Schwarze Punkte auf der Zunge

  • Themenstarter Habbie
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Hallo,

Minni hat schwarze Punkte auf der Zunge. Dass es Pigmentflecken sind, glaube ich nicht, da sie die Punkte schon einmal hatte. Die sind dann auch recht schnell wieder verschwunden. Damals als sie die Punkte hatte, hatte sie Mundgeruch. Auch dieser verschwand mit den Punkten. So, jetzt hat sie wieder schwarze Pünktchen und auch wieder Mundgeruch. Heute Morgen war ich dann bei meiner TÄ. Sie konnte mit den Punkten überhaupt nichts anfangen und meinte, dass Minni hinten ein bisschen Zahnbelag (nicht Zahnstein, nur Belag!) hat, aber nicht viel. Sie wollte dann sedieren und den Belag entfernen. Ich habe erstmal abgelehnt und gesagt, dass ich da erstmal drüber nachdenken muss. Für mich hat sich das nämlich eher so angehört als würde sie das machen wollen, damit halt was gemacht ist und nicht so als wäre es angesichts des bisschens Zahnbelag nun unbedingt notwendig. Komischerweise habe ich danach auch eine Paste bekommen, die eventuell gegen den Belag hilft :rolleyes:

Frage: Worum könnte es sich bei den schwarzen Flecken handeln? Der Mundgeruch kommt meiner Meinung nach eher von den Flecken!

Ich werde wohl auf jeden Fall noch zu einem anderen TA gehen, hilft so ja alles nichts. aber bis dahin wären ein paar Anhaltspunkte nicht schlecht :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Sind die Flecken erhaben oder glatt?

"Glatte" Flecken sind eigentlich ungefährlich.
Das kann alles Mögliche sein wie beispielsweise Schmutz, der sich in den Zungenwiderhaken verfangen hat oder normale Pigmentflecken.
Bei erhabenen Flecken ist schon eher Vorsicht geboten, da diese auf eine Tumorerkrankung hindeuten könnten.
 
Zefania

Zefania

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2011
Beiträge
3.678
Ort
Hessen
Ich denke, dass es eine gute Entscheidung ist nochmal einen anderen Ta zu fragen.
Welche Paste hat sie dir gegeben?
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Paste habe ich Herbax bekommen.

Die Flecken sehen schon so aus, als könnten es Pigmentflecken sein. Aber wie gesagt, sie sind ja schon mal verschwunden und ich glaube nun wirklich nicht, dass Pigmentflecken von einem Tag auf den anderen kommen und gehen. Also die Zunge fühlt sich so an wie sonst auch und es sieht nicht so aus als wären die Flecken erhaben.

....öh oh....Schmutz? Mir fällt grad was ein jetzt wo sie sich den Hintern putzt...ich hab ihr heute wieder einen Bollen Kacke vom Hintern entfernt...Das kommt jetzt aber hoffentlich nicht davon :eek: Wir hatten Ruhe seit wir ihr am Hintern die Haare mit der Schermaschine gekürzt haben bzw. sie hatte den Mundgeruch und die Flecken vor ein paar Monaten schon mal. Oh je wäre das peinlich :oops:
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
4.609
Lassen sich die Flecken denn entfernen? (Z.B. mit einer Zahnbürste. Ohne Zahnpasta natürlich.)
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Lassen sich die Flecken denn entfernen? (Z.B. mit einer Zahnbürste. Ohne Zahnpasta natürlich.)

Das ist leichter gesagt als getan :p Aber es hat geklappt, die Flecke, die vorne auf der Zunge waren, sind jetzt weg. Und ich versinke jetzt einmal eine Runde im Boden :oops:
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Also nochmal danke für die Antworten an euch zwei. Minni hat mir die Zahnbürstenaction auch schon wieder verziehen :D
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben