suche Mitbewohner

N

Nili

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
16
Steckbrief Gesuche:

Ich suche...

Anzahl Katzen: 1
Alter: nicht zu alt
Geschlecht: egal

Haltung (Wohnung/(gesicherter) Freigang): Wohnung mit Balkon

evtl. Rasse/Fellfarbe: egal
gesuchter Charakter: nicht zu anhänglich (wie Sphynx Charakter) aber dennoch kuschelig, und gutmütig, geduldig,




Behinderungen vorstellbar?: eher nein
nach Möglichkeit nicht folgendes (z.B. Alter, Charakter, Farbe): keine Senior da kleines Kind im haushalt, keine bissige oder aggressive katze



Bei uns zu finden...

Katzen bereits vorhanden?: nein

Wenn ja:
Alter:
Geschlecht:
Charakter (z.B. schüchtern, dominant, verspielt, ruhig):


andere Tiere vorhanden?: nein


Wohnung oder Haus?: Wohnung in Wien- Österreich
bei Mietverhältnis: Erlaubnis für Tierhaltung vom Vermieter vorhanden?: Ja
Balkon/Terasse vorhanden? gesichert?: Balkon gesichert
Kinder?: 1 Kind (kindergarten)
wenn ja: Alter der Kinder: 4
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Herzlich willkommen, Nili.

Ich würde immer zwei Katzen suchen, gerade bei Haltung in der Wohnung mit Balkon.

Bei Freigängern sehe ich das etwas anders, da kann man auch Artgenossen in der Natur treffen, aber bei Wohnungshaltung fehlt dann ein Artgenosse sehr.

Wir Menschen können niemals so gut mit einer Katze spielen, wie es zwei Katzen miteinander können.
 
N

Nili

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
16
Danke für den Rat! :) ich hab den Gedanken auch schon gehabt. Ich lese aber auch oft einzelhaltung da nicht verträglich mit anderen.

Ich weiß nur nicht ob sich meine Wohnung für zwei katzen eignet?

Da muss ich dann 2-3 Klos aufstellen und ich wüsste ja garnicht wohin mit dem WCs

Ich bin jetzt auch nur Teilzeit Arbeiten und das wird sich bei mir nicht ändern ich bin eher der typ mutter und Hausfrau bin kein workaholig :)

daher dachte ich, ich gebe einer katze die liebe braucht und nicht verträglich mit anderen ist ein zuhause.
 
philjosyhenry

philjosyhenry

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juni 2013
Beiträge
1.660
Ort
saarland
Diese Katzen sind dann aber meist schon älter, so um die 8 Jahre mindestens.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Einzelkatzen sind selten und meist über 10 Jahre alt.
Sie wurden von Menschen falsch gehalten und sind daher nicht mehr verträglich mit Artgenossen.

Wenn du explizit keinen Senior suchst, solltest du 2 Katzen nehmen.
Für die Toiletten wird sich ein Platz finden und mehr Arbeit machen 2 Tiere auch nicht, eher im Gegenteil.

Auch für dein Kind wäre es besser. Einzeln gehaltene Katzen nehmen gern ihre Menschen als Ersatz-Partner zum Raufen und das wärst in eurem Fall du...und dein Kind!
 
natt i nord

natt i nord

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2012
Beiträge
3.898
Alter
27
Ort
Greifswald
Eine nicht-senioren-Katze, die ausgewiesener Einzelgänger und nicht mehr vergesellschaftbar ist, wirst du aber nicht finden, das gibt es eigentlich nicht. In eurem Fall wäre ein eingespieltes Katzenpärchen von 2-3 Jahren wirklich die beste Wahl.
Da du ein Kind hast, sollte die Wohnung ja nicht allzu klein sein und da gilt eigentlich: Wo eine Katze Platz hat, haben es auch zwei.

Drei Klos wären bei zwei Katzen natürlich das idealste, aber es funktioniert manchmal auch mit weniger. Das musst du ausprobieren, daran sollte es wirklich nicht scheitern.
 
N

Nili

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
16
ok danke sehr !!! ich denk es wird wirklich besser sein 2 katzen zu nehmen!!

nur wegen dem Klos kann ich die nebeneinander stellen?? (ich habe ein kleinen raum (Vorratskammer/Abstellkammer) das wäre ein platz fürs Klo ( der raum ist ohne türe und gleich im Vorzimmer.

im bad hab ich keinen platz für ein katzenklo denn das Badezimmer ist so klein :(

mit Balkon hab ich 51m2 und ohne Balkon sinds 46 m2 (2 Zimmer)
Hier in wien ist es etwas anders mit den Wohnungen ... zwei Personen zwei zimmer...

Ich hatte aber als Kind immer schon katzen (einen perser kater und eine Birma kätzin) und 2 normale Hauskatzen.

ich finde Tiere geben einen so viel und möchte auch meinem Kind zeigen wie wunderschön es ist mit einer Katze :pink-heart:

ich danke euch für eure Hilfestellung.

Ich nehme mal an hier im Forum kann ich mich eh einlesen muss mich erst noch zurecht finden :D

Danke
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ich habe meine kleine Abstellkammer komplett mit 3 großen Klos zum Toilettenraum gemacht ;)
Das wird hier nicht empfohlen, da die Klos eigentlich viel zu nah zusammen stehen.
Aaaber wir hatten noch nie ein Problem mit Unsauberkeit und für uns funktioniert es so einfach optimal.

Das muss man einfach testen :)
 
natt i nord

natt i nord

Forenprofi
Mitglied seit
16. April 2012
Beiträge
3.898
Alter
27
Ort
Greifswald
Das kommt wirklich immer auf die Katzen an. Bei einer Freundin von mir gehen 4 Katzen auf ein Klo - jeder erfahrene Katzenhalter schlägt da die Hände über dem Kopf zusammen, aber die Katzen wollen das so. Ein zweites Klo wurde gnadenlos ignoriert, egal wie es in welcher Form wo stand.

Wenn du ein eingespieltes Pärchen nimmst, das sich kennt, sollte das Klomanagement aber eigentlich das geringste Problem sein.
 
N

Nili

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
16
  • #10
:D vielen dank liebe leute

ist ja echt super hier bekommt man ganz schnell antworten

Danke!!

für heute aber sag ich erstmals gute nacht ich komme wieder :)

lg
 
A

Alcatraz

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
1.011
  • #11
Wir haben Isis, eine 4-jährige Einzelkatze in der Vermittlung. Sie ist FiV-positiv, aber es geht ihr gesundheitlich gut. Vielleicht magst Du mal auf unsere Seite schauen:)
 
Werbung:
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #12
Hallo Wienerin! :)
Willkommen im Forum und schön, dass du dich für zwei Katzen entschieden hast!
 
B

Blubdidup

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2014
Beiträge
371
Alter
38
Ort
Köln
  • #13
Zwei Katzen in Österreich ist natürlich etwas schwerer...

Zwei Vereine bei euch, die hier immer mal wieder aktiv sind:
http://www.cats-dogs.at/ausgabe.php?TH=5
http://www.kittenfriends.at/component/option,com_sobi2/catid,3/Itemid,186/

Beim letzteren Link gibt es eine Pflegestelle direkt in Wien, wo aktuell zwei Kater untergebracht sind, die etwas für dich sein könnten:
http://www.kittenfriends.at/forum/viewtopic.php?f=37&t=7304 oder auf der Homepage...:
http://www.kittenfriends.at//compon...obi2Details/catid,3/sobi2Id,1471/Itemid,9999/
Vielleicht ist da ja etwas für dich dabei. :)
 
N

Nili

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
16
  • #15
Oh danke sehr lieb von euch danke für die ganzen Links! :)
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
8
Aufrufe
1K
Mascha04
Mascha04
R
  • RiosFrauchen
  • Gesuche
Antworten
4
Aufrufe
709
minna e
minna e
T
Antworten
6
Aufrufe
757
J
Tequila1
  • Tequila1
  • Gesuche
2
Antworten
28
Aufrufe
4K
C
Mäuse87
Antworten
18
Aufrufe
2K
Susi Sorglos
Susi Sorglos

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben