlich auch geringe Mengen von Wirkstoffen von den Halmen im Verdauungstrakt ausgefällt und genutzt (?) werden.
Die Kräuter, Getreide, Gemüse und Obstanteile in einer Maus sind i.d.R. vorfermentiert, das ist ein großer Unterschied zu den Beifügungen in Trofu. Dorst sinds eher Auszüge, die man als denaturiert ansehen kann.

Irgendwo gibts Analysen von Mäusen in ihrer Zusammensetzung und das sollte eigentlich als Richtschnur für Futter dienen. Ob dann als Anhaltspunkt auch Küken, hin und wieder ein Singvogel, kleine Reptilien oder gar Fliegen dienen können?

Grünlippenmuschelextrakt und Glucosamine sind Heilmittel, auch wenn sie im Zuge von Life-Style oft als Nahrungsergänzung deklariert werden.
Methionin ist ein Heilmittel, und wenn das synthetische dem Futter beigefügt wird, finde ich das bedenklich und führt für mich zum Ablehnen des Produktes.
Diätfutter ist ein anderes Kapitel.

Zugvogel
 
Ach ja, wenn es Dir um Gras geht, biete doch einfach Katzengras an.

Meine halbe Freigängerin .....frisst draußen frisches Gras , drinnen Bambusgras .....kein Katzengras ........den konnte ich immer wegscheißen

Der Kleinen hab ich das Bambus angeboten die rupft es nur spielerisch auseinander , für werde ich nun Katzengras kaufen ..........
Hatte aber mal einen Kater der frisst beides nicht ..........und dann ????

LG
 
Nicht jede Katze braucht zwingend Gras.

Zugvogel
 
Nicht jede Katze braucht zwingend Gras.

Zugvogel

ist aber bestimmt gesünder als meine blumen 😉 und wenn sie diese auseinanderrupfen ........find ich nicht schlimm ........bei meinen blumen wär ich doch etwas geknickt , weil ich welche habe ,die schon bestimmt 10 Jahre alt sind ( die haben die Katzenattaken bis jetzt überlebt 😉 )
 
Katzen brauchen Gras zum ko**en, sonst für gar nichts.
Es muss nicht im Futter enthalten sein, sie brauchen es rein Mechanisch.
 
Werbung:
Wie kommst Du auf 4 %? Steht das auf der Packung?
 
Katzen brauchen Gras zum ko**en, sonst für gar nichts.
Es muss nicht im Futter enthalten sein, sie brauchen es rein Mechanisch.

Ich hatte etliche Katzen, die nie Gras gefuttert hatten, obwohl immer reichlich zur Verfügung stand.
Meine TÄ meinte zu dieser Sache, daß sich Miezen das nehmen, was sie brauchen - und nicht alle brauchen Gras.

Zugvogel
 
Hab ich irgendwo mal gelesen. Hab eben selbst nochmal im Internet nachgeschaut, finde aber nicht mehr wieder, wo ich's gelesen habe.

Ich hab vorhin auch gesucht, aber auch nicht gefunden. Wieso ich frage:

als Inhaltsangabe steht an erster Stelle: Frisches Hühnerfleisch. ABER: TF ist getrocknet, d. h. wenn man frisches Fleisch trocknet, bleiben noch 20 - 25 % übrig. Da rutscht das Fleisch dann ganz schnell auf die zweite Stelle und der Reis steht an erster... 😉
 

Ähnliche Themen

Ivyanne
Antworten
15
Aufrufe
22K
Ivyanne
Ivyanne
C
Antworten
7
Aufrufe
1K
Catzchen
C
B
Antworten
14
Aufrufe
2K
January54
January54
M
Antworten
8
Aufrufe
3K
Kralle
Kralle
A
Antworten
16
Aufrufe
8K
Mausezahn
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben