Schwarze Punkte auf der Nase - was ist das?

  • Themenstarter shyva
  • Beginndatum
  • Stichworte
    nase nichts punkte schwarze

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

shyva

Gast
Was sind das wohl für schwarze Punkte auf der Nase?
Er hatte das vorher nicht, aber so nach und nach kamen immer mehr Pünktchen dazu.
Der TA hat schon letzte Woche einen Abstrich gemacht, konnte aber nichts feststellen.
Kennt wer sowas?
Die Bilder muss ich in Großformat einstellen, sonst erkennt man nichts.

1024_3265626431333630.jpg


1024_6330613661623330.jpg
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Habe eine PN an Dich geschrieben..
 
E

Ela

Gast
Ich tippe einfach auf Pigmentflecken oder wie man das sagt....

Freddy hat auch Punkte auf der Nase, auch im Ohr - und laut meiner TÄ sind das nur so Pigmentpunkte, die auch noch mehr werden können
 
F

fränz

Gast
Sommersprossen halt ;) janz nommal
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
:confused: Hm - hab ich noch nie gesehen. Evtl. Pigmentstörungen?

Würde mich aber auch mal interessieren - bitte berichte weiter.
 
F

fränz

Gast
grad die redpoints und roten haben das oft, keine sorge :D
 
S

shyva

Gast
So schnell so viele? In den letzten vier Wochen ist das immer mehr geworden. Ob mein Rosanäschen nun ein Schwarznäschen wird?
Er bekommt ja neuergdings auch ein schwarzes Schnurrhaar.
Ob meine halbrote Schneeflocke zum schwarzen Hexenkater mutiert?
 
F

fränz

Gast
guckma, bissi dunkel, aber

samirokopfglotz.jpg
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Jerez hat solche Flecken eher am Mäulchen ... an den Lippen sozusagen, seitlich ... ich dachte erst, es wären Mitesser, aber die Flecken sind doch größer. Gedanken habe ich mir darüber nie gemacht und meine TÄin hat auch nie was gesagt, wenn sie ihm ins Mäulchen geschaut hat.
 
S

shyva

Gast
  • #10
Aha!
@fränz
Und sind die Pünktchen auch erst später gekommen? Und haben die sich auch so schnell vermehrt?
Ich bin heute Abend ohnehin beim TA. Da werde ich fragen, was die Pilzkultur macht, die nun schon über eine Woche brütet.
 
F

fränz

Gast
  • #11
wie schnell weiss ich nicht, aber ja, das sind halt pigmentflecken die im laufe des lebens entstehen und die kommen wie unsere leberflecken und sommersprossen immer weiter...... war er vielleicht in der sonne? :D
 
Werbung:
U

Ute

Gast
  • #12
Meine Zoe hat das auch. Größere Flecken am Mäulchen. Scheint die Roten zu betreffen... Aber mein TA hat auch noch nie was gesagt, von daher mach ich mir da auch keine großem Gedanken.
 
S

susemieke

Gast
  • #13
Wat fürn schönes Antlitz:oops::oops::oops::rolleyes:

Ich würd auch auf Pigmentstörung tippen. Aber natürlich immer ein Auge drauf haben:)

LG Kathi
 
S

shyva

Gast
  • #14
Na dann bin ich ja beruhigt :)
Er war bestimmt sehr viel in der Sonne, bevor wir ihn bekamen. Lässt sich als spanischer Staßenkater kaum vermeiden :D

Dann lasse ich die Punkte Punkte sein und hoffe, dass ich nicht irgendwann mal einen schwarzen Kater habe. Der wird immer dunkler, seit wir ihn haben. Liegt wohl am guten Essen. Auch das Rot kommt immer mehr durch.
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #16
Ja ja, die Rothaarigen :D:D:D:D Immer Sommersprossen :D:D:D:D

Es sind Pigmentflecken und die Roten neigen dazu. Unser Füchschen (warum heißt der wohl so :confused::D:D:D) hat sie auch am Mäulchen.
Kein Grund zur Sorge!
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #17
Meinen Paco hab ich mit einer rosa Nase bekommen, inzwischen schaut er so aus:
punkte.jpg


punkte_nah.jpg


Mir gefällt das nicht, aber der TA meint, an dieser Stelle kann man sowieso nix machen.... und wahrscheinlich ist es ganz harmlos.
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
  • #18
Na dann bin ich ja beruhigt :)
Er war bestimmt sehr viel in der Sonne, bevor wir ihn bekamen. Lässt sich als spanischer Staßenkater kaum vermeiden :D

Dann lasse ich die Punkte Punkte sein und hoffe, dass ich nicht irgendwann mal einen schwarzen Kater habe. Der wird immer dunkler, seit wir ihn haben. Liegt wohl am guten Essen. Auch das Rot kommt immer mehr durch.

Das er röter wird, kann aber auch dieses Siamtypische nachdunkeln sein.

Quengelchen wird auch immer dunkelbeiger, dafür werden die Streifen an den Points weniger.
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
  • #19
Ich habe hier auch eine Sommersprosse :D



Zilly hat welche an der Nase und auch am Mund und ich meine es werden auch mehr ;)
 
T

tasmo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
694
  • #20
Ich würde mir da eigentlich auch keine Gedanken machen.

Mein Sternchen Mauzi hatte das auch von heut auf morgen.
Er hatte es an der Nase, den Lippen, an den Augen und Pfötchen. Halt überall, wo kein Fell ist.

Meine TÄ hatte damals auch gesagt, daß es Pigmentflecken sind. Davon sind die roten Miezen halt betroffen.

Aber wenn Dein TA schon untersucht hat, dann bin ich mal gespannt was das Ergebnis sein wird.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
18K
Sanny1989
Antworten
6
Aufrufe
49K
Habbie
Antworten
2
Aufrufe
13K
Bumble
Antworten
4
Aufrufe
3K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben