Verhalten nach Umzug!

  • Themenstarter Mogli2007
  • Beginndatum
Mogli2007

Mogli2007

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Dezember 2011
Beiträge
105
Alter
36
Ort
NRW
Hallo liebe Foris,

Mein Freund und ich, ziehen im März in eine neue, größere Wohnung!
Irgendwie habe ich Angst, dass meine beiden Mietzen sich durch die neue Wohnung verändern!
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Waren sie nach der Eingewöhnungsphase wieder ganz die alten?
Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken!?





Lg Sarah
 
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Du machst dir zu viele Gedanken ;) Sie werden sich nach einer Weile auch ans neue zu Hause gewöhnen. Mach dir keine Sorgen :)
 
Mogli2007

Mogli2007

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Dezember 2011
Beiträge
105
Alter
36
Ort
NRW
Du machst dir zu viele Gedanken ;) Sie werden sich nach einer Weile auch ans neue zu Hause gewöhnen. Mach dir keine Sorgen :)

Oh danke Nai, das beruhigt mich :)
Sie sind so tolle Katzen! Hatte einfach nur Angst, das sie sich vom verhalten her verändern :rolleyes:
 
K

Kitty & Kalle

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Januar 2013
Beiträge
3
Hi, wir sind vor ca. 6 Wochen mit Kitty und Kalle umgezogen. Die beiden Miezen hatten wir letzten Sommer aus dem Tierheim geholt. Da sie dort aufgrund eines Umzuges der Vorbesitzer abgegeben wurden, habe ich mir aufgrund unseres Umzuges auch "Sorgen" gemacht. Ehrlich gesagt: Es hat alles super geklappt. Kitty und Kalle fühlen sich pudelwohl und sind ganz die "Alten". Klar hat es ein paar Tage gedauert, bis sie alle Räume inspiziert hatten. Ich glaube, es war wichtig, dass wir auch während der Umzugstage immer Zeit fürs Spielen und Streicheleinheiten hatten. Ach ja, und wir hatten diesen "Duftstecker" erst 14 Tage im "alten" Wohnzimmer und dann 14 Tage im "neuen" Wohnzimmer. Ob das nun wirklich geholfen hat, weiß ich nicht.

Ich drück Euch die Daumen
Schöne Grüße
 
Mogli2007

Mogli2007

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Dezember 2011
Beiträge
105
Alter
36
Ort
NRW
Hi, wir sind vor ca. 6 Wochen mit Kitty und Kalle umgezogen. Die beiden Miezen hatten wir letzten Sommer aus dem Tierheim geholt. Da sie dort aufgrund eines Umzuges der Vorbesitzer abgegeben wurden, habe ich mir aufgrund unseres Umzuges auch "Sorgen" gemacht. Ehrlich gesagt: Es hat alles super geklappt. Kitty und Kalle fühlen sich pudelwohl und sind ganz die "Alten". Klar hat es ein paar Tage gedauert, bis sie alle Räume inspiziert hatten. Ich glaube, es war wichtig, dass wir auch während der Umzugstage immer Zeit fürs Spielen und Streicheleinheiten hatten. Ach ja, und wir hatten diesen "Duftstecker" erst 14 Tage im "alten" Wohnzimmer und dann 14 Tage im "neuen" Wohnzimmer. Ob das nun wirklich geholfen hat, weiß ich nicht.

Ich drück Euch die Daumen
Schöne Grüße

Vielen dank! Man macht sich einfach zu viele Gedanken wahrscheinlich:zufrieden:
Am schlimmsten finde ich es, wenn sie noch in der alten Wohnung sind wenn alle Möbel schon fast weg sind! Aber ich will erst alles in der neuen Wohnung fertig machen, so dass schon ihre gewohnten Sachen alle da sind! Um so leichter wird es vielleicht für sie!
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
13
Aufrufe
3K
dickes-einhorn
D
M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Sibirer
Kater Carlo
Antworten
1
Aufrufe
946
Mafi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben