Scheue Katze aber wiederum nicht Scheu?!

D

Dekamp

Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Beiträge
75
Ort
Hessen
Hallo zusammen,

Bin seit zwei Monaten stolze Besitzerin zweier toller kleiner Tiger ;-)
Ich habe sie damals aus einem total heruntergekommenen Schuppen geholt, sie lebten in Müll und Unrat, unbeschreiblich. Es waren 9 Katzen, eine schöner als die andere in allen Farbvarianten, sie waren schon 6 Monate alt. Ich habe mich für den mutigsten entschieden, ein kleiner rot-weißer Kater, er kam direkt auf mich zu, lies sich hochnehmen und kraulen, da ich keine katze alleine halten wollte, entschied ich mich noch für eine Katze, sie lies sich nur mit viel Geduld in die Box locken, sie ist weiß getigert. Am liebsten hätte ich sie alle mitgenommen ;-)

Nach langer eingewöhnungszeit, etlichen Parasiten wie haarlinge und Spulwürmer, die sich hartnäckig hielten haben wir nun alles überstanden :)
Mittlerweile sind die beiden 8 Monate alt und ich kann es mir keine Minute mehr ohne die zwei Räuber vorstellen.

Aber jetzt zu meiner frage... Sie, seraphina war von Anfang an sehr Scheu, zwei Wochen verbrachte sie unter der Couch und kam nur nachts raus und fauchte mich an wenn ich nur zu nahe an ihr vorbei ging. Jetzt hat es sich schon extrem gebessert, sie versteckt sich nicht mehr, liegt in gewissen Abstand neben mir auf der Couch, leckerlies frisst sie aus der Hand und sie liegt sehr entspannt in jeglichen Verrenkungen vor mir und schnurrt dass man es einen Raum weiter noch hört ;-) aber anfassen lässt sie sich nicht :-( sie schnuppert an meiner Hand aber springt sofort weg wenn ich ihr näher komme. Ich weiß Geduld aber ich wollte einfach mal wissen wie lange es bei denjenigen gedauert hatte, die eine scheue katze hatte. Ich kann es kaum abwarten auch sie zu streicheln :)

Lg
 
Werbung:
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Sind die Beiden schon kastriert?
Ja, Geduld, Geduld, Geduld!
Versuche vorsichtig mit ihr zu spielen.
Mit einer Katzenangel oder einem Federwedel.
Sprich ruhig mit ihr. Sie wird von allein kommen wenn sie soweit ist.
 
D

Dekamp

Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Beiträge
75
Ort
Hessen
Nein sie sind noch nicht kastriert, wir haben aber schon einen Termin zur vorkontrolle Ende nächster Woche sodass sie in zwei Wochen kastriert sind wenn alles in Ordnung ist.
Spielen tut sie schon sehr schön, mit der Angel, mit Ihren Mäuschen.
Wenn ich auf der Couch sitze klettert sie manchmal auch über mich drüber und wenn der Kater neben mir liegt schmeißt sie sich gleich daneben.
Nur anfassen darf ich sie noch nicht.
Wahrscheinlich bin ich einfach zu ungeduldig ;-)
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Bitte den Termin schnellstens vorziehen. Die Katzen sind mit Sicherheit schon potent. Dann Beide zusammen kastrieren lassen. Der Kater kann noch bis zu 6 Wochen nach der Kastration erfolgreich decken.
Bitte, spätestens nächste Woche kastrieren lassen, sonst hast du ein Kitten was Kitten bekommt!!
Edit: Und dann wahrscheinlich noch Inzucht!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dekamp

Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Beiträge
75
Ort
Hessen
Wahh! Jetzt machst du mir Angst. Die Tierärztin hat gesagt es reicht wenn es bis Ende Januar gemacht wird, sie sieht vorher kein Problem.
Jetzt bin ich mehr als verunsichert?
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Entschuldige, aber die Tierärztin spinnt!
Katzen können schon mit 4 Monaten rollig werden, Kater potent.
Deine Beiden sind 8 Monate alt. Bitte suche einen anderen Tierarzt auf der sofort Beide kastriert.
 
A

Angie1969

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2012
Beiträge
820
knuddel06 hat recht. Je eher desto besser. Ich würde an deiner Stelle nichts riskieren und gleich morgen herumtelefonieren um einen schnellstens einen Termin für die Kastration der Beiden zu bekommen.

Aber schön das die Katze schon so zutraulich geworden ist. Wirst sehn irgendwann fängt sie an und schmiegt sich mal kurz an dich hin. Dann aber nicht gleich versuchen zu streicheln. Sie kommt schon ganz von alleine auf dich zu. Wenn sie schon über dich drüber steigt :D hat sie ja schon ein gewissen vertrauen zu dir. Der Rest kommt von alleine.
 
D

Dekamp

Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Beiträge
75
Ort
Hessen
So habe beim tierarzt angerufen, nächsten Donnerstag haben die zwei einen Termin zur Kontrolle und Freitag werden sie dann kastriert.
Bin ja jetzt schon nervös :-(
 
A

Angie1969

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2012
Beiträge
820
So habe beim tierarzt angerufen, nächsten Donnerstag haben die zwei einen Termin zur Kontrolle und Freitag werden sie dann kastriert.
Bin ja jetzt schon nervös :-(

Musst du nicht. Es wird alles gut gehen. Finde ich gut, dass du gleich einen neuen Termin gemacht hast.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #10
Da die Kastra nun geklärt ist, gehe ich nochmal auf die ursprüngliche Frage ein:

Mit Katzen, die in ihrer frühen Kindheit keinen oder sehr wenig Menschenkontakt hatten, muß man sehr geduldig sein. Sie hat es nicht gelernt, sich von Menschen anfassen zu lassen. Wenn Kitten das in dieser Prägephase nicht lernen, kann es nachher manchmal sehr lang dauern. das ist aber nicht schlimm und hat in dem Sinne auch nichts mit Scheu zu tun. Sie liegt ja bei dir und sucht anscheinend auch deine Nähe. Manche Katzen werden einfach nicht gern angefasst und das sollte man respektieren. Nicht alle Katzen sind schmusekatzen. Aber sie ist ja auch noch sehr jung und erst zwei Monate bei dir - da kann man noch gar keine Aussage darüber treffen, wie sie sich noch weiterentwickeln wird. Hab einfach Geduld mit ihr und lass es auch dich (bzw euch) zukommen.
Das ist jedenfalls absolut kein unnormales Verhalten ;)
 
M

Mi-Mi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2012
Beiträge
891
  • #11
Hallo Dekamp :)

Ich hab auch ein scheuchen zu Hause, und habe ihn ebenfalls mit ca. 6Monaten abgeholt (wurde im Mistkübel entsorgt der kleine)

die ersten paar Tage ließ er sich so gut wie garnicht blicken (außer ich musste ihn einfangen um zum Tierarzt zu fahren) anfassen ein absolutes NO-GO, ansehen, vorbei gehen ja wie konnte ich nur ;p

Er ist seit Februar 2012 bei mir :)

Mittlerweile mützelt er mit im Bett und auch unter der Decke - manchmal aber selten erwische ich ihn wie er sich es auf mir bequem macht

Und auch ich erwische mich immer wieder mal bei dem Gedanken, ihn einfach mal zu packen und ab zu knutschen, aber is leider nicht

kuscheln wann er möchte, im Bett mit schlafen wann er möchte - dad einzige was ich darf wann ICH will ist ihn auf dem kratzbaum zu begrapschen :)

Also hab Geduld :)

Wenn ich mir seine Anfangsbilder ansehe und mit jetzt vergleiche muss ich lachen :) meine kleine doofe Nuss schlägt einfach alles
 
Werbung:
C

Catma

Gast
  • #12
aber anfassen lässt sie sich nicht :-( sie schnuppert an meiner Hand aber springt sofort weg wenn ich ihr näher komme. Ich weiß Geduld
Ja, Geduld :)
Wenn sie so an deiner Hand schnuppert, dann halte die Hand ganz ruhig und tu so, als bemerkst du es nicht, also nicht versuchen zu streicheln, sondern lass sie ganz ausgiebig schnuppern. Wenn sie sich mit der Zunge kurz über die Nase leckt, hat sie deinen Geruch aufgenommen :) Dann wird sie sich entweder anderen Dingen widmen - oder dich irgendwann mal anstubsen und zum streicheln auffordern.
Oder - wenn du merkst, sie hat ausgiebig geschnuppert, dann zieh du die Hand langsam weg. So hast du die Situation beendet und das macht neugierig auf die nächste ;)
 
D

Dekamp

Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Beiträge
75
Ort
Hessen
  • #13
Also kurzes Update! Die beiden sind heute morgen kastriert worden, soweit geht es ihnen Super.
Nur bin ich etwas verwirrt denn sie ist keine sie sondern ebenfalls ein er!
Mit 6 Monaten waren sie das erste mal beim tierarzt, da hieß es Kater und katze und nun das.
Bin bissi enttäuscht, wollte doch ein Mädchen haben :-( seraphina passt ja nun auch nicht mehr ;-)
Natürlich möchte ich den neuen Mann im Haus nicht mehr müssen aber muss mich doch ganz schön umstellen jetzt.
Bin leicht verwundert, das die toerärztin das mit 6 Monaten nicht gesehen hat oder ist das manchmal wirklich etwas schwierig?
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
5
Aufrufe
2K
G
A
Antworten
3
Aufrufe
884
Garagoos
Garagoos
Früchtetee
Antworten
18
Aufrufe
3K
Früchtetee
Früchtetee
J
Antworten
9
Aufrufe
1K
doppelpack
doppelpack
L
Antworten
9
Aufrufe
1K
Blume Anna
Blume Anna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben