Suche Kratzbaum

Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
Hallo,
wo kann man standfeste Kratzbäume erwerben. Möchte diesen aber im Geschäft kaufen nicht viva Internet.

Leider haben meine bisherigen Bäume teilweise kein halbe Jahr überlebt.
 
Werbung:
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.036
Alter
36
Ort
Jena
Gute Kratzbäume gibts von Kirstin, Petfun, Rufi / Drapaki, Catwalk, Profeline und Wagner / Katzenglück.
Zu jeder der Marken gibts hier auch einen Thread mit Bildern und Erfahrungen.
Ich selbst hab z. B. einen Petfun und einen Kirstin und bin sehr zufrieden.

Leider jedoch gibt es die alle nur im Internet zu kaufen oder auf Katzenausstellungen / -messen oder eben an dem Ort, wo sie hergestellt werden. Ich kenne keinen einzigen Laden, der hochwertige Kratzbäume hat :oops:

Warum möchtest du denn nicht im Internet kaufen?
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
Ich habe bisher nur schlechte Erfahrung gemacht mit Internetkauf.

Hatte einen Superteil bei *Hund und Katz * gesehen sogar für wenig Geld leider war ich mit Bus und Bahn dort und 30 kg wollte ich dann doch nicht mit mir rumschleppen.

Ich brauche einen der eine sehr große Grundfläche hat der nicht gleich kippelt wenn sie hochspringen. Deckenhoch ist hier leider nicht möglich.
 
An-Ka

An-Ka

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2012
Beiträge
1.493
Ort
Heidelberg
Mir fällt zu dem Thema nur eines ein:
Messe.
Hersteller qualitativ hochwertiger Marken stellen dort aus.
Du kannst dir die Bäume genau anschauen und meist nochmal einige Euro durch den Messepreis sparen.
Auch: der Baum wird von den meisten Anbietern nach der Messe zu dir nach Hause geliefert.

Die Kratzbäume, die ich bisher bei diversen Tierläden (Fressnapf, Zoo&Co, Kölle Zoo etc) gesehen habe, fand ich nicht nur maßlos überteuert, sondern auch ganz häufig 0815-billig-Plüschbaum like.:oops: Nur meine Meinung, aber dafür würde ich kein Geld ausgeben.
 
L

Lartherel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2013
Beiträge
465
Hallo Chrisssi,

genau das:

....leider war ich mit Bus und Bahn dort und 30 kg wollte ich dann doch nicht mit mir rumschleppen....

macht doch einen der großen Vorteile des kaufen per Internet aus. Keine zig Kilo nach hause schleppen.

Es gibt hier wirklich viele Threads mit Erfahrungen von Usern mit verschiedenen Herstellern. Das geht von "Superbillig" bis "Superteuer".

Worauf du achten solltest ist dass das Sisal dick genug ist, ausreichend lange Fasern verwendet wurden und der Stammdurchmesser auch mindestens 12cm betragen sollte. Ob es nun Pappe, Vollholz oder Spann als Stamm ist - darüber findest du hier beinahe so viele Meinungen wie User vorhanden sind :grin:

Wir haben anfangs auch sehr viel Lehrgeld bezahlt um etwas zu finden was zum Geldbeutel , zu den Zwergies und letztendlich auch in die Wohnung passt.

Das Internet, insbesondere die Seiten der Hersteller von Kratzbäumen, bietet da einfach einen sehr guten Überblick.

Du wirst deinen Kratzbaum auch finden da bin ich mir sicher.


Viele Grüße


Lartherel
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Wenn du einen wirklich guten Kratzbaum willst wirst du um Messe oder Internet nicht rum kommen.

In allen Tierbedarfsläden und Baumärkten etc. wird bestenfalls noch Trixie verkauft und die halte ich auch nicht für wirklich gut.

Was macht einen guten Kratzbaum aus: lange durchgehende Säulen an denen Katze sich gut strecken kann, stabile Säulen und nicht die 7-9cm Pappröhren mit Plastikgewinde, waschbare Bettchen, für mich auch noch die Option jederzeit Zubehör und Ersatzteile zu bekommen.

Wir haben nach einigen Plüschmonstern jetzt hier nur noch Petfun stehen und sind sehr zufrieden damit.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.036
Alter
36
Ort
Jena
Also wenn du dich mal in die Threads einliest über die Kratzbaummarken, da hat bisher jeder seinen Baum bekommen ;):) Klar gibt es da hier und da auch mal eine Falschlieferung, es fehlt mal ein Teil oder dauert länger, aber ich kenne keinen Fall, wo der jeweilige Baum nicht ankam. Das kann man wirklich gut übers Internet bestellen.

Ansonsten bleiben nur Katzenmessen. Da kannst du auch auf den jeweiligen Herstellerseiten schauen, wann sie wo ausstellen. Bspw. bei Kirstin stehts auf der Homepage: http://www.kratzbaeume.de/info/geplante-Ausstellung.html

Und große Grundplatten, dicke Stämme, abnehmbare waschbare Bettchen, hochwertiges Sisal usw. haben diese Bäume alle. Auch kannst du variieren in der Höhe des Baumes oder welche Elemente wohin sollen.

Beispiel Petfun Wandbaum, im Internet bestellt, musste dann auch nochmal etwas umtauschen, was recht fix und problemlos gemacht wurde.

21999183qw.jpg


Beispiel Kirstin-Baum, hab ich auf der Messe gekauft und auch noch etwas dran variiert, hier gab es guten Rabatt drauf. Aber man brauchte natürlich ein groes Auto, um das Ungetüm von der Messe heimzufahren :D;) Sind dann schon viele Einzelteile.

21999182nk.jpg
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Da stimme ich zu. Natürlich wurde mal etwas falsch geliefert odr es waren Kleinigkeiten und ja, auch achonmal ein Defekt, aber ich habe insgesamt noch nie von jmd gelesen, der mit den hochwertigen Herstellern unzufrieden gewesen wäre. Und wenn etwas war, dann wurde der Mangel schnell und unkompliziert von den Herstellern behoben.
Mache haben auch Showrooms, müsstest du mal gucken,wo genau.
Insgesamt kann ich aber nur sagen, dass du mit der Bestellung bei diesen Herstellern nichts falsch machen kannst.
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
  • #10
Danke für die Tipps.
Der weiße Kratzbaum würde mir gefallen. Nur hapert es schon wieder am großen Auto . Ford KA ist nicht gerade sehr groß.

Ich gehe leider auch den ganze Tag arbeiten und im Haus wohnen nur alte gebrechliche Leute so das sie kleiner Paket zwar annehmen aber große Teile ablehnen. Was ich auch vollkommen verstehe.

Ich muss schauen ob ich sowas dann wenn ich Urlaub habe bestelle.
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #11
Welchen meinst du? Die sind alle ziemlich weiß? Den von Zooplus?

Da ist es doch egal welches Auto du fährst, wird eh geliefert - und du kannst ja meist auch Samstag liefern lassen (außer Petfun, die liefern mit GLS und die liefern Samstag nicht :rolleyes:)

Und sooo klein ist der KA nicht, wenn man umklappt passt einiges rein - hab auch nen KA
 
Werbung:
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.036
Alter
36
Ort
Jena
  • #12
Wenn du für sowas auf eine Messe fährst, könntest du Dir ja für den Tag vielleicht ein großes Auto mieten, oder Bekannte fragen mit großem Auto?
Ich war auf der Messe auch mit einer Freundin, die ein größeres Auto hat, denn Skoda Fabia ist auch nicht so geräumig :D

Der Petfun wurde damals auch im Paketshop abgegeben, weil keiner ihn annahm (wir arbeiten auch beide Vollzeit), aber der GLS-Shop ist hier nicht weit entfernt und das Paket war noch recht "handlich", haben wir ins Auto bekommen. Ist aber natürlich nur ein kleiner Baum.
 
Chrisssi

Chrisssi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2014
Beiträge
742
Ort
Castrop-Rauxel
  • #13
Paty den mein ich

21999182nk.jpg
 
Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17 November 2006
Beiträge
1.087
Alter
36
  • #14
Also wenn du dich mal in die Threads einliest über die Kratzbaummarken, da hat bisher jeder seinen Baum bekommen ;):) Klar gibt es da hier und da auch mal eine Falschlieferung, es fehlt mal ein Teil oder dauert länger, aber ich kenne keinen Fall, wo der jeweilige Baum nicht ankam. Das kann man wirklich gut übers Internet bestellen.

Ansonsten bleiben nur Katzenmessen. Da kannst du auch auf den jeweiligen Herstellerseiten schauen, wann sie wo ausstellen. Bspw. bei Kirstin stehts auf der Homepage: http://www.kratzbaeume.de/info/geplante-Ausstellung.html

Und große Grundplatten, dicke Stämme, abnehmbare waschbare Bettchen, hochwertiges Sisal usw. haben diese Bäume alle. Auch kannst du variieren in der Höhe des Baumes oder welche Elemente wohin sollen.

Beispiel Petfun Wandbaum, im Internet bestellt, musste dann auch nochmal etwas umtauschen, was recht fix und problemlos gemacht wurde.

21999183qw.jpg


Beispiel Kirstin-Baum, hab ich auf der Messe gekauft und auch noch etwas dran variiert, hier gab es guten Rabatt drauf. Aber man brauchte natürlich ein groes Auto, um das Ungetüm von der Messe heimzufahren :D;) Sind dann schon viele Einzelteile.

21999182nk.jpg


Der Kratzbaum von Kirstin ist ja super!

Was hast du für den bezahlt und gespart durch die Messe?


Bin's langsam auch leid, dass diese Plüschbäume doch so schnell abgenutzt sind. Aber Markenkratzbäume sind wirklich auch erheblich teurer...
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #15
Bin's langsam auch leid, dass diese Plüschbäume doch so schnell abgenutzt sind. Aber Markenkratzbäume sind wirklich auch erheblich teurer...

Wir haben hier Petfun KB's stehen und ich kann dir wirklich nur raten das Geld für hochwertige Kratzbäume auszugeben.

Wir hatten 5 billig Plüschmonster die nach kurzer Zeit kaputt waren, Gewinde gebrochen, Teile abgebrochen, Deckenspanner hat nicht gehalten und der ganze Baum ist in eine Vitrine gekracht, Sisal hat nach ein paar Wochen schon wirklich schlimm ausgesehen. Unser erster Petfun steht jetzt seit 4,5 Jahren da und schaut nach dieser Zeit noch besser aus als die Billigbäume nach 6 Monaten.

Wenn du mal so einen Baum gehabt hast verstehst du warum so viele hier im Forum nur noch Bäume in dieser Art kaufen.

Selbst mein Mann der mich erst für wahnsinnig gehalten hat weil ich einen Kratzbaum für 300 Euro gekauft habe war schnell dabei als wir den 2. gekauft haben.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.036
Alter
36
Ort
Jena
  • #16
Der Kratzbaum von Kirstin ist ja super!

Was hast du für den bezahlt und gespart durch die Messe?


Bin's langsam auch leid, dass diese Plüschbäume doch so schnell abgenutzt sind. Aber Markenkratzbäume sind wirklich auch erheblich teurer...

Kann mich Paky nur anschließen, die Bäume sind definitiv ihr Geld wert :zufrieden:

Der von Kirstin war aufgrund der Größe natürlich besonders äh kostenintensiv :oops: Aber ich hab einige Monate drauf gespart und noch ein bisschen was von unserem Hochzeitsgeldgeschenk dafür verwendet ;)

Das ist der M1-02, kostete ohne Lackierung regulär 820 €. Auf der Messe hab ich ihn für 650 € bekommen und mir wurde oben die Hängematte durch die (teurere) Luxusmulde ersetzt. Das fand ich preislich absolut ok :)
 
Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17 November 2006
Beiträge
1.087
Alter
36
  • #17
Dank euch beiden!

Wir haben mittlerweile den 2. Decken-Plüsch-Kratzbaum und dort hat die Qualität zum Ersten auch schon nachgelassen. Das Sisal ist meist sehr schnell abgewetzt, ganzen Krümel liegen auf dem Boden, das Sisal rollt sich nach kurzer Zeit an einigen Stämmen ab, die Plüschbezüge der Platten, Mulden etc. reisst recht schnell kaputt, weiss Löcher auf, zieht Fäden... Und meine Katze(n) beanspruchen den Kratzbaum nicht stark, ganz normal, sind auch keine großen Katzen. Und dieser Baum hat auch etwa 80 EUR im Angebot gekostet... Finde ich schon ärgerlich!

Aber 500 EUR und mehr für einen Baum auszugeben sehe ich irgendwie auch nicht ein. So viel besser kann der Baum doch gar nicht sein... Daher finde ich preislich die von Petfun interessanter. Aber auch da liesst man in letzter zeit eine sehr wechselhafte, nachlassende Qualität und für den Preis sollte der schon in Ordnung sein. Fehler können immer vorkommen, sollten aber problemlos behoben werden.

Es müsste einen Mittelweg geben, zwischen den ganz teuren Markenkratzbäume und diesen Plüschbäumen.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp oder Erfahrungswerte dazu? :)
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #18
Du kannst kombinieren - z.B. Petfun Stämme und z.B. Kirstins Bettchen aber an das Preisniveau von Plüschbäumen wirst du trotzdem nicht ran kommen.

Aber wenn du z.B. mal Trixie vergleichst - da sind die Bäume völlig überteuert finde ich.

Oder eben die Natural Paradise von Zooplus aber die kannst du nicht verändern, die musst du nehmen wie sie sind
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.036
Alter
36
Ort
Jena
  • #19
Ja, die Petfun's sind dann wohl preislich schon das Beste, was du machen kannst :) Allerdings muss man auch sehen, dass die "einfachen" Petfuns, eben mit 12er Stämmen wirklich sehr günstig sind, sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis. Sobald man allerdings die "besseren" Sachen nimmt (die bei Kirstin sowieso Standard sind), also gepolsterte Hängematten oder größere Hängematten, 14er Stämme, geht der Preis ganz schnell sehr hoch.

Ich hab z. B. für den abgebildeten Petfun Wandbaum 220 € bezahlt, regulär wären es damals glaube 150 € gewesen. Aber ich hab eine Hängematte durch ein Bettchen ersetzt (teurer), die Hängematte gepolstert genommen und 14er-Stämme genommen.
Wenn man dann die Größe der Bäume vergleicht, ist der Kirstin gar nicht mehr so sehr viel teurer ;)

Generell kann ich bei beiden Bäumen aber sagen, es lohnt sich. Qualitativ sehr hochwertig. Am Petfun, der jetzt im August 2 Jahre da ist, sieht man am Sisal kaum Kratzspuren, eigentlich keine.
Den Kirstin haben wir erst 9 Monate, aber auch hier sieht man lediglich an der Säule über der runden Liegefläche Kratzspuren, da sie dort am liebsten Kratzen. Der Rest sieht aus wie neu und das wird denke ich auch noch lange so bleiben. Und selbst wenn mal eine Säule stark abgenutzt ist, so kann man immer noch die eine Säule tauschen und muss nicht gleich den ganzen Baum austauschen. :)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #20
Nur kurz als Anmerkung zu "500€ und mehr..." - nee, habe ich jetzt auch nicht ausgegeben, allerdings habe ich Petfun Nr.1 jetzt schon bald 6 Jahre. Eine Freundin von mir 10. Und beide zeigen keine Alterserscheinungen. Wenn man den Preis dann wieder so betrachtet, also auf die Jahre runtergerechnet, ist es eigentlich nix. Im Nachhinein würde ich also auch deutlich mehr ausgeben.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
27
Aufrufe
7K
schiriki
Antworten
25
Aufrufe
5K
Elisabeth 79
Antworten
10
Aufrufe
2K
Maryloo
Antworten
8
Aufrufe
834
Romeo-Armani
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben