Sphynx Katze 5 Jahre alt Magenprobleme

M

Monti213

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Oktober 2020
Beiträge
10
Hallo zusammen

Ich wende mich mal an euch weil wir (hauptsächlich meine Frau) schon ziemlich alles versucht haben für unseren
5 Jahre alten Monti.

Seit 3 Jahren haben wir ständig Probleme mit ihm , das er öfters nach dem Essen alles erbricht,
Er hat ständig hunger isst so im tag 300 gramm futter oft auch etwas mehr aber nie mehr als 400
Unser brite ist da ganz anders er ist ein dicker wutzel und kann auch mit 200 gramm auskommen.
Zum Futter: im Moment sind wir beim Barfen angelangt , (holen wir für denn Anfang mal von einen Profi)
Es ging eine Woche gut , heute morgens kurz nach 03:20 kam das essen hoch, ja ihr lest richtig die erste Mahlzeit fängt zwischen 3-4 an dann gehts weiter um 6 beim aufstehen dann wann sie heimkommt nachmittags und dann am abend .....ich sage das ist zu viel sie will nicht auf mich hören, ich habe mittlerweile schon denn verdacht das dies eventuell zuviel sein kann , auch wenn er nachts zum betteln anfängt sollte sie mal hart bleiben und einmal nichts geben, das wäre mal mein vorschlag,
Beim Futter haben wir alles nun durch , angefangen anfangs von aldi, dann weiter zum zoo plus zum sehr hochwertigen futter , jetzt sind wir beim Barfen und heute ist es wieder passiert er hat alles erbrochen. Zu seinen Aussehen er ist auch nicht dick, vielleicht braucht er einfach mehr energie weil er eben eine. nacktkatze ist, ich weis es nicht , nach etlichen tierarzt besuchen wo der arzt nicht die ursache bei der wurzel packte sondern nur einen spritze gab so eine art magenschutz und dann für 3 monate eine ruhe war werden jetzt die abstände dieser „erbrech schübe“ immer kürzer....

Meine frage an euch hat wer vonneuchbauch erfahrungen mit nacktkatzen und so eine ähnliche situation erlebt ,
Oder wenn auch nicht ich wäre für jeden tipp dankbar!


Danke

Monti
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.688
Ort
An der Ostsee
Huhu,

Habt ihr denn schon eine richtige auschlussdiät probiert? Mit monoproteinfutter und einer fleischsorte, die es bisher noch nie gab? (Z.b. Känguru)
400g sind völlig okay, meine fressen je Tier teilweise bis zu ca 800g am Tag.
Wann gibt es abends die letzte Mahlzeit? Probiert es mal mit all you can eat. Wenn Katzen zu lange essenspausen haben dann übersäuert der Magen.
Lg
 
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.501
Ort
Unterfranken
Katzen sind eigentlich Häppchenfresser und sollten den ganzen Tag Futter zur Verfügung stehen haben. Feste Futterzeiten sind eher was bei Hunden. Unser Bienchen bricht, wenn sie zu lange nüchtern war, also wenn z.B.das Futter nachts leer wurde und wir am Wochenende etwas länger wie gewohnt schlafen. Vor kurzem hatte sie eine Gastritis und bekam 8 Tage lang einen Magenschutz ( Sucrabest ) Das half ihr sehr gut.
Möglich das Eurer Kater auch einen gereizten Magen hat und dieser erstmal vernünftig ausheilen müsste. Mit der Rasse hat das m.E.nichs zu tun.
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.006
Ort
Mittelfranken
Grüß Dich, willkommen hier im Forum
Du solltest das fress Verhalten eines Briten nicht mit dem eines vielleicht doch etwas agileren Nackis vergleichen .
Vielleicht holt ihr euch einen Futterautomaten, dann kann für den Nacki immer so viel da stehen, wie er braucht

Und wenn die Katze vor Hunger schon spuckt, dann wäre Rationierung ganz schlecht, dann bekommt sie eine Magenschleimhautentzündung

Als Magenschutz hat mein Kater in der akuten Phase 1/4 Omep Mut 10 mg früh und abends bekommen, jetzt aktuell als Dauermedikation nur einmal täglich

Was hat der Tierarzt denn alles an Diagnostik gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Monti213

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Oktober 2020
Beiträge
10
Hallo zusammen

Danke erstmal für eure antworten

@Polayuki die letze mahlzeit war um 20:00 umd ja wir zb haben kanninchen probiert war er sehr gerne hat

@Puschlmieze , er hat sicher einen gereizten magen

@ottilie ja das mit dem futterautomaten ist ja auch keine schlechte idee

Meine frau meinte das sie heute übers fleisch leinöl getan hat (es war kalt das öl,das fleisch hatte zimmertemperatur)
Das das der auslöser war , ich meine er hat zu gieeeeerig gefressen,
Aber ich bin schon mal beruigt das ich gelesen habe das von polayuki die katze bis zu 800gramm frisst ,hast du auch eine nacktkatze? (Ari?)
Und was gebt ihr für futter euren katzen ?

Lg

Monti
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.006
Ort
Mittelfranken
Zu schnelles fressen kann auch ein Grund für Erbrechen sein.
Es gibt auch so Anti Schling Näpfe
Ich gebe gerne Leonardo, dass vertragen sie gut

Ich schreibe es jetzt noch mal, weil du vielleicht nicht gesehen hast, dass ich meinen vorherigen Beitrag noch mal editiert habe:
Was hat der Tierarzt denn alles an Diagnostik schon gemacht?
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.688
Ort
An der Ostsee
Huhu,

Zu gieriges Fressen ist nicht gut, das bedeutet er hungert zu lange. probiert mal bitte all you can eat. Dann muss er nicht mehr gierig fressen und der Magen kann nicht übersäuern.
Wenn es immer noch auftritt, dann lege ich euch eine auschlussdiät ans Herz. Kaninchen ist da schlecht das war bestimmt schon mal nicht deklarierer Bestandteil eines anderen Futters. Bwsser ist Känguru, Strauß usw usf. Wichtig sind hier monoproteinsorten. Gute Marken, die auch monoprotein anbieten sind catz finefood, mjamjam, sandras schmankerl, feringa, macs.

Diese Problematiken sind unabhängig von der Rasse, wenn auch Bengalen dafür bekannt sind viele Probleme on dieser Hinsicht zu haben. Ari ist keine Nacktkatze.
 
M

Monti213

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Oktober 2020
Beiträge
10
Hi

@ottilie
Der tierarzt meinte er hat eine chronische gastritis und jedes mal wenn ich bei ihm war gabs nur einen eine spritze als magenschutz.....die abstände werden halt immer kürzer deswegen jetzt die umstellung aus barfen,leonardo hatten wir auch schon probiert,

@Polayuki
Macs haben wir schon probiert....hat er auch nicht vertragen ich denke wegen denn zu vielen innereien was da enthalten sind,

Danke für euere antworten !
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
19.423
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
Hi,

Spinxe und auch Rexe haben einen erhöhten Kalorienverbrauch und müssen mehr fressen (ich habe 11 Jahre Rexe gezüchtet) Bei eurem ist vorerst der Magenschutz ganz wichtig, sonst schaukelt sich das hoch.
Und viele kleine Portionen füttern. Ein Sphinx fühlt sich immer etwas speckig an, weil sie die isolierende Spackschicht brauchen.
 
M

Monti213

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24 Oktober 2020
Beiträge
10
  • #10
@teufeline

Danke für deine Antwort,

Meinst du ich sollte statt 100gramm was er mir ja wegfrisst 2x50 geben ? So in 30min Abständen?
LG

Monti
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
19.423
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #11
So in etwa. Zwischendurch etwas spielen, damit es sich sacken lässt ;)
Und das so lange wiederholen, bis er satt ist.
 
Werbung:
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
19.423
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #12
Uns fast vergessen: ich würde in mal Kontraströntgen lassen, um sicherzustellen, dass es keine Anomalie gibt. Vorteil am Kontrastmittel ist, das es zusätzlich Magen und Darm schützt ;)
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Sphynx mit fell Katzen halten? Wohnungskatzen 17
1 Sphynx katze Die Anfänger 1
L Sphinx-Katzen Die Anfänger 19
L Ist meine Sphynx Katze taub? Augen, Ohren, Zähne... 208
Gatto99 Sphynx Katze? Wohnungskatzen 19
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben