Dackelkatzen, Gummihautkatzen, Bobtailkatzen & Co - die extremsten Katzenzüchtungen

Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #62
Vor allem, wenn zwar off-topic gelöscht, offensichtliche Frechheiten aber kommentarlos geduldet werden.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #64
Dieses willkürliche Löschen ohne Sinn und Verstand vom Admin ist ja echt traurig...:(

Ich habe mein Post selber gelöscht. Wieso dann nachträglich off topic - gelöscht "Admin" drangehangen wird - keine Ahnung. Wohl zu wenig los hier :D?
 
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19 Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #65
Vor allem, wenn zwar off-topic gelöscht, offensichtliche Frechheiten aber kommentarlos geduldet werden.

Eben... Zumal das größte OT stehen bleibt. Das soll mal einer verstehen :confused:.


Ich habe mein Post selber gelöscht. Wieso dann nachträglich off topic - gelöscht "Admin" drangehangen wird - keine Ahnung. Wohl zu wenig los hier :D?

Daran wirds wahrscheinlich liegen :D.
Oder er hat das gelöscht, während du das geöscht hast, quasi gleichzeitig. War wohl auch OT ;)?
 
Blume Anna

Blume Anna

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
14.914
  • #66
Fein, dann können wir ja zum Threadthema zurückkehren, welches mich übrigens wirkich interessiert hat.

lonnielei,... ich hatte dich gefragt, ob Du dich schon lange mit den Sphynxkatzen beschäftigst. Ich hätte da noch gerne etwas mehr darüber gewußt.
 
loonielie

loonielie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 März 2007
Beiträge
215
Ort
Schöneiche
  • #67
Fein, dann können wir ja zum Threadthema zurückkehren

Recht hast Du Blume Anna.

Schade das das grösste Offtopic immernoch da steht, nämlich wo eine selbst von der TICA anerkannte Katzenrasse mit den Worten "Perversion", "Monster" und "zum kotzen" bedacht wird. Was so ein Posting, zudem völlig zusammenhangslos, in einem Sachthema zu suchen hat ist mir ein Rätsel.

So eine Person sollte sich mal überlegen, wie sie sich fühlen würde, wenn man ihre Lieblinge als Monster und sie selbst als pervers und perfide bezeichnen würde!

Um jedoch Deine Frage zu beantworten, ja ich habe mich sehr mit dem Thema Sphynxkatzen befasst und kam in die grosse Chance sie näher kennenzulernen, sehr intensiv zu erleben und bin mit ihnen sehr vertraut geworden.

Es sind unglaublich faszinierende Wesen.
Also frag ruhig, soweit ich Fachwissen habe bzw. Erfahrungen schildern kann, bin ich gerne dazu bereit.
 
Fancy

Fancy

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
1.680
  • #68
Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.

unbekannt




Ich war auch erst erschrocken. Ich dachte, ich sehe eine Fotomontage. Für mich hat die Katze Ähnlichkeit mit Gehirn. Meine ersten Assoziationen halt.

Das, was Blume Anna schrieb, find ich sehr schön!

aber wenn man die Augen schließt, dann spürt man in der Brust von so einem Wesen auch ein Herz schlagen und diesem sollte man sich nicht verschließen.[...] aber ein Katzengeist steckt auch in diesen Geschöpfen.
 
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
50
Ort
BaWü
  • #69
Zum weinen.:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #70
Ich war auch erst erschrocken. Ich dachte, ich sehe eine Fotomontage. Für mich hat die Katze Ähnlichkeit mit Gehirn. Meine ersten Assoziationen halt.
Ich dachte erst, das ist ein Hund! :eek: :eek: Sieht richtig entstellt aus, sowas kriegen auch nur Menschen hin :( :(
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
  • #71
Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.

unbekannt




Ich war auch erst erschrocken. Ich dachte, ich sehe eine Fotomontage. Für mich hat die Katze Ähnlichkeit mit Gehirn. Meine ersten Assoziationen halt.

Das, was Blume Anna schrieb, find ich sehr schön!


Ich bin Katzenneuling(zumindest,was den tieferen Sin einer Katze angeht) und ich wußte nicht das es sowas gibt.Ich finde dieses Bild nicht abstoßend,aber ich bin zutiefst vom Menschen enttäuscht!
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #72
Ich wette ja auf einen Hund, was der Ausgeburt (un)menschlicher Fantasien dennoch nichts von meinem Mitleid raubt. :(:(:(
 
Fancy

Fancy

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
1.680
  • #73
Du meinst, das ist gar keine Katze? :oops: Wenn ich ehrlich bin, erkenn ich das Gesicht gar nicht richtig. Wo sind die Augen, wo ist die Nase? Sieht schon nem Hund ähnlich. :confused:
 
D

DragonLady

Gast
  • #74
Ich glaube auch eher dass das ein Hund ist.
Die Form von der Schnauze (das Dunkle) erscheint mir so groß, eben eher Hundeähnlich....
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #75
Also doch ein Hund! Hab schon an mir gezweifelt :oops:
 
Fancy

Fancy

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
1.680
  • #76
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
  • #77
Jetzt sind wir schon so weit, daß wir Hunde von Katzen nicht mehr voneinander unterscheiden können :( Daher habe ich so ein Problem mit Zucht, da wollen Menschen Götter spielen und Tiere nach ihren eigenen Vorstellungen erschaffen :mad:
 
Fancy

Fancy

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2008
Beiträge
1.680
  • #78


Quelle: http://www.kryptozoologie.net/gallery/details.php?image_id=69

Hier noch ein anderes Bild.



Quelle: http://www.superketti.com/Kettis_Schmunzelecke/kettis_sammlung_skurriler_geschi.htm

Nachwuchs bei der hässlichsten Katze der Welt

«Nackt, schrumpelig, wie ein Hirn im Gesicht»: Die Kohona-Katze ist der vermutlich hässlichste Stubentiger der Welt. Und nicht mal die Babys sorgen für einen richtigen «Jöh»-Effekt.


Nachwuchs bei der hässlichsten Katze der Welt

«Nackt, schrumpelig, wie ein Hirn im Gesicht»: Die Kohona-Katze ist der vermutlich hässlichste Stubentiger der Welt. Und nicht mal die Babys sorgen für einen richtigen «Jöh»-Effekt.

Quelle: http://board.bitreactor.to/talk-hob...achwuchs-bei-der-h-sslichsten-katze-der-welt/
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23 März 2008
Beiträge
8.196
Alter
58
Ort
Oberbayern
  • #79
*Grusel* Oh Gott, das arme Ding. Ist wahrscheinlich auch noch irrsinnig teuer.
 
E

Evliya

Gast
  • #80
Meine Güte die armen Tiere.
Zu den Problemen die sie sicher haben (Ekzeme, Sonnebrand) sind sie auch noch dem Spott und der Häme der Unwissenden ausgesetzt.

Ich hab neulich erst direkt vor meiner Tür Leute gehört, die ganz schreklich über einen Mops lästerten, der gerade keuchend und prustend vorüberzog.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben